Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Pradalinchen & Einhorn Teil 2 (Janinchen von W & twoandahalfunicorn)

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 6 von 40]

Minifutzi

avatar
...Ich schätze mal der ist vom hotel...wär ansonsten schon irgendwie komisch...
Aber tolle abendroutine auf jedenfall, das Kind solange toben lassen bis es in den armen der Schwester einschlägt. Super Mutti würd ich mal sagen...

Knusperflocke

avatar
Man verpasst hier das beste, wenn man nicht heimlich @workworkwork schauen kann Very Happy

Die Beiträge von Käsecreme und so sind natürlich total unangebracht, auch wenn sie natürlich ein dickes Stück Wahrheit enthalten. Aber was ich nicht so cool finde, ist, dass unser Geplänkel aus dem Forum, wie eben die Käsecreme, der Erpel, etc. benutzt werden und damit suggeriert wird, die Person wäre ein aktiver Schreiber hier. Nie und nimmer. Ich gehe davon aus, dass hier jeder mehr Verstand in der Birne hat als der Kommentator.

basta5


11 Stunden Autofahrt in ein Hotel in dem es tolles Programm gibt für die Kinder und dann nur auf dem Zimmer hocken oder fressen... Das lohnt ja wirklich. Und es gibt wohl keinen zimmerservice also muss Madame in aufrechter Stellung speisen

Reexa

avatar
basta5 schrieb:Und es gibt wohl keinen zimmerservice also muss Madame in aufrechter Stellung speisen

Immerhin eine ganz neue Erfahrung für unsere klimafreundliche Veganerin...

Sagt mal Mädels, was ist Euch als erstes durch den Kopf geschossen, als ihr die freistehende Badewanne in den Storys gesehen habt? Laughing

LPunkt

avatar
Reexa schrieb:
basta5 schrieb:Und es gibt wohl keinen zimmerservice also muss Madame in aufrechter Stellung speisen

Immerhin eine ganz neue Erfahrung für unsere klimafreundliche Veganerin...

Sagt mal Mädels, was ist Euch als erstes durch den Kopf geschossen, als ihr die freistehende Badewanne in den Storys gesehen habt? Laughing

Ahhhh Kopfkino ...

Minifutzi

avatar
...das anni schön plautzenbilder von Mutti machen darf in der Wanne... hoffentlich nicht.
Ich schätze mal Käsecreme ist stiller mitleser hier und hatte ganz schön Wut angestaut... :-D bitte KäseCreme aka erpel Power gib uns ein Zeichen, dass dein PC noch nicht beschlagnahmt wurde und du noch in Freiheit bist... lol

Filofee

avatar
Ich glaub auch nicht, dass es jemand war, der hier kommentiert. Ich finde wir drücken uns hier meist recht gesittet aus.

Kirschtasche

avatar
Ich fand die Aussage so lustig: Familienhotels sind echt toll, man muss sich um nichts kümmern... also wie bei ihr zu Hause. Da macht sie doch auch nicht wirklich viel...

vangilia


Vielleicht hat sie den Kinderwagen gleich mal prophylaktisch eingepackt falls DirtyHarry die freistehende Badewanne dem Geburtspool vorzieht? Laughing

Coffeemate

avatar
Moinsn, sagt mal habe ich die letzten 1,5 Tage irgendwas verpasst? Ich hatte wirklich workworkwork, teilweise auch mit Nachtschicht.

Hier geht es ja wieder rund, hach!

Idealistshaven


So Leute,
nach langem Zögern hab ich mich nun auch hier angemeldet.
Euren ganzen Kommentare zu adeligen Frau und Mutter konnte ich immer nur gedanklich zustimmen, jetzt kann ich mitkommentieren.

Müsste Madame von und zu den Hotelaufenthalt nicht als "sponsored" kennzeichnen?

Ich hoffe für Anni, dass sie bald zwei Wochen aus den ganzen Instastories verschwindet, weil sie mit ihrem leiblichen Vater verreist ist bzw. sich in den Ferien dort aufhält. Wäre dem Mädel ja zu gönnen.

Wie viele Urlaubswochen hatte Madame eigentlich in 2017 schon? 4 Wochen Bali, 1 Woche Toskana, 5 Tage Mallorca und jetzt das Burgenland. Das ist ja schon der gesamte Jahresurlaub eines Arbeitnehmers mit 5-Tage-Woche.

Reexa

avatar
Äh nein, Madame macht doch keinen Urlaub, sie verlegt lediglich ihr Büro nach draußen!
Und Pressereisen sind auch kein Urlaub, sondern knallharte Arbeit.

Übrigens, herzlich Willkommen Idealistsheaven

Sally_Brown


Knusperflocke schrieb:Man verpasst hier das beste, wenn man nicht heimlich @workworkwork schauen kann Very Happy

Die Beiträge von Käsecreme und so sind natürlich total unangebracht, auch wenn sie natürlich ein dickes Stück Wahrheit enthalten. Aber was ich nicht so cool finde, ist, dass unser Geplänkel aus dem Forum, wie eben die Käsecreme, der Erpel, etc. benutzt werden und damit suggeriert wird, die Person wäre ein aktiver Schreiber hier. Nie und nimmer. Ich gehe davon aus, dass hier jeder mehr Verstand in der Birne hat als der Kommentator.

Haste recht! Das ist nicht "unser" Stil. Und wenn man schon so rumpestert (was ich bei aller Abneigung für Madame auch ätzend finde), dann doch bitte wenigstens selbst einen Namen ausdenken und nicht unser großartiges Kreativpotenzial hier abgraben, werter Mitleser! lol!

eurus


http://family.reiters-hotels.com/news/finest-familyhotel/zimmer-finest-familyhotel-2013

Das sind die Zimmer und Preise des Hotels... Wenn mich nicht alles täuscht, wohnt Janina mit den Mädels in einer Reserve Suite. Da die ein Wohnzimmer hat, wird der Preis pro Nacht sicher nochmal etwas über den angegebenen "ab 312€" liegen. Und weil sie ja eindeutig mehr als drei Nächte dort verbringen, liegt sie doch noch eindeutiger über 1000€ und wäre erst Recht verpflichtet, im Falle einer Pressereise dies auch zu kennzeichnen, oder? Jetzt juckt es mich wirklich in den Fingern, mal bei dem Hotel nachzufragen. (Das Finanzamt vonwegen geldwerter Vorteil und so lasse ich mal raus, das wäre mir dann doch eine Nummer zu boshaft)

Kristin88a

avatar
damals als im im Tropical Island war, hat sie auch erst später erwähnt, dass es eine Pressereise war.


Müssen wir uns sorgen machen? es ist schon gleich 10 Uhr und es kam noch gar nichts, sonst hat sie doch schon von ihren anstrengenden Nächten erzählt oooond oooond....

Kartoffelsemmel

avatar
Gute Idee.

Grundsätzlich ist Janina ja nicht die hellste Kerze auf der Torte, aber um so viel Geld für so einen Bunker in dieser Gegend hinzublättern, ist sie dann doch zu schlau.

Coffeemate

avatar
Sally_Brown schrieb:
Knusperflocke schrieb:Man verpasst hier das beste, wenn man nicht heimlich @workworkwork schauen kann Very Happy

Die Beiträge von Käsecreme und so sind natürlich total unangebracht, auch wenn sie natürlich ein dickes Stück Wahrheit enthalten. Aber was ich nicht so cool finde, ist, dass unser Geplänkel aus dem Forum, wie eben die Käsecreme, der Erpel, etc. benutzt werden und damit suggeriert wird, die Person wäre ein aktiver Schreiber hier. Nie und nimmer. Ich gehe davon aus, dass hier jeder mehr Verstand in der Birne hat als der Kommentator.

Haste recht! Das ist nicht "unser" Stil. Und wenn man schon so rumpestert (was ich bei aller Abneigung für Madame auch ätzend finde), dann doch bitte wenigstens selbst einen Namen ausdenken und nicht unser großartiges Kreativpotenzial hier abgraben, werter Mitleser! lol!  

Da bin ich bei Euch.
Lästern ist okay aber Worte wie "fette Plauze" usw sind nur noch primitiv.

Keaznfee

avatar
Ich finde den Beitrag auf insta und die abwertende Wortwahl ihr gegenüber auch nicht gut, aber es zeigt wieder deutlich, dass das Löschen von Kommentaren-gerade die konstruktiven- eher gegenteiliges bewirkt, als von ihr erhofft. Leider ist dieser Kommentar nun beispielhaft für alle bösen und unzufriedenen, unglücklichen, die Mitte des Lebens suchenden schrecklichen Neider stehen geblieben und alles andere wirklich sinnvolle und ehrlich gemeint konstruktive hat sie eben gelöscht. Jetzt kann sie wieder ihr Mitleid der Lemminge einfahren und sich darin suhlen.
Dieses Möchtegern Kartenhäuschen, das sie da aufbauen möchte, bringt meine innere Mitte zeitweise schon etwas aus dem Gleichgewicht, weil ich nicht glauben kann, dass sie so permanent durchkommt.

Reexa

avatar
eurus schrieb:http://family.reiters-hotels.com/news/finest-familyhotel/zimmer-finest-familyhotel-2013

Das sind die Zimmer und Preise des Hotels... Wenn mich nicht alles täuscht, wohnt Janina mit den Mädels in einer Reserve Suite. Da die ein Wohnzimmer hat, wird der Preis pro Nacht sicher nochmal etwas über den angegebenen "ab 312€" liegen. Und weil sie ja eindeutig mehr als drei Nächte dort verbringen, liegt sie doch noch eindeutiger über 1000€ und wäre erst Recht verpflichtet, im Falle einer Pressereise dies auch zu kennzeichnen, oder? Jetzt juckt es mich wirklich in den Fingern, mal bei dem Hotel nachzufragen. (Das Finanzamt vonwegen geldwerter Vorteil und so lasse ich mal raus, das wäre mir dann doch eine Nummer zu boshaft)

Genau das ist die Krux an der Sache, man glaubt einfach nicht, dass die Reise nicht gesponsert ist. Einfach, weil in der Vergangenheit schon zu viel verschleiert wurde, nicht nur beim Janinchen. Per se glaube ich auf Instagram inzwischen nichts mehr, schon gar nicht den Inhabern eines Business-Profils.

Bei Janina kommt nun auch noch hinzu, dass es ja noch gar nicht so lange her ist, dass sie gegen Saskia gestänkert hat und nun macht sie es ebenso.
Das ist das was mich eigentlich aufregt. Der Gutmensch Janina ist keinen Deut besser, eher schlimmer.

Eule


Warum muss dieses Kind ständig diese viel zu großen Crocs tragen? Und dann immer die Entenfüsse. Soll das unterstreichen welch ein Dickkopf und eine Räubertochter Mimi ist? Also meine Kleinste (genau so alt wie Mimi) hat auch nen Dickkopf, aber irgendwann hört der Spaß auch mal auf.

So, jetzt muss ich mal wieder worken. Normale 5 Tage Woche in nem richtigen Büro und so.

eurus


So, die Mail ans Hotel ist raus. Konnte leider nur das normale Kontaktformular nutzen und hab keine Adresse von einer Marketingabteilung oder Ähnlichem gefunden... Ich bin echt mal gespannt, ob die mir Auskunft erteilen werden. Ich habe aber sicherheitshalber darum gebeten, Janina unabhängig von einer etwaigen Antwort an mich auf ihre Kennzeichnungspflicht hinzuweisen, falls der Urlaub gesponsert ist.

Worüber ich aber gerade allerdings nachdenke...gilt das mit der Kennzeichnungspflicht für Österreich eigentlich genauso wie für Deutschland? Okay, Janina ist eine deutsche Bloggerin, aber das Hotel liegt in Österreich. D.h. die Kennzeichnung liegt vielleicht allein in Janinas Verantwortung, aber eventuell kann es dem Hotel rechtlich völlig wumpe sein, wenn es in einen "Schleichwerbungsskandal" verwickelt ist? Wo ist annasfreiheit, wenn man sie braucht? Rolling Eyes

Kartoffelsemmel

avatar
Wie toll, dass sie wieder wildfremde Kinder und Erwachsene filmt

Karate_Kit

avatar
Wenn sie keine Auflagen bekommt, wie sie über das Hotel zu berichten hat, muss sie es wohl tatsächlich auch nicht kennzeichnen. So verstehe ich das hier zumindest:
http://www.die-medienanstalten.de/fileadmin/Download/Publikationen/FAQ-Flyer_Werbung_Social_Media.pdf

Unabhängig davon, sollten instagrammer das meiner Meinung nach alleine schon aus Glaubwürdigkeits-Gründen freiwillig tun...

Übrigens: Meine Theorie ist, dass die ganzen Spenden für Griechenland im Keller abgesoffen sind!

eurus


[quote="Karate_Kit"]Wenn sie keine Auflagen bekommt, wie sie über das Hotel zu berichten hat, muss sie es wohl tatsächlich auch nicht kennzeichnen. So verstehe ich das hier zumindest:
http://www.die-medienanstalten.de/fileadmin/Download/Publikationen/FAQ-Flyer_Werbung_Social_Media.pdf

/quote]

Ich würde aber sagen, dass das, was sie aktuell macht, eher unter Beispiel 2/Variante B fällt. Und damit liegt sie über den 1000€ und muss kennzeichnen, auch wenn sie keine Auflagen hat. 'Ne Woche ausm Luxusurlaub berichten und das Hotel immer wieder zu markieren ist doch eindeutig Produktplatzierung.

Coffeemate

avatar
Eule schrieb:Warum muss dieses Kind ständig diese viel zu großen Crocs tragen? Und dann immer die Entenfüsse. Soll das unterstreichen welch ein Dickkopf und eine Räubertochter Mimi ist? Also meine Kleinste (genau so alt wie Mimi) hat auch nen Dickkopf, aber irgendwann hört der Spaß auch mal auf.

So, jetzt muss ich mal wieder worken. Normale 5 Tage Woche in nem richtigen Büro und so.

Immer die Entenfüße.....naja, vielleicht wegen dem Erpel? *Flachwitz*

Das frage ich mich auch, warum man das so betonen muss.
Mein Sohn war auch eine Weile ein Dickkopf und Räuber, aber wenn der es zu bunt trieb, bekam er eine gescheite Ansage. Der wollte im Hotel auch mal mit fettigen klebrigen Fingern rumturnen, zwischen den Tischen rumrennen, ging gefährlich nah an Stuhllehnen vorbei an denen Sakkos etc von anderen Gästen hingen und da wurde nicht gefilmt, sondern ich hab mir den Lump gepackt und ihm die Wacht am Rhein gesagt.

Und genauso das mit den Schuhen. Meine Kinder dürfen klamottenmässig alles, aber bei Schuhen bin ich stur. Die müssen passen, nicht zu groß und nicht zu klein und wenn sich einer "Entenfüße" anzieht, dann werden die Schuhe kurz ausgetauscht.
Schuhe müssen Halt geben und vor allem ist mir die Wirbelsäule wichtig.
Wie oben genannt, mein Sohn kraxelte und rannte in dem Alter auch gerne überall rum, aber der hatte immer feste Schuhe oder gescheite Sandalen mit guter Profilsohle an, um nicht blöde umzuknicken, zu stolpern oder sonstwas.
Da gibt es nichts zu beömmeln oder zu filmen, sondern eine normale Mutter steht auf und handelt.

Quak mal weniger Nonsens in Dein handy und geh mit dem Kind ins Schuhgeschäft.
Bin normal echt entspannt, aber wenn ich Kinder mit falschen Schuhen sehe, werde ich sauer.

So, ich muss auch wieder workworkworken...

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 6 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten