Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Familienblogger

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 35 von 40]

851 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 11:57 am

Mama123


@kartoffelsemmel ja - das war leider die wahre anna wie sie leibt und lebt !!!

852 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 12:01 pm

Cosette

avatar
Ich muss auch sagen, dass ich geschockt bin von ihrer Wortwahl und ihrer Reaktion.
Natürlich ist es verletzend, so etwas über sich zu lesen. Aber das mit der Kennzeichnung sollte sie echt ernst nehmen. Wenn ihr ihr Konsumverhalten Spaß macht, bitte. Kann sie gerne so weitermachen. Man muss es ja nicht verstehen oder gut heißen. Da muss sie selbst schauen, wie sinnvoll das ist.

Aber die fehlende Kennzeichnung ist schon der krassere Teil. Sie ist ja in einem Netzwerk und da wurde sie auch bestimmt über die richtige Kennzeichnung aufgeklärt.
Wahrscheinlich ist bei ihr aber nur "unter 1000€ muss ich nicht kennzeichnen" hängen geblieben.
Doch, musst du!
- Wenn du das Produkt rein positiv darstellst, du also keinen redaktionellen Inhalt hast.
- Wenn du noch zusätzlich vom Warenwert Geld für das Video bekommen hast.
- Wenn das obere zutrifft und das Produkt einen Großteil des Videos einnimmt. Dein Haul für Fynns Zimmer z.b. Da waren fast alle Produkte aus einem Shop, der dich das alles hat aussuchen lassen.
- Affiliate Links (deine Aufforderung, sich da bei dem Sparding zu registrieren, auch).
- Produktplatzierung + Affiliate Link ist nicht erlaubt.
Usw.

Und da zählt auch kein "hab ich nicht gewusst". Du bist in einem Netzwerk, frag da nach. Von der Kohle für die Produktplatzierung kannst du dir auch mal ne Rechtberatung gönnen, falls dein Netzwerk nichts macht. Geh auf die Seite von den Landesmedienanstalten.
Hast du denn keine Angst, dass man dich da anzeigt? Dann wird es nämlich richtig teuer und das wünsche ich dir echt nicht.

Ich mag dich, ich fand dich auch echt sympathisch. Bis ich dann mal gesehen habe, wie du mit deinen Followern umgehst. Du hast z.B ein Foto gepostet, wo Fynn im Kinderwagen schläft. Es sind dann Fragen und Antworten zum Kinderwagen aufgetaucht. Die Follower haben sich untereinander ausgetauscht und dahast du sie dafür total angemault. Total überreagiert.
Und dann ging es unter den Videos und auch auf Instagram so weiter.
Ich kann nachvollziehen, dass bestimmt auch mal nervige oder unverschämte Kommentare unter deinen Posts sind. Aber du greifst einfach alle an, die nicht absolut deiner Meinung sind.
Deswegen habe ich dich aufgehört zu schauen. Nicht wegen dem Konsum, sondern deiner Art. Du wirkst mit der ganzen fehlenden Kennzeichnung einfach falsch und deinen Ausrastern nicht gerade sympathisch.
Mal abgesehen davon, dass du deine Kinder nicht schützt und sie im Internet in allen Lebenslagen zeigst. Aber das musst du mit dir selbst ausmachen.

Also nur so viel: ich bin nicht frustriert oder fett. Ich wünsche dir auch nichts schlechtes.
Ich wünsche dir auch, dass du glücklich bist. Egal, wie du es definierst. Aber mit deinem Verhalten schießt du dich selbst ins Aus.

853 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 12:18 pm

trodat

avatar
Fühlst du dich wirklich angegriffen, wenn hier jemand solche Bezeichnungen für uns findet?

Das ist so hohl, das kann man doch gar nicht persönlich nehmen.
Ich musste beim Lesen laut lachen und das passiert mir nicht so häufig.
Da scheint viel Frust verankert zu sein, der sich so Bahn brechen musste.

854 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 12:46 pm

Sponsored

avatar
Alleine, dass sie sagt, ihr geht es super und ihr macht es nichts, was wir hier schrieben, uns dann aber so derart zu beschimpfen sagt doch schon alles über sie aus Smile (frustriert?? Very Happy)

855 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 12:49 pm

Entehawaii


Ich hab aber echt auch kurz überlegt, ob es wirklich sie war. So primitiv hätte ich sie nicht eingeschätzt und die Wortwahl war auch krass. Und würde es nicht auch passen, dass sie bei Insta kein Wort darüber verliert. Sicher, dass sie es war?

856 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 12:50 pm

Sponsored

avatar
Das war das selbe Profil wie beim letzten Mal. Da war sie es ja, also denke ich, war sie es auch diesmal. Dass sie kein Wort darüber verliert hat schon seinen Grund Very Happy

857 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 1:18 pm

Lisation_


Also ich hab auch echt kurz nachgedacht und dachte mir das kann sie nicht tun... ein derart schlechtes Verhalten und dass obwohl sie eine "Vorbildfunktion" hat, gerade für jüngere...
SO wie ich das raus lesen kann waren hier auch einige die sie früher gerne geschaut haben (ich übrigens auch). Aber wie sie sich seit dem ganzen Konsum und Kooperartionen verhält ist echt unterste Schublade.
Es ist ja schön wenn man alles in den Hintern geschoben bekommt, klar ich bin auch der Meinung da würde sich so ziemlich jeder freuen, aber es ist eben einfach zu viel geworden. Es gibt Familienblogger da ist das bei weitem nicht so schlimm und die kriegen auch genug.
Was mich allerdings am meisten stört ist die Tatsache, dass sie ihre Follower als Fans bezeichnet. Das finde ich einfach sehr abgehoben, sie ist kein Star und auch sonst nichts besonderes woher also das Recht das sie Fans hat?

Also sorry und das ist jetzt meine Meinung:
Anna du hast dich so verändert, leider ins negative. Vielleicht kommst du irgendwann zur Vernunft denn du kannst nicht ewig Videos machen...wer schaut sich schon Vlogs von 50 Jährigen an? Denk mal drüber nach.

858 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 1:26 pm

Sponsored

avatar
Lisation_ schrieb:Also ich hab auch echt kurz nachgedacht und dachte mir das kann sie nicht tun... ein derart schlechtes Verhalten und dass obwohl sie eine "Vorbildfunktion" hat, gerade für jüngere...
SO wie ich das raus lesen kann waren hier auch einige die sie früher gerne geschaut haben (ich übrigens auch). Aber wie sie sich seit dem ganzen Konsum und Kooperartionen verhält ist echt unterste Schublade.
Es ist ja schön wenn man alles in den Hintern geschoben bekommt, klar ich bin auch der Meinung da würde sich so ziemlich jeder freuen, aber es ist eben einfach zu viel geworden. Es gibt Familienblogger da ist das bei weitem nicht so schlimm und die kriegen auch genug.
Was mich allerdings am meisten stört ist die Tatsache, dass sie ihre Follower als Fans bezeichnet. Das finde ich einfach sehr abgehoben, sie ist kein Star und auch sonst nichts besonderes woher also das Recht das sie Fans hat?

Also sorry und das ist jetzt meine Meinung:
Anna du hast dich so verändert, leider ins negative. Vielleicht kommst du irgendwann zur Vernunft denn du kannst nicht ewig Videos machen...wer schaut sich schon Vlogs von 50 Jährigen an? Denk mal drüber nach.

ach wieso... da gibt's sicher nen Markt dafür, unter den frustrierten, alten, fetten Hausfrauen z. B., die sich, anstatt ihre Männer über sich drüber rutschen zu lassen, Putzvlogs reinziehen

859 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 1:30 pm

Stoffer2015


Eigentlich kann Sie einen ja fast schon leid tun,soviel Frustration und Agression hätte ich Ihr nicht zugetraut

860 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 2:06 pm

rosequeen88

avatar
Ja, das Problem ist einfach, dass sie nicht konstruktiv geblieben ist, wenn sie normale Reaktionen gezeigt hätte, dann würde ich ihr abnehmen, dass sie das nicht juckt, was hier geschrieben wurde. Und sie schreibt hier rein, um ein paar Dinge zu klären.

Aber dieses unfassbar kindische und asige Verhalten, was sie da heute Nacht gezeigt hat, ist einfach ein Ausdruck von ihrem "Hass" uns gegenüber und ein kleines Schuldeingeständnis. Und so leid es mir tut, scheint sie nicht besonders intelligent zu sein oder unreif oder beides. Sie ist 25 und Mutter, wie kann man sich dann so extrem gehen lassen in seiner Wortwahl.. die armen Kinder und der arme Mann, sie wird ja ständig so argumentieren oder kommentieren, wenn ihr etwas nicht passt..

861 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 2:10 pm

minniemaus


Mahlzeit! Ja, tatsächlich hab ich sie früher gerne geguckt, nicht regelmäßig aber doch manchmal und sie war mir wirklich sympathisch. Aber da ging es auch noch nicht so zu wie bei einem Shoppingsender. Ich mag das einfach nicht und schaue mir auch nichts mehr an. Schon als sie den x-ten Kinderwagen sich zuschicken ließ, hab ich mir meinen Teil gedacht. Eine kleinere Youtuberin, die ich hie und da mal schaue, hat vor kurzem das erste Kind bekommen und in einem Video ehrlich gemeint: "Ich hatte auch eine Anfrage wegen eines Kinderwagens, aber das hab ich nicht gemacht, wir haben ja schon selber einen gekauft. Was soll ich dann mit noch einem, auch wenn er gratis wäre." Das fand ich sehr erfrischend. Das fast alle sich was sponsern lassen, ist ja klar, weiß man ja auch. Es sollte allerdings in Maßen sein und auch klar gekennzeichnet werden.
Über die Ausdrucksweise braucht man wohl nichts mehr sagen. Schlimm. Sie hätte ja auch einfach mitdiskutieren können. Sie tut sehr erwachsen, aber man konnte jetzt deutlich erkennen, dass sie längst nicht so reif ist wie sie sein möchte.

862 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 2:35 pm

Lisation_


Um welche youtuberin handelt es sich da? Hört sich ja ausnahmsweise sehr sympathisch und ganz anders an :-)

863 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 3:28 pm

Clavicula

avatar
Ach schade, der Stunk ist schon vorbei? Wollte gerade aus dem Erdgeschoss-Fenster springen

864 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 3:33 pm

Sponsored

avatar
Clavicula schrieb:Ach schade, der Stunk ist schon vorbei? Wollte gerade aus dem Erdgeschoss-Fenster springen

Finds auch bisschen schade lol!

865 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 3:50 pm

Entehawaii


Die wird schon bald wieder auftauchen und uns beschimpfen. Hat jemand Tipps für kleinere Youtuber?

866 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 3:54 pm

Lisation_


Mels_Kanal gerade hat sie Zwillinge bekommen.

867 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 3:55 pm

redlady


Ist denn verifiziert, dass sie es wirklich war? Eigentlich kann ja jeder behaupten jemand anderer zu sein.

868 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 4:01 pm

Kartoffelsemmel

avatar
Kennt jemand fashionfreakwithheart aka heymonika aka dailymoments?

Folge ihr sporadisch, weil sie irgendwie total anstrengend ist. Geht so in Richtung Jammerlinchen.
Sie hat in den letzte Jahren ihren Blog und Insta-Account zig mal umbenannt und will ständig neu durchstarten und zwei Wochen später will sie wieder das genaue Gegenteil. Ihr Blog ist zur Zeit passwortgeschützt

869 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 4:37 pm

ichfindslustig


redlady schrieb:Ist denn verifiziert, dass sie es wirklich war? Eigentlich kann ja jeder behaupten jemand anderer zu sein.
Also der Wortwahl nach war sie es schon, gleich daneben wie beim live Video von ihr durch das ich auf dieses Forum aufmerksam wurde.

870 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 5:46 pm

Sellybooboo


Leute ich bin langsam so genervt von Kim. Ich mochte sie immer, fand ihre Kids süß und konnt bisschen Werbung auch verkraften. Mittlerweile seh ich jedoch einen Haul nach dem anderen, ständig Hello Body, Fingernägel machen lassen, falsche Wimpern, Urlaub etc.. Witzig fand ich, dass sie sich letztens mit Sebamed Produkten ausgestattet hat da ihre Haut so spinnt in letzter Zeit.. Ach Wirklich?? Würd ich mir 20 Packungen Selbstbräuner, Cremes, Peelings, Gesichtsmasken etc. Drauf klatschen hätte ich auch Probleme. Finde es nach wie vor super, dass sie die Ausbildung durchgezogen hat trotz Kinder und hatte immer den Eindruck sie kümmert sich auch gut um die beiden. Bin mal gespannt was Madame jetzt fabriziert da sie ja nicht weiter in ihrem Beruf arbeiten möchte. Ihre Dauerausrede für Werbung (ich bin ja in der Ausbildung und habe kaum Gehalt) zieht jetzt wohl nicht mehr. Frag mich außerdem wer mit 2 Kindern und in der Ausbildung soviel Kohle hat sich Apple Produkte und Klamotten in Massen "zu gönnen". Also liebe Kim, entweder stehst du dazu dass du Kohle mit Instagram und Co verdienst oder deine Follower fühlen sich demnächst richtig verar....

871 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 6:31 pm

Tinka87


Wenn sie das wirklich war, dann bin ich echt schockiert!
So primitiv und ordinär, pfui Teufel!
Aber ich denke mir nur, Hochmut kommt vor dem Fall und jemand mit so einem Charakter wird fallen. Früher oder Später...

872 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 6:47 pm

Reexa

avatar
Kim hatte doch schon mal irgendwo erwähnt, dass die nicht bei DM weiterarbeiten wird, sondern sie will sich aufs Bloggen konzentrieren.
Irgendwie schon ganz klug, die Reichweite hätte sie ja jetzt.
Ich find sie ab und an mal ganz lustig, folge ihr aber nicht, auf Dauer würde ich das sicherlich nicht ertragen. Zumal wenn jetzt eh nur noch Werbung kommen dürfte.

873 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 7:47 pm

Stoffer2015


Ich kann auch nicht glauben dass Sie es wirklich war

874 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 7:58 pm

minniemaus


@Lisation_ das war bei Lisischnisi, die ist ganz normal und kein bisschen überheblich. Ich hab keine Babys mehr, aber ihr Kind hat so eine tolle Haarpracht, da schau ich ab und zu mal vorbei.

875 Re: Familienblogger am Di Jun 20, 2017 7:59 pm

Entehawaii


Mein letzter Post zu Anna: Sie war es. Siehe Story

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 35 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten