Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Familienblogger

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17 ... 28 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 16 von 40]

376 Re: Familienblogger am So Jul 16, 2017 10:20 pm

Sponsored

avatar
Ich schaue die.kims Story an (naiv wie ich bin, kanns nicht lassen) und wieder in eeeeiiiiner Tour Hello Body. Wo letzte Woche doch noch das sebamed fürs Gesicht das non-plus-ultra war... Rolling Eyes

377 Re: Familienblogger am So Jul 16, 2017 10:34 pm

Tinka87


Es ist ja auch ein Unding seinem Kind mal nahezubringen, dass man sich auch mal ruhig verhalten kann.
Es ist ein Dreijähriger, der wird es doch auf die Reihe bekommen mal ein Buch anzuschauen, eine Geschichte (mit Kopfhörern) zu hören oder sich sonst ruhig zu beschäftigen?
Aber klar, das Kind darf machen was es will im ausgewiesenen Ruhebereich und wenn jemand deswegen was sagt, wird sich über das kinderfeindliche Deutschland beschwert...

378 Re: Familienblogger am So Jul 16, 2017 10:58 pm

Dekadenzhoch10


Wie die Mutter, so....das Kind kann dafür ja nix. Rolling Eyes

379 Re: Familienblogger am Mo Jul 17, 2017 1:37 pm

Deinernst


Hallo zusammen,
Nachdem ich jetzt ne Weile still mitgelesen hab muss ich auch mal meinen Senf abgeben. Frau M.punkt ist für mich grade wie ein Autounfall Da setzt bei mir das Gaffersyndrom ein. Ich kam auf sie durch diese Mamalaviva/Krawalli show und dachte mir bei dieser Tränenstory schon das da irgendwas faul ist. Jetzt ein paar Wochen später kann ich echt nicht glauben das M.punkt ein Opfer von irgendwas wurde. Mag sein das sich da evtl jemand das Maul über sie zerrissen hat, aber Sorry ich bin selbst Mutter und wenn ich mir vorstelle mein Kind wird da in irgendeiner Form mit reingezogen worden wäre Social Media für mich gestorben. So tolle Kooperationen könnte es garnicht geben. Den Instashop kann sie ja auch separat betreiben. An ihren Storys merkt man auch das sie hier ständig mitliest und sich direkt von allem angegriffen fühlt anstatt sich die Kritik mal durch den Kopf gehen zu lassen. Da gibt es einen passenden Spruch zu "Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken.Zeig einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen." Das passt bei ihr ganz gut.

380 Re: Familienblogger am Mo Jul 17, 2017 2:20 pm

littlebluecloud

avatar
Sagt mal, weiß einer von euch, was es mit diesem unsäglichen "nach oben wischen" auf sich hat? Ist das vergleichbar mit nem Affiliate-Link? Gerade gesehen bei pipapueppo. Ich mag sie ja eigentlich, aber das Gebettel um einen zweiten Kinderstuhl (keine Ahnung wie man die Dinger nennt?!) in Kombination mit dieser Amazon-Empfehlung... Och nee, Leute. Richtig plump.
Und direkt danach Franzi, bei der man ja bald jeden Tag wegen irgendeinem Sch... nach oben wischen soll. Das Serum, die Haarkur, die hässliche Sonnenbrille... Kann mir doch keiner erzählen, dass sie da nicht in irgendner Weise von profitiert.
Was gehen mir diese Dauerwerbesendungen auf den Wecker... Und bei keiner anderen "Sparte" gibt's so viel Werbung wie bei den Family Bloggern...

381 Re: Familienblogger am Mo Jul 17, 2017 2:23 pm

Herzmelodie

avatar
Nee da bekommt der Blogger nix für. Das soll den Lesern einfach langes rumsuchen erleichtern. Janina hat so immer ihre Blogposts drin und die massa hat mal irgend eine lachende Ziege verlinkt bei youtube.

382 Re: Familienblogger am Mo Jul 17, 2017 2:37 pm

Deinernst


Die meisten Verlinkungen zu Online-Shops sind affiliate links. Wo ich aber nichts schlimmes dran finde da verdienen sie dann ein paar Cent aber auch nur wenn man den Artikel auch tatsächlich kauft.

383 Re: Familienblogger am Mo Jul 17, 2017 2:37 pm

Deinernst


Ah sorry grade nochmal gelesen vergiss einfach was ich geschrieben hab

384 Re: Familienblogger am Mo Jul 17, 2017 5:26 pm

littlebluecloud

avatar
Also ich geh auch eher davon aus, dass die Leute das nicht aus reiner Nächstenliebe / Hilfsbereitschaft machen. Mich nervt's...vor allem wenn es sich häuft. Naja, selbst schuld, muss ja nicht zuschauen.

385 Re: Familienblogger am Mo Jul 17, 2017 6:54 pm

Kartoffelsemmel

avatar
basta5 schrieb:Oh lisa, ich hoffe du sitzt mit meinem Mann im ruheabteil. Der muss beruflich 2 x die Woche zug fahren und fährt immer im ruheabteil wegen workworkwork am Laptop. Da kommt ihm so ne assibraut mit blag gerade richtig

Die Dame denkt scheinbar, dass die gesamte Menschheit ihr dankbar für die Existenz ihres Kindes sein muss. Hoffentlich kriegt sie so richtig eins auf den Deckel, wenn die Blage das Abteil terrorisiert.

386 Re: Familienblogger am Mo Jul 17, 2017 7:30 pm

Idealistshaven


Lisa mpunkt... = Fremdschämen pur!
Wollt ihr der armen Frau nicht etwas Geld über PayPal spenden ?

387 Re: Familienblogger am Mo Jul 17, 2017 10:20 pm

Candy.Corruption

avatar
Was hat das mit diesen Sammelbestellungen bei Lisa_mpunkt auf sich? Bestellt sie da für ihre Follower bestimmte Produkte oder wie läuft das? Macht sie ja auch regelmäßig.

388 Re: Familienblogger am Di Jul 18, 2017 12:11 am

immerwaszusagen


Kennt jemand von euch lovelynature.de?
Ich kenne diese Frau flüchtig und würde jetzt gerne wissen ob es nur an meiner nicht objektiven Wahrnehmung (und Meinung) liegt oder sie wirklich furchtbar aufgesetzt und komisch (mir fällt kein besseres Wort ein) rüber kommt..

389 Re: Familienblogger am Di Jul 18, 2017 7:35 am

SkyFall79


Klatschtante schrieb:Aber so eine Zahnkorrektur ist ja keine Armbanduhr, die sich die Leute nachkaufen, sondern vielmehr eine Investition. Kann mir nicht vorstellen, dass sich jemand die Zähne korrigieren lässt, weil Frau Frost ihre herzerwärmende Geschichte erzählt.
Aber vielleicht hab ich einfach nicht genug Ahnung von PR - da können wir ja mal Madame von W nach Rat fragen...

Das geht sowieso mittlerweile alles viel zu weit. Die Firmen haben Blogger und Youtuber natürlich nicht erst seit gestern als kostenlose Werbefläche für sich entdeckt. Nur, dass sich diese Leute dann thematisch verbiegen, finde ich absolut daneben. InnenAussen, also Karin, hat einen Beautyblog, wenn sie für den Themenbereich etwas gesponsert bekommt, ist das ja absolut normal und verständlich, zumal sie ja auch Berufsblogger ist. Aber eine Augen-OP passt weder thematisch, sondern schlägt nur 2 einseitige Fliegen mit einer Klappe: Karin bekommt die über 5000 Euro für die OP umsonst, dafür schreibt sie dann mal 1-3 Beiträge dazu, die Firma freut sich, weil ihr Blog viel Reichweite hat und die hoffen so, dass die Leser sich auch zu einem Eingriff in ihrer Klinik entscheiden - als hätte mal eben jeder ein paar Tausender da rumliegen, selbst wenn man eine Augenkorrektur benötigen würde.

Anna Frost machte sogar ihren eigenen Duft für Avon oder LR oder was. Schwer vorstellbar, dass sie von alleine drauf gekommen wäre, einen Duft zu kreiern. Und dann auch noch von Firmen, die gerade bei den Bloggern eher nicht so die große Rolle spielen. Mir fallen da gleich wieder Wörter wie "gierig" "verbiegen" usw. ein, die beiden sind ja nicht die einzigen.

390 Re: Familienblogger am Di Jul 18, 2017 11:06 am

Mehl


Eine Bekannte von mir kennt Lisa_Mpunkt persönlich. Das ganze ist eine große Tragödie und ein riesen Theater, aber klar sie ist immer das Opfer. ich habe auch einen Zeitungsartikel weis aber nicht ob man sowas hier posten darf ( sind keine Namen drin genannt)

391 Re: Familienblogger am Di Jul 18, 2017 11:09 am

Mehl


immerwaszusagen schrieb:Kennt jemand von euch lovelynature.de?
Ich kenne diese Frau flüchtig und würde jetzt gerne wissen ob es nur an meiner nicht objektiven Wahrnehmung (und Meinung) liegt oder sie wirklich furchtbar aufgesetzt und komisch (mir fällt kein besseres Wort ein) rüber kommt..

Ich fand Lovelynature am anfang sehr symphatisch, je mehr follower sie hat desto komischer kommt sie mir vor, sehr aufgesetzt und alles etwas überzogen. Man hat das gefühl sie will bei den anderen Stuttgarter Mädels wie Laloublog mithalten..

392 Re: Familienblogger am Di Jul 18, 2017 11:45 am

Ahwunderschön


Lisa ist ne Farce. Macht euch euer Bild... und durch die Aktion von mamalaviva gabs natürlich ordentlich Follower.



Zuletzt von trodat am Di Jul 18, 2017 6:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Zeitungsartikel gelöscht. Zeitungsartikel sind nicht umsonst anonymisiert.)

393 Re: Familienblogger am Di Jul 18, 2017 11:49 am

Mehl


exakt!! danke
Es ist erschreckend wieviele Follower sie hat die ihr alle noch zusprechen und ihr jedes wort glauben und sie hypen.
was ich gehört habe arbeitet sie auch gar nicht, ausser in ihrem eigenen shop und da hat sie auch ein gewerbe, das darf man ihr nicht unterstellen.  bei so vielen hatern kann sie sich das nich erlauben.



Zuletzt von trodat am Di Jul 18, 2017 6:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Zeitungsartikel gelöscht. Zeitungsartikel sind nicht umsonst anonymisiert.)

394 Re: Familienblogger am Di Jul 18, 2017 11:52 am

Sponsored

avatar
Krass, der Artikel. Ich kannte die Dame, bis sie hier Thema wurde, gar nicht.
Aber was mir auch auffällt: mit 3 kariesbefallene Zähne, wie schlimm ist das bitte? Ich hab mal in einer Grundschule gearbeitet und da war auch ein Kind mit total verfaulten Zähnen mit einer riesen Angst vor dem Zahnarzt. Wenn man als Mutter konsequent jeden Tag 2x 5-10 Minuten investiert, kann man sowas unterbinden, das sollte doch selbstverständlich sein???
Ist das das Kind, das nie erwähnt wird?

395 Re: Familienblogger am Di Jul 18, 2017 11:52 am

Kartoffelsemmel

avatar
Ach du Sch.... Shocked

396 Re: Familienblogger am Di Jul 18, 2017 12:15 pm

Mehl


Es ist interessant wieviele Leute die Wahrheit kennen, ich hätte gern auch mal die Nachricht die angeblich bei Instagram kusiert erhalten in der die ganze Geschichte zusammengefasst ist.
achso, aber natürlich waren ihre eltern die bösen.

397 Re: Familienblogger am Di Jul 18, 2017 12:59 pm

Ahwunderschön


Einfach mal hinter die Fassade schauen und ein wenig hinterfragen. Nun gibt es wieder Aufmerksamkeit durch die Sammelbestellung.

398 Re: Familienblogger am Di Jul 18, 2017 1:24 pm

Herzmelodie

avatar
OMG. Woher wisst ihr, dass es in dem Artikel um Lisampunkt geht??? Die Frau ist ja abartig

399 Re: Familienblogger am Di Jul 18, 2017 1:58 pm

redlady


Woher weiß man, dass es darin um sie geht?
Es gab schon mal den Fall, da wurde über rehaugew nen Zeitungsartikel verbreitet und der hatte gar nichts mit ihr zu tun. Da bin ich echt vorsichtig, bevor ich sowas glaube.

400 Re: Familienblogger am Di Jul 18, 2017 2:03 pm

Dekadenzhoch10


Ich kannte den artikel garnicht 

Jetzt verstehe ich auch das theater mit ihrem aktuellen kind (sorry,ist ja leider so) zwecks des kindergartenstarts. Jetzt untersteht sie ja wieder einem kontrollorgan

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 16 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17 ... 28 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten