Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Pradalinchen & Einhorn Teil 2 (Janinchen von W & twoandahalfunicorn)

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 6 von 40]

Mausi

avatar
Habe jetzt mal interessehalber nach Bildern der VOGUE Kids bei Google gesucht und mir fällt auf, dass es anscheinend in ist, Kindermodels in Erwachsenenposen darzustellen. Also rein theoretisch müsste Janina dann auch die VOGUE boykottieren.

Jetzt las ich aber auf dem Instagram Account von OMINI, dass es sich wohl gar nicht um das Foto handelt, bei dem kommentiert wird, sondern eines, das wohl tatsächlich von der Fa. gelöscht wurde. Da frag ich mich jetzt schon, weshalb man das tat. Ich habe es nicht gesehen und kann mir da kein Urteil bilden, allerdings schrieb eine Dame, dass man wohl den halben Hintern des Kindes sah. Das, finde ich, geht dann echt zu weit.

Reexa

avatar
trodat schrieb:Ja, Pastinake vermisse ich auch!

Ich auch!

Reexa

avatar
Wiebke_77 schrieb:wenn sie merkt, dass sie es verbockt hat, dann sind am nächsten tag 12 neue bilder in instagram hochgeladen.

Das ist auch echt das einzige, was sie noch merkt...

Bouncer

avatar
Ich habe das Bild gesehen, um das es ihr ging.
Es zeigte das Mädchen von dem anderen Bild von hinten.

Wie man auf dem jetzigen Bild auf Insta schon erkennen kann, sind die Hosen (oder ist es ein Röckchen??) ziemlich knapp geschnitten. Man hat wirklich fast den blanken Hintern gesehen.

Ich muss ehrlich sagen, ich finde das jetzige Bild und das Bild davor wirklich grenzwertig.
Man muss auch bedenken, dass es kein Baby ist, was man da sieht, sondern ein Mädchen.
Nackte Babyhintern sieht man ja öfters mal z.B. in Windelwerbung. Sobald es aber über das Babyalter hinausgeht, finde ich das ziemlich unangebracht.

Mistral

avatar
Ich habe das Bild auf du dich beziehst auch gesehen und finde es wie du grenzwertig. Überhaupt sind die meisten Bilder dieser Marke in meinen Augen uaäh, aber ich finde diese sogenannte Mode auch pisshässlich und bin daher wohl nicht neutral...

Janina hat meines Erachtens mit ihrer Kritik im Grunde recht, aber wer derart im Glashaus sitzt sollte halt nicht mal mit Wattebäuschchen werfen. Bei diesen ganzen Familienbloggern frage ich mich, ob die sich mal 3 Sekunden Gedanken drüber machen, dass ihre Kinder das später vielleicht mal total beschissen finden könnten, wenn ihr komplettes Leben zu Content verwurstet wurde und tausende von Leuten sie in Windeln gesehen haben. Nicht weiter denken als von 12 bis Mittag.

Lissy1414


Genau das ist der Punkt. Ich könnte es mir nicht verzeihen wenn mein Kind mir wegen meinem egoistischen Geltungsbedürfnis mal Vorwürfe macht. Ich kann mich gut dran erinnern dass ich in der 6/7 Klasse mit Freundinnen Klassenkameraden gegoogelt habe. Da gab es natürlich noch keine sozialen Netzwerke und die Ergebnisse waren unspektakulär aber heute und grade bei Janina ist das ja was ganz anderes.

Es gibt genug Mami-Accounts die nicht das Gesicht der Kinder zeigen und jede noch so kleine Story aufbauschen und veröffentlichen die auch erfolgreich sind. Da ist Janina wirklich die Bild-Zeitung unter den Mami-Bloggern. Immer reißerische Schlagzeilen und alles ganz dramatisch.

Sponsored

avatar
Lissy1414 schrieb:Genau das ist der Punkt. Ich könnte es mir nicht verzeihen wenn mein Kind mir wegen meinem egoistischen Geltungsbedürfnis mal Vorwürfe macht. Ich kann mich gut dran erinnern dass ich in der 6/7 Klasse mit Freundinnen Klassenkameraden gegoogelt habe. Da gab es natürlich noch keine sozialen Netzwerke und die Ergebnisse waren unspektakulär aber heute und grade bei Janina ist das ja was ganz anderes.

Es gibt genug Mami-Accounts die nicht das Gesicht der Kinder zeigen und jede noch so kleine Story aufbauschen und veröffentlichen die auch erfolgreich sind. Da ist Janina wirklich die Bild-Zeitung unter den Mami-Bloggern. Immer reißerische Schlagzeilen und alles ganz dramatisch.

Hat nicht kürzlich eine 18-Jährige ihre eigenen Eltern angezeigt, weil die gegen ihren Willen immer wieder Bilder gepostet haben?

Clavicula

avatar
Die Eltern haben die Bilder auf Verlangen nicht entfernt; aber ja, die Tochter ist vor Gericht gezogen.

Sponsored

avatar
Naja, wenn sie weiter so mit Mimi redet (Ist das ein Pfeeeeeeerd? Soll Mama Nucki nehmen? Willst du einen Smoooothiiiie? Mausa-Mimiiii), wird das arme Kind mit 18 eh nicht in der Lage sein, irgendwen zu verklagen Wink

basta5

avatar
wenn man bei google Bildersuche "Bademoden Kinder " eingibt kommen lauter gruselige Bilder, ich würde meine Kinder so nicht sehen wollen. D amuss man sich gar nicht an einer Marke aufhängen

ms.watson

avatar
Sponsored schrieb:Naja, wenn sie weiter so mit Mimi redet (Ist das ein Pfeeeeeeerd? Soll Mama Nucki nehmen? Willst du einen Smoooothiiiie? Mausa-Mimiiii), wird das arme Kind mit 18 eh nicht in der Lage sein, irgendwen zu verklagen Wink

Sie lässt Mimi ja nicht mal antwortnen. Wie soll das Kind denn da Sprachkompetenz entwickeln, wenn es nie zu Wort kommt Rolling Eyes

Sponsored

avatar
ms.watson schrieb:
Sponsored schrieb:Naja, wenn sie weiter so mit Mimi redet (Ist das ein Pfeeeeeeerd? Soll Mama Nucki nehmen? Willst du einen Smoooothiiiie? Mausa-Mimiiii), wird das arme Kind mit 18 eh nicht in der Lage sein, irgendwen zu verklagen Wink

Sie lässt Mimi ja nicht mal antwortnen. Wie soll das Kind denn da Sprachkompetenz entwickeln, wenn es nie zu Wort kommt Rolling Eyes

Haha stimmt, sie beantwortet die (mehr als dämlichen) Fragen immer gleich selbst lol!

zentangle

avatar
Ich bin neu hier und habe mich jetzt extra angemeldet, um auch mal zu Wort kommen zu können.
Dass Mimi nicht spricht ist mir auch schon aufgefallen. Vielleicht liegt es ja daran, dass sie immer und überall diesen dämlichen Schnuller im Mund hat. Es würde vielleicht helfen, wenn man das Kind auffordern würde, beim Sprechen den Schnuller raus zu nehmen. Und ja, einfach mal das Kind antworten lassen, auch wenn es mal ein wenig länger dauert. So viel Zeit muss sein.

Kartoffelsemmel

avatar
Apropos Schnuller. Das Kind hat jetzt schon so einen offenen Biss. Hannovers Kieferorthopäden reiben sich schon die Hände Rolling Eyes

Sponsored

avatar
Kartoffelsemmel schrieb:Apropos Schnuller. Das Kind hat jetzt schon so einen offenen Biss. Hannovers Kieferorthopäden reiben sich schon die Hände Rolling Eyes


Quatsch, dat Kind is in Hamburg geboren, da wird sich doch nicht mit einem popeligen hannoveranischen Kieferorthopäden abgegeben lol!

xChristie

avatar
Mausi schrieb:Habe jetzt mal interessehalber nach Bildern der VOGUE Kids bei Google gesucht und mir fällt auf, dass es anscheinend in ist, Kindermodels in Erwachsenenposen darzustellen. Also rein theoretisch müsste Janina dann auch die VOGUE boykottieren.

Jetzt las ich aber auf dem Instagram Account von OMINI, dass es sich wohl gar nicht um das Foto handelt, bei dem kommentiert wird, sondern eines, das wohl tatsächlich von der Fa. gelöscht wurde. Da frag ich mich jetzt schon, weshalb man das tat. Ich habe es nicht gesehen und kann mir da kein Urteil bilden, allerdings schrieb eine Dame, dass man wohl den halben Hintern des Kindes sah. Das, finde ich, geht dann echt zu weit.

Weil es dich interessiert, ich hatte einen Screenshot gemacht.

http://www.directupload.net/file/d/4711/t2jjjnph_png.htm

Falls das Bild hier nicht sein soll, kann es natürlich wieder gelöscht werden.

Mausi

avatar
Ok, danke dir xChristie. Muss nicht sein, ist wirklich ein seltsames, unnötiges Foto.

Wenn Janina aber so empört fragt, ob Kindermode so präsentiert werden muss, frage ich mich, ob Mimi so https://www.instagram.com/p/BH9APpDAf2T/?taken-by=oh_wunderbar präsentiert werden muss.

Doppelmoral ick hör dir trapsen. Rolling Eyes

Fruchtalaaarm

avatar
Sie macht mich einfach nur wütend

Kartoffelsemmel

avatar
Sponsored schrieb:
Kartoffelsemmel schrieb:Apropos Schnuller. Das Kind hat jetzt schon so einen offenen Biss. Hannovers Kieferorthopäden reiben sich schon die Hände Rolling Eyes


Quatsch, dat Kind is in Hamburg geboren, da wird sich doch nicht mit einem popeligen hannoveranischen Kieferorthopäden abgegeben lol!

Bin mal gespannt, wann die entsprechenden Anbiederungsaktivitäten bei Instagram erfolgen

xChristie

avatar
Mausi schrieb:Ok, danke dir xChristie. Muss nicht sein, ist wirklich ein seltsames, unnötiges Foto.

Wenn Janina aber so empört fragt, ob Kindermode so präsentiert werden muss, frage ich mich, ob Mimi so https://www.instagram.com/p/BH9APpDAf2T/?taken-by=oh_wunderbar präsentiert werden muss.

Doppelmoral ick hör dir trapsen. Rolling Eyes

Ja, an das Bild hab ich auch gedacht.
Hoffen wir, dass Mimi eines Tages zu ihr geht und sagt:

"Mama-Mausa, nimmst du die Bilder raus? Ja? Ja? Raus? Die Bilder? Bilder?"

Und je nach Antwort:

"Mama-Mausa, siehst du das? Eine Anzeige. Ja? Anzeige. Anzeige."

Mausi

avatar
Ich würde an ihrer Stelle mal ordentlich auf ihrem Account durchfegen, so wie Tina das damals mit den Bildern ihrer Tochter gemacht hat.

Sponsored

avatar


Was hat sie denn immer mit ihrem Mausa?

Lorbeer

avatar
Kartoffelsemmel schrieb:Apropos Schnuller. Das Kind hat jetzt schon so einen offenen Biss. Hannovers Kieferorthopäden reiben sich schon die Hände Rolling Eyes

Ich bin mir nicht mal sicher, ob das nur dem Schnuller zuzuschreiben ist. Janina hat doch auch einen enorm offenen Biss, deswegen schaut sie auch immer so komisch lasziv. Ihre Schwestern haben die gleiche Kieferstellung, kann also auch vererbt sein.

Natürlich möchte ich ihre neuste Story von heute nicht unkommentiert lassen: Janina mault mal wieder, sie sei krank und ja sooooo sensibel. Also von Sensibilität merke ich bei ihr nur selten etwas, sie ist doch ständig auf Krawall gebürstet und teilt aus. Dann muss man halt auch mal mit Gegenwind rechnen!

Reexa

avatar
Das arme, arme Ding! Liegt schon wieder im Bett, hier Janina, ist für Dich! Hast es ja auch so so schwer.


oh_sonderbar

avatar
Bin ich herzlos und nicht zu Empathie in der Lage, wenn mich der neuste Post einer Gastautorin auf ihrem Blog nicht wirklich berührt und ich die Wortwahl teils als arg dramatisch empfinde? Habt ihr ihn gelesen?

"Ich wünsche mir, dass keiner Mama, die gerade erst ihr neues Bündel Leben im Arm hat, so etwas Schlimmes passiert."
Also bei diesen Worten denkt man ja, es wäre sonstwas passiert. Ich kann den Schreck und die "Überrumpelung" dieser Mutter natürlich nachvollziehen... aber Himmel... das Kind ist gesund. Die Krankenschwester hat sich definitiv nicht korrekt verhalten, aber ich frage mich, weshalb man sich dann nicht tatsächlich vor Ort beschwert und all dies anspricht, wenn (ich zitiere) "Die Zustände in Deutschlands Kreißsälen" so "beunruhigend" sind... Damit könnte man vielleicht helfen, dass nicht auch anderen Müttern (Zitat) "so etwas Schlimmes passiert". Würde der Autorin vielleicht auch bei der Aufarbeitung dieses offensichlich nicht verarbeiteten Vorfalls helfen.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 6 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten