Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Piepmadame und Wiebki

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 31, 32, 33 ... 36 ... 40  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 32 von 40]

776 Re: Piepmadame und Wiebki am Di Mai 29, 2018 1:56 pm

Beerenmus


Anfangs fand ich sie echt gut. Inspirierende Texte und von Sara Kulka empfohlen, der Grundphilosophie Unerzogen bin ich auch nicht abgeneigt, da bin ich doch gern gefolgt. Aber ich fand sie dann schnell nur noch belehrend, völlig drüber und nach ein paar Posts auch nicht mehr wirklich mit Mehrwert für mich. Hat sie sich im letzten Jahr (oder wie lange Folge ich ihr... keine Ahnung...) echt so zum Negativen verändert oder war sie schon immer so und ich hab drüber hinweg gelesen?

777 Re: Piepmadame und Wiebki am Di Mai 29, 2018 5:09 pm

Unnormaaal


Ich habe gerade bei Motherhoodblog gesehen, dass unter einem Stillbild von ihr ein Mann mit arabischen Schriftzeichen in der Bio mit "nice" kommentiert hat. Merken die Damen eigentlich nicht, dass es so viele Menschen gibt, die sich daran aufgeilen? Ob nun Brust mit oder ohne Kind, ich könnte das mit mir nicht vereinbaren! Die müssen nur auf die Hashtags klicken und zack...

778 Re: Piepmadame und Wiebki am Di Mai 29, 2018 7:41 pm

HanneloreJux

avatar
Hatte sie gestern nicht noch ein Stillbild hochgeladen? Wo ist das hin?

779 Re: Piepmadame und Wiebki am Di Mai 29, 2018 8:20 pm

Unnormaaal


Ist doch noch da?

780 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Mai 30, 2018 9:48 am

Krümelmonster


das arme kind

781 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Mai 30, 2018 10:00 am

HanneloreJux

avatar
Nee, es ist gelöscht. Da ging es in dem Text mal wieder darum dass Muttermilch das beste ist. Was auch sonst?  Laughing
Was für einen Content wird sie haben, wenn das Kind es endlich schafft sich abzunabeln? Dann muss sie wahrscheinlich einfach nochmal schwanger werden... So wie jeder Familienblogger mit "zu großen" Kindern.  Laughing

782 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Mai 30, 2018 10:02 am

Unnormaaal


Hä? Ich sehe es noch. Das waren zwei Bilder, als die Piepmadame noch kleiner war und an der Brust hängt... Und der Text dazu befasst sich mit Muttermilch und deren Vorteile. Ist der zweite Beitrag im Feed.

783 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Mai 30, 2018 2:21 pm

wunderwas

avatar
Ich habe das Gefühl, dass Wiebke langsam die Themen ausgehen. Das hundertste Mal die positiven Eigenschaften des Stillens darzulegen, wird ja langsam auch langweilig.... ich finde das merkt man.
Im Prinzip müsste sie jetzt, wo ihre Tochter älter ist auch Situationen zeigen in denen ihre Tochter so wütend ist. Aber das will sie ja nicht tun um sie zu schützen. Ja nee is klar....!
Und: ist zwischen Olivia und Wiebke eigentlich was vorgefallen? Sie sind gar nicht mehr so unzertrennlich und so... Und Bindungsorientiert scheint nur noch Olivias Ding zu sein? Zumindest macht nur sie Werbung dafür...

784 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Mai 30, 2018 8:41 pm

Modeküche

avatar
Gott, mit jedem Posting bekomme ich schlimmere Aggressionen. Aber ich kann auch nicht wegschauen. Und die Story mit "So ein kleines Baby...". Die Frau ist doch nicht mehr gesund....

785 Re: Piepmadame und Wiebki am Do Mai 31, 2018 5:49 pm

Solala

avatar
Eine 3jährige mit „mei bist du ein kleines Baby“ anzusprechen ist doch echt nicht normal. Man kann sich Kinder auch bewusst klein halten und sie auf Dauer zu Babys machen! Fürchterlich..

@wunderwas: Wiebke setzt jetzt nur noch auf #bedürfnisorientiert Laughing

786 Re: Piepmadame und Wiebki am Do Mai 31, 2018 9:39 pm

Mariechen


Und dann dieses Gejammer wieder mit dem schlafengehen. Aber sie beharrt auf ihrer Meinung. Ein regelmäßiger Rhythmus würde der Piepmadame nicht schaden. Es gibt Dinge, die Kinder einfach nicht selbst einschätzen können...aber wenn Wiebke dann Paarzeit möchte, muss die Kleine ins Bett?

787 Re: Piepmadame und Wiebki am Do Mai 31, 2018 10:37 pm

Unnormaaal


Bei Paarzeit musste ich sofort an den Snap von letztens denken, als die Kleine meinte, der Papa könnte Busen trinken ganz in Ruhe Mad

788 Re: Piepmadame und Wiebki am Do Mai 31, 2018 10:54 pm

Wertzui


@hannelorejux hast du das Bild vielleicht gemeldet? Dann sieht man die Bilder nämlich nicht mehr

789 Re: Piepmadame und Wiebki am Do Mai 31, 2018 11:30 pm

Denise

avatar
Schon wieder ein Stillbild. Ja, Wiebke - jeder kennt mittlerweile deine Meinug dazu und ja, ich weiß mittlerweile auch was für eine schlechte Mutter ich bin, weil ich mein Kind nicht bis zur Grundschule gestillt habe sondern nur zwei Monate. Jede Mama hat doch ihre Gründe zu Stillen oder eben nicht. Wo ist das Problem? Wieso ist sie so aufdringlich mit ihrer Meinung? Ihr gehen wohl echt die Themen aus. Und ihre dusselige Schnute, die sie in den Storys immer zieht, kann ich auch nicht mehr ertragen.

790 Re: Piepmadame und Wiebki am Do Mai 31, 2018 11:58 pm

Ichmagspinat

avatar
Hast du denn auch den Text gelesen? Wo schreibt sie denn, dass "nur" 2 Monate stillen schlecht ist? Sie äußert da keine Meinung sondern schreibt wie bei ihr das anfängliche stillen lief. Also so langsam wird es dann doch etwas merkwürdig. Wenn dich dieser Text zu solchen Aussagen wie oben veranlasst solltest du dich vielleicht auch mal mit dir selbst auseinandersetzen. Ich sehe da jetzt nichts triggerndes in dem Text. Diesen Post finde ich zur Abwechslung mal ganz gelungen und nicht so von oben herab wie manch anderen.

791 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Jun 01, 2018 12:39 am

Denise

avatar
Es geht mir nicht nur um dieses eine Bild.

792 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Jun 01, 2018 9:46 am

Unnormaaal


Wiebke nennt das selbst Aufklärung. Ich nenne das missionieren. Auch beim neusten Beitrag, ich denke jeder der sich mal kurz mit dem Thema Stillen beschäftigt hat, weiß, dass es oft kein Zuckerschlecken ist. Wieso muss sie da nochmal ihre ach so dramatische Geschichte erzählen? Nur um zu zeigen, dass sie es durchgezogen hat und ihre 3,5-Jährige immer noch stillt...Applaus...

Und dass sie für einen Beitrag über den Stillstart ein Bild verwendet, wie sie ein Kleinkind stillt, erschließt sich mir auch nicht...

793 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Jun 01, 2018 12:02 pm

Ichmagspinat

avatar
Na ja, ich finde dieses seitenlange Gemecker über ihre Bilder zum Stillen etwas mühselig. Es ist eben ein sensibles Thema. Es scheinen sich sehr viele von ihr angegriffen zu fühlen. Aber auch da bin ich der Meinung, dass das - neben Wiebkes unmöglicher Art - auch an denjenigen liegt die sich angegriffen fühlen. Sie hat einfach nur berichtet wie ihr Stillstart war. Nicht mehr und nicht weniger. Und das Bild zeigt die Piepmadame als Baby und nicht als Kleinkind.

Auch für mich sind die Bilder nicht ok die sie nutzt. Durch solche offensichtlichen Bilder wird sie weder jemanden bekehren noch zweifelnde Schwangere oder Neumuttis ermutigen können zu stillen. Aber, dass sie schreibt dass es eigentlich was ganz normales ist und am Anfang auch Probleme machen kann, das finde ich gut. An der Art und Weise wie sie es rüberbringt müsste sie meiner Meinung nach aber noch deutlich arbeiten. Klugscheißer mag einfach niemand. Und die die mit ihrer Art keine Probleme haben scheinen ja selbst solche Hardcore Still-/Unerzogen-Muttis zu sein, die allen erziehenden Eltern vorwerfen sie würden ihre Kinder missbrauchen.

794 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Jun 01, 2018 12:38 pm

Sawyer

avatar
Ichmagspinat schrieb: Und das Bild zeigt die Piepmadame als Baby und nicht als Kleinkind.
Das Bild zum Blogartikel zeigt schon ein Kleinkind - irgendwie nicht ganz passend zum Thema "Stillstart".

Ansonsten frag ich mich, ob sich unter ihren Followern ernsthaft jemand gerne ihre ewigen Monologe in den Stories anhört?!

795 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Jun 01, 2018 12:50 pm

Unnormaaal


Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich mich nicht angegriffen fühle. Wie auch, hab ja keine Kinder Very Happy Mir geht einfach ihre Art auf den Geist und dieses Profilieren über das Stillen. Wir wissen es jetzt alle und sie täte gut daran, ihr Kind nicht immer an der Brust zu fotografieren. Ich hoffe wirklich, sie bekommt deswegen mal noch richtig Probleme. Hier geht's nicht um Aufklärung, hier geht's einzig um allein um Wiebkes Geltungsdrang.

796 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Jun 01, 2018 1:18 pm

Ichmagspinat

avatar
Sawyer schrieb:
Ichmagspinat schrieb: Und das Bild zeigt die Piepmadame als Baby und nicht als Kleinkind.
Das Bild zum Blogartikel zeigt schon ein Kleinkind - irgendwie nicht ganz passend zum Thema "Stillstart".

Ansonsten frag ich mich, ob sich unter ihren Followern ernsthaft jemand gerne ihre ewigen Monologe in den Stories anhört?!

Oh, ok. Ich habe es nur bei Insta gelesen.

797 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Jun 01, 2018 4:38 pm

Wiebke_77

avatar
kann man nicht einfach manche sachen TUN ohne es ständig in den mittelpunkt zu stellen? es spricht doch absolut gar nichts dagegen, das kind bis in die grundschule zu stillen, aber muss man das ständig erwähnen und nach außen tragen? das ist ja wie schon die sache mit den veganern, die das einem überall und immer auf die nase binden müssen. ich hätte es auch nicht als missionieren empfunden, wenn sie wirklich gute tipps gegeben hätte, aber diese ganzen hashtasg wieder. da sieht man, dass sie das stillen eindeutig in eine ihrer positiven schubladen einordnet und das andere damit automatisch abwertet #slowparenting #stillen #bedürfnisorientiert blablabla. komisch dass flaschenmütter nicht so ein geschiss um die ernährung ihrer kinder machen. sie füttern und gut ist, wie ist dann jedem selbst überlassen. und dann ist da die sache mit den bildern. ganz ehrlich? mich animiert das nicht zu stillen, wenn ich wiebke und ihre bilder sehe - eher katapultiert das mein schamgefühl auf eine ganz neues level. denkt sie gar nicht darüber nach, wie solche bilder bei chef, arbeitskollegen, nachbarn & co wirken können? und überhaupt was ihre tochter in 10 jahren darüber denkt? also ich hätte kein bock, dass mein chef mich SO im internet sieht. sie geht ja auch noch einem normalen job nach. stillen hin oder her...es gibt bestimmt da draußen frauen, die zum thema stillen genauso gute tipps und sachliche, informative artikel geschrieben haben ohne das ganz so unterirdisch bebildern und abwerten zu müssen.

798 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Jun 01, 2018 4:59 pm

Unnormaaal


Also mich als Nicht-Mutter schreckt sie damit eher ab als dass sie mir das Stillen näher bringt...

799 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Jun 01, 2018 5:21 pm

wunderwas

avatar
Ich denke trotzdem, dass manche Mütter dadurch Mut schöpfen, denn dass es so einfach funktioniert ohne Schmerzen, gibt es glaube ich nur ganz selten. Wenn überhaupt.... man verdrängt einfach sehr viel.
Was Wiebke nur oft "vergisst": auch schon die kleinsten Babys spüren doch Unsicherheit der Mutter. Und wenn sie schreibt, dass sie große Angst vor der Stillbeziehung hatte, dann wundert mich nicht, dass es am Anfang nur schlecht geklappt hat. Das werfe ich ihr nicht vor, aber davon schreibt sie nichts, oder? (habe aber auch nur auf Insta gelesen)

Und das Zweite: egal wie sich die Beziehung zwischen ihr und ihrer Tochter entwickeln wird. Es gibt ein Alter, da sind einem die Eltern halt peinlich... da hoffe ich, dass die Kleine ihr das Ganze hier richtig um die Ohren haut... je mehr ich von ihr sehe, desto mehr nervt mich wie sie Piepmadame dazu verwendet um sich selbst zu profilieren...
T-Shirt mit éthical... geht's noch mehr mit dem Lattenzaun...?? Rolling Eyes

800 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Jun 01, 2018 8:26 pm

Wertzui


Ich seh das ähnlich wie du ichmagspinat. Versteh auch nicht wieso man sich so sehr daran stört, dass sie das Thema (das Thema! Nicht die Bilder!) Stillen immer wieder aufgreift. Wenn ich mich umschaue wie viel Frauen denken sie hätten "zu wenig Milch/keine Milch mehr" oder "das Baby hat sich mit 7 Monaten SELBST abgestillt" oder "Pre ist gesünder als MuMi/MuMi hat ab 6 Monaten keine Nährstoffe mehr" usw da wird mir echt schlecht. Wegen mir kann gar nicht genug übers Stillen geredet/aufgeklärt werden.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 32 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 31, 32, 33 ... 36 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten