Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Paddy / Innen&Außen

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 32, 33, 34 ... 36 ... 40  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 33 von 40]

801 Re: Paddy / Innen&Außen am So Mai 13, 2018 7:57 pm

Gast


Gast
Da, wo ich herkomme, bin ich so gut angebunden, dass ich kaum mit dem Auto zur Arbeit fahren muss. Das ist auch ganz normal hier.

Lustigerweise kenne ich mich im Raum Stuttgart - Sifi - Böblingen super aus. Habe da vor zehn Jahren auch mal gelebt während des Studiums, und in Ermangelung eines Autos war ich auch auf die S-Bahn angewiesen (und in Ermangelung von Geld für Sprit). Ich fands grausam mit der S-Bahn, aber unmöglich ist es nicht. Ich weiß jetzt allerdings nicht, wo Karin und Emil in Stuttgart gewohnt haben, wenn das am S-Bahnnetz war, was jetzt nicht sooo unwahrscheinlich ist, käme man schon ganz gut nach Böblingen und müsste nicht zwingend zwei Stunden plus pendeln. Aber das muss jeder selbst wissen, ich kenne genug Leute, die meinen, die Öffis wären nichts für sie.

Fest steht, nach Böblingen wäre ich nicht gezogen. Sie sagt immer, dass sie ein Stadtkind ist, aber öhm. Böblingen ist nicht gerade Big City life. Ist jetzt nicht Ehningen und Co., aber es ist fürwahr auch nicht Stuttgart.

802 Re: Paddy / Innen&Außen am So Mai 13, 2018 8:14 pm

Reexa

avatar
Wir wohnen mitten in der Stadt in einer Etagenwohnung ohne Tageslichtbad.
Zu meiner Arbeit habe ich 3,5 km, ginge zur Not sogar zu Fuss. Der Arbeitsweg vom Erpel ist mit dem Auto auch in 15min. erledigt.
Und genau das ist uns sehr wichtig. Wie lange verbringe ich im Bad und was gewinne ich an Zeit aufgrund des, zugeben für Hamburg ungewöhnlichen, kurzen Arbeitswegs?
Ich habs da auch lieber bequem, verbringe meine Zeit lieber mit Essen gehen, als im Garten zu werkeln.
Jeder lebt halt anders. Und das ist doch gut so.
Anni von Fashionkitchen verbringt zum Beispiel jede freie Minute im Garten oder ist mit Hausputz beschäftigt. Da hab ich immer das Gefühl, das Leben zieht an ihr vorbei. Aber sie scheint glücklich damit, für mich wäre das schlimm.

803 Re: Paddy / Innen&Außen am So Mai 13, 2018 8:33 pm

KleeneMia

avatar
Es ist ja jedem selbst überlassen, für welche Art Wohneigentum er/sie sich entscheidet - ob Haus oder Wohnung, Stadt oder Land, Bad mit oder ohne Fenster, Wohnblock oder kleine Wohneinheit.Zur Arbeitsstelle pendeln oder sehr nah an dieser wohnen. Was der eine toll findet, kann für den anderen unmöglich sein. Vielleicht ärgern sie sich irgendwann, dass die Bäder keine Fenster haben, vielleicht wird die Lage mit Kind doch nicht mehr so toll sein. Vielleicht aber auch nicht. Das können und werden nur die beiden bewerten können.

Was mir allerdings unsympathisch ist: auf der einen Seite wird lamentiert, dass Wohnungen in und um Stuttgart nahezu unerschwinglich sind und sie Kompromisse eingehen mussten (Das stimmt , Wohneigentum in und um Stuttgart ist schwer zu finden und richtig, richtig teuer). Auf der anderen Seite scheint der Lebensstandard aber sehr hoch zu sein. Sushi-Freitag und überhaupt häufiges Essen im Restaurant, Designerhandtaschen für Karin, Elektronik für Emil. Die Klamotten bei Breuninger sind auch selten Schnäppchen.
Es ist völlig legitim, Prioritäten zu setzen und für manche sind das Essen, Mode und Elektronik, für andere eher das Eigenheim.
Aber darüber zu klagen, dass Eigentum soooo teuer ist und im nächsten Augenblick im Hermes-Täschchen nach dem Lippenstift zu suchen und zum Sushi-Restaurant zu schlendern, passt für mich nicht zusammen.

804 Re: Paddy / Innen&Außen am So Mai 13, 2018 8:35 pm

Gast


Gast
Ein Tageslichtbad habe ich übrigens auch nicht. Und noch nie gehabt, muss ich gerade mit Erschrecken feststellen. Aber da ich z.B. keine Foundation nutze, kann ich maximal mit dem Blush übertreiben Very Happy

Nee im Ernst, ich hätte ein Tageslichtbad super gefunden, aber der Rest hat sowas von gestimmt, da wäre es dumm gewesen, deshalb zu verzichten. Denke, das war bei Karin und Emil auch so. Und wozu gibt es dies fancy Tageslicht LED Geschichten.

805 Re: Paddy / Innen&Außen am So Mai 13, 2018 8:40 pm

KleeneMia

avatar
Knusperflocke schrieb:Da, wo ich herkomme, bin ich so gut angebunden, dass ich kaum mit dem Auto zur Arbeit fahren muss. Das ist auch ganz normal hier.

Lustigerweise kenne ich mich im Raum Stuttgart - Sifi - Böblingen super aus. Habe da vor zehn Jahren auch mal gelebt während des Studiums, und in Ermangelung eines Autos war ich auch auf die S-Bahn angewiesen (und in Ermangelung von Geld für Sprit). Ich fands grausam mit der S-Bahn, aber unmöglich ist es nicht. Ich weiß jetzt allerdings nicht, wo Karin und Emil in Stuttgart gewohnt haben, wenn das am S-Bahnnetz war, was jetzt nicht sooo unwahrscheinlich ist, käme man schon ganz gut nach Böblingen und müsste nicht zwingend zwei Stunden plus pendeln. Aber das muss jeder selbst wissen, ich kenne genug Leute, die meinen, die Öffis wären nichts für sie.

Fest steht, nach Böblingen wäre ich nicht gezogen. Sie sagt immer, dass sie ein Stadtkind ist, aber öhm. Böblingen ist nicht gerade Big City life. Ist jetzt nicht Ehningen und Co., aber es ist fürwahr auch nicht Stuttgart.

Ich wohne witzigerweise in der Nähe von Karins bisheriger Wohnung ... mit S-Bahn Anschluss ist da nix. Um zur S-Bahn zu kommen, muss man erstmal mit der Stadtbahn in die Innenstadt fahren, um von dort aus dann weiter nach BB zu kommen. Eine Stunde Wegzeit pro Fahrt (mit den Öffentlichen) ist da durchaus realistisch.
Pendeln ist wirklich was ganz Individuelles, finde ich. Manche pendeln 2 Stunden einfache Wegstrecke und haben kein Problem damit, andere können sich das nicht vorstellen.

806 Re: Paddy / Innen&Außen am So Mai 13, 2018 8:43 pm

Wendekreis

avatar
KleeneMia schrieb:Was mir allerdings unsympathisch ist: auf der einen Seite wird lamentiert, dass Wohnungen in und um Stuttgart nahezu unerschwinglich sind und sie Kompromisse eingehen mussten (Das stimmt , Wohneigentum in und um Stuttgart ist schwer zu finden und richtig, richtig teuer). Auf der anderen Seite scheint der Lebensstandard aber sehr hoch zu sein. Sushi-Freitag und überhaupt häufiges Essen im Restaurant, Designerhandtaschen für Karin, Elektronik für Emil. Die Klamotten bei Breuninger sind auch selten Schnäppchen.
Es ist völlig legitim, Prioritäten zu setzen und für manche sind das Essen, Mode und Elektronik, für andere eher das Eigenheim.
Aber darüber zu klagen, dass Eigentum soooo teuer ist und im nächsten Augenblick im Hermes-Täschchen nach dem Lippenstift zu suchen und zum Sushi-Restaurant zu schlendern, passt für mich nicht zusammen.

Gut auf den Punkt gebracht. 

807 Re: Paddy / Innen&Außen am So Mai 13, 2018 8:51 pm

Gast


Gast
KleeneMia schrieb:
Knusperflocke schrieb:Da, wo ich herkomme, bin ich so gut angebunden, dass ich kaum mit dem Auto zur Arbeit fahren muss. Das ist auch ganz normal hier.

Lustigerweise kenne ich mich im Raum Stuttgart - Sifi - Böblingen super aus. Habe da vor zehn Jahren auch mal gelebt während des Studiums, und in Ermangelung eines Autos war ich auch auf die S-Bahn angewiesen (und in Ermangelung von Geld für Sprit). Ich fands grausam mit der S-Bahn, aber unmöglich ist es nicht. Ich weiß jetzt allerdings nicht, wo Karin und Emil in Stuttgart gewohnt haben, wenn das am S-Bahnnetz war, was jetzt nicht sooo unwahrscheinlich ist, käme man schon ganz gut nach Böblingen und müsste nicht zwingend zwei Stunden plus pendeln. Aber das muss jeder selbst wissen, ich kenne genug Leute, die meinen, die Öffis wären nichts für sie.

Fest steht, nach Böblingen wäre ich nicht gezogen. Sie sagt immer, dass sie ein Stadtkind ist, aber öhm. Böblingen ist nicht gerade Big City life. Ist jetzt nicht Ehningen und Co., aber es ist fürwahr auch nicht Stuttgart.

Ich wohne witzigerweise in der Nähe von Karins bisheriger Wohnung ... mit S-Bahn Anschluss ist da nix. Um zur S-Bahn zu kommen, muss man erstmal mit der Stadtbahn in die Innenstadt fahren, um von dort aus dann weiter nach BB zu kommen. Eine Stunde Wegzeit pro Fahrt (mit den Öffentlichen) ist da durchaus realistisch.
Pendeln ist wirklich was ganz Individuelles, finde ich. Manche pendeln 2 Stunden einfache Wegstrecke und haben kein Problem damit, andere können sich das nicht vorstellen.

Ok dann verstehe ich aber erst recht, dass sie umgezogen sind.

808 Re: Paddy / Innen&Außen am Do Mai 17, 2018 6:49 pm

Zackaroni

avatar
Hmm...ich bleibe bei meiner Vermutung, dass es bald Nachwuchs im Hause I&A gibt.

809 Re: Paddy / Innen&Außen am Do Mai 17, 2018 7:14 pm

honigkuchenpferd


Ich schätze auch, dass sie sich da nicht allzu lange mehr Zeit lassen wird. Hatte sie nicht mal berichtet, dass sie auf NFP umgestiegen sei? Hormonelle Verhütung absetzen & Zyklus einpendeln entfällt dann auch. Und wenn man alleine nach den Essensbildern in ihren Stories gehen würde, könnte man glatt meinen, sie sei schon schwanger Wink Wozu kaufen die 2 sich eigentlich eine nigelnagelneue Design-Küche?! Ist bei den beiden echt Perlen vor die Säue lol!

810 Re: Paddy / Innen&Außen am Do Mai 17, 2018 8:29 pm

chrisi_0304


Zackaroni schrieb:Hmm...ich bleibe bei meiner Vermutung, dass es bald Nachwuchs im Hause I&A gibt.

Ich hab die letzte Zeit nicht so oft bei ihr reingeschaut. Vielleicht mit ein Grund, warum sie die Umzugs-Helfer mehr filmt, als selbst mit anpackt...

811 Re: Paddy / Innen&Außen am Do Mai 17, 2018 9:15 pm

Zackaroni

avatar
Ich glaube sie ist es bereits. Schon vor ein paar Wochen hatte ich das Gefühl

812 Re: Paddy / Innen&Außen am Do Mai 17, 2018 9:23 pm

Gast


Gast
Würde mich ja freuen, ich bin sehr gespannt, wie sie als Mutter so ist. Bzw. wie sie mit dem Baby in der Öffentlichkeit umgeht. Ich geh nämlich nicht davon aus, dass das eine kleine Cash Cow wird. Würde ich sie für feiern.

Haha, wisst ihr, wann ich dachte, sie sei schwanger? Als sie beim Event letztens einen alkoholfreien Cocktail hatte und nicht das übliche "Nein, nicht schwanger!" nachgeschoben hat.

813 Re: Paddy / Innen&Außen am Do Mai 17, 2018 9:34 pm

Zackaroni

avatar
Ich hab sie länger kein Sushi essen sehen . Also tatsächlich essen. Zeigen ist was anderes. Und der Ansatz im sonst so perfekten Blond

814 Re: Paddy / Innen&Außen am Fr Mai 18, 2018 8:44 am

Wendekreis

avatar
Knusperflocke schrieb:Würde mich ja freuen, ich bin sehr gespannt, wie sie als Mutter so ist. Bzw. wie sie mit dem Baby in der Öffentlichkeit umgeht. Ich geh nämlich nicht davon aus, dass das eine kleine Cash Cow wird. Würde ich sie für feiern.

Das glaube ich auch nicht. Insgesamt bin ich aber sehr neugierig, wie Karin mit der Schwangerschaft, der Geburt und dem Leben mit Baby umgehen würde. Sie gehört ja offenbar nicht zu den sehr emotionalen Menschen, deshalb bin ich neugierig auf derartige Berichte auf dem Blog.

Im Übrigen meine ich das nicht negativ - ich würde mich sehr darüber freuen und glaube, dass ein bisschen frischer Wind Karins Blog ganz gut tun würde.

815 Re: Paddy / Innen&Außen am Fr Mai 18, 2018 8:45 am

Schmierblutung

avatar
wie alt ist sie nochmal?

816 Re: Paddy / Innen&Außen am Fr Mai 18, 2018 8:57 am

Serotonin

avatar
Schmierblutung schrieb:wie alt ist sie nochmal?

Sie ist Jahrgang 81. also aktuell 36

817 Re: Paddy / Innen&Außen am Fr Mai 18, 2018 9:13 am

Schmierblutung

avatar
ahh! Danke! da ist eine erste Schwangerschaft laut Statistik ja schon eine Risikoschwangerschaft.

818 Re: Paddy / Innen&Außen am Fr Mai 18, 2018 3:11 pm

Wendekreis

avatar
Schmierblutung schrieb:ahh! Danke! da ist eine erste Schwangerschaft laut Statistik ja schon eine Risikoschwangerschaft.
 
Ja. Aber warum ist das wichtig?

819 Re: Paddy / Innen&Außen am Fr Mai 18, 2018 7:55 pm

Gast


Gast
Ist das heutzutage noch so? Das war vielleicht so, als ich geboren wurde, heute kriegen doch viele so "spät" Kinder und die Medizin ist viel weiter. Das klingt so negativ. Ich werde, so Gott will, auch nicht viel jünger sein, wenn ich mein erstes Kind bekomme.

820 Re: Paddy / Innen&Außen am Fr Mai 18, 2018 8:01 pm

honigkuchenpferd


Ja, medinzinisch gesehen ist das so. Finde den Begriff irgendwie auch total abwertend in Bezug auf die Schwangeren/Frauen selbst. Aber ab einem gewissen Gebäralter steigt einfach die Wahrscheinlichkeit von Geburtsschäden/Missbildungen etc. statistisch nachweisbar signifikant an.

821 Re: Paddy / Innen&Außen am Fr Mai 18, 2018 8:03 pm

Gast


Gast
Das ist ja grauenhaft...und dann kommen Leute mit 50 auf die Idee, ein Kind zu bekommen. Das wäre mir echt zu heftig. 40 fände ich schon hart, aber dann noch mal 10 Jahre älter..Puhh.

822 Re: Paddy / Innen&Außen am Fr Mai 18, 2018 8:10 pm

honigkuchenpferd


Bei Medizinern gilt man (Frauen wie Männer) generell ab dem biologischen 20. Lebensjahr auch schon als "im körperlichen Verfall" lol! (ist auch genetisch so). Sollte man alles nicht sooooo eng bewerten.
Eine gute Freundin von mir hat z.B. mit 23 ein Kind mit Trisomie 21 ("Down Syndrom") bekommen. Du siehst also: auch junges Alter kann dir da keine Sicherheit geben.

823 Re: Paddy / Innen&Außen am Sa Mai 19, 2018 9:08 am

Wendekreis

avatar
Ab 35 steigt das Risiko für Veränderungen an Chromosomen (wie z.B. Trisomie 21) statistisch gesehen an. Nicht mehr und nicht weniger - das bedeutet nicht automatisch, dass bei jüngeren Paaren keine Krankheiten auftreten können und auch nicht, dass bei älteren Paaren zwangsläufig etwas schiefgehen muss. 
Insgesamt wird man einfach nur etwas engmaschiger untersucht bzw. übernimmt die Krankenkasse bestimmte Untersuchungen.

Es gibt darüber hinaus noch etliche weitere Indikatoren, die eine Risikoschwangerschaft bedingen, wie z.B: Bluthochdruck, Übergewicht etc. Ich meine mal gelesen zu haben, dass insgesamt schon 75-80% aller Schwangerschaften daher unter den Begriff Risikoschwangerschaft fallen.

824 Re: Paddy / Innen&Außen am Sa Mai 19, 2018 11:49 am

Gast


Gast
Das klingt schon erleichternder Wink Das stimmt, aber ich finde nicht schön, wenn man nach Karins Alter fragt und dann im selben Satz erwähnt, dass das eine Risikoschwangerschaft wäre. Das klingt immer so, als hätte man fahrlässig gehandelt und mal lieber früher Kinder kriegen sollen. Das fand ich etwas erschreckend.

825 Re: Paddy / Innen&Außen am Sa Mai 19, 2018 12:07 pm

Limette

avatar
Für mich hat das auch ein gewisses Geschmäckle.

Und vergesst mir nicht den Hauptfaktor: Rauchen. Wink

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 33 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 32, 33, 34 ... 36 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten