Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Datjulschen

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 40]

26 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 1:18 pm

KarlaKolumna

avatar
Den trägt sie nicht, weil sie angeblich so viel abgenommen hat.

27 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 1:32 pm

Fluppdiwupp

avatar
Ich bitte drum hier trotzdem einen angemessenen und nicht gehässigen Ton zu bewahren.
Ich mochte "die Jule von nebenan" auch lieber als die prollige Dame jetzt aber ihr regelrecht gehässig anzukreiden, Braini hätte sie nur heiraten wollen weil sie gebettelt hat, sie sähe ja total verbraucht aus und wäre eigentlich viel älter und sie würde ja auf sein Geld => Teilzeitmutti spekulieren finde ich sehr unangebracht.
Vielleicht möchte Braini sie heiraten weil er sie liebt, soll vorkommen.
Vielleicht hat sie schlichtweg schlechte Gene und ja, vielleicht war sie zu oft im Solarium?
Und vielleicht ist sie in Teilzeit und trotzdem mit Audi etc. genau das Modell was Braini und sie anstreben?
Das klingt hier wirklich teilweise (ja alleyesonme da bist du primär gemeint) nach frustrierter, gelangweilter und nicht gönnender Hausfrau und das sind wir doch alle nicht, oder? Wink

28 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 1:54 pm

barbarella

avatar
Fluppdiwupp schrieb: nach frustrierter, gelangweilter und nicht gönnender Hausfrau und das sind wir doch alle nicht, oder? Wink

Nein, das sind wir alle nicht bzw. wollen wir das nicht sein!
Sonst hätte Jule Recht. Very Happy

29 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 2:00 pm

alleyesonme


@Fluppdiwupp ich darf meine Gedanken wie jeder andere hier auch zum Ausdruck bringen.
Ich habe Jule nicht beleidigt oder gar als verbraucht oder was du mir hier unterstellen möchtest, bezeichnet. Sie sieht halt nun mal nicht aus wie 28. Und als prollig hast DU sie doch bezeichnet, nicht ich!

Eine Zeit lang war es wirklich immer wieder Thema "wenn brain ihr endlich einen Antrag macht", "wenn Braini sie endlich irgendwann mal fragt" und ähnliche Aussagen ihrerseits. Das ist doch im Endeffekt auch nichts anderes als wenn Janina von Henry einen (neuen) Antrag erwartet. Bei Jule war es halt der zigfache Wink mit dem Zaunpfahl. Sicher wird ihr Verlobter sie wirklich lieben, sonst geht man so einen Schritt nicht! Aber wer weiß, vielleicht lässt manch einer sich etwas mehr Zeit, eben bis man sich selber bereit fühlt und nicht, weil der Partner öffentlich im Netz kommuniziert, dass er das ja erwartet / kaum abwarten kann.

Um meine beruflichen Ambitionen brauchst du dir keine Sorgen machen. Ich arbeite mehr als genug und in Vollzeit.
Wenn eine junge Frau, ohne Kinder kurze Zeit nach der Verlobung plötzlich in Teilzeit geht, hat es halt einen komischen Beigeschmack. Klar, mag sein dass sie das vorher alles schon von langer Zeit geplant hat, das weiß man nicht und dann fiel es eben zeitlich mit der Verlobung zusammen.

Aber im Endeffekt ist dies hier ein Lästerforum, in dem man sich austauschen kann! Und nichts anders tue ich - wie du übrigens auch.
Über Indras neuen Job oder vermeintliche Arbeitslosigkeit, Janinas ominösen Bürojob etc. darf und wird sich ja auch zu genüge ausgelassen.

30 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 2:07 pm

barbarella

avatar
In Teilzeit ist sie - soweit ich das verstanden habe - gegangen, um ihr zweites Standbein Social Media auszubauen. Nicht, weil sie verlobt ist.

Zwar tut sie meiner Meinung nach nicht viel an diesen Montagen... Very Happy Rolling Eyes
Aber dass sie im Büro kürzertreten wollte, um mehr Zeit für ihre "andere Arbeit" zu haben, hat sie (glaube ich) sogar irgendwann mal gesagt.
Also reine Faulheit kann man da wohl tatsächlich nicht unterstellen.

Auch, wenn sie inzwischen das süße Nichtstun mehr schätzt, als das harte #workworkwork von Social Media. Very Happy Very Happy Very Happy

31 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 2:11 pm

Berlini

avatar
Ich stimme alleyesonme zu!!!

32 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 2:12 pm

barbarella

avatar
Irgendwie war das im KK netter als hier...

33 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 2:14 pm

sparklingcici

avatar
Ich hab das Gefühl, dass Jule früher immer recht gerne zur Arbeit gegangen ist. Sie hat zwar oft erwähnt wie viel sie arbeitet (und das hat sie ja auch wirklich) aber nie mit dieser Lustlosigkeit wie sie jetzt immer rüber kommt. Ich schaue ihre Story nur sporadisch aber so gut wie jedes mal erwähnt sie, dass sie keinen Bock hat.

34 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 2:19 pm

Fluppdiwupp

avatar
Na aber wenn Braini doch gar nicht so Social Media affin ist, hat er ihre Bettelei ja gar nicht mitbekommen können, oder? Wink

Und wenn das für Braini okay ist, dass sie daheim ist oder ihre Kooperationen da genug abwerfen dann ist das doch okay.

Mag sein, dass ich das vllt anders gelesen habe, als Du es geschrieben gemeint hast, Ton kann man ja nicht lesen - und wenn es beruhigt, dass ich Jule mal in Schutz nehme ist mir ja nu wirklich selbst peinlich Very Happy

Und noch bzgl der TZ, da hat sie früher aber mal erwähnt, dass sie mit irgendwelchen Kollegen nicht wirklich klar kam, ob vor oder nach ihrem Bürowechsel weiß ich aber nicht

35 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 2:32 pm

Gossip

avatar
Also soweit ich das noch weiß hatte sie Probleme mit Kollegen und hat dann das Büro gewechselt, ab da an war das dann wohl deutlich besser. Dann hat sie gegen den Willen des Chefs (und wohl auch mit einigen bösen Kommentaren der Kollegen) ihre Teilzeit durchgeboxt. Begründet hatte sie das mal damit, dass sie sich sehr ausgebrannt fühlt und mehr Lebens- statt Arbeitszeit genießen möchte und sich wohl auch mehr auf Social Media konzentrieren möchte.

Naja und wenn man halt mit relativ wenig Aufwand durch seinen Instagram-Account gutes Geld verdienen kann, umso unzufriedener wird sie vielleicht mit ihrem Bürojob sein. Ich frage mich nur immer wieder, ob die Kollegen oder Bekannten der Kollegen/ Chefs nichts von ihrem Account wissen, da sie ja wirklich nicht gerade positiv von ihrer Arbeitsstelle spricht. Ich hätte da irgendwie immer die Befürchtung dass da mal was nachkommt?

36 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 2:38 pm

barbarella

avatar
Fluppdiwupp schrieb:dass ich Jule mal in Schutz nehme ist mir ja nu wirklich selbst peinlich Very Happy

Und noch bzgl der TZ, da hat sie früher aber mal erwähnt, dass sie mit irgendwelchen Kollegen nicht wirklich klar kam, ob vor oder nach ihrem Bürowechsel weiß ich aber nicht

Das ging mir auch schon so, mit dem in Schutz nehmen. Very Happy Aber sieh es doch so, so ganz böse sind wir dann wohl doch nicht. Wink

Bürowechsel war aber schon vor über einem Jahr, oder? Ich meine, dass sie damals zu Braini in die Firma gewechselt ist, ab da haben sie "zusammen" gearbeitet. Wenn auch in unterschiedlichen Abteilungen.
Sie macht ja offensichtlich etwas, bei dem man Gleitzeit hat und nach 8 Stunden gehen kann.
Er wieder - zumindest als sie noch über ihn gepostet hat - arbeitet ja sehr lange und teilweise auch noch nachts Zuhause, ich schätze er hat irgendeine höhere Position oder etwas mit Führungsverantwortung. Schätze ich.

(Und FALLS sie nicht mehr zusammen sein sollten (was ich nach wie vor nicht glaube, da sie noch im Haus wohnt), dann hätte ich auch keine Lust da noch hinzugehen.)

37 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 2:40 pm

barbarella

avatar
Gossip schrieb:

Naja und wenn man halt mit relativ wenig Aufwand durch seinen Instagram-Account gutes Geld verdienen kann, umso unzufriedener wird sie vielleicht mit ihrem Bürojob sein. Ich frage mich nur immer wieder, ob die Kollegen oder Bekannten der Kollegen/ Chefs nichts von ihrem Account wissen, da sie ja wirklich nicht gerade positiv von ihrer Arbeitsstelle spricht. Ich hätte da irgendwie immer die Befürchtung dass da mal was nachkommt?

Kann man erstens nachvollziehen, wenn man mir Geld dafür hinterher werfen würde, was ich eh gern ab und zu mal mache, dann würde ich es auch nehmen.
Die Frage bezüglich der Kollegen, die das doch mitbekommen müssten, habe ich mir auch schon gestellt.
Bzw. gibt es immer Neider aus dem privaten Umfeld (vor allem, wenn man einen Account in der Größe hat), die mutig anonym andere (den Chef z.B.) über so etwas informieren...

38 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 3:13 pm

KarlaKolumna

avatar
Ich kenne auch ein Paar, das sich getrennt hat und sie wohnt nach wie vor im Haus. Sucht sich aktuell was neues, aber so schnell geht das ja auch nicht meistens.. Vlt ist es bei Jule (sollte das mit der Trennung wirklich stimmen) ja auch so.

39 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 3:31 pm

xjx


Meinung sagen und wilde Spekulationen aufstellen ist aber ein gewaltiger Unterschied. Hier gibt es halt Regeln, an die sich jeder zu halten hat. Und dabei geht es mir nicht nur um datJulschen, sondern auch bei Beautyrella (bei der bspw. so derbe spekuliert wurde, dass angeblich ihr alter Arbeitgeber sie gekündigt hat etc) oder beim Pradalinchen.

Und soweit ich weiß, hat datJulschen ja monatelang eine Kollegin vertreten (aufgrund Krankheit), hat also 2 Stellen gleichzeitig besetzt. Dass sie da jetzt Teilzeit hat, kann ich nachvollziehen. Ich finde man hat ihr angemerkt, dass sie kaputt von der Arbeit war. Da ist das natürlich reizvoll, das Reisen und die Events eines Influencers. Obwohl ich nicht der Meinung bin, dass das sooo ein einfacher Job ist. Ich denke da läuft viel im Hintergrund, was man nicht so mitbekommt - viel Kontakt mit Kooperationspartner und deine Follower, die dir wegen jeder Kleinigkeit schreiben.

40 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 3:34 pm

barbarella

avatar
Wie gesagt, glaube ich nicht an Trennung.
Und auch wenn sie eine prollige Nervensäge geworden ist, wünsche ich niemandem etwas Schlechtes. Gibt ja für jeden Topf einen Deckel.

Die Spekulationen stehen im Endeffekt ja nur im Raum, weil sie von 100 auf 0 runtergegangen ist. Sonst würde das keiner hinterfragen.

Sie hätte das auch schon mal dementieren können. Ich schätze, dass sie die Spekulationen tatsächlich amüsieren, so wie das ab und zu hier schon einer gesagt hat. Mir würde es an ihrer Stelle auch so gehen.

41 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 3:38 pm

barbarella

avatar
xjx schrieb:Obwohl ich nicht der Meinung bin, dass das sooo ein einfacher Job ist. Ich denke da läuft viel im Hintergrund, was man nicht so mitbekommt - viel Kontakt mit Kooperationspartner und deine Follower, die dir wegen jeder Kleinigkeit schreiben.

ich glaube auch, dass das sauanstrengend ist. Ich hätte keine Lust, jeden Tag mindestens ein gutes Foto hochladen zu MÜSSEN.
So unter Zwang macht es ja gar keinen Spaß mehr bzw. muss man sich ja auch jedes Mal was Interessantes überlegen... So Millionen-Accounts, bei denen kein Text mehr unterm Bild stehen muss, sind in Deutschland ja eher noch eine Seltenheit.
Und ja: Die Fragen der ganzen Teenies würde ich auch nicht beantworten wollen...

Aber wenn man sich das so aussucht, dann darf man halt nicht - wie Jule das immer macht - ständig Sachen versprechen (Blog seit über einem Jahr, Youtube Videos genau so lange...) und die dann nicht halten.
Es ist nicht ohne Grund so, dass große Youtuber 2-3 Mal in der Woche an festen Tagen etwas hochladen.

Sissy (typischsissi) hat mal erzählt, dass sie sich ihren Youtube-Algohrithmus versaut hat, weil sie nur noch 2x die Woche etwas hochgeladen hat. Und der hat jetzt über 2 Jahre benötigt (!) um sich wieder zu erholen... Sie hat für Hochzeit und Flitterwochen bzw. die Abwesenheit dieser Zeit so viele Videos vorgedreht, dass sie pro Woche 3 an den üblichen Tagen hochladen konnte.

Allein die Vorstellung, dass ich zum Sklaven von meinem Followern werde, lässt mir die Gänsehaut den Rücken runterlaufen...

42 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 3:51 pm

Sick2shock

avatar
BTW beide arbeiten ja auch zusammen bzw in der gleichen Firma Laughing Laughing

43 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 4:01 pm

Limette

avatar
Jetzt mal Butter bei die Fische, gerade unter den Frauen würden doch die meisten gerne Teilzeit machen. In der Regel ist es finanziell nicht drin bzw man hat keine Lust auf Abstriche oder man hat bislang schlicht nicht an diese Möglichkeit gedacht, weil Vollzeit eben der Standard ist. Selbst wenn sie jetzt montags nur am Strand rumkullert (bei der Kälte da oben), warum nicht.... Lebenszeit, gerade wenn du noch jung und fit (und kinderlos) bist, bringt dir niemand zurück.
Weiter wäre sie aus meiner Sicht schön blöd, wenn sie jetzt ihre Chance bei socialmedia nicht nutzt. Mit ihrem normalen Job hat sie wohl eher ein begrenztes Potential. Und wenn's mal nicht mehr läuft, dann stockt sie eben wieder auf oder sucht sich einen anderen Arbeitgeber, wenn dieser Stress macht. Solche Jobs gibts nun wirklich wie Sand an ihrer Ostsee.

44 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 4:15 pm

Gossip

avatar
Aber es hat doch eigentlich keiner was gegen ihre Teilzeit gesagt oder? Würde ich bei entsprechender Bezahlung auch viel lieber machen als meinen 40h-Job, gar keine Frage. Und dass sie Social Media für sich nutzt, kann ich auch absolut nachvollziehen.

Ich glaube das was hier so kritisiert wird, ist ihr extremer Wandel. Also vom wirklich sympathischen Julschen (und ich fand sie wirklich früher sehr nett und erfrischend) zu jemand wahnsinnig Selbstverliebten. Und ich höre sie noch, wie sie immer so gegen Kooperationen gewettert hat und dass sie ja kein Geld mit ihren Followern verdienen will, sondern alles nur aus Spaß macht. Ja und nun hat das liebe Geld sie halt doch geschluckt. Und ich glaube das nehmen ihr einfach viele Stamm-Follower von früher übel. Oder halt dieses permanente "fishing for compliments".

Aber das Teilzeitarbeiten und so ist mir wirklich völlig wurscht lol!

45 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 4:22 pm

Limette

avatar
Naja doch...
alleyesonme schrieb:
Wenn eine junge Frau, ohne Kinder kurze Zeit nach der Verlobung plötzlich in Teilzeit geht, hat es halt einen komischen Beigeschmack.
...

Den Rest sehe ich wie du. Ich weiss auch nicht, was für einen Nobelpreis sie für die Erkenntnis erwartet, dass man auch mit Schoki abnehmen kann. Ja. Kann man. Kann jeder. Einfach im Defizit bleiben in der Summe und fertig. Sich selbst zu feiern für einfache Dinge macht nicht gerade sympathisch.

46 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 5:11 pm

barbarella

avatar
Ich würde auch Teilzeit nehmen, aber bei mir ist der von Limette genannte Grund ausschlaggebend: ich mag meinen Lebensstandard.
Und auch wenn mein Freund es tragen würde, will ich das nicht. Wink
Irgendwann ist es halt dann doch immer mal ein Thema, wenn einer wesentlich mehr arbeitet und der andere das 200ste Paar Schuhe kauft. Laughing

47 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 5:32 pm

Limette

avatar
Ja, da würd ich mir auch komisch vorkommen Laughing

48 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 8:11 pm

Sushi82


Ich fand es damals unverschämt, das Jule öffentlich erzählt hat, weswegen ihre Kollegin krank geschrieben war. Das gehört sich nicht.

49 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 8:16 pm

Reexa

avatar
Also, heute fand ich Jule in ihrer Story herrlich normal, genau das, was ich früher an ihr mochte.
Heute hat es mir wirklich Spaß gemacht es anzuschauen!

Das ich das noch mal sage...

50 Re: Datjulschen am Mi Jun 28, 2017 8:51 pm

Limette

avatar
Übrigens hat einer von den beiden anderen Kerlen, die sie gerade gerne verlinkt, in seiner Instastory gesagt, sie hat einen Partner Wink

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten