Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

BabyKindundMeer

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25 ... 32 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 24 von 40]

576 Re: BabyKindundMeer am So Okt 08, 2017 3:10 pm

Sorrynotsorry


Doch bestimmt, aber ich glaube in ihrem Verständnis braucht es jeden Tag eine extraordinäre Sache damit man dann wirklich ein Erlebnis hatte und man existenz ist.
Den Kindern hätte ein Tag im Garten oder am Strand locker gerreicht, aber das ist so nicht instatauglich. Ich mein wie langweilig wäre ein Story wie die Kinder am Strand buddeln oder im Garten spielen, da guckt doch keiner. Da braucht es schon etwas zum absetzen zu den anderen Familien

577 Re: BabyKindundMeer am So Okt 08, 2017 4:45 pm

dimmdammdu


Sind eben sehr aktive Leute... Ich selbst quäle mich nicht mit Augenringen durch den Sonntag, da gehe ich es lieber gemütlicher an.
Da Mari hier aber ja mitliest und jetzt vermehrte Rechtfertigungs-Posts verfasst, gibt es bestimmt bald einen Gammeltag. Vielleicht lässt sich das ja mit ner Kooperation für Tee, Sofadecken oder Fertigpizza verbinden?

578 Re: BabyKindundMeer am So Okt 08, 2017 5:56 pm

Sorrynotsorry


Dr. Oetka spitzt schonmal die Öhrchen Very Happy ist ja dann auch super gesund (Gemüse und so).
Was ich mich ja Frage war der Fischfreitag ihre Idee oder doch mehr die von Iglo, die jetzt damit werben?

579 Re: BabyKindundMeer am So Okt 08, 2017 10:59 pm

Meeresatem


Ein Gammeltag mit Kuchen von bofrost /sehr gesund, unterm Zuckerguss ist Apfel, ach, erinnert ihr euch an die Obstwiese in Niedersachsen/, Schlafanzügen von graziela, Cola und smart maxx

580 Re: BabyKindundMeer am Mo Okt 09, 2017 12:21 am

Kullerkeks


Am besten ist auch das letzte Foto was sie gepostet hat. Lecker versorgt waren sie auch und dazu extra geschrieben das obere Regal.
Ja ist klar, das untere wäre auch viel zu gesund

581 Re: BabyKindundMeer am Mo Okt 09, 2017 10:08 am

Kristin88a

avatar
Kullerkeks schrieb:Am besten ist auch das letzte Foto was sie gepostet hat. Lecker versorgt waren sie auch und dazu extra geschrieben das obere Regal.
Ja ist klar, das untere wäre auch viel zu gesund


aber es gibt doch zuhause schon immer Tiefkühlgemüse und welches aus der Dose, da kann sie doch am Wochenende auf frisches Obst verzichten lol! lol!

582 Re: BabyKindundMeer am Mo Okt 09, 2017 10:51 am

Barbara


Neues Bild bei Instagram mit dem üblichen schleimtriefender Text über ihre wundervolle Familie (“Ich wünschte, jedes Kind hätte eine unbeschwerte Kindheit”) und gleichzeitig werden im selben Bild Kleidung und Schuhe unter Zurschaustellung eben dieser "unbeschwerten" Kinder beworben Mad

583 Re: BabyKindundMeer am Mo Okt 09, 2017 11:00 am

Kristin88a

avatar
Viel viel schlimmer sind die Kommentare von welchen die selbst Mütter sind, dass sie sich auch immer so eine tolle Familie gewünscht haben. Geht gar nicht sowas zu schreiben, wie wenig Selbstwertgefühl kann man haben.

584 Re: BabyKindundMeer am Mo Okt 09, 2017 1:21 pm

Matschkopf



Ich finde es auch immer witzig, wenn sie regelmäßig dazu aufruft, dass Micha sich freuen würde wenn man ihm folgt. lol! Die Not muss wirklich riesig sein!

585 Re: BabyKindundMeer am Mo Okt 09, 2017 1:28 pm

LiLuLaura

avatar
Findet Ihr die Bilder schön? Die Farben sind einfach zu grell bearbeitet und der gesamte Winkel sieht doof aus. Oder das von dessen Plastikbechern davor. Also ich finde das ganz komisch, ist das deren Anspruch be so vielen Followern?

War auf der Seite des Mannes. Die Besxhreibubg ist auch zum Fremdschämen. "Zu uncool um Instadaddy zu sein, irgendwas noch mit seinem Hunor" hä?

586 Re: BabyKindundMeer am Mo Okt 09, 2017 1:43 pm

Tine2017


Ich finde viele Fotos auch nicht so gut. Die Qualität der Vlogs ist aber supergrausig wenn sie oft länger gegen das Licht filmen. Also wenn ich das alles sooo professionell mache, muss ich auf sowas achten und ihm müsste das doch irgendwann beim Schneiden auch mal auffallen

587 Re: BabyKindundMeer am Mo Okt 09, 2017 1:45 pm

Tine2017


Das letzte Bild, da find ich den Text ja auch wieder so übertrieben. Aber da merkt man doch, sie denken, was sie ihren Kindern bieten ist das ultimative. Ich bin jedoch nicht der Meinung, dass eine unbeschwerte Kindheit darin besteht, das Geld für die Familie zu besorgen. Erinnert mich ja schon manchmal an Eltern von Kinderstars, die ihre Kinder auch benutzen, um ihre eigenen Träume auszuleben. Argumentieren ja ähnlich wie M&M (Kinder wollen das, haben Spaß etc). Und was das langfristig für Schäden bei vielen anrichtet, sollte ja auch bekannt sein.

588 Re: BabyKindundMeer am Mo Okt 09, 2017 2:43 pm

einszweidrei


Wenn immer wieder betont werden muss, wie toll alles ist, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man es sich schön reden muss...

589 Re: BabyKindundMeer am Mo Okt 09, 2017 6:28 pm

Jättefintundso


OMG Suspect
Schlägt da ernsthaft eine offensichtlich wahrnehmungsresistente Person vor, dass die eine Pflegekind aufnehmen....????


Klar, weil gerade solche Kinder es auch wahnsinnig nötig haben, 7 Tage die Woche ne Kamera ins Gesicht gehalten zu bekommen...

Ich weiß manchmal auch nicht, was ich schlimmer finde, diese Menschen, vornehmlich ja weiblichen Geschlechts, die das wirklich alles abfeiern und tatsächlich ernsthaft glauben, dass die Kinder es dort so wahnsinnig gut hätten - oder diese Dauerwerbesendung mit den 3 Hart Kindern an sich....


Wie kann man nur jede Woche so ein Geschwurbel loslassen...??? Und dann WERBUNG!

Und ja, ich glaube auch, dass sie dazu neigen, Konsum mit Aufmerksamkeit und echtem Interesse an der Lebenswelt von Kindern zu verwechseln.

Ehrlich gesagt glaube ich sogar ganz fest, dass beide tatsächlich NULL Ahnung davon haben, was bestimmte Dinge bei Kindern auslösen können - LANGFRISTIG gesehen.
Gerade bei dem Kleinen befürchte, dass sie niemals reflektieren könnten, dass ihr Zigeunerleben und die fehlende Ruhe am Tag, die fehlenden sozialen Kontakte in den ersten 2,5 Jahren, Lesen, normales Sprechen, Vorlesen wohl evtl. etwas damit zu tun haben könnten, dass er so ist, wie er ist.




590 Re: BabyKindundMeer am Mo Okt 09, 2017 7:30 pm

Chillymilly

avatar
@Jättefintundso, aber sie rennen doch schon von London über die Seychellen, von Freizeitpark zur Apfelwiese. Ein Schelm wer dabei an Reizüberflutung denkt nä

591 Re: BabyKindundMeer am Mo Okt 09, 2017 8:16 pm

Mariechen


Jättefintundso schrieb:OMG Suspect
Schlägt da ernsthaft eine offensichtlich wahrnehmungsresistente Person vor, dass die eine Pflegekind aufnehmen....????


Klar, weil gerade solche Kinder es auch wahnsinnig nötig haben, 7 Tage die Woche ne Kamera ins Gesicht gehalten zu bekommen...

Ich weiß manchmal auch nicht, was ich schlimmer finde, diese Menschen, vornehmlich ja weiblichen Geschlechts, die das wirklich alles abfeiern und tatsächlich ernsthaft glauben, dass die Kinder es dort so wahnsinnig gut hätten - oder diese Dauerwerbesendung mit den 3 Hart Kindern an sich....


Wie kann man nur jede Woche  so ein Geschwurbel loslassen...??? Und dann WERBUNG!

Und ja, ich glaube auch, dass sie dazu neigen, Konsum mit Aufmerksamkeit und echtem Interesse an der Lebenswelt von Kindern zu verwechseln.

Ehrlich gesagt glaube ich sogar ganz fest, dass beide tatsächlich NULL Ahnung davon haben, was bestimmte Dinge bei Kindern auslösen können - LANGFRISTIG gesehen.
Gerade bei dem Kleinen befürchte, dass sie niemals reflektieren könnten, dass ihr Zigeunerleben und die fehlende Ruhe am Tag, die fehlenden sozialen Kontakte in den ersten 2,5 Jahren, Lesen, normales Sprechen, Vorlesen wohl evtl. etwas damit zu tun haben könnten, dass er so ist, wie er ist.





Sehr guter Beitrag!!

Sie denken, dass sie weil sie ihren Kindern viel Materielles bieten wie teure Klamotten, Spielsachen, Reisen, Mottopartys sind sie auch automatisch überdurchschnittliche Eltern. Wer legt denn so etwas überhaupt fest?

Kinder brauchen oft gar nicht so viel, sondern auch mal Zeit und Ruhe, um zu spielen und Eindrücke zu verarbeiten. Was hat denn Tom von den ganzen Reisen?
Auch müssen Kinder sich mal langweilen, damit sie eigene Ideen entwickeln können und das auch aushalten können. Man muss doch seinen Kindern nicht jedes Wochenende und jede Ferien Halligalli bieten.

Von Toms Eingewöhnung auch kein Wort mehr.

592 Re: BabyKindundMeer am Mo Okt 09, 2017 8:24 pm

Sorrynotsorry


Ich hab immer das Gefühl dass es ihnen besonders wichtig ist materiell gut ausgestattet zu sein, weil sie in ihren Anfängen nichts hatten bzw. nur wenig.
Allgemein kotzt mich (entschuldigt) diese Bullerbü Familie an, als würden sie sich nie streiten, die Kinder nie den Aufstand proben und die Geschwister doof finden. Nein immer ist alles toll und immer spielen alle friedlich miteinander.
Es kann durchaus sein, dass die Kinder zum jetzigen Zeitpunkt ihre Eltern darüber ratifizieren wie viel sie materiell bekommen, auch deswegen weil beide permanent anwesend sind. Ich glaube erst in der Pubertät und mit Abstand zum heutigen Geschehen kommr der Wunsch auf, dass da mehr Privatsphäre und langweilige Familiensonntage gewesen wären.

593 Re: BabyKindundMeer am Mo Okt 09, 2017 8:43 pm

Kullerkeks


Ich sehe das alles ebenso wie ihr.
Es ist ja auch bewiesen, dass Kinder sich auch mal langweilen müssen, das es sogar gut für sie ist.
Aber das gibt es bei den Harts ja nicht.

Ich habe bei ihnen auch das Gefühl, Hauptsache sie haben erstmal alles und danach kann man immer noch gucken ob es überhaupt zu gebrauchen ist bzw. Überhaupt gebraucht wird.

"normale" Eltern müssen für so einen übermäßigen Konsum arbeiten ohne Ende und die bekommen es (Sorry) in den arsch gesteckt ohne viel dafür zu machen.

594 Re: BabyKindundMeer am Mo Okt 09, 2017 9:16 pm

Jättefintundso


Ich empfinde generell dieses Haus auch als total reizüberladen- absolut nicht mein Ding- ist bestimmt Geschmackssache, aber überall hängt was, liegt was, steht was.

Und wo kein Spruch hängt (die ja auch nur im Flur hängen, weil es Kohle dafür gab!), da werden dann 90er Jahre Wandtattoos hingeklatscht...(achja, auch Werbung!)- und dann in den vollgemüllten Kinderzimmern nur Spielzeug, welches gesponsert, beworben , gesampelt oder sonstwas ist.

Naja, ich vermute mal, dass es eine Mischung aus: !Hej, wir können uns endlich alles leisten, guckt mal alle her!" und irgendwas kompensieren ist.



595 Re: BabyKindundMeer am Di Okt 10, 2017 1:04 am

Meeresatem


Der neue Post über "private Zeit" strotzt so vor Werbung: ubang, Mini Lük, tausendkind, ferm Living, Bibi und Tina, "ganz liebe Tips für euch" - besteht Freizeit nur aus Konsum?! .... Der Text ist auffallend miserabel formuliert und fast inhaltsleer "so schönes Wetter, so ein schöner Tag, es war schön...." Die Bilder aus dem Zoo wirken auf mich auch sehr laienhaft. Irgendwie merkwürdig, wie plötzlich gar kein Herzblut mehr da ist, die Stimmung wirkt irgendwie niedergeschmettert, oder?

596 Re: BabyKindundMeer am Di Okt 10, 2017 1:11 am

Meeresatem


Sie bleiben bis 21 Uhr im Freizeitpark und fahren zehn Mal hintereinander abends Achterbahn - und Tom auch - ohne Worte. Ihr seid Vorbild für so viele, schade!!

597 Re: BabyKindundMeer am Di Okt 10, 2017 7:02 am

einszweidrei


Meeresatem schrieb:Der neue Post über "private Zeit" strotzt so vor Werbung: ubang, Mini Lük, tausendkind, ferm Living, Bibi und Tina, "ganz liebe Tips für euch" - besteht Freizeit nur aus Konsum?! ....  Der Text ist auffallend miserabel formuliert und fast inhaltsleer "so schönes Wetter, so ein schöner Tag, es war schön...." Die Bilder aus dem Zoo wirken auf mich auch sehr laienhaft. Irgendwie merkwürdig, wie plötzlich gar kein Herzblut mehr da ist, die Stimmung wirkt irgendwie niedergeschmettert, oder?

Das habe ich mir auch gedacht. Und es nervt mich als Leser, dass in der Einleitung wieder mal über das hohe Arbeitspensum in den letzten Wochen (!) geschrieben wird. Und auch die Fotos von Lotte mit Hula Hoop Reifen wirken doch nicht wie eine spontane Szene aus dem Alltag, sondern wie aus einem Fotoshooting. Also toben sieht ja nun wirklich anders aus... nichts authentisches mehr!!

598 Re: BabyKindundMeer am Di Okt 10, 2017 9:21 am

Meeresatem


Manchmal denke ich mir, sie meinen mit arbeiten das Betreuen ihrer eigenen Kinder und den Haushalt. Wenn man das sehr gut macht, ist das auch sehr anstrengend, aber eben keine bezahlte Arbeit bei den meisten Menschen.

599 Re: BabyKindundMeer am Di Okt 10, 2017 9:23 am

Meeresatem


Genau das dachte ich beim Bild mit dem Reifen auch: das Kind muss schon wieder still stehen für Fotos.

600 Re: BabyKindundMeer am Di Okt 10, 2017 12:54 pm

Miss_Bloomwood


Das neue Foto ist so Elend...
So Kinder: Hände an die Box....

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 24 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25 ... 32 ... 40  Weiter

Ähnliche Themen

-

» BabyKindundMeer
» BabyKindundMeer

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten