Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Piepmadame und Wiebki

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 40]

1 Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 10:46 am

HannahLynn

avatar
Ich habe mir erlaubt, der Piepmadame, oder eher ihrer Mutter, einen eigenen Thread zu widmen, da
a) man sie sonst immer so schlecht zwischen den Familienbloggern und den Beiträgen in "Blogger, die keinen eigenen Thread verdienen" findet und
b) sie uns wahrscheinlich noch sehr lange erhalten bleibt.

Falls das gegen irgendwelche Richtlinien verstößt, entschuldige ich mich im Voraus Smile

2 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 10:53 am

Alice2

avatar
Wer sind denn Piepmadame und ihre Mutter?

3 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 11:08 am

Gast


Gast
@Alice2 such mal auf Instagram nach "Piepmadame". Du wirst bald merken, wieso sie einen eigenen Thread bekommen hat.

4 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 11:17 am

jetztmalehrlich

avatar
Find ich super! Fand es immer mühsam, weil mich die anderen Familienblogger nicht ineressieren.

5 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 11:20 am

Alice2

avatar
Sponsored schrieb:@Alice2 such mal auf Instagram nach "Piepmadame". Du wirst bald merken, wieso sie einen eigenen Thread bekommen hat.


Hahaha okay, wird gemacht Very Happy

6 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 11:26 am

Alice2

avatar


Okay wieder so ein Bedürfnisorientiert- und Stillaccount.

Mich interessiert ja immer brennend: Wie sieht eine Brust aus, wenn man dann nach 3 Jahren oder länger aufhört zu stillen?

7 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 11:35 am

Platten


'Beziehung statt Erziehung' a-ha.

8 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 11:36 am

Gast


Gast
@Alice2 so wie nach 3 Wochen oder 3 Monaten stillen. ;) Die Brust wird am meisten in der Schwangerschaft und bei den ersten Milcheinschüssen "beansprucht". Was danach kommt macht eigentlich nicht mehr viel aus. Das ist einfach Veranlagung.

9 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 11:37 am

Alice2

avatar
Ichmagspinat schrieb:@Alice2 so wie nach 3 Wochen oder 3 Monaten stillen. ;) Die Brust wird am meisten in der Schwangerschaft und bei den ersten Milcheinschüssen "beansprucht".  Was danach kommt macht eigentlich nicht mehr viel aus. Das ist einfach Veranlagung.

Okay krass, dann weiß ich bescheid Very Happy

10 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 11:38 am

Gast


Gast
Alice2 schrieb:

Okay wieder so ein Bedürfnisorientiert- und Stillaccount.

Mich interessiert ja immer brennend: Wie sieht eine Brust aus, wenn man dann nach 3 Jahren oder länger aufhört zu stillen?

Nicht anders, als wenn man nie gestillt hätte. Die Hormone, die die Brust zum Hängen bringen, werden in der Schwangerschaft ausgeschüttet. Also damit der Muttermund, das Gewebe, die Haut alles etwas weicher wird um sich zu dehnen. Es gibt Frauen, die haben ein Kind bekommen, nie gestillt und Hängebrüste aufgrund der Hormone. Andere können 10 Jahre am Stück stillen und die Brüste sehen noch aus wie von einem jungen Mädchen ;)

11 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 11:39 am

Gast


Gast
Ichmagspinat schrieb:@Alice2 so wie nach 3 Wochen oder 3 Monaten stillen. ;) Die Brust wird am meisten in der Schwangerschaft und bei den ersten Milcheinschüssen "beansprucht".  Was danach kommt macht eigentlich nicht mehr viel aus. Das ist einfach Veranlagung.

Da warst du aber schneller als ich ;) Genauso sieht es aus!

12 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 11:43 am

HannahLynn

avatar
Die Frage ist eher, was drei Jahre öffentliches Stillen und Missionieren mit dem Ansehen und dem Ruf des Kindes macht ...

13 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 11:44 am

undimmerwieder

avatar
Jetzt hat sie einen eigenen Thread. Hat sie ja so gefeiert, bis sie bemerkt hat, dass sie nur in einem Thread erwähnt wurde, in dem es um Blogger geht, die keinen eigenen verdient haben lol!

14 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 11:47 am

HannahLynn

avatar
undimmerwieder schrieb:Jetzt hat sie einen eigenen Thread. Hat sie ja so gefeiert, bis sie bemerkt hat, dass sie nur in einem Thread erwähnt wurde, in dem es um Blogger geht, die keinen eigenen verdient haben lol!

In ihrem Video auf Snapchat wird sie es als Erfolg feiern und wieder lustige Bilder mit Haters gonna hate hochladen Very Happy

15 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 11:59 am

Gast


Gast
Und wieder betonen, dass sie das einfach lächerlich findet, dass sie sich nicht aufregt etc. Kennen wir ja schon Very Happy

Zumindest kann sie uns nicht vorwerfen, wir hätten keine Erziehung genossen. Das wäre dann ja genau das, was sie gut findet! Very Happy

16 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 12:24 pm

Gast


Gast
hab mir den Account zum ersten Mal jetzt angesehen, das ist ja wie soll ichs sagen - furchtbar

17 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 12:40 pm

Gast


Gast
Da hast du allerdings Recht Very Happy Ich muss es nochmal sagen, es geht hier nicht um die unterzogen Methode. Es geht um ihre herablassende Art, die unentwegte Verurteilung anderer und das zur Schau stellen ihrer Tochter.

18 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 12:49 pm

Alice2

avatar

Hmm okay krass, Bilder der fast 3jährigen Tochter, die öffentlich IM BUS gestillt wird, braucht echt niemand.
Das arme Kind... wenn ich mir vorstelle, sowas gäbe es online von mir und meiner Mum zu sehen...

19 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 1:04 pm

Entehawaii


Ich denke auch, dass wir weder Langzeitstillen noch ihre "Erziehung" diskutieren müssen.
Ich finde einfach, dass sie wenig hilfreiche Tipps gibt. Sie formuliert immer irgendwelche theoretische Sätze, die echt schlau und toll klingen. Aber konkret kommt nix rum. Also eine Hilfe ist sie da nicht.
Die Stillbilder finde ich der Tochter gegenüber nicht fair. Das mit der Alufolie und der Milchschnitte habe ich leider verpasst!!

20 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 1:42 pm

HannahLynn

avatar
Ich denke schon, dass wir durchaus ihre Erziehung diskutieren können, da das ja der Kern ihres Accounts ist. Es ist ein Account, auf dem sie ihren Erziehungsstil diskutiert und ausbreitet, daher sehe ich da kein Problem? Über die Form ihrer Brüste nach dem Stillen müssen wir aber wirklich nicht reden, da wir es a) nie erfahren werden und es b) irgendwo eine Grenze überschreitet.

Milchschnitte war auch nur eine Sequenz eines Videos - du siehst die Piepmadame auf eine Milchschnitte im Regal einpieken und Wiebke fragt nur, ob sie die Milchschnitte kaufen wolle ... Komplett an allem dran vorbei!

21 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 1:45 pm

Alice2

avatar
HannahLynn schrieb: Über die Form ihrer Brüste nach dem Stillen müssen wir aber wirklich nicht reden, da wir es a) nie erfahren werden und es b) irgendwo eine Grenze überschreitet.
!

Ne ihre Brüste sind mir relativ egal, es hat mich einfach nur generell interessiert. Wink

22 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 1:47 pm

HannahLynn

avatar
Alice2 schrieb:
HannahLynn schrieb: Über die Form ihrer Brüste nach dem Stillen müssen wir aber wirklich nicht reden, da wir es a) nie erfahren werden und es b) irgendwo eine Grenze überschreitet.
!

Ne ihre Brüste sind mir relativ egal, es hat mich einfach nur generell interessiert. Wink

Mich auch, aber drüber reden wollte ich nicht Very Happy

23 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 4:11 pm

basta5

avatar
Ich bin auch Langzeit stillmutter, ich hab Kind zwei 3,5 Jahre gestillt, allerdings ab 2 nur noch abends zum einschlafen und zwei\drei mal bei Magen\darm als er nix anderes zu sich nehmen wollte. Aber wenn ich lese "stillen nach Bedarf"bei einer dreijährigen?????#Kopfschüttel#, das hat für mich echt nur noch was mit zur-schaustellen zu tun

24 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Sep 18, 2017 4:15 pm

Gast


Gast
Ich hab auch das Gefühl, da schwingt ein wenig Egoismus seitens Weibi mit

25 Re: Piepmadame und Wiebki am Di Sep 19, 2017 10:29 am

Gast


Gast
Ihr neuer Text ist auch wieder harter Tobak, WER bitte behandelt sein Kind heutzutage so, unterdrückt es und hat "tyrannische" Erziehungsmethoden???????????? #bethechange

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 40]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten