Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Yankee-IhrMachtMirAllesNach-bitchy-rella // Beautyrella

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 37 von 40]

Oh_Hamburg

avatar
Es ist halt einfacher etwas zu beleidigen und herabzusetzen als sich damit auseinanderzusetzen.

Gabriela20

avatar
Ich glaube, sie wirft gekaufte Follower und fake-follower in einen topf. will sie etwa es so darstellen, dass über nacht 2000 user sich angemeldet haben, um ihr eines reinzudrücken? von wegen FAME und so? nein, das waren die gekauften!! die fake-follower, die sich über sie lustig machen sind bestimmt nur eine Handvoll oder?

und ich denke mal, dass sie das forum in so einem schlechten licht absichtlich darstellen lässt, damit ihre Lemminge ihr gut zureden, da sie sich auch selber belügt. indem sie dann fremden Zuspruch bekommt, überwiegt es, als die Wahrheit im forum. das würde sie zwar nie zugeben, aber das muss sich so in ihrem kopf abspielen.
und indem sie es fast schon wie ein Mantra wiederholt „es berührt mich nicht“, glaubt sie auch irgendwann daran. genauso wie ihre lügen.

ich finde, man sieht es ihr an, wann genau sie bei dem rant lügt.

sie selber sagt, wieso man sowas macht und film selber Leute in bus oder bahn und macht sich über sie lustig.

PeNutz

avatar
Ganz genau, Gabriela! Ich hatte auch das Gefühl, dass sie an manchen Stellen ein bisschen mit den Tränen gekämpft hat. Aber das würde sie ja auch nie zugeben.

trodat

avatar
pib86, ich wäre eben fast erstickt, weil ich beim Kauen war als ich dein Profilbild gesehen habe.
lol! lol! lol!

Bekommt man aber wahrscheinlich nur in Amerika, oder?

Gabriela20

avatar
ich glaube, sie leidet unter dem druck der anderer influencer, die viel erfolgreicher/schlanker/schöner/weiter/etc. als sie sind. deswegen der schräge Winkel von oben, deswegen der followerkauf. alles muss perfekt sein, Wohnung, Beziehung, Arbeit,.
deswegen würde sie auch nie zugeben, dass sie sich in einer Krise befindet, oder froh über den job bei candledream ist, weil es ihr vielleicht peinlich ist?
im gunde ist sie selbst Opfer einer Maschinerie, in der sie mitmacht und nicht aufhören kann. ein normaler job und Auszeit von social media würde ihr gut tun!

trodat

avatar
Das ist wohl viel Wahres dran, Gabriela. 
Dabei ist ja zumindest für mich das ganz normale Leben tausend Mal sympathischer bei Instagram als diese ganzen gestellten Fakeprofile. Und ich denke, so geht es vielen.

pib86

avatar
trodat schrieb:pib86, ich wäre eben fast erstickt, weil ich beim Kauen war als ich dein Profilbild gesehen habe.
lol! lol! lol!

Bekommt man aber wahrscheinlich nur in Amerika, oder?
Genau, dass ist eine Ultra-Special Snowflake-Limited Edition, die es nur in den USA am 29. Februar zu kaufen gab.

isa.belle

avatar
Ob Intra sich selbst irgendwas von dem glaubt, was sie da in der Insta Story rausgehauen hat?

Vom Lesen hier im Forum, als es noch nicht existiert hat, über die Sachen die sie hier gelesen haben will, die hier nie standen. Die Follower die sie sich angeblich nicht selbst gekauft hat...

Und dafür, dass sie sich für alles hier nicht interessiert hat sie aber einen langen Monolog über das Forum und die gemeinen Leute hier gehalten.

Kartoffelsemmel

avatar
Ich muss, nach etwa zwei Tagen mit dem candle_prinzessin-Account resümieren, dass es unheimlich anstrengend und beunruhigend ist, ein öffentliches Profil zu haben. Man kennt die meisten Follower nicht und weiß zudem nicht, was sie im Schilde führen. Die Tatsache, dass sehr viele Kinder in öffentlichen Profilen ungeschützt gezeigt werden, macht mich jetzt noch wütender und fassungsloser.

Ich hab mich selbst irgendwie die Tage sehr beobachtet gefühlt, obwohl man in meinem Account nicht wirklich Rückschlüsse auf meine Person ziehen kann. Ich bin so so froh, einen normalen Job zu haben und nicht meinen Arsch und den meiner Kinder für Kohle verheizen zu müssen.

Dennoch kann ich ansatzweise verstehen, wie man süchtig nach der Rückmeldung werden kann, die man bei Instagram bekommt, besonders wenn man im echten Leben wenig Rückmeldung (aufgrund von fehlenden echten Sozialkontakten) erhält.

Bevor mich diese Welt noch weiter in ihren Sog zieht, werde ich lieber wieder mit meinem kleinen Privat-Account begnügen

Ich lass den Account aber leben und wenn mir was passendes einfällt (bin z.B. nächsten Donnerstag und Freitag in Mainz gnihihi) dann poste ich was.

Mausi

avatar
Hat Intra das Forum denn namentlich erwähnt?

LauesWindchen

avatar
Wieso drohen diese Damen eigentlich immer inflationär mit einem Anwalt?

Selbst unsere Frau Möchtegern-Star-Anwältin weiss, dass es nichts bringt. Weil im Gegensatz müsste auch die ganze Boulevard-Presse dicht gemacht werden, weil die auch nicht viel mehr machen als wir. Sie analysieren das Verhalten der Promis und Sternchen und hier halt über Social-Media-"Berühmtheiten".
Vorallem, dass es Rufschädigung ist, ist wirklich sowas unüberlegtes dahergesagtes. Na sind sie ja selber dafür verantwortlich was sie ins Netz stellen oder nicht.

Wendekreis

avatar
Gabriela20 schrieb:ich glaube, sie leidet unter dem druck der anderer influencer, die viel erfolgreicher/schlanker/schöner/weiter/etc. als sie sind. deswegen der schräge Winkel von oben, deswegen der followerkauf. alles muss perfekt sein, Wohnung, Beziehung, Arbeit,.

Ja, aber nur, weil letztlich jeder selbst entscheidet, was er auf Instagram und Co hochlädt und was eben nicht. Da kann schnell der Eindruck entstehen, es sei alles perfekt, es ist aber nun wahrlich nicht schwer, das zu durchschauen.
Aber gerade weil man selbst entscheiden kann, was genau man hochlädt wundert es mich doch, wie angreifbar sich da manche Personen machen. Indras Video ist doch der beste Beweis: Die meisten der angeblichen Tatsachen lassen sich doch direkt widerlegen (wie z.B. angebliche Berichte in diesem Forum zu einem Zeitpunkt, an dem dieses noch gar nicht existiert hat).



Zuletzt von Wendekreis am So Jul 30, 2017 2:11 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Rechtschreibung)

Mausi

avatar
LauesWindchen, das frag ich mich auch immer wieder.

Ich lese z.B. auch gerne im IOFF, dort gibt es einen Promi-Lästerthread, dort wird über den neusten Klatsch und Tratsch über Stars und Sternchen berichtet, es wird auch mal ironisch oder sarkastisch kommentiert. Wenn Kritik - ob positiv oder negativ - an Personen des öffentlichen Lebens irgendwie strafrechtlich relevant wäre, wäre dieser Thread dort schon längst geschlossen, den gibt es nämlich gefühlt schon ewig.

Dass die Damen, die sich jetzt so echauffieren, einfach nicht begreifen, dass ihr Problem ganz einfach gelöst wäre, wenn sie ihr Profil auf privat stellen würden. Aber dazu ist der Geltungsdrang wohl zu hoch und der Rubel muss weiter rollen.

stevieomg

avatar
Da hat mal Zeit und schaut man mal bei instastories rein und dann die Tiraden der frisch verliebten, die wohl gerade darauf wartet bis Niklas mutter mit dem putzen seines Bads fertig ist.

Tja wer sich so rechtfertigt, klagt sich eben auch an...wenn es ihr wirklich so egal wäre,warum "verschwendet" sie dann selber so viel zeit damit zig mal zu wiederholen, wie egal es ihr ist,was andere über die denken?!
Mit Mühe, Glück und zu Beginn wohl auch noch mit Sympathie, weil einfach mal nicht ihr Lebensunterhalt davon abhing, bekam Sie relativ schnell eine große followerzahl. Dann verschoben sich die Einnahmequellen und der content wurde zunehmend langweiliger,weil es nun primär wichtig war ihre koop Partner zu bedienen.
Leider wird sie nie im Stande sein ihren Account ohne künstliches pushen größer zu machen geschweige denn langfristig kontinuierlich interessante, intelligente, sympathische Inhalte zu liefern. Obwohl doch eine Option gibt es: wenn die Uni anfängt,kann sie doch Kurse in Marketing und wie gehe ich richtig mit Lästerein um an der VHS belegen. (Bitte für den tipp- sie soll ja angeblich hier mitlesen)

littlebluecloud

avatar
@ LauesWindchen
Btw: Die Staranwältin ist übrigens auch wieder zurück. Laughing Sowas von vorhersehbar... Als ob sich solche Leute wirklich dauerhaft an das halten könnten, was sie vorher groß ankündigen. Aber irgendwie muss man sich ja wichtig machen.

Nochmal zu Indra: Ich gehe auch davon aus, dass sie mächtig geladen ist, eben weil durch das Forum so viele Sachen aufgedeckt worden sind, die sie logischerweise verheimlichen wollte. Allen voran die Candle Dream-Sache, denn das ist ja wirklich ein dünnes Eis. Schon doof, wenn man meint tausende Menschen für dumm verkaufen zu können und das dann derart nach hinten losgeht. Aber wiegesagt: danke für die Werbung, Indra

basta5

avatar
wie dumm kann man sein? Sie erzählt soviel Blödsinn, es muss ihr doch klar sein das die Leute das hier 1zu1 nachlesen können ??

Carmencita


Wenn sie doch so empört über die gekauften Follower ist, und es gar nicht nötig hat weil ihr die Zahlen völlig egal sind, warum blockiert sie sie dann nicht einfach alle? Hm, Indra?

vangilia


@Carmencita, also bei ihrem ganzen #workworkwork kann man ihr ja wohl wirklich zeitlich nicht mehr zumuten, die ganzen bösen von frustrierten Forum-Usern gekauften Follower zu blockieren.

Indra hat schließlich ein Leben, eine glückliche Beziehung und einen ganz tollen Job, da hat sie ja wohl keine Zeit um gekaufte Follower zu blockieren Laughing

Oh_Hamburg

avatar
@Carmencita & Vangilia: Es ist aber auch ein hartes Schicksal, das unsere liebe Indra da zu tragen hat. Jedes Mal wenn sie fast unter die 60,000 Followers ruscht, kommt aus dem Nichts ein böser, arbeitsloser, hobbyloser, frustrierter (hab ich was vergessen?) Hater aus einer dunklen Ecke hervorgekrochen und kauft ihr ungefragt (was für ein Bengel!) Fake Followers. Das ist schon eine harte Nummer. Sie kann sich ja garnicht wehren. Was haltet ihr von dem Hashtag #prayforindra?!

Kartoffelsemmel

avatar
Ich wäre für eine Spendenaktion. Dann kann sie sich auch ein Haargummi kaufen

vangilia


Ich spende sofort! Finde eh dass Indra endlich mal die 100k knacken muss! Das geht so nicht, sie macht so harte #workworkwork, das muss belohnt werden! Finde 100k wären doch ein schönes Geschenk zum sechsmonatigen mit Nils!

Kartoffelsemmel

avatar
Aber ob sie unsere Almosen nötig hat?

Sie ist doch, laut ihrer Beschreibung, mindestens CMO DACH bei Starbucks

blubbersi


Oh weia, mir tut sie ja fast schon leid, wie sie sich um Kopf und Kragen redet und dabei 100 Mal betont, dass es ihr ja sooo egal ist. Rolling Eyes

Knusperflocke

avatar
Also ich musste ehrlich lachen und normal bin ich ein Mensch, der echt Mitgefühl hat. Das war hi-fucking-larious

ms.watson

avatar
Ich hab nicht mal ein Drittel geschafft, aber schon 8 Mal "Das trifft mich nicht"

Nuff said.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 37 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Ähnliche Themen

-

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten