Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Yankee-IhrMachtMirAllesNach-bitchy-rella // Beautyrella

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 4 von 40]

ToffiFee

avatar
Admin
Knusperflocke schrieb:Sie gäbe auch bestimmt eine gute Animal Hoarderin ab. "Noch ein Wellensittich, und zwölf sind noch auf dem Weg zu mir."

Very Happy 'Ich hab zwar schon 186 Katzen auf 32qm, aber 14 kommen diesen Monat noch' Rolling Eyes Mad Laughing

Notsofast


Können duftkerzen die geschmacksnerven beeinträchtigten? Vielleicht braucht sie ja deswegen so viele geschmacksverstärker in ihrem essen weil sie gar nicht in der Lage ist noch was natürliches zu erschmecken...

Knusperflocke

avatar
Also ich hatte mal diese Candy Cane Lane als Tart. Also süß mit Minze. Und sowohl ich als auch mein Freund hatten den Geruch tagelang zwischen Nase und Rachen hängen. Das benebelt bestimmt die Geschmacksnerven Very Happy

Notsofast


Dann erklärt das sicher vieles was ihre Ernährung angeht

ascheprinzessin

avatar
Die Diskussion hatten wir ja schon, aber an alle, die Intras Einkäufe immer bemängeln: Esst ihr echt so gesund und zusatzstofffrei? Very Happy  Ich nämlich nicht. Den Einkauf, den sie heute gezeigt hat, finde ich auch total normal. Kartoffeln, Eier, Blumenkohl - Kohlenhydrate, Eiweiß und eine Portion Vitamin C. Die Knoblauchecken und der Schafskäse? Ja, sowas lungert auch in meiner Tiefkühltrühe und das esse ich auch. Vielleicht nicht so oft wie Intra (wobei man das ja auch nicht weiß), aber ein Healthy-Fitnness-Account ist Intra ja auch nicht und gibt das auch nicht vor. Ich würde behaupten, ihr Einkauf spiegelt den deutschen Durchschnitt wieder, wenn ich daran denke, wie ich im Supermarkt stehe und unauffällig auf den Einkauf meiner Mitmenschen luge.

munich_mule

avatar
Ich finde, heute war es recht normal.
Liegt vermutlich daran, dass keine Palette Cola oder Red Bull dabei war
Die zuckerhaltigen Getränke finde ich persönlich am schlimmsten, so viel Zucker und Kalorien; aber keine Sättigung oder einen anderen Benefit.

Knusperflocke

avatar
Doch heute gings, Knoblauchecken und Zimtschnecken mal außen vor Very Happy

Ich hab ja schon ein bisschen dazu erzählt, aber gerne noch mal ausführlicher:

Ich persönlich steh nicht so auf Fertigprodukte und Verarbeitetes wie Maggitüten, Cremefine Very Happy, eben diese Backmischungen... Ich vertrage Glutamat gar nicht und sorge mich um die ganzen E-Nummern. Und wenn alles, was Konservierungsstoffe im Übermaß besitzt, einfach mal wegfällt, landet man automatisch bei viel Gemüse, Obst und ein paar Basics und backt sein Brot selbst. Mein Freund ist derzeit auch auf dem Trip, dass er merkt, dass Süßigkeiten ihm nicht bekommen, außerdem koche ich unter der Woche zu 90 % und ihm schmeckts gut. Netter Nebeneffekt ist, dass mein Gewicht runter geht, weil so wenig Zucker und (verstecktes) Fett im Essen ist. Wir nutzen natürlich auch Sahne und Butter, wenns dem Geschmack hilft, aber nicht jeden Tag.

Was tierisch gut funktioniert, ist, sich nach dem Essen zu fragen, ob man sich gut fühlt. Wenn ich einen dicken (schlecht gemachten) Döner esse, ist mir schlecht. Esse ich selbstgmachtes Pulled Pork, gehts mir gut.

Also ist das einmal wegen meinem Magen-Darm Trakt. Dann hatten wir Krebs in der Familie und nen Schlaganfall wegen Arterienverkalkung. Dann Bluthochdruck. Das hat nachhaltig geprägt, auch wenn ersteres hoffentlich nichts mit der Ernährung zu tun hatte.

Reexa

avatar
Bei mir gabs heute TK-Pommes mit Ketchup und Fertigfrikadellen.
Zwei Twix (die Capucchino-Dinger sind auch einfach so gut... ) habe ich auch gerade weg inhaliert und nun gibts noch einen Kaffee trotz der Uhrzeit. (Frisch aus Bohnen, keine Kapsel! Laughing )

Jedenfalls, nein, ich esse nicht ausschließlich gesund. Ich achte trotzdem auf eine ausgewogene Ernährung und Zusatzstoffe meide ich, funktioniert aber ja nicht immer. Genauso wie Produkte jeglicher Arzt mit Süßstoffen (Bei mir ein Migräneauslöser).
Und, ich rauche. Nicht viel (aber das sagt ja jeder Raucher von sich), aber rauchen ist rauchen. Und definitiv nicht gesund. Bin also meilenweit entfernt davon, mit Steinen werfen zu dürfen.

Bei Intra sehe ich genauso wie die meisten, den Konsum von RedBull und Cola kritisch. Die ein oder andere Sahneportion im Essen könnte sie reduzieren und die Chemieplörre weglassen.
Aber ansonsten denke ich auch, dass sie relativ normal isst.

ascheprinzessin

avatar
Na gut, das kann ich gut verstehen, Knusperflocke. Wie gesagt, bei uns ist es auch nicht so, dass wir das täglich essen, eigentlich nehmen wir uns den Samstag raus, wenn wir mal Bock auf Mäcces oder Döner, etc haben. Tüten mag ich vom Geschmack her nicht, ist mir einfach zu viel Gewürzzeug. Ansonsten sind mein Freund und ich einfach recht kochfaul. Wir essen viel Kartoffeln mit Salat oder Reis und Fisch aus dem Dampfgarer, weils unkompliziert ist Very Happy Aber ich schreibe mich auch nicht von allem frei, deshalb wollte ich eine Lanze für Intra brechen. Wenn mir danach ist (vorzugsweise einmal im Monat Laughing), haue ich mir auch man ungeniert zum Mittagessen zwei Brötchen mit lecker Mett rein und zum Nachtisch noch ein Stück Kuchen vom Bäcker Very Happy

Aber, wie gesagt, ich finde auch, dass Intra nicht auf super-duper-gesund tut, deswegen finde ich das irgendwie auch nicht so tragisch mit ihrem Essen.

QueenOfCoffeeMate


Hm, ich esse alle drei Wochen Fast Food. Also einen Dürüm, eine Pizza oder sonstwas in die Richtung. Alkohol vllt allr zwei Monate mal oder so, wenns hochkommt.
Ansonsten esse ich sehr viel Quark, Salat, Avocados etc.. Heute gabs morgens ein bisschen Espresso-Müsli von mymuesli, verlängert mit Haferflocken damit es nicht so süss ist. Mittags gab es Salat in der Mensa und ein Brötchen dazu. Nachmittags ein Kinder Bueno, um die nächsten zwei Tage Bib zu überleben und zum Abendessen Brokkoli mit Kräuterquark.

Und wenn ihr mal was mega geiles probieren wollt: Quark mit Honig und ein paar Smarties. Ich liebe das

Notsofast


Völlig gesund nein aber so weit es geht ohne künstliche Aromen und ich finde da sie eben viel vorproduzierte Nahrungsmittel hat wo sowas eben enthalten ist

littlebluecloud


Danke, dass ihr mein schlechtes Gewissen ein wenig beruhigt habt. Very Happy Ich fühle mich auf der Arbeit meist nicht so dolle, weil dort ein Haufen superhealthy Veganer rumspringen, die selbst ihr Sprudelwasser permanent mit (teuren) Früchten aufpimpen. Man kann's auch übertreiben. Aber immerhin hab ich mir die Cola heut gespart. ^^

QueenOfCoffeeMate


Ach, essen ist doch was total persönliches. Ich mag Cola light sehr gern.
Aber wenn ich in Massen Fett und Zucker konsumiere dann ist halt irgendwann die Konsequenz dass Hosen nicht mehr passen. Wenn das nicht stört ist das ja auch nicht schlimm, solange es nicht zu deutlichem Übergewicht kommt.

Ich hab einfach gemerkt dass mir nach Weihnachten der Entzug von Zucker und Fett extremst schwer gefallen ist und das hat mich erschreckt.

Notsofast


Hab eben mal einen Bericht gelesen wie man bewusst auf industriezucker verzichtet und ich muss sagen das ich fast gar keinen zu mir nehme außer in den Süßigkeiten die ab und zu mal (öfters) sein dürfen aber da ich keine fertigessen zu mir nehme und auch nur Wasser trinke dort verzichte

Itwasntme


Also ich esss Gluten- und Laktosefrei, täglich nur 1600 kcal, davon nur 27 g Fett und die Lebensmittel sind aus einem bestimmten Pool. Das wird die nächsten Wochen immer weniger. Insgesamt sind das 20 Wochen und danach wird es wieder mehr. Dazu 4x die Woche Sport. Und ich mach das, weil ich ein kleiner Mops bin und die Veranlagung zum Mops bei uns in der Familie liegt :-(

ascheprinzessin

avatar
Möpse sind doch süß Aber ich verstehe das (hab selbst 15 Kilo verloren vor drei Jahren und gehalten), wenn man sich unwohl fühlt, sollte man etwas ändern. Also viel Erfolg, itwasntme! Aber immer schon auf den Körper achten, wenn du zu unterkalorisch isst, ist das auch nicht gut.

Sorry, dass das so ausufert jetzt, ich wollte lediglich mal darauf hinweisen, dass man kein schlechtes Gewissen bei dem bösen Fett und Zucker haben muss (weil immer auf Intras Einkäufe eingegangen wird).

Itwasntme


Jeder kann ja essen was er möchte und ich hab auch noch nicht mitbekommen, dass Indra jammert, dass sie zugenommen hat. Ich würd auch am liebsten Zimtschnecken und Knoblauchecken futtern. Aber wenn es bald warm wird und man dann gezwungenermaßen keinen Hoodie mehr tragen kann, ist man doch froh, wenn man etwas weniger auf den Rippen hat.
Vielleicht kommt ja bald die clean eating Phase, wer weiß

Larina


Ich muss auch sagen, dass jeder das so handhaben soll, wie er das möchte. Man sollte sich halt eben nur immer bewusst sein, was man da isst und dass das auf Dauer nicht nur mit der Figur zusammenhängt, sondern auch mit der allgemeinen Gesundheit. Das ganze Koffein und Taurin, was Indra da konsumiert, kann einfach nicht gesund sein, völlig egal wie viel sie dabei wiegt.
Manche Menschen sind eben etwas fülliger und essen trotzdem genug Obst und Gemüse, so what. Andere schaufeln wie bekloppt in sich hinein und sind spindeldürr. Indra ist mMn genau richtig wie sie ist, lediglich ihre Gesundheit sollte sie im Auge behalten, nicht ihre Maße.

no.way


Sarah ist gerade live und Indra war (zumindest anfangs) recht aktiv dabei, hier mal meine Highlights:

http://www.directupload.net/file/d/4639/newdmdh8_jpg.htm

(sorry, ich bin am Handy und kann daher nur den Link posten)

ascheprinzessin

avatar
Intra ist immer so energisch bei allem. Ein Ausrufezeichen? Nein, es müssen sofort acht Stück sein. Ein Wut-Smliey? Nein, direkt zehn raushauen Laughing

Bei dem mit Marco bin ich zwiegespalten. Ob das Absicht war, um zu zeigen, dass sie noch Kontakt haben und zu implizieren, dass sie noch zusammen sind? Oder ist ihr das rausgerutscht? Klingt ja eher danach, dass sie sehr genervt ist von ihm (das entnehme ich den zehn Smileys).

no.way


Ich glaube das mit Marco hat sie entweder geschrieben um, wie du sagst, ascheprinzessin, zu zeigen, dass sie noch Kontakt haben oder einfach mal wieder um sich wichtig zu machen.
Das mit dem Rudergerät fand ich auch "witzig", weil sie doch im vorletzten Sommer noch so ein sporty Görl war und nicht mehr ohne Fitnessstudio leben wollte.
Und das englisch mal wieder *augenrollenden smilie hier einfügen* ich frag mich jedes mal wieder, wie sie mit ihrem furchtbaren englisch drauf kam, nach Australien auszuwandern. Also nicht, dass gutes Englisch dafür unbedingt notwendig wäre, aber schaden täts nicht, ne...

munich_mule

avatar
Intra live

allesmeins

avatar
Indra war gestern Abend ja dann doch noch live bei Instagram und da hat jemand gefragt "Wer ist eigentlich Marco?". Sie hat's vorgelesen, kurz überlegt und dann gesagt "Das kannst Du alles auf meinem Blog nachlesen." Das ist doch eine komische Antwort, oder? Wenn die noch zusammen wären hätte sie doch einfach sagen können "Marco ist mein Freund"??
Danach hat dann jemand gefragt, ob sie dieses Jahr mit Marco gemeinsam Urlaub plant. Da hat sie wieder relativ lange gezögert und dann gemeint "Das wird nicht klappen wegen Murphys Krankheit". Aha. Ich denke die beiden sind wirklich getrennt.

Knusperflocke

avatar
Sie hat auch etwas heftig auf die Frage, ob sie seit ihrem Auszug Marco wieder näher gekommen ist, reagiert. Ok die Frage war etwas indiskret, aber wenn wir uns mal an diesen Bergketten-Blogeintrag erinnern...sie hat ja dann immer eine Standardantwort: "Ich erzähle euch schon mehr Privates als alle anderen, aber das ist zu privat!"

So viel Privates weiß man gar nicht über sie. Weder über Familie noch über langjährige Freunde. Sie hat halt einmal mit o.g. Post übertrieben, aber wie hätte sie sonst die eigene Wohnung erklären sollen.

ascheprinzessin

avatar
Vielleicht machen sie auch gerade eine Beziehungspause und es ist ihr peinlich, das zu erzählen? Aber dieses ewige Herumgedruckse (dass sie z.B. auch nicht explizit sagt, dass er ihr Freund ist), ist doch albern. Auf der anderen Seite kann ich sie gut verstehen, dass ihr das unangenehm ist, für sie hat das was von Scheitern. Das passt nicht in ihre blitzblanke Instagram-/Bloggerwelt. Aber wir alle führen ja kein perfektes Leben und stehen mal an einem Punkt, an dem wird "unten" sind, aber das muss man sich dann eingestehen. Indra will - aus meiner Sicht - immer mehr darstellen als sie ist. Sie ist nicht einfach Einzelhandeskauffrau, nein, sie arbeitet bei dem supertollen Unternehmen AH. Sie will durch ihre tausenden Kerzen hervorstechen. Sie kauft gerne Dinge aus Amerika, um auf exklusiv zu machen. Aber im Grunde lebt sie ein völlig normales Leben, was ja nicht schlimm ist, aber ich glaube, sie hätte gerne mehr, traut sich aber nicht bzw. steckt fest und redet sich ihr normales Leben schöner als es ist (ohne das abwertend zu meinen). Eine Beziehungspause oder gar Trennung ist da nur ein weiterer Schritt nch "unten". Dabei ist sie erst 29 Jahre alt - so wie ich - so wie uns allen steht ihr die ganze Welt offen, um das mal übertrieben auszudrücken.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 4 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Ähnliche Themen

-

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten