Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Familienblogger

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 40]

26 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 2:53 pm

Entehawaii


Mamalaviva schrieb:Ja und die haben wie ich gestern erfahren habe gleich drei Accounts. Und wenn was über sie geschrieben wird dann schreiben sie mit ihrem Fake: also ich mag die Person bla bla! Sorry aber das hat doch nichts mehr mit einem Forum zutun

Das stimmt, aber dagegen kann man leider nix tun.

27 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 2:53 pm

jetztmalehrlich


Mamalaviva schrieb:Mein Tag: sechs Uhr aufstehen, 2 Stunden arbeiten dann werden die Kinder wach, mittags wenn Vega schläft habe ich wieder zwei Stunden und abends wenn die Kinder im Bett liegen ist erst Zeit für mich und meinem Mann und dann mache ich meistens nochmal zwei Stunden. Am Wochenende auch mal hier und da wie ich Zeit finde. Wie ich meine Stunden einteile ist mir selbst überlassen.


Das ist aber kein Vollzeitjob, wie du es in einem der ersten Kommentare hier geschildert hast.
Wenn du das so wirklich durchziehst, kommst du auch da auf höchstens 6h täglich, 8h sind Vollzeit.

Ich kenne dich nicht, folge dir nicht, habe mich an Aussagen zu dir auch nicht beteiligt, weil ich davor noch nie was von dir gehört habe, aber genau mit sowas machst du dich dann eher lächerlich.

28 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 2:58 pm

jetztmalehrlich


Mamalaviva schrieb:Zu meinen tageSablauf habe ich noch zig andere Sachen nicht aufgeführt wie zwei Mal am Tag mit zwei Kindern und zwei Hunden spazieren gehen etc. Ich möchte keinen Lob und keinen Respekt nur wenn man so einen Tag hat bekommt man das kalte kotzen wenn jemand hier meint i h lebe vom Geld meines Mannes. Und nur mal so: wenn man sich schon schämen muss vom Geld seines Mannes zu leben, von welchem Geld dann sonst??? wenn dein Mann reichlich verdienen würde und du zuhause bleiben könntest um dich um die Kids zu kümmern würde ich sagen: sehr cool! Wieso muss man sich so einen scheiss geben und sowas lesen? Zumal es ja nichtmal mehr stimmt!!!!


1. Will nicht jeder vom Geld eines Mannes abhängig sein.
2. Reicht es vielen intellektuell nicht, den ganzen Tag mit den Kindern daheim zu sein. Manche Leute haben einen Beruf, den sie mögen.
3. Geht es nicht darum, dass du dich rechtfertigen musst, sondern darum, dass das dann eben nicht anstrengend ist.
Andere Eltern gehen beide Vollzeit arbeiten und kümmern sich dann am Nachmittag genauso um ihre Kinder und behaupten dann nicht, sie hätten zwei Vollzeitjobs.
Wer mit Hunden und Kindern Gassigehen als anstrengend empfindet bzw. dafür Anerkennung will, hätte sich halt weder die einen noch die anderen anschaffen sollen. Du hast sowohl Hunde als auch Kinder für dich, wir alle hier haben da nichts von, wieso sollen wir das also anerkennen?

29 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:04 pm

Mamalaviva


Mit einer Person die sich hier jetztmalehrlich nennt rede ich nicht

30 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:05 pm

Mamalaviva


Danke entehawaii die Diskussionsrunde mit dir hat Spaß und Sinn gemacht. Bin im Urlaub und gehe jetzt in den Pool. Wünsche dir einen tollen Tag

31 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:06 pm

ToffiFee

avatar
Admin
Da bringt einer mal sachliche Argumente und du redest wegen dem Nickname mit der Person nicht? Wow, du scheinst ja sehr kritikfähig zu sein. Einen Applaus dafür. Wieso bist du eigentlich hergekommen und spammst den Familienbloggerthread zu (30 Posts in einer Stunde, das muss man erstmal schaffen), wenn du dann patzig bist und gar nicht über Kritik nachdenken möchtest, sondern nur sagst, dass alles nicht stimmt, was wir hier sagen.

32 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:09 pm

Brumdildo


Willkommen im Leben einer Mutter, Mamalaviva. Du könntest hier in Deiner Argumentation auch etwas konsequenter sein. Du kannst noch 100 posts weiter erwähnen, dass du von deinem eigenen Geld lebst. Ich denke, wir haben es verstanden. Zum anderen schreibst du recht weit am Anfang, dass Du die Sache mit "der Krawalli" ruhen lassen willst und dann auf einmal, dass sie dieses Gerücht mit dem Geld in die Welt gesetzt haben musst. Ziemlich einfache Denkweise. Meinst Du nicht, dass da einige Follower schnell auf den Gedanken kommen könnten? Was denn jetzt? Willst Du diesen Zwist jetzt ruhen lassen oder bei jedem Pups die andere Instagrammerin wieder zur Verantwortung ziehen?

Und bevor das gerne eingeworfene Argument jetzt kommt: nein, ich bin kein Fakeaccount "der Krawalli"

33 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:11 pm

jetztmalehrlich


Mamalaviva schrieb:Mit einer Person die sich hier jetztmalehrlich nennt rede ich nicht


Wow, wie seriös und erwachsen.
Und dann sagst du, man soll dir irgendwas direkt auf Instagram sagen? Was macht man denn, wenn dir da auch der Nickname nicht passt? Sorry, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich einfach denke, dass du keine Argumente hast.
Ein bisschen reflektieren sollte bei einer Person, die in der Öffentlichkeit stehen will, wirklich drin sein.

34 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:17 pm

Entehawaii


Mamalaviva schrieb:Danke entehawaii die Diskussionsrunde mit dir hat Spaß und Sinn gemacht. Bin im Urlaub und gehe jetzt in den Pool. Wünsche dir einen tollen Tag

Gern, aber das mit den Jobs hast du mir leider auch nicht beantwortet, das finde ich schade. Schönen Urlaub dennoch

35 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:18 pm

Mamalaviva


Ach jetzt ist es mir ehrlich gesagt auch einfach zu doof hier. Aber Brumdiödo du hast recht ich habe geschrieben das ich die Sache ruhen lassen will da war das wohl ein Fehler sowas zu schreiben. Wie du siehst kann ich auch Fehler zugeben. Ich wünsche euch alles Gute und wenn ihr ein Problem habt kommt zu mir oder schreibt es auch meinentwegen auch hier , spätestens jetzt sollte es mir egal sein. Ciao ciao

36 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:20 pm

feindamit

avatar
Entschuldige bitte, aber 6h/Tag arbeiten ist kein Vollzeitjob. Und über das Spazierengehen mit Hunden und Kindern zu klagen finde ich nicht gerechtfertigt, wenn man sich beides freiwillig zugelegt hat. Aber man kann sich Stress auch einreden. Und wieso diskutiert man nicht mit einem User namens "jetztmalehrlich", aber "Ente Hawaii" ist in Ordnung?

37 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:21 pm

Mamalaviva


Entehawaii ich muss dir doch nicht sagen was genau ich beruflich h mache. Ich habe einen vollzeitjob täglich 6 Stunden plus Stunden am Wochenende um auf meine vollen Stunden zu kommen. Und dann habe ich einen Minijobs wo ich bis 45 Stunden im Monat machen kann aber nicht muss. Hoffe das ist genug erklärt. Liebe Grüße und bis dahin

38 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:21 pm

Mamalaviva


Von feindamit wer hat gesagt das ich Stress habe?

39 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:22 pm

Kartoffelsemmel

avatar
Bitteeee...Leute. Beweist etwas Souveränität und lasst Euch auf dieses Palaver nicht ein

40 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:23 pm

Mamalaviva


Kartoffelsemmel wieso nennst du dich nicht einfach hohle Nuss?

41 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:24 pm

*Mia*

avatar
Mamalaviva schrieb:Kartoffelsemmel wieso nennst du dich nicht einfach  hohle Nuss?

Ich glaube nicht, dass Beleidigungen sein müssen ...

42 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:25 pm

Mamalaviva


bin jetzt eh wieder abgemeldet macht kein Spaß hier und kostet unfreiwillig Nerven

43 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:26 pm

Kartoffelsemmel

avatar
Wahrscheinlich war sie vom meinem Satz schlicht überfordert. Er beinhaltet ein paar nicht jedermann geläufige Worte.

44 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:27 pm

Modeküche

avatar
Sich beleidigt zu verabschieden und dann aber immer wieder zu antworten kommt kindisch rüber. Und sich immer über die bösen Hater aufregen und dann selbst Beleidigungen wie "hohle Nuss" loszulassen...naja. Auch deine Rechtschreibung und deine Grammatik lassen dich nicht grad seriös erscheinen.

45 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:27 pm

HannahLynn

avatar
Mamalaviva, du bist auch ein bisschen einfach gestrickt, oder? Menschen dürfen dir auf deinem Profil Komplilente machen, ohne dass sie ihren vollständigen Namen offenlegen müssen, aber hier darf nur kritisiert werden, wenn du genau weißt, wer es ist? Was ist das denn für eine Doppelmoral!

Außerdem sind hier keine Fakes unterwegs! Ich habe hier noch niemanden gesehen, der behauptet, jemand anderes zu sein - und das ist die Definition von Fake. Fang mit Argumenten an oder kümmere dich um einen deiner vielen Jobs, aber hier zu sagen "Nee, ist mir zu blöd", "Nee, mit dir rede ich nicht", ist einfach nur witzlos und kindisch.

46 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:27 pm

ToffiFee

avatar
Admin
Mamalaviva schrieb:Kartoffelsemmel wieso nennst du dich nicht einfach  hohle Nuss?


Wenn mann mit Argumenten nicht weiterkommt, schwingt man die Beleidigungskeule. *bitte klatschsmiley einfügen*

Du hast dich btw. Schon 3 Posts vorher verabschiedet. Ciao.

47 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:29 pm

Null_Nada

avatar
Mamalaviva schrieb:Kartoffelsemmel wieso nennst du dich nicht einfach  hohle Nuss?

Und genau das festigt das Bild, irgendwo reingepoltert kommen und beleidigend werden (so wie auf den Seiten zuvor schon)
Mal ganz davon abgesehen, dass es sehr anstrengend ist, deinem Verlauf hier zu folgen, da du es irgendwie nicht verstanden hast, dass ein Post aus mehr als 2 Sätzen bestehen darf.

48 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:34 pm

trodat

avatar
Hahahahaha, danke für diesen Lacher zum Wochenende!

Oh Mann, ich kenne mamalaviva nicht und das Profil interessiert mich auch nicht, aber ich liebe liebe liebe es, wenn Leute auf ihren Profilen den dicken Max markieren und sich öffentlichkeitsheischend hier anmelden, um es uns mal richtig zu zeigen, nur um sich dann in so wenigen Beiträgen selbst zu demontieren. 

Das ist einfach immer wieder zu köstlich.

49 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:48 pm

jetztmalehrlich


Mamalaviva schrieb:Kartoffelsemmel wieso nennst du dich nicht einfach  hohle Nuss?


Also du kannst echt nur froh sein, dass deine Kooperationspartner hier nicht mitlesen. Zum Schämen ist das. Ich hoffe ehrlich, dass du deine Kinder anders erziehst.

50 Re: Familienblogger am Fr Sep 01, 2017 3:52 pm

Kartoffelsemmel

avatar
Wie benenne ich mich denn jetzt um? Die Frau hat es mir nahegelegt

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten