Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Die.Kim & friends

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 18 von 22]

426 Re: Die.Kim & friends am Mo 9 Okt 2017 - 17:23

Tja


"wir haben eben Gabriel von der Schule abgeholt..." laut Upload wäre das ca 18.30 Uhr gewesen? Wie lange geht er denn in die Schule?
Und sie könnte zurzeit nicht glücklicher und zufriedener sein. Ja als wenn ich den ganzen Tag für mich hätte und nur das mache worauf ich Bock hätte, naja dann wäre ich wahrscheinlich auch zufrieden aber nicht glücklich, weil meine Kinder drunter leider müssen. Ich könnte sie nicht so lange in Betreuung geben. Warum kommt Gabriel nicht um 12-13 Uhr nach Hause? Sie ist doch da, sie hat doch Zeit. Das will nicht in meinen Kopf.

427 Re: Die.Kim & friends am Mo 9 Okt 2017 - 17:30

Nadine


Also heute in ihrer Story im Auto, war es kurz nach 16 Uhr, wo sie sagte, dass sie nun Gabriel abholen. Aber selbst 16 Uhr finde ich schon recht spät für einen 6 jährigen. Zu mal Kim ja wirklich den ganzen Tag zuhause ist.

428 Re: Die.Kim & friends am Mo 9 Okt 2017 - 17:38

Tja


Okay ja das Wort "eben" ist für mich halt vor 5 Minuten. Für Kim dann anscheinend nicht Very Happy Aber wie du schon sagst 16 Uhr ist sehr spät. Mille ist ja auch glaub ich so lange im Kindergarten. Da wäre mir das Geld ja viel zu schade, wenn ich eh zu Hause bin kann ich doch auch meine Kinder selbst betreuen und muss nicht ein haufen Kohle dafür zahlen.. Aber dann könnte sie ja nicht ihr fancy Bloggerlife ausleben.

429 Re: Die.Kim & friends am Mo 9 Okt 2017 - 17:44

Zementha

avatar
Aber dann so auf glücklich machen und immer in die Kamera smilen, total ausgeglichen und alles. Ich hätte ein total schlechtes Gewissen, meinen Kindern gegenüber.
Die Kinder sind bei ihr irgendwie nur Statisten, die in irgendeiner Form dazugehören. Wie so liebe Freunde, die man aber leicht abstoßen kann.
Sorry, mein Gefühl, wenn ich Bilder von ihr mit Mille und Gabriel sehe.

430 Re: Die.Kim & friends am Mo 9 Okt 2017 - 17:47

Tja


Das die Kinder das auch so mit machen. Aber sie sind ja nichts anderes gewohnt als das Mama ständig das Handy in der Hand hat und Fotos machen will..

431 Re: Die.Kim & friends am Mo 9 Okt 2017 - 18:16

WeTalkAboutIt

avatar
Wieso darf die ihre Kinder überhaupt so lange in Betreuung lassen als Hausfrau?
Bei uns steht einem da nur ein 6h Platz zu und um 14 Uhr muss das Kind geholt werden.

Ist das in anderen Bundesländern anders?

432 Re: Die.Kim & friends am Mo 9 Okt 2017 - 18:50

Tja


Das ist wahrscheinlich von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Bei uns im Kindergarten sind auch Kinder in der Ganztagsbetreuung obwohl die Mama oder sogar auch der Papa zu hause sind.

433 Re: Die.Kim & friends am Mo 9 Okt 2017 - 19:07

undimmerwieder


Oder sie hatten die Plätze halt schon und sie hat das erst danach "entschieden".

434 Re: Die.Kim & friends am Mo 9 Okt 2017 - 21:13

WeTalkAboutIt

avatar
Bei uns muss eine Änderung sofort bekannt gegeben werden. Ich wurde noch im Mutterschutz freundlich daran erinnert, bitte mein Kind dann bald nur noch Halbtags zu bringen

435 Re: Die.Kim & friends am Di 10 Okt 2017 - 5:54

Ichmagspinat

avatar
WeTalkAboutIt schrieb:Bei uns muss eine Änderung sofort bekannt gegeben werden. Ich wurde noch im Mutterschutz freundlich daran erinnert, bitte mein Kind dann bald nur noch Halbtags zu bringen


Also sorry, aber solche Aussagen sind ja mal extrem anmaßend und unverschämt! Wo wohnst du denn, dass Kitaleitungen so mit den Eltern umgehen dürfen? Sollst du dein Kind dann nur noch halbtags bringen, weil du mit Baby zu Hause ja so viel Freizeit hast? Ich finde sowas wirklich sehr frech. Bei uns in der Kita (Sachsen-Anhalt) hat sowas niemand gesagt. Ich glaube auch nicht, dass das was mit dem Bundesland sondern eher mit der Einrichtung und dem Wohnort zu tun hat. In Leipzig kann ich mir solche Aussagen auch gut vorstellen wie bei dir, weil dort so hoher Bedarf ist.

Bei kim wäre es nochmal was anderes. Die ist einfach nur faul und guckt den ganzen Tag Serien. Die könnte ihre Kinder ruhig auch mittags holen, weil sie doch sonst absolut nichts auszustehen hat.



Zuletzt von Ichmagspinat am Di 10 Okt 2017 - 6:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

436 Re: Die.Kim & friends am Di 10 Okt 2017 - 6:01

Sponsored

avatar
Mir tun die Kleinen so Leid. Was haben die denn von ihrer Mama? Bis Spätnachmittags in Schule/Kindergarten, davor und danach wird erst mal gefilmt, wie sie hin/heim laufen und abends müssen sie mit Muddern Big Brother oder sowas schauen. Dazu haut sie erst mal ab, nachdem ihr Sohn grade 2 Tage zur Schule geht und noch so viel zu erzählen hat.
Das Gesamtbild passt einfach nicht. Wenn ich sage, ich bleibe wegen der Kinder zuhause, dann mach ich das doch auch!!

437 Re: Die.Kim & friends am Di 10 Okt 2017 - 6:09

not.sponsored


Ichmagspinat schrieb:
WeTalkAboutIt schrieb:Bei uns muss eine Änderung sofort bekannt gegeben werden. Ich wurde noch im Mutterschutz freundlich daran erinnert, bitte mein Kind dann bald nur noch Halbtags zu bringen


Also sorry, aber solche Aussagen sind ja mal extrem anmaßend und unverschämt! Wo wohnst du denn, dass Kitaleitungen so mit den Eltern umgehen dürfen? Sollst du dein Kind dann nur noch halbtags bringen, weil du mit Baby zu Hause ja so viel Freizeit hast? Ich finde sowas wirklich sehr frech. Bei uns in der Kita (Sachsen-Anhalt) hat sowas niemand gesagt. Ich glaube auch nicht, dass das was mit dem Bundesland sondern eher mit der Einrichtung und dem Wohnort zu tun hat. In Leipzig kann ich mir solche Aussagen auch gut vorstellen wie bei dir, weil dort so hoher Bedarf ist.

Bei kim wäre es nochmal was anderes. Die ist einfach nur faul und guckt den ganzen Tag Serien. Die könnte ihre Kinder ruhig auch mittags holen, weil sie doch sonst absolut nichts auszustehen hat.

Wir wohnen ja in HH und hier sind ja 5 Stunden Kostenfrei. Meine Tochter geht 6 Stunden in die Kita. Als wir im Januar den neuen Gutschein beantragt haben und ich mitteilte dass ich schwanger bin wurde mir auch gleich mitgeteilt dass 4 Monate nach der Geburt mir nur noch 5 Stunden zustehen (was mich ja nicht stört).

Aber Vaterstaat ist der Meinung wer sich um ein Kind zuhause kümmere, kann auch das zweite betreuen. Mein Kitaleiter meinte damals da es ja ziemlich viele Gewchwisterkinder gibt, könnte er z.B. einen Platz der vorher 10 oder 12 Stunden hatte nicht mehr halten da ja die Kosten komplett wegfallen.

Bin mal gespannt wie es nachher mit "Mille" wird.

438 Re: Die.Kim & friends am Di 10 Okt 2017 - 6:14

Zementha

avatar
Kim wird da sicherlich all ihre Energie und auch einiges an Geld reinstecken, damit sie mit dem neuen Ableger schön lange allein sein kann am Tag. Schund-TV lässt sich ja auch mit Baby auf dem Oberkörper schauen. Mille und Gabriel dann um 18 Uhr ins Bett und dann geht es weiter.

439 Re: Die.Kim & friends am Di 10 Okt 2017 - 6:37

jetztmalehrlich


not.sponsored schrieb:
Ichmagspinat schrieb:
WeTalkAboutIt schrieb:Bei uns muss eine Änderung sofort bekannt gegeben werden. Ich wurde noch im Mutterschutz freundlich daran erinnert, bitte mein Kind dann bald nur noch Halbtags zu bringen


Also sorry, aber solche Aussagen sind ja mal extrem anmaßend und unverschämt! Wo wohnst du denn, dass Kitaleitungen so mit den Eltern umgehen dürfen? Sollst du dein Kind dann nur noch halbtags bringen, weil du mit Baby zu Hause ja so viel Freizeit hast? Ich finde sowas wirklich sehr frech. Bei uns in der Kita (Sachsen-Anhalt) hat sowas niemand gesagt. Ich glaube auch nicht, dass das was mit dem Bundesland sondern eher mit der Einrichtung und dem Wohnort zu tun hat. In Leipzig kann ich mir solche Aussagen auch gut vorstellen wie bei dir, weil dort so hoher Bedarf ist.

Bei kim wäre es nochmal was anderes. Die ist einfach nur faul und guckt den ganzen Tag Serien. Die könnte ihre Kinder ruhig auch mittags holen, weil sie doch sonst absolut nichts auszustehen hat.

Wir wohnen ja in HH und hier sind ja 5 Stunden Kostenfrei. Meine Tochter geht 6 Stunden in die Kita. Als wir im Januar den neuen Gutschein beantragt haben und ich mitteilte dass ich schwanger bin wurde mir auch gleich mitgeteilt dass 4 Monate nach der Geburt mir nur noch 5 Stunden zustehen (was mich ja nicht stört).

Aber Vaterstaat ist der Meinung wer sich um ein Kind zuhause kümmere, kann auch das zweite betreuen. Mein Kitaleiter meinte damals da es ja ziemlich viele Gewchwisterkinder gibt, könnte er z.B. einen Platz der vorher 10 oder 12 Stunden hatte nicht mehr halten da ja die Kosten komplett wegfallen.

Bin mal gespannt wie es nachher mit "Mille" wird.



In einem Land wie Deutschland zu leben und sich dann über "Vaterstaat" aufzuregen, finde ich schon echt heftig. So verwöhnt sind wir also schon. In anderen Ländern muss man sowas komplett alleine tragen.
Kitaplätze sind nun einmal ein begehrtes Gut, natürlich haben Leute Vorrang, die arbeiten und das Kind daher nicht betreuen KÖNNEN. Vier Monate sind genug Zeit, um sich einzugewöhnen und gegebenenfalls eine Lösung zu finden. Ich gehe hier von zwei gesunden Kindern aus, natürlich ist das was anderes, wenn eines besondere Bedürfnisse hat.

Wie Kim das bei ihrer Kita durchgesetzt hat, ist meiner Meinung nach einfach. Die wird eine Selbstständigkeit angegeben haben, die von der Kita wissen ja nicht zwingend, dass diese Selbstständigkeit aus Sunday Spa und Hauls besteht.



Zuletzt von jetztmalehrlich am Di 10 Okt 2017 - 6:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

440 Re: Die.Kim & friends am Di 10 Okt 2017 - 6:40

not.sponsored


jetztmalehrlich schrieb:
not.sponsored schrieb:
Ichmagspinat schrieb:
WeTalkAboutIt schrieb:Bei uns muss eine Änderung sofort bekannt gegeben werden. Ich wurde noch im Mutterschutz freundlich daran erinnert, bitte mein Kind dann bald nur noch Halbtags zu bringen


Also sorry, aber solche Aussagen sind ja mal extrem anmaßend und unverschämt! Wo wohnst du denn, dass Kitaleitungen so mit den Eltern umgehen dürfen? Sollst du dein Kind dann nur noch halbtags bringen, weil du mit Baby zu Hause ja so viel Freizeit hast? Ich finde sowas wirklich sehr frech. Bei uns in der Kita (Sachsen-Anhalt) hat sowas niemand gesagt. Ich glaube auch nicht, dass das was mit dem Bundesland sondern eher mit der Einrichtung und dem Wohnort zu tun hat. In Leipzig kann ich mir solche Aussagen auch gut vorstellen wie bei dir, weil dort so hoher Bedarf ist.

Bei kim wäre es nochmal was anderes. Die ist einfach nur faul und guckt den ganzen Tag Serien. Die könnte ihre Kinder ruhig auch mittags holen, weil sie doch sonst absolut nichts auszustehen hat.

Wir wohnen ja in HH und hier sind ja 5 Stunden Kostenfrei. Meine Tochter geht 6 Stunden in die Kita. Als wir im Januar den neuen Gutschein beantragt haben und ich mitteilte dass ich schwanger bin wurde mir auch gleich mitgeteilt dass 4 Monate nach der Geburt mir nur noch 5 Stunden zustehen (was mich ja nicht stört).

Aber Vaterstaat ist der Meinung wer sich um ein Kind zuhause kümmere, kann auch das zweite betreuen. Mein Kitaleiter meinte damals da es ja ziemlich viele Gewchwisterkinder gibt, könnte er z.B. einen Platz der vorher 10 oder 12 Stunden hatte nicht mehr halten da ja die Kosten komplett wegfallen.

Bin mal gespannt wie es nachher mit "Mille" wird.



In einem Land wie Deutschland zu leben und sich dann über "Vaterstaat" aufzuregen, finde ich schon echt heftig. So verwöhnt sind wir also schon. In anderen Ländern muss man sowas komplett alleine tragen.
Kitaplätze sind nun einmal ein begehrtes Gut, natürlich haben Leute Vorrang, die arbeiten und das Kind daher nicht betreuen KÖNNEN.

Wie Kim das bei ihrer Kita durchgesetzt hat, ist meiner Meinung nach einfach. Die wird eine Selbstständigkeit angegeben haben, die von der Kita wissen ja nicht zwingend, dass diese Selbstständigkeit aus Sunday Spa und Hauls besteht.

Ich glaub du hast mich falsch vershanden. Ich selbst habe mich darüber bestimmt nicht aufgeregt denn als ich aufgehört habe zu arbeiten, habe ich ziemlich lange darüber nachgedacht sie ganz aus der Kita zu nehmen.

Den Spruch mit dem Vaterstaat hat der Beamte gemacht als er mir die Sachlage erklärt hatte.

441 Re: Die.Kim & friends am Di 10 Okt 2017 - 6:43

jetztmalehrlich


not.sponsored schrieb:


Aber Vaterstaat ist der Meinung wer sich um ein Kind zuhause kümmere, kann auch das zweite betreuen. Mein Kitaleiter meinte damals da es ja ziemlich viele Gewchwisterkinder gibt, könnte er z.B. einen Platz der vorher 10 oder 12 Stunden hatte nicht mehr halten da ja die Kosten komplett wegfallen.

Ich glaub du hast mich falsch vershanden. Ich selbst habe mich darüber bestimmt nicht aufgeregt denn als ich aufgehört habe zu arbeiten, habe ich ziemlich lange darüber nachgedacht sie ganz aus der Kita zu nehmen.

Den Spruch mit dem Vaterstaat hat der Beamte gemacht als er mir die Sachlage erklärt hatte.


Das war dann ein Missverständnis. Dachte, das indirekte Zutat würde erst ab "Mein Kitaleiter meinte" losgehen Smile

442 Re: Die.Kim & friends am Di 10 Okt 2017 - 7:26

Ichmagspinat

avatar
jetztmalehrlich schrieb:
not.sponsored schrieb:
Ichmagspinat schrieb:
WeTalkAboutIt schrieb:Bei uns muss eine Änderung sofort bekannt gegeben werden. Ich wurde noch im Mutterschutz freundlich daran erinnert, bitte mein Kind dann bald nur noch Halbtags zu bringen


Also sorry, aber solche Aussagen sind ja mal extrem anmaßend und unverschämt! Wo wohnst du denn, dass Kitaleitungen so mit den Eltern umgehen dürfen? Sollst du dein Kind dann nur noch halbtags bringen, weil du mit Baby zu Hause ja so viel Freizeit hast? Ich finde sowas wirklich sehr frech. Bei uns in der Kita (Sachsen-Anhalt) hat sowas niemand gesagt. Ich glaube auch nicht, dass das was mit dem Bundesland sondern eher mit der Einrichtung und dem Wohnort zu tun hat. In Leipzig kann ich mir solche Aussagen auch gut vorstellen wie bei dir, weil dort so hoher Bedarf ist.

Bei kim wäre es nochmal was anderes. Die ist einfach nur faul und guckt den ganzen Tag Serien. Die könnte ihre Kinder ruhig auch mittags holen, weil sie doch sonst absolut nichts auszustehen hat.

Wir wohnen ja in HH und hier sind ja 5 Stunden Kostenfrei. Meine Tochter geht 6 Stunden in die Kita. Als wir im Januar den neuen Gutschein beantragt haben und ich mitteilte dass ich schwanger bin wurde mir auch gleich mitgeteilt dass 4 Monate nach der Geburt mir nur noch 5 Stunden zustehen (was mich ja nicht stört).

Aber Vaterstaat ist der Meinung wer sich um ein Kind zuhause kümmere, kann auch das zweite betreuen. Mein Kitaleiter meinte damals da es ja ziemlich viele Gewchwisterkinder gibt, könnte er z.B. einen Platz der vorher 10 oder 12 Stunden hatte nicht mehr halten da ja die Kosten komplett wegfallen.

Bin mal gespannt wie es nachher mit "Mille" wird.



In einem Land wie Deutschland zu leben und sich dann über "Vaterstaat" aufzuregen, finde ich schon echt heftig. So verwöhnt sind wir also schon. In anderen Ländern muss man sowas komplett alleine tragen.
Kitaplätze sind nun einmal ein begehrtes Gut, natürlich haben Leute Vorrang, die arbeiten und das Kind daher nicht betreuen KÖNNEN. Vier Monate sind genug Zeit, um sich einzugewöhnen und gegebenenfalls eine Lösung zu finden. Ich gehe hier von zwei gesunden Kindern aus, natürlich ist das was anderes, wenn eines besondere Bedürfnisse hat.

Wie Kim das bei ihrer Kita durchgesetzt hat, ist meiner Meinung nach einfach. Die wird eine Selbstständigkeit angegeben haben, die von der Kita wissen ja nicht zwingend, dass diese Selbstständigkeit aus Sunday Spa und Hauls besteht.


Es gibt aber auch Länder, in denen Kitaplätze kostenfrei sind.. Beim Thema Kita von verwöhnten Deutschen zu sprechen finde ich nicht passend. Uns geht es bezüglich Mutterschutz und Elterngeld wirklich sehr gut. Aber nicht wenn es um kitaplätze geht. Was bringt mir das tollste Elterngeld, wenn ich hinterher keinen kitaplatz bekomme? Und das da Eltern mit Geschwisterkindern die großen nicht komplett rausnehmen oder reduzieren wollen kann ich schon verstehen. Garantieren diese Kitas die sowas Verlagen denn auch, dass sie nach der Elternzeit beide Kinder wieder "Vollzeit" aufnehmen?

443 Re: Die.Kim & friends am Di 10 Okt 2017 - 7:31

erdbeerliebe

avatar
Sponsored schrieb:
Das Gesamtbild passt einfach nicht. Wenn ich sage, ich bleibe wegen der Kinder zuhause, dann mach ich das doch auch!!

Genau DAS ist der springende Punkt. Sie sagt sie bleibt wegen den Kindern zuhause aber die sind ja ohnehin den ganzen Tag in Kita/Hort/Schule. Also wieso geht sie nicht in dieser Zeit arbeiten? Und wenn es nur 20std pro Woche sind, dann hätte sie immer noch was von den Kids, geschweigedenn sie holt die Kinder auch eher ab! Für mich auch unverständlich. Ich arbeite manchmal nur bis um 2 und das erste was ich dann tue ist meine Kinder abzuholen um länger was von ihnen zu haben. Aber ansonsten arbeite ich bis um 4 und dann sind die Kinder auch solange in der Betreuung.

Was mich auch tierisch ankotzen würde wenn ich nur den Mindestsatz an Elterngeld bekommen würde und das nur weil ich zu faul bin um zu arbeiten unverständlich!!

444 Re: Die.Kim & friends am Di 10 Okt 2017 - 7:32

Idealistshaven


Zementha schrieb:Kim wird da sicherlich all ihre Energie und auch einiges an Geld reinstecken, damit sie mit dem neuen Ableger schön lange allein sein kann am Tag. Schund-TV lässt sich ja auch mit Baby auf dem Oberkörper schauen. Mille und Gabriel dann um 18 Uhr ins Bett und dann geht es weiter.

Vor allem kann sie dann die exklusive Zeit mit Baby noch ausschlachten bezüglich Kooperationen und Werbung.

Aber Hauptsache, nach Ende der Ausbildung argumentieren, man gehe jetzt nicht mehr arbeiten, da man sich um die Kinder kümmern will.

Warum geht ein sechsjähriger nach der Schule noch zur Betreuung, wenn seine Mutter zuhause ist? Ist mir unbegreiflich.

445 Re: Die.Kim & friends am Di 10 Okt 2017 - 7:42

WeTalkAboutIt

avatar
Ichmagspinat schrieb:
WeTalkAboutIt schrieb:Bei uns muss eine Änderung sofort bekannt gegeben werden. Ich wurde noch im Mutterschutz freundlich daran erinnert, bitte mein Kind dann bald nur noch Halbtags zu bringen


Also sorry, aber solche Aussagen sind ja mal extrem anmaßend und unverschämt! Wo wohnst du denn, dass Kitaleitungen so mit den Eltern umgehen dürfen? Sollst du dein Kind dann nur noch halbtags bringen, weil du mit Baby zu Hause ja so viel Freizeit hast? Ich finde sowas wirklich sehr frech. Bei uns in der Kita (Sachsen-Anhalt) hat sowas niemand gesagt. Ich glaube auch nicht, dass das was mit dem Bundesland sondern eher mit der Einrichtung und dem Wohnort zu tun hat. In Leipzig kann ich mir solche Aussagen auch gut vorstellen wie bei dir, weil dort so hoher Bedarf ist.

Bei kim wäre es nochmal was anderes. Die ist einfach nur faul und guckt den ganzen Tag Serien. Die könnte ihre Kinder ruhig auch mittags holen, weil sie doch sonst absolut nichts auszustehen hat.

An der Einrichtung liegt es sicher auch. Sind sehr unflexibel. Ansonsten sehe ich es ja ein. Aber es ist manchmal recht stressig, wenn man Punkt 14 Uhr da sein muss und das Baby mal wieder aus dem Schlaf reißen muss.

446 Re: Die.Kim & friends am Di 10 Okt 2017 - 7:46

Workingmom

avatar
Also bei uns hat man zumindest bei der Krippe nur ein Anspruch auf einen Platz, wenn mann arbeitet. Ich muss für einen Sohn ein vollzeitplatz zahlen, damit ich überhaupt eine Betreuung habe. Arbeite aber auch nur 25 Std die Woche

447 Re: Die.Kim & friends am Mi 11 Okt 2017 - 19:56

not.sponsored


#Abooopervers

Ernsthaft Kim? Ich kann die Frau echt nicht mehr ernst nehmen. Je älter sie wird, desto schlimmer wird es hab ich das Gefühl.

Wird langsam Zeit für RTL 2

448 Re: Die.Kim & friends am Mi 11 Okt 2017 - 20:10

WeTalkAboutIt

avatar
not.sponsored schrieb:#Abooopervers

Ernsthaft Kim? Ich kann die Frau echt nicht mehr ernst nehmen. Je älter sie wird, desto schlimmer wird es hab ich das Gefühl.

Wird langsam Zeit für RTL 2

„Ich Feier die Kombi so... Bah Alter Never“

Ich dachte ich bin im falschen Film

449 Re: Die.Kim & friends am Do 12 Okt 2017 - 5:12

Zementha

avatar
Mir ist heute Morgen kurz nach dem aufstehen schon die Kinnlade runter gefallen, als ich das gelesen habe. "Bah Alter Never".
Was stimmt mit der nicht?

450 Re: Die.Kim & friends am Do 12 Okt 2017 - 6:18

Sponsored

avatar
@Zementha, sicherlich sind dir dann die letzten Reste Soja-Thunfisch-Matsche und ein paar Nutellabrotkrümel aus dem Mund gefallen, wenn dir die Kinnlade runtergeklappt is? Very Happy

Kim redet echt wie die Leute bei Köln 50667 (jaaahaaa, manchmal hab ich zu viel Zeit). So richtig assi, sorry.
Aber das hat man ja bei BB-Finale schon bemerkt. Und die 3-Jährige daneben, jawoll.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 18 von 22]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten