Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

BabyKindundMeer

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 40]

51 Re: BabyKindundMeer am So Sep 10, 2017 8:47 pm

Pampelmuse


Und weg ist der Kommentar...

52 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 9:30 am

Pepsi

avatar
Pampelmuse schrieb:@Pepsi
Meinst du die Sache mit der Patchwork Familie?

Ich glaube auch, dass Mari mit dieser Taktik irgendwann "auf die Schnauze fallen" wird.
Sie kann ja nicht ewig diese Probleme einfach so weg löschen. Damit verliert sie einfach bei einer Menge Menschen ihre Sympathie und ich denke, das weiß sie auch. Sie schreibt ja, dass sie mit dem Löschen unter anderem Shitstorms vermeiden will. Allerdings wurde der "Shitstorm" von neulich erst durchs Löschen an sich hervorgerufen, weil sie eben so viele als kritiunfähig bezeichnet hatten. Ich weiß nicht, ob sie wirklich denkt, dass die Leute ihr das mit dem "Instagram Blockierproblem" abnehmen oder ob sie auch mal ein bisschen über ihr eigenes Verhalten nachdenkt?

Ja genau das meine ich. Schließlich ist es heutzutage doch normal das es fast nur noch patchwork gibt und wenn doch alles läuft bei ihnen. Die große von löckchenzauber scheint ja auch keinen Kontakt mit dem Papa zu haben sonst wäre sie ja mal regelmäßig an den Wochenenden weg.

Und das es fies wäre das sie "unsere Tochter" oder sowas geschrieben hat finde ich garnicht schlimm. Ich mache das auch so weil mein ex null Bezug zu seinen Kindern hat und auch nicht wirklich Kontakt sucht. Wenn er sie mal abholt ist das ein Wunder.
Mein jetziger Freund dagegen hat meine Kinder so sehr ins Herz geschlossen und sie auch. Für sie ist er einfach der Ersatz Papa weil er so ganz anders ist als ihr richtiger.

Und mit der Hotel Geschichte finde ich auch irgendwie albern. Sie haben doch schon genug neider dann kommt es doch auch nicht darauf an ob sie das Hotel nennen und noch mehr neidisch sind

53 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 9:46 am

not.sponsored


Es gibt fast "nur noch" Patchwork Familien? Sorry aber das finde ich ziemlich weit hergeholt, ich persönlich kenne keine einzige Familie die so lebt. Nur normale Familien.

54 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 11:25 am

Pepsi

avatar
not.sponsored schrieb:Es gibt fast "nur noch" Patchwork Familien? Sorry aber das finde ich ziemlich weit hergeholt, ich persönlich kenne keine einzige Familie die so lebt. Nur normale Familien.

Also ich kenne viele Leute und es sind definitiv mehr Paare die Patchwork sind als Paare die ne eigene Kinder haben.
Patchwork zählt ja sobald ein Kind aus früherer Beziehung mit reingebracht wird. Ist eben meine Erfahrung

55 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 11:32 am

Pepsi

avatar
Selbst wenn ihre Kinder krank sind packt sie werbung in die Bilder
Aktuellstes Bild

56 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 11:44 am

Frau.Fluse


Hallöchen, ich klinke mich hier einfach mal ein. Smile
Ich verfolge BabyKindundMeer schon seit fast Anfang an und mochte ihre Seite mal wirklich gerne. Ihre Lotte ist nur ein paar Tage jünger als mein Sohn und Mari war anfangs echt sympatisch. Ohne diese viele Werbung, ohne diese überteuerten Klamotten (aber sie will einem ja weis machen, dass ihre Family nicht nur teure Sachen trägt - klar, deswegen sieht man sie alle auch fast nur in Markensachen...)
Als sie dann das verheulte Bild von sich wegen ihres Mannes und der Freundin postete ging die Sympathie langsam flöten.
Nach dem Heul-"BurnOut"-Video ging es dann stetig bergab. Ich mein hallo?! Angeblich war sie so am Ende, um nur wenige Tage später genauso oder wahrscheinlich noch schlimmer als vorher weiter zu machen?! Ist klar. Aber die Aufmerksamkeit und das Mitleid vieler anderer Blogger und Family-Seiten war ihr mit dem Video immerhin sicher... Und wehe man hat damals auch nur ein Wort darüber verloren - wenn man nicht blockiert wurde, haben einen ihre Zucker-in-den-Arsch-blasen-Follower geradezu zerhackstückt.
Anfangs mochte ich auch ihre Vlogs noch, mittlerweile kommt sie da dermaßen gekünstelt rüber.  Shocked  
Und Micha hätte sich gerne weiterhin im Hintergrund halten dürfen, den mag ich überhaupt nicht.



Zuletzt von Frau.Fluse am Mo Sep 11, 2017 11:46 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

57 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 11:45 am

Frau.Fluse


Pepsi schrieb:Selbst wenn ihre Kinder krank sind packt sie werbung in die Bilder
Aktuellstes Bild

Na auch das muss sich irgendwie vermarkten lassen.

58 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 11:49 am

Frau.Fluse


not.sponsored schrieb:Es gibt fast "nur noch" Patchwork Familien? Sorry aber das finde ich ziemlich weit hergeholt, ich persönlich kenne keine einzige Familie die so lebt. Nur normale Familien.

Also meiner Erfahrung nach gibt es schon nicht "nur noch" Patchwork-Familien, aber doch sehr viele. Übrigens auch sehr viele, von denen man es nicht weiß - selbst wenn man sie kennt.

"Normale Familien" ... sind denn Patchwork-Familien nicht normal? Sorry, klingt denen gegenüber sehr abwertend.

59 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 1:26 pm

dimmdammdu


Letzte Woche war Familie Hart noch krank...Mari hat sogar mit komisch halb verwuschelten haaren ganz mitleidig und 'krank' eine Instastory gemacht. (Wobei sie sonst fast nie was in die Richtung zeigt)
Und Zack ist heute ein thematisch perfekt passender Werbebeitrag auf dem Blog.
Aber ist ja alles Zufall.

Vielleicht sollten sie BabyKindundMeer anders benennen. Vielleicht in Schauspieler-Verarsche-Werbeplattform

60 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 1:50 pm

LiLuLaura

avatar
not.sponsored schrieb:Es gibt fast "nur noch" Patchwork Familien? Sorry aber das finde ich ziemlich weit hergeholt, ich persönlich kenne keine einzige Familie die so lebt. Nur normale Familien.

Ich kenne in meiner Umgebung auch nur Familien, wo die Eltern noch zusammen sind. "Normale Familien" klingt hart aber ich weiß genau was Du meinst. Gerade auf Instagram sind mehr Patchwork als andere Konstellationen zu sehen. Die meisten verheimlichen es jedoch und man bekommt es nur durch doofen Zufall mit.

61 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 1:56 pm

Kristin88a

avatar
dimmdammdu schrieb:Letzte Woche war Familie Hart noch krank...Mari hat sogar mit komisch halb verwuschelten haaren ganz mitleidig und 'krank' eine Instastory gemacht. (Wobei sie sonst fast nie was in die Richtung zeigt)
Und Zack ist heute ein thematisch perfekt passender Werbebeitrag auf dem Blog.
Aber ist ja alles Zufall.

Vielleicht sollten sie BabyKindundMeer anders benennen. Vielleicht in Schauspieler-Verarsche-Werbeplattform

oder: wie Vermarktung-von-Kindern-in-allen-Lebenslagen

62 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 2:40 pm

Kleinelena


Mari schrieb mal ,das kaum eine Familie so intensive und kreative Zeit mit den Kindern verbringen würde Sie!! Das bestätigen ihr auch alle...Erzieher,Bekannte,Freunde,Nachbarn...
Andererseits sagt sie aber das sie ewig am Arbeiten sind und kaum Zeit mehr hat...es ist alles so stressig?
Was stimmt denn nun?

63 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 2:43 pm

dimmdammdu


Ständige Rechtfertigung....die ist einfach psychisch durch. Meine Meinung...

64 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 2:51 pm

Kleinelena


Vielleicht braucht Mari auch viel Bestätigung von aussen? Bestätigung die sie von ihrer Kindheit nicht kennt? Weil sie so mega kritikunfähig ist und immer sofort löscht oder sehr zickig antwortet.
Die Bestätigung von Micha reicht wohl nicht. Der weiche Micha

65 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 2:55 pm

dimmdammdu


Micha macht doch mit. Auch er rechtfertigt sich ständig in den Kommentaren. Und bei YouTube.

66 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 3:02 pm

Frau.Fluse


Mit Kritik können ja alle beide nicht umgehen. Egal wie sachlich formuliert. Es wird gelöscht und blockiert.
Sieht man ja auch auf dem Blog - nicht ein Beitrag, unter dem auch nur ein Wort Negatives steht. Sowas wird gar nicht erst freigegeben.

67 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 3:13 pm

Mariechen


Ich kenne auch ehrlich gesagt keine anderen Blogger, die ständig darüber Jammern wie viel sie arbeiten, in nahezu jedem Video. Sie schauen auch kein Fernsehen, weil sie so viel arbeiten. Das macht man doch nur um ständig dafür Bestätigung zu bekommen. Oder warum erwähnt man das ständig? Sie hat ja neulich mal sogar einen Artikel auf ihrem Blog veröffentlicht: http://www.babykindundmeer.de/family-living/erfahrungen/multitasking-superwoman/
Ich glaube sie hat halt noch nie in einem normalen Job gearbeitet, bei dem man den ganzen Tag außer Haus ist und danach noch alles erledigen muss. Und jetzt geht doch auch Tom und den Kindergarten und Micha ist zu Hause!i

68 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 3:25 pm

dimmdammdu


Eigentlich bescheuert Rolling Eyes
Sie bezeichnen sich selbst als Medienunternehmen, vergleichen sich mit Zeitschriften und den dazugehörigen Anzeigenpreise.
Aber Kritik können und wollen Sie nicht.

Wissen die eigentlich was für Ellenbogen man in der Branche braucht? Meinen die in Zeitschriften gibt es nie kritische Zuschriften? Oder Leserbriefe?

69 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 3:28 pm

Frau.Fluse


Wobei ich auch finde sie sind ja irgendwo auch selber schuld. Ganz ehrlich, muss man denn selbst im privaten, nicht bezahlten Urlaub ständig irgendwas posten? Und da auch noch Werbung (Stichwort Daniel Wellington) einschmeißen?
Sie jammert rum, dass sie ja gar keine freie Zeit mehr hat udn die Familienzeit nicht mehr richtig genießen kann, dabei tut sie selber ja alles dafür, das dem eben so ist. Dann soll sie sich und ihrer Familie doch während eines solchen Urlaubes einfach mal wirklich die Auszeit gönnen. Die Kinder nicht posieren lassen und nur für sich selbst udn für's Familien-Album Bilder machen. Echt Bilder. Nicht die gestellten.
Aber nein, Frau hart braucht einfach diese Aufmerksamkeit udn Bestätigung und wahrscheinlich auch den "Neid" der anderen um sich gut zu fühlen. Um sich als "jemand" zu fühlen.
Zumindest empfinde ich das so.

70 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 3:32 pm

Frau.Fluse


dimmdammdu schrieb:Eigentlich bescheuert Rolling Eyes
Sie bezeichnen sich selbst als Medienunternehmen, vergleichen sich mit Zeitschriften und den dazugehörigen Anzeigenpreise.
Aber Kritik können und wollen Sie nicht.

Wissen die eigentlich was für Ellenbogen man in der Branche braucht? Meinen die in Zeitschriften gibt es nie kritische Zuschriften? Oder Leserbriefe?

DAS habe ich mich auch schon oft gefragt.
Viele solcher Unternehmen, egal ob groß oder klein, wollen auch geradezu Verbesserungsvorschläge und was ihre Leser interessiert oder sie Ihrer Meinung nach anders machen können/sollten.
Familienunternehmen Hart hält sich da eher als Slogan "Bitte keine Kritik - vertragen wir nicht und setzen wir eh nicht um."

71 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 3:34 pm

not.sponsored


LiLuLaura schrieb:
not.sponsored schrieb:Es gibt fast "nur noch" Patchwork Familien? Sorry aber das finde ich ziemlich weit hergeholt, ich persönlich kenne keine einzige Familie die so lebt. Nur normale Familien.

Ich kenne in meiner Umgebung auch nur Familien, wo die Eltern noch zusammen sind. "Normale Familien" klingt hart aber ich weiß genau was Du meinst. Gerade auf Instagram sind mehr Patchwork als andere Konstellationen zu sehen. Die meisten verheimlichen es jedoch und man bekommt es nur durch doofen Zufall mit.

Die einzige die kein Geheimnis draus macht ist Brummkreisel. Ich finde das überhaupt nicht schlimm, aber wenn man es auf teufel komm raus verheimlicht hat es den Verdacht die Mütter würden sich schämen keine "perfekte" Familie zu sein. Siehe Löckchenzauber und Janina. Die kommen darauf selber nicht klar. Also doch nicht alles so wunderbar Rolling Eyes

72 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 3:48 pm

Frances


Habe gerade mal den Artikel gelesen, dessen Link Mariechen gepostet hat. Demnach (und Wikipedia bestätigt das) hat Mari ja ihr Studium abgebrochen und hat damit gar keine abgeschlossene Ausbildung.




73 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 3:55 pm

Frau.Fluse


Frances schrieb:Habe gerade mal den Artikel gelesen, dessen Link Mariechen gepostet hat. Demnach (und Wikipedia bestätigt das) hat Mari ja ihr Studium abgebrochen und hat damit gar keine abgeschlossene Ausbildung.

Hat sie soweit ich weiß auch nicht, und auch nie "richtig" gearbeitet. (Soll nicht abwertend klingen.)

74 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 5:03 pm

dimmdammdu


Früher hat sie wohl bei McDonalds gearbeitet- auch da musste sie immer erwähnen wie stressig das neben dem Studium war. Und sie ist wohl sehr früh von zuhause ausgezogen

75 Re: BabyKindundMeer am Mo Sep 11, 2017 5:25 pm

Frances


Mit dem Hintergrund ist es wirklich bemerkenswert,was sie mit ihrem Blog erreicht hat. Ich habe ihre Artikel jahrelang sehr gerne gelesen, weil sie eine der wenigen ist, die weder Grammatik- noch Rechtschreibfehler machen. Sie war unterhaltsam, machte schöne Fotos und war in meinen Augen sehr sympathisch. Früher hat sie die Gesichter der Kinder auch verpixelt und wirkte insgesamt "echter".
Ich bin der Meinung, sie wäre auch erfolgreich, wenn sie ihren Fokus auf andere Themen als immer nur die Kinder legen würde. So wie es jetzt läuft schaffen die Kinder den Unterhalt für die gesamte Familie ran. Und niemand kann kontrollieren,wie viele Stunden die Kinder arbeiten müssen. Denn dieses ewige Posieren für Werbeaufnahmen ist Arbeit.
Sie schreibt ja, dass die Kinder das unbedigt wollen und voll hinter dem Blog stehen. Abgesehen davon, dass selbst eine Achtjährige nicht beurteilen kann, was für Auswirkungen das haben kann,wie bitte hat Tom (der scheinbar noch nicht ein Wort spricht) das entschieden?

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Ähnliche Themen

-

» BabyKindundMeer
» BabyKindundMeer

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten