Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

FashionKitchen

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14 ... 28 ... 44  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 13 von 44]

301 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 2:51 pm

barbarella

avatar
Limette schrieb:Zwischen Münchner Speckgürtelpreisen und Franken liegen aber auch nochmal Welten. In Franken muss man für ein ländliches Haus nicht siebenstellig blechen. Zentral in Erlangen, klar.

Sorry. Very Happy
Ich ging bei bayerischen Metropolen automatisch von München aus. Ich wusste nicht, dass sie in Franken wohnen.
Mein schwäbischer Wahlmünchner Horizont ist da wohl etwas eingeschränkt gewesen.

302 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 3:13 pm

wallawalla


Erzähl doch mal, was sie gesagt hat. Smile

303 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 3:14 pm

Limette

avatar
Barbarella
Die Wahlmünchner, wie man sie kennt  Laughing



xChristie schrieb:Mit dem "sich was drauf einbilden" sehe ich auch etwas anders. Ein Hausbau ist eine riesige finanzielle Angelegenheit, welche man eben nicht mal eben schnell nebenbei macht, wie die neue Luxushandtasche oder vielleicht noch das neue Auto. Ein Eigenheim ist einfach noch mal eine ganz andere Hausnummer. Und wenn man das gestemmt bekommt darf man, meiner Meinung nach, sich tatsächlich was darauf einbilden.
Klar sollte man nicht den tollen Max raushängen lassen oder sich nur auf "wir haben ein Haus" ausruhen, aber eine Leistung bleibt der Bau eines Eigenheimes alle mal.
Wenn ich sehe, wie viele sich etwas auf ihren geleasten Neuwagen einbilden - warum darf man das dann nicht bei einem Haus, bei dem so viel mehr dahinter steckt? Ich persönlich ziehe vor Häuslebauern deutlich mehr den Hut, als vor dem Mercedes-Käufer.

Also ich denke auch, dass bei den beiden viiiiiel über Eigenleistung gelaufen ist, allein weil der Bau so lange gedauert hat.
Es ist die Frage, wie man das raushängen lässt. Mein Ex hat einfach so ein Haus gekauft und hat sich gefreut, wenn jemand Einrichtung und Garten gefallen hat. Meine Eltern hingegen können über kaum ein anderes Thema reden und es wird ähnlich wie bei Mupfi gebetsmühlenartig immer wieder eingefügt, dass man ja stolzer Häuslebauer ist und Verpflichtungen hat.

304 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 3:20 pm

Knusperflocke

avatar
Also das Haus ist wirklich der Knaller, trotzdem nerven die tausend Blogposts, die immer schön remineszieren, wie toll sie das gemacht haben. Ja haben sie. Aber reiht sich perfekt ein in den Beweihräucherungs-Content, neben Beziehungsjubiläen, Hochzeitstag, Menschen und Hundgeburtstag

305 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 3:21 pm

barbarella

avatar
Ich glaube, das hängt tatsächlich häufig damit zusammen, wie leicht oder nicht leicht einem die Finanzierung gefallen ist, oder?
Wenn ich mir etwas leicht leisten kann, dann freue ich mich vielleicht "leichter" drüber, als wenn ich ewig darauf hingespart habe. Da ist man evtl erstens mal voller Angst, dass es hoffentlich das Richtige war und zweitens stolz darauf und beides bringt dich vermutlich dazu, ständig darüber zu sprechen. Egal ob Du jetzt stolz bist, oder aber dich selber überzeugen musst, dass Du das Richtige gemacht hast.
Möglicherweise.

Ich habe leider (oder Gott sei Dank) kein Haus. Werde mir das als Wahlmünchner aber auch nur mit Lottogewinn leisten können. ;) Zumindest wenn ich nicht bis zum Sanktnimmerleinstag jeden Monat Geld an die Bank überweisen möchte...

306 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 3:22 pm

Ilyana


xChristie schrieb:Mit dem "sich was drauf einbilden" sehe ich auch etwas anders. Ein Hausbau ist eine riesige finanzielle Angelegenheit, welche man eben nicht mal eben schnell nebenbei macht, wie die neue Luxushandtasche oder vielleicht noch das neue Auto. Ein Eigenheim ist einfach noch mal eine ganz andere Hausnummer. Und wenn man das gestemmt bekommt darf man, meiner Meinung nach, sich tatsächlich was darauf einbilden.
Klar sollte man nicht den tollen Max raushängen lassen oder sich nur auf "wir haben ein Haus" ausruhen, aber eine Leistung bleibt der Bau eines Eigenheimes alle mal.
Wenn ich sehe, wie viele sich etwas auf ihren geleasten Neuwagen einbilden - warum darf man das dann nicht bei einem Haus, bei dem so viel mehr dahinter steckt? Ich persönlich ziehe vor Häuslebauern deutlich mehr den Hut, als vor dem Mercedes-Käufer.

doch - ich seh das schon so... erinnere mich noch an einen Kommentar unter einem ihrer Instagrambilder in dem Sie schreibt, dass sie das ja gar nicht verstehen könne, wie man in so einer Hundehütte unter 200qm leben könne (sinngemäß - auf jeden Fall fiel das Wort Hundehütte und 200qm)

307 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 3:22 pm

barbarella

avatar
Knusperflocke schrieb:Also das Haus ist wirklich der Knaller, trotzdem nerven die tausend Blogposts, die immer schön remineszieren, wie toll sie das gemacht haben. Ja haben sie. Aber reiht sich perfekt ein in den Beweihräucherungs-Content, neben Beziehungsjubiläen, Hochzeitstag, Menschen und Hundgeburtstag

Oh Mann... echt... jetzt habe ich mich so lange gewehrt... aber jetzt MUSS ich doch mal auf den Blog gehen und mir das Ding anschauen...
Vielen Dank auch.

308 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 3:46 pm

xChristie

avatar
Ilyana schrieb:doch - ich seh das schon so... erinnere mich noch an einen Kommentar unter einem ihrer Instagrambilder in dem Sie schreibt, dass sie das ja gar nicht verstehen könne, wie man in so einer Hundehütte unter 200qm leben könne (sinngemäß - auf jeden Fall fiel das Wort Hundehütte und 200qm)


Ja, das ist dumm, logisch. Mir ging es darum, weil hier mehrfach getönt wurde "auf ein Haus braucht man sich nichts einbilden." Wenn man dann überheblich wird, so wie Mupfi, die ja sowieso für alles gefeiert werden möchte, ist das ja wieder ein anderes Thema. Sie muss ja andere schlecht machen, um sich selbst besser zu fühlen. (unter 200 qm = Hundehütte)... Sorry, aber was bringt ihr das? Kann man nicht sagen "wir leben gern in großen Räumen" keine Ahnung was? Klar ist ein großes Haus schön - aber man muss ja auch an die Zukunft denken. Was bringt ihr das, wenn sie als Rentner zu zweit in fast 300 qm leben und sie keiner besuchen kommt?

Also, noch mal kurz gefasst zum besseren Verständnis:
JA, ein Haus ist eine Leistung auf die man stolz sein kann. Aber man ist deswegen NICHT besser als Leute ohne oder mit kleinerem Haus und es gibt auch noch ANDERE Themen, als die Leistung Eigenheim.
Seid stolz auf das Haus, freut euch, wenn es anderen gefällt. Aber reibt es nicht jedem unter die Nase, der nicht gefragt hat und es vielleicht auch gar nicht wissen will.

309 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 3:50 pm

barbarella

avatar
Naja... schön isses tatsächlich... aber will ich mit 85 Jahren eine 300 qm Hütte putzen? Nö.

Schmunzeln musste ich beim "Pool"... Very Happy Schon geil, wie sie über so ein Planschbecken einen Blogpost verfasst, als hätten Sie einen zweiten Chiemsee bei sich im Garten angelegt...

Geschmackvoll eingerichtet ist es. Den cremefarbenen Sitzsack aus Breitcord würde ich auch nehmen...

310 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 4:49 pm

Knusperflocke

avatar
Lustiger Zufall: Lina Mallon schreibt in ihrer neusten "Kolumne": "Ein #girlboss zu sein ist dann doch noch ein bisschen mehr, als auf einem gemachten Bett mit nackten Beinen und frischen Schnittblumen zu sitzen und eine Shopping-Collage für den eigenen Blog zu erstellen, während der boyfriend, der mit seinem Einkommen zu 90 % für die Bude, eben jenes Bett und den Einkauf aufkommt, ein Bild davon macht"

Hahaha das ist bestimmt nur ein Zufall, glaube weder, dass Lina hier oder bei Anni liest noch, dass die den Beitrag so schnell verfasst hat, aber ich liebe es. Den Rest des Beitrags auch, hab das jetzt mal ein wenig aus dem Zusammenhang genommen.

311 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 5:27 pm

Limette

avatar
Sehr treffend formuliert von Lina M

312 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 6:17 pm

Knusperflocke

avatar
Ich finde ja, das schreit nach einem Kommentar von Anni unter dem Post

313 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 6:45 pm

Mausi

avatar
...denn ich arbeite 24/7 und habe eigentlich nie frei... (aus ihrem Post #girlboss)

Sagt mal, hat sie diesen Satz von Janina übernommen oder Janina von ihr? Den habe ich nämlich genau so bei Frau von W gelesen.

314 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 7:43 pm

almira


Mir geht dieses ewige #girlboss Getue soooo dermaßen auf den Sack ! Sorry, aber es macht mich richtig aggressiv mittlerweile - nicht nur bei ihr!

Ich bin auch selbständig, habe aber weder einen Blog, noch sonst irgendwas "affiges" im Netz,sondern einen ganz normalen Beruf. Aber deswegen hampel ich nicht ständig rum und rubbel mir einen auf meinen #girlboss Status, der bei den meisten übrigens einfach nur ein bisschen warme Luft ist lol! Denn aus Erfahrung kann ich eines sagen, die erfolgreich(st)en Damen arbeiten einfach still und leise in ihrem Kämmerlein und sind total bescheiden... Wer wirklich was erreicht hat, genießt das still ohne zu protzen, weil er es für sich selbst tut, weil ihm sein Job nämlich spaß macht Wer immer wieder betont wie geil und erfolgreich er doch ist, hat ein dickes Problem... Und dazu fallen mir jetzt gerade drölf Mio. lustige "Entrepreneur" Insta-Accounts ein Laughing

Und jetzt muß ich mir erstmal durchlesen was Lina geschrieben hat Wink

315 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 7:44 pm

lauralaura


Weiß man jetzt eigentlich, warum Matze keine Gurken mag? Dieser Spannungsbogen ... Laughing

316 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 8:12 pm

Limette

avatar
@ almira
Das seh ich auch so. Die meisten find ich ganz und gar nicht bossig. Eher arbeiten sie unwahrscheinlich uneffektiv. Sorry, für mich ist da jede selbstständige Friseurmeisterin mehr Boss.

317 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 8:52 pm

Knusperflocke

avatar
Limette schrieb:@ almira
Das seh ich auch so. Die meisten find ich ganz und gar nicht bossig. Eher arbeiten sie unwahrscheinlich uneffektiv. Sorry, für mich ist da jede selbstständige Friseurmeisterin mehr Boss.

Mit Sicherheit! Wie Frau M. schon sagt, da gehört etwas mehr zu, als im Bett mit Laptop zu posieren. Und Drölf Affiliatelinks verteilen.

318 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 9:16 pm

ascheprinzessin

avatar
Mir geht das auch total auf den Sack. Ich hab so viele girlboss(es) im Studium kennengelernt. Die haben sich ohne Unterstützung ihrer Eltern den Arsch aufgerissen, Gegenwind erhalten und trotzdem weitergemacht und es durchgezogen. So viele Altenpflegerinnen sind girlbosses (ist das echt der Plural? Sieht seltsam aus), gehen täglich viel zu hart arbeiten für viel zu wenig Geld. Anni? Die denkt, sie wäre einer dieser girlbosses. Ist sie aber nicht, sie profiliert sich nur gern mit diesem Status.

319 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 9:19 pm

Knusperflocke

avatar
Sie ist eher so eine Möchtegern-Trophy-Wife, sieht gut aus und aalt sich mit dem Laptop auf dem Bett. Und der gute Pupsi verdient halt den Hauptteil des Geldes.

320 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 10:04 pm

Apfelschorle

avatar
das wort "girlboss" hat ja Sophia Amorusos geprägt. wie viele mitarbeiter hatte die unter sich?
man mag von ihr menschlich halten, was man will. und sie ist ja auch pleite gegangen. trotzdem hatte sie ein ganz anderes business am start als diese ganzen blogger-girlbosses.

321 Re: FashionKitchen am Do Jul 13, 2017 10:46 pm

almira


Ja das mit der Trophy Wife stimmt! Laughing

Boah, ich erinner mich noch dran als das Buch von Sophia rauskam... da hatte das jede 2. möchtegern #girlboss Bloggerin drapiert und inszeniert neben sich aufm Bild Rolling Eyes Der Vergleich hinkt aber gewaltig...

322 Re: FashionKitchen am Fr Jul 14, 2017 8:22 am

barbarella

avatar
Ach dann ist diese neue Netflix-Serie gar nicht so an den Haaren herbeigezogen?!
Das basiert dann wohl auf Sophia Amorusos, nehme ich an...
Mir hat das tatsächlich bis gerade eben gar nichts gesagt.

323 Re: FashionKitchen am Fr Jul 14, 2017 9:04 am

almira


Ja, die Serie basiert auf ihr bzw. dem Buch.

324 Re: FashionKitchen am Fr Jul 14, 2017 9:28 am

barbarella

avatar
Ich hab mir nur den Trailer vor ein paar Tagen angeschaut und fand die Protagonistin ziemlich cool und habe es daher auf meine Liste gesetzt...
Cool, so Reality Kram mag ich! Very Happy

325 Re: FashionKitchen am Fr Jul 14, 2017 5:45 pm

KarlaKolumna

avatar
almira schrieb:Mir geht dieses ewige #girlboss Getue soooo dermaßen auf den Sack ! Sorry, aber es macht mich richtig aggressiv mittlerweile - nicht nur bei ihr!

Ich bin auch selbständig, habe aber weder einen Blog, noch sonst irgendwas "affiges" im Netz,sondern einen ganz normalen Beruf. Aber deswegen hampel ich nicht ständig rum und rubbel mir einen auf meinen #girlboss Status, der bei den meisten übrigens einfach nur ein bisschen warme Luft ist lol! Denn aus Erfahrung kann ich eines sagen, die erfolgreich(st)en Damen arbeiten einfach still und leise in ihrem Kämmerlein und sind total bescheiden... Wer wirklich was erreicht hat, genießt das still ohne zu protzen, weil er es für sich selbst tut, weil ihm sein Job nämlich spaß macht Wer immer wieder betont wie geil und erfolgreich er doch ist, hat ein dickes Problem... Und dazu fallen mir jetzt gerade drölf Mio. lustige "Entrepreneur" Insta-Accounts ein Laughing

Und jetzt muß ich mir erstmal durchlesen was Lina geschrieben hat Wink

Geht mir genauso Very Happy Bin auch selbstständig und dieses #girlboss-Getue geht mir so auf den Kecks

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 13 von 44]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14 ... 28 ... 44  Weiter

Ähnliche Themen

-

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten