Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Piepmadame und Wiebki

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23 ... 31 ... 40  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 22 von 40]

526 Re: Piepmadame und Wiebki am Do Feb 15, 2018 12:29 pm

HannahLynn

avatar
Ich verfolge dieses probindung-Ding nicht so wirklich, aber da sind mittlerweile so einige Familien-Blogger drin, oder?

527 Re: Piepmadame und Wiebki am Do Feb 15, 2018 9:17 pm

wunderwas

avatar
Mein erster Beitrag hier, lese seit Kurzem mit und muss mich doch mal äußern. Sorry etwas länger weil:
Mann habe ich mich über die aufgeregt..

Ich bin froh, dass ich das nicht allein so sehe, dass das Ganze etwas sektenartiges hat. Olivia kann gut reden, das stimmt schon. Ich frage mich nur auch da: Sie betont immer, dass sie sich mit Fachleuten umgibt. Wo sind die? Miniund.me macht immer mal wieder Interviews und so, ist irgendwie echt glaubwürdiger und sympathischer ist sie eh.

Ich bin Wiebke eigentlich immer ganz gerne gefolgt und habe da teilweise echt einen Mehrwert draus gezogen aber seit Olivia im Spiel ist bzw "Bindungsorientiert" angekündigt wurde (als es online gegangen ist hat miniand.me ohne Namen zu nennen übrigens in einer Story gesagt, dass sie das ankotzt - ich denke mal die Idee stammte ursprünglich allein von ihr) und sie von heute auf morgen Veganerin geworden ist, nervt sie mich nur noch.
Man hat das Gefühl, sie eifert nur noch Olivia nach. Und die sitzt in ihrem Anwesen auf Mallorca, das für Kinder besser ausgestattet als jedes Kinderparadies und erzählt was von bedürfnisorientierter Erziehung im Alltag. Sorry, aber wo das denn noch glaubwürdig sein?

Und bei Wiebke ist es immer mehr so á la: Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt. Da werden Argumente für das Zeigen des Kindes gefunden (ist ja doch nichts anderes als eine Vermarktung, denn ohne sie würde der Kanal ja nicht(mehr)funktionieren), ganz ehrlich (und kein Angriff an Veganer!!):Haarstreubende Quellen genannt, die die Schädlichkeit von Milch und tierischen Produkten nachweisen sollen. Und Soja kann sogar Brustkrebs vorbeugen, sogar bei der Heilung helfen (heutige Story). WTF? Warum teilt die sowas?


Ich kann übrigens die #tragenistliebe bzw #stillenistliebe nicht mehr lesen. Gibt es auch #flaschegeben und #kiwaschiebenisthass?
Immer dieser moralisch erhobene Zeigefinger... aber eigentlich doch alle "sein" lassen wollen und wir werden ja alle nur getriggert...

528 Re: Piepmadame und Wiebki am Sa Feb 17, 2018 11:49 am

blablablog


Piepmadame guckt wirklich immer sehr eingeschüchtert und verstört auf den Fotos. Ganz selten sieht man sie lachen.
Schade, dass ihre Mutter sie benutzt, um sich für andere Kinder einzusetzen.

529 Re: Piepmadame und Wiebki am So Feb 18, 2018 8:57 am

Wertzui


Wie oft will sie eigentlich #vegan hashtaggen? Sie hat doch vorher auch nicht immer #omni gehashtaggt? Das man das unter jedes Bild postet obwohl das Bild oder der Text garnix mit dem Thema zu tun haben, okay sieht man oft. Aber stääändig in der Story? Wenn sie wenigstens die Rezepte zeigen würden

530 Re: Piepmadame und Wiebki am So Feb 18, 2018 2:01 pm

DatJesus

avatar


Aha... Soviel zu den Bedürfnissen aller. Sie lässt sich also in Rollenspielen komplett von ihrer Tochter vorschreiben, was sie zu tun hat... Selber schuld!

531 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Feb 19, 2018 9:45 am

Krümelmonster


sorry aber irgendwo hört doch das selbstbestimmen auf. ich kann mir schließlich auch nicht im büro die zähne putzen und haare kämen,weil ich zu hause keine lust darauf hatte

532 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Feb 19, 2018 12:47 pm

DatJesus

avatar
Was hast du denn für einen intoleranten Chef... Tz... Das kommt von der bösen Erziehung früher! Sonst könntest du bestimmt auch im Schlafanzug ins Büro kommen lol!

533 Re: Piepmadame und Wiebki am Di Feb 20, 2018 8:46 am

DatJesus

avatar


OMG da sind bestimmt noch Kuhmilchreste im Schlauch!!! Lieber nicht trinken! lol!

534 Re: Piepmadame und Wiebki am Di Feb 20, 2018 8:48 am

Schrödingers Katze


Ich fand es auch mal total eklig das Piepmadame (wir wissen ja eh alle wie sie heißt) in der U Bahn am Boden saß das ist so grauslich und das war erst letzte Woche oder so.Ich bin selbst aus Wien und die Wiener U Bahn ist nicht wirklich zum am Boden sitzen geeignet.1000 Leute viele Obdachlose und Betrunkene die rein urinieren und sonst alles iiiih.Oder (das ist schon länger her) am Wiener Gehsteig der leider voller Hundekacke ist ohne Schuhe zu gehen iiih und auch noch im 16.Bezirk der wirklich leider sehr runtergekommen ist.Natürlich nicht überall oder das es in einem anderen Bezirk besser gewesen wäre. Mein Kind hat noch nie gesagt sie will die Schuhe ausziehen und am Gehsteig gehen weil sie es wohl nicht schön findet, Wiese ist da natürlich was anderes

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

536 Re: Piepmadame und Wiebki am Di Feb 20, 2018 12:39 pm

fliegenpilz13


ich kanns echt nicht nachvollziehen, als sie gestern ein Foto gesnappt hat wos kurz vor 08.30 Uhr war und die Piepmadame einfach getrödelt hat und sie einen auf bewusst gelassen gemacht hat. Das ging bei mir einfach nicht. Wir haben zwar Gleitzeit, aber ab 08.30 Uhr ist Blockzeit...ich kann nicht erst um 11 Uhr kommen, nur weil das Kind heut Früh halt länger spielen wollte und ich es zu nix zwingen kann.

Die "Erziehungsform" von Wiebke mag viel Positives haben, aber mit diesem permanenten "das Kind einfach tun lassen was es will oder eben nicht" kann ich auf Dauer wenig anfangen.

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

538 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Feb 21, 2018 10:32 am

Wertzui


Ist es üblich das Kinder sooo oft krank sind ? Das soll jetzt ohne Wertung sein! Nur Folge ich nicht vielen Mamas und habe auch im Bekanntenkreis nicht wirklich viele, mein Kind ist bald ein Dreiviertel Jahr alt und war noch nie krank. Ist das Glück oder geht das erst später los und hört dann nicht mejr auf? Very Happy die piepmadame ist ja gefühlt mehr krank als gesund :O

539 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Feb 21, 2018 10:38 am

Parasitin


Der Kindergarten ist was Krankheiten angeht echt ne Seuche! Mein Kind war echt nicht oft krank bis es in den Kindergarten kam. Gegen die ganzen Sachen die da rum schwirren muss man erstmal immun werden. Klar, die ist viel krank, aber das ist mMn nicht unüblich für Kindergartenkinder.

540 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Feb 21, 2018 10:39 am

Gast


Gast
Das kann gerade zur aktuellen Jahreszeit üblich sein. im Kindergarten kursieren so viele Erreger, da ist es eher ein Wunder, wenn ein Kind da komplett verschont bleibt. Mein Sohn ist momentan schon die 2. Woche mit sehr hohem und langanhaltendem Fieber zu Hause. Es gehen momentan wirklich sehr aggressive Viren rum.

541 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Feb 21, 2018 12:13 pm

Bonlay

avatar
Meine Tochter hatte bis zu ihrem 2. Geburtstag nie irgendwas, maximal nen mini Schnupfen, aber 2 Jahre komplett medikamentenfrei. Dann startete die Krippe (Kita) und was soll ich sagen: alle 3-4 Wochen ein Infekt ist jetzt bei uns Standard. Bin schon kurz vorm Nerven werfen aber erfahrene Kitamamas legen mir nahe, dass es bald besser wird! lol!

542 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Feb 21, 2018 12:46 pm

Gast


Gast
Ja, es sollte nach dem ersten Jahr besser werden. Dann haben sie schon einiges durch. Manche Kinder scheinen aber auch einfach anfälliger zu sein als andere.

Olivia scheint auch hier mitzulesen, da sie in ihrer Story die Hastags #tragenistliebe und #kinderwagenschiebenistauchliebe" verwendet hat Wink Ich mag sie und finde, dass sie hier im Forum schlecht wegkommt. Sie betont selbst, dass auch bei ihr nicht alles perfekt läuft, und dabei wirkt sie auf mich authentisch.

Wiebke wird hier ja auch heftig kritisiert, wie ich finde. Ja, sie ändert ab und an mal ihre Einstellung oder Meinung und zieht das dann - augenscheinlich spontan - einfach durch, aber sie betont auch oft, dass sie nur ihren Weg zeigen möchte. Man darf das Ganze ja kritisch betrachten, aber grundsätzlich finde ich die Idee, die Bedürfnisse des Kindes über das übliche Maß hinaus zu beachten, gut. Auch wenn ich mein Kind z. B. morgens nicht stundenlang rumbummeln lassen würde. Sie drückt sich auch manchmal etwas übertrieben aus - als würden die meisten Eltern ihre Kinder erziehen wie beim Militär Laughing Ein gesunder Mittelweg ist da wohl das Richtige.

543 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Feb 21, 2018 2:28 pm

Wertzui


Ohje dann graut es mir ja schon vorm Kindergarten Very Happy naja, ich hoffe ich kann es noch genießen bis sie 3 ist ohne das groß was ist von der Gesundheit her Very Happy

544 Re: Piepmadame und Wiebki am Di März 06, 2018 5:58 pm

Krümelmonster


habt ihr gesehen wie traurig die arme piepmadam in der letzten story in die kamera schaut :-(

545 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi März 07, 2018 9:46 pm

wunderwas

avatar
Du meinst, als sie auf dem Rücken getragen wurde? Das habe ich ehrlichgesagt auch gedacht. "Mama, lass endlich die Filmerei sein"....

546 Re: Piepmadame und Wiebki am Do März 08, 2018 2:01 pm

idadada


Das ständige Kinder Filmen geht mir auf dem Keks. Das ist auf eine Art doch auch übergriffig und nicht in Ordnung. Nur im zu zeigen wie harmonisch toll doch alles ist

547 Re: Piepmadame und Wiebki am Do März 08, 2018 2:12 pm

Krümelmonster


ja genau das mit dem tragen meinte ich

548 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr März 09, 2018 10:21 am

blablablog


Was war denn da jetzt auf ihrem Profil los?
Sie sagt sie habe im großen Stil gelöscht und blockiert wer ihr nicht passt...

549 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr März 09, 2018 11:33 am

wunderwas

avatar
Es waren ein paar Kommentare dabei, die tatsächlich beleidigend waren. Ist wohl etwas aus dem Ruder gelaufen. Warum sie das allerdings so sehr wundert, wo sie doch so auf ihren Hashtags besteht... sie hat ein öffentliches Profil und behauptet sie rede nur von sich und ihrem Weg und will niemanden beeinflussen bzw eine message verbreiten? Man kann sich auch in die Tasche lügen. Und die Filmerei der Tochter... das arme Mädchen, ja in der Tat fast übergriffig auch wenn es nur ein paar Min sind oder keine peinlichen Situationen... sie kann trotzdem nicht entscheiden und wenn doch, könnte sie doch gar nicht überblicken, dass das tausende von Menschen sehen können. Andere zeigen/ vermarkten ihre Kinder zwar viel offensiver, trotzdem geht es für mich gar nicht.

550 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr März 09, 2018 11:44 am

wunderwas

avatar
Man muss ja nicht beleidigend werden, aber besonders kritikfähig ist sie ja auch nicht. Da geht das eher immer in die Schiene "ach Du hast doch eh keine Ahnung"...

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 22 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23 ... 31 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten