Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Hungrysaa

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 13 ... 25  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 25]

1 Hungrysaa am Mo Jun 05, 2017 9:20 pm

Pink_melon


Ich wollte mal ein Thread zu der Instagramerin hungrysaa erstellen. So wie ich gesehen habe, gibt es zu ihr noch kein Post. Über sie regen sich ja sehr viele auf. Sie kauft sich ständig Follower, ist schon öfters beim lügen erwischt worden, macht für jeden scheiß Werbung und verkauft danach dann die Sachen auf eBay,... Ich könnte jetzt ewig so weiter machen.... Meine Frage ist nun: Kennt ihr sie? Und wenn ja, welches Bild habt ihr von ihr?

2 Re: Hungrysaa am Mo Jun 05, 2017 9:22 pm

munich_mule


Dasselbe wie in deiner Kurzfassung

Finde sie ganz schlimm, aber auf der anderen Seite tut sie mir auch leid.
Sie belügt sich selbst ja am meisten...

3 Re: Hungrysaa am Mo Jun 05, 2017 9:29 pm

LPunkt

avatar
Ich kannte sie bisher gar nicht und habe mir mal ihre Seite angeschaut ... Gääähn! Woher kriegt so jmd. - bei diesem eintönigen Content - SO viele Follower? Gekauft? Gewinnspiele? Shocked

4 Re: Hungrysaa am Mo Jun 05, 2017 9:31 pm

munich_mule


Gekauft Rolling Eyes

Sie hat ja teilweise gerade mal eine Like Rate von 0,5%.

5 Re: Hungrysaa am Mo Jun 05, 2017 9:42 pm

Pink_melon


Sie belügt sich wirklich selber.... da geb ich dir recht! Sie hat glaub ich ihre eigene Scheinwelt aufgebaut und glaubt wahrscheinlich ihre eigenen Lügen. Und ihre Follower sind eindeutig gekauft, wie munich_mule sagt, dass Verhältnis zwischen der Followerzahl und den Kommentaren und Likes für Ihre Bilder stimmt überhaupt nicht überein. Gewinnspiele macht sie sehr, sehr selten. Habe schon von sehr vielen Leuten gehört das sie vieles was sie durch Kooperationen bekommt weiter verkauft. Das hat unter anderem Vanezia Blum aufgedeckt. Habe auch schon öfters gehört, dass sie in der Schule früher ihre Mitschüler gemobbt hat und sich immer über sie gestellt hat. Das sagt doch schon alles über sie und ihren Charakter aus...

6 Re: Hungrysaa am Mo Jun 05, 2017 10:02 pm

Knusperflocke

avatar
Die Follower-Like-Ratio stimmt da ja vorne und hinten nicht.

7 Re: Hungrysaa am Mo Jun 05, 2017 10:08 pm

tatoffel

avatar
Das beste ist immer noch der Hungrysaasale:D ehrlich, dass müsst ihr euch angucken: Ramsch und zerknitterte, ungewaschene Kleidung zu Wucherpreisen, zwischendrin auch mal die ein oder andere Fake-Markenuhr. Very Happy

8 Re: Hungrysaa am Mo Jun 05, 2017 10:33 pm

FränzelDänzel


Puh, hartes Urteil, dass Ihr über sie fällt!
Ich bin ihr tatsächlich bis vor Kurzen noch auf Snapchat und Instagram gefolgt, weil ich ihre Snaps mal unterhaltsam fand. Sie hatte ja eine tolle Entwicklung hinter sich und ich finde es durchaus bewundernswert, dass sie sich so der Öffentlichkeit aussetzt. Und sie muss da schon einige fiese Kommentare einstecken. Was mich dazu gebracht hat, ihr nicht mehr zu folgen, ist, dass sie jetzt auf den Vegetarier-/Vegan-Zug aufgesprungen ist und das so ausschlachtet. Das nervt mich einfach. Rolling Eyes

Ihre hohe Anzahl an Followern aber die wenigen Kommentare und Likes sind mir auch aufgefallen.
Zu dem anderen kann ich nichts sagen, da ich mich aber generell nicht für Kooperationen interessiere, könnte das daran liegen Very Happy

9 Re: Hungrysaa am Mo Jun 05, 2017 10:49 pm

Pink_melon


Ich hab sie damals auch sehr bewundert für Ihre Abnahme. Zumal sie es aus eigener Kraft geschafft hat. Sie hat dann plötzlich wieder sehr viel zu genommen. Was ich persönlich überhaupt nicht schlimm finde. Das ist menschlich und wir Frauen kennen diesen Jojo-Effekt nur allzu gut. Doch sie hat weiterhin behauptet sie nimmt ab, obwohl man gesehen hat das sie fast ihr Anfangsgewicht wieder erreicht hat. Man muss nicht alles mit der Welt teilen, aber lügen sollte man auch nicht. Da kommt man sich als Follower verarscht vor.

Kritikfähig ist sie leider auch null. Ich habe konstruktiv einen Kommentar bei ihr hinterlassen und schwups war ich geblockt und mein Kommentar gelöscht. Ich könnte hier zahlreiche Namen nennen von Personen die die gleiche Erfahrung gemacht haben wie ich.

10 Re: Hungrysaa am Di Jun 06, 2017 9:01 am

trodat

avatar
Ich bin ihr auch mal wirklich gern gefolgt und habe großen Respekt vor ihrer Leistung. Dass sie dann wieder so stark zugenommen hat, tut mir sehr leid für sie und es ist toll, dass sie nicht aufgibt und wieder von vorn angefangen hat.
Ihre Lügen gepaart mit ihrem "ich bin ja so ehrlich zu euch" und die permanente Werbung konnte ich allerdings irgendwann nicht mehr ertragen und seitdem gucke ich nur ab und zu mal ihre Fotos an.

11 Re: Hungrysaa am Di Jun 06, 2017 10:57 am

mounties

avatar
Dito Very Happy Ich habe sie vor ca. einem Jahr zufällig gefunden über ihre YouTube Videos die sie damals noch gedreht hat. Das war kurz/während ihrer krassen Abnahme und ich fand sie eigentlich auch sehr sympathisch. Seit einem Monat oder so bin ich ihr aber auch überall entfolgt, weil ich ihre Snaps und Bilder nicht mehr sehen konnte...

Ihren Sale finde ich auch echt dreist und peinlich, kann gar nicht verstehen dass ihr das nicht selber auffällt. Genauso wie die offensichtlich gekauften Follower und ihre Produktplazierungen. Very Happy

Achso und was ja schon angesprochen wurde: Ihre "Abnahme". Ich hatte echt mega Respekt vor ihrer Leistung damals, und auch der JoJo Effekt kann leider vorkommen und ist kein Beinbruch. Aber jetzt hat sie eben wieder ihr hohes Startgewicht und tut aber so als würde sie jede Woche 2 Kilo verlieren.. Dazu immer die Aussagen : "Ich wiege mich nicht weil mir das nicht gut tut, aber ich sehe es ganz deutlich an mir und den Klamotten" - sorry, aber man sieht seit Monaten keine Veränderung. Abgesehen davon kenne ich es eher, dass wenn man abnimmt, einem selbst die Veränderung als letztes auffällt. Very Happy

Finds halt schade dass sie da ihre Follower auch wieder so belügt wenn es ums Abnehmen geht, denn würde sie wirklich so gesund essen und dieses Sportprogamm durchziehen, hätte sie bei dem Startgewicht schon viel mehr Kilos verloren müssen. Also irgendwas stimmt da auch nicht.

12 Re: Hungrysaa am Di Jun 06, 2017 11:52 am

Rapunzel


Ich bin bei Sarah sehr zwiegespalten. Einerseits tut sie mir leid, denn ich kann mir vorstellen, dass sie wahnsinnig drunter leidet, dass sie so wieder so krass zugelegt hat, wobei es ja ich ein echt kurzer Zeitraum war andererseits nerven ihre ständigen Aussagen wie gut es zur Zeit läuft und dann snapt sie wie sie 500g magerquark mit Himbeeren isst als einzige Mahlzeit am Tag oder nur einen Salat. Bzw den quark hat sie ja nicht mal geschafft weil sie so satt war. Dazu 2x täglich Fitnessstudio, alles übertrieben. Und es würde sich so viel tun. Also ich war auch ungeduldig und hätte am liebsten 20kg über nacht verloren. Aber wie mounties ssgt, die abnahme fiel mir als letztes auf. ich wünsche es ihr, aber als sie abgenommen hatte, sah man es finde ich brutal in ihtem gesicht. Und das wirkt unverändert. Ich hab selbst abgenommen, von einem wesentlich niedrigeren ausgangsgewicht und konnte durch konsequente Ernährung und Sport in recht kürzer Zeit relativ viel Gewicht verlieren. Daher nehme ich ihr leider Gottes nicht ab, dass sie so konsequent ist wie sie es erzählt. Sondern sich öfter was "gönnt" (mein absolutes hasswort von ihr. Kann es nicht mehr hören/lesen). Ich kenne den Jojo auch. Aber meines Wissens nach hatte sie doch über 60kg abgenommen. Und dass wieder alles drauf zu kriegen, klingt auch nach einem sehr gestörten essverhalten. (Hoffe ich darf das so sagen) irgendwie Sorge ich mich um sie.

13 Re: Hungrysaa am Di Jun 06, 2017 12:27 pm

Sheepy

avatar
Ich kannte ihr Profil nicht. Finde es aber auch nicht so ansprechend. Irgendwie nerven mich diese "Diät-Profile" langsam.

14 Re: Hungrysaa am Di Jun 06, 2017 12:38 pm

Cathi1993


Mir geht es ähnlich. Ich hab sie für ihre Abnahme damals wahnsinnig bewundert.
Ich habe bei ihr leider langsam das Gefühl, sie macht nicht ihren Followern was vor, sondern primär sich selbst. Das ist überhaupt nicht böse gemeint, aber ich finde sie hätte sich schon lange professionelle Hilfe holen sollen (Ich hoffe ich darf das schreiben). Sie sagt ja selbst auf ihrem Blog, dass sie unter Binge Eating leidet. Offensichtlich kommt sie da ohne Hilfe nicht so recht raus. Ich wünsche es ihr wirklich von Herzen, dass sie es schafft!

15 Re: Hungrysaa am Mi Jun 07, 2017 5:06 pm

Berlini



16 Re: Hungrysaa am Mi Jun 07, 2017 6:01 pm

Lilahase


Ich bin ebenfalls sehr zwiespältig.
Einerseits tut sie mir echt leid. Sie hat keine Familie und groß Freunde hat sie auch nicht. Immer wenn sie erzählt, sie macht etwas, ist es meist mit Karl. Auch mit ihrer Ab- und Zunahme tut mir sehr leid. Allerdings belügt sie sich und ihre Follower an. Sie sagt immer wie gesund sie isst, doch wie schon oft aufgedeckt lügt sie und isst nicht nur Salat.
Genauso wie sie Follower kauft. Mal hat sie über 500+ und dann zeigt socialblade jeden Tag rote Zahlen. Auf ihrem Saleaccount verkauft sie gefältschte Kleidung und Taschen. Wurde schon oft genug im kkforum erklärt. Ebenfalls verschickt sie verschmutzte, aber auch kaputte Kleidung. Genauso diese Dauerwerbung für fittea usw. Und dann die dazugehörigen Dauermonologe. Ich kann mir das echt nicht mehr angucken und mache es auch nicht mehr.
Ich glaube wirklich, dass das arme Mädel echt Hilfe braucht

17 Re: Hungrysaa am Mi Jun 07, 2017 6:25 pm

Enidan87

avatar
Warum hat sie keine Familie, die sie unterstützt? Finde das ja wirklich traurig...

18 Re: Hungrysaa am Mi Jun 07, 2017 11:02 pm

Fest&Flauschig


Sie redet nicht gerne bzw. oft über ihre Kindheit. Sie sagt nur, dass sie früh ausgezogen ist und auf eigenen Beinen stand. Ich glaube sie hat bereits ​mit 13 Jahren begonnen zu jobben.
Die Masse der Beobachtungen lassen darauf schließen, dass sie ein pathologisches Problem mit Essen hat. Darum muss sie sich auch selbst belügen, das ist Teil der Krankheit. Das tückische an all den Essstörungen ist, dass nur die eigene Einsicht einen Ausweg eröffnet. Ich hoffe sehr, dass Sarah eines Tages an diesen Punkt kommen wird, so lange wird sie sich aber weiter zur Schau stellen. Vielleicht ist das sogar ein wichtiger Teil der Krankheit. Sehr tragisch irgendwie.
Ich finde Essstörungen sind mit die schlimmsten Süchte die man haben kann, bei Alkohol und Drogen kann man einen Entzug machen und die Suchtmittel aus dem Leben verbannen, bei Essen geht dies nicht es ist überall und letztlich braucht man es um zu (über)leben.
Deshalb bin ich immer etwas hin und her gerissen, von genervt sein und sich verarscht fühlen bis zu einem kleinen bisschen Verständnis.

19 Re: Hungrysaa am Do Jun 08, 2017 9:41 am

Pummeluff


Normalerweise lese ich hier nur still mit aber jetzt möchte ich auch mal meinen Senf dazu geben. Hungrysaa belügt uns doch schon seit Beginn ihres Instagram Accounts. Jeder mit gesundem Menschen verstand hat doch direkt erkennen können das es niemals 65 Kilo waren die sie abgenommen hat. Zumal ihr damaliges endgewicht ich meine das waren angebliche 85 Kilo niemals sein konnten. Natürlich hat sie abgenommen damals das streite ich gar nicht ab aber niemals waren das 65 Kilo. Damals habe ich mich schon gefragt woher kommen die Follower bis ihr hier aufgedeckt habt. Ich kenne hubgrysa persönlich deshalb nehme ich mir das hier auch raus über sie zu urteilen. Sie hatte immer schon Probleme mit ihrer selbstwahrnehmung im Endeffekt kann sie einem wirklich nur leid tun. Meiner Meinung nach muss sie wirklich mal in Behandlung nicht nur wegen des abnehmens sondern auch wegen ihrer Scheinwelt in der sie lebt.

20 Re: Hungrysaa am Do Jun 08, 2017 10:09 am

C*lmd*wn


Ich bin auch nur eine stille Mitleserin eigentlich...
Mir tut die Hungrige sehr Leid und mich macht es sprachlos, wie sie ihre Follower verarscht.
Trotzdem muss ich immer ihre Snaps anschauen, es ist wie ein Unfall, ich muss einfach hingucken.

21 Re: Hungrysaa am Do Jun 08, 2017 10:20 am

Pummeluff


Genauso geht es mir und ein Großteil meiner Freundinnen auch

22 Re: Hungrysaa am Do Jun 08, 2017 10:46 am

trodat

avatar
Pummeluff schrieb:Normalerweise lese ich hier nur still mit aber jetzt möchte ich auch mal meinen Senf dazu geben. Hungrysaa belügt uns doch schon seit Beginn ihres Instagram Accounts. Jeder mit gesundem Menschen verstand hat doch direkt erkennen können das es niemals 65 Kilo waren die sie abgenommen hat. Zumal ihr damaliges endgewicht ich meine das waren angebliche 85 Kilo niemals sein konnten. Natürlich hat sie abgenommen damals das streite ich gar nicht ab aber niemals waren das 65 Kilo. Damals habe ich mich schon gefragt woher kommen die Follower bis ihr hier aufgedeckt habt. Ich kenne hubgrysa persönlich deshalb nehme ich mir das hier auch raus über sie zu urteilen. Sie hatte immer schon Probleme mit ihrer selbstwahrnehmung im Endeffekt kann sie einem wirklich nur leid tun. Meiner Meinung nach muss sie wirklich mal in Behandlung nicht nur wegen des abnehmens sondern auch wegen ihrer Scheinwelt in der sie lebt.


Also da muss ich mal sagen, dass ich ihr das schon glaube, wie viel sie abgenommen hat. Sie war am Ende wirklich schon absolut im Normalbereich und ich wünsche ihr, dass sie das auch wieder schafft.

23 Re: Hungrysaa am Do Jun 08, 2017 10:55 am

xjx


Ich muss ehrlich sagen, dass ich auch nie einen 65-kg-Unterschied in ihren Vorher-Nachher-Vergleichen gesehen habe. Das liegt vermutlich aber eher an der schlechten Qualität der Fotos. Ich war auch immer Zwiegestalten, ob ihr Gewicht von 85 kg wirklich stimmt. Wenn man das mit anderen, die das gleiche Gewicht bei der gleichen Größe haben/ hatten, war das schon irgendwie anders.

Aber im Normalbereich war ihr Gewicht mit 85 kg ja nun auch nicht. Ich wünsche ihr aber auch, dass sie es endlich schafft. Ich denke aber, dass Instagram ihr dabei aber nicht viel hilft...

24 Re: Hungrysaa am Do Jun 08, 2017 11:55 am

C*lmd*wn


Einen 65 kg-Unterschied habe ich auch nicht bemerkt.
Und mit den angeblichen 85 kg hat sie trotzdem stark adipös ausgeschaut - das ist zumindest meine Meinung.
Ich frage mich auch wie Fittea oder Womens Best dazu kommt, sie zu sponsern?!
Von ihr würde ich mir niemals Tipps bzgl. Ernährung und Sport holen.
Wenn sie wirklich nur das essen würde was sie vorgibt zu essen (500 g Magerquark, der ja sooooo satt macht oder ein Salat), dann wäre sie wirklich bei 85 kg.
Sie hat einfach eine Essstörung, und ihr Essverhalten löst wohl Heisshungerattacken aus.
Selbst wenn sie ab und an Pizza, Buger etc. isst, macht das noch lange nicht fett (zumindest bin ich noch nicht dick davon geworden, mie 1-2 die Woche sowas zu gönnen).
Sie isst bestimmt heimlich.

25 Re: Hungrysaa am Do Jun 08, 2017 12:07 pm

lisaxoxo1

avatar
ich möchte hier keinen beleidigen oder kränken aber im normbereich war ihr gewicht nie, auch nicht nach der abnahme...

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 25]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 13 ... 25  Weiter

Ähnliche Themen

-

» Hungrysaa

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten