Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Familienblogger

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 21 ... 41  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 41]

1 Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 9:18 am

Wendekreis

avatar
jetztmalehrlich schrieb:
Naja, die Leute, die das wollten, gucken die wahrscheinlich auch. Sie hat ja nicht null Klicks, es sind ihr nur zu wenige und das liegt dann eben vermutlich daran, dass die spielende Mathilda und die über Mathilda redende Franzi weniger Leute interessieren und nicht an Youtube.

Vermutlich sind es doch weniger Leute, als Franzi dachte.
Ich sehe es so: Die Instastory finde ich geeigneter, wenn man "nur" seinen normalen Alltag zeigen will (der ja mit Kind zu Hause meist recht wenig abwechslungsreich ist, sieht man mal von der Entwicklung eines Babys oder Kleinkindes ab). Youtube finde ich besser, wenn es um Videos mit Mehrwert geht (z.B Jeans anprobieren, Schminktechnik zeigen usw.).

Persönlich finde ich Franzi anstrengend, wenn sie mit Mathilda spricht, sie bekommt dann eine für mich unangenehme Tonlage und spricht so laut.

2 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 11:00 am

F.


Hat lifeloveweife eigentlich mal erzählt was bei ihr los war? Ich meine bei so persönlichen Dingen kann ich vollkommen verstehen, wenn man dazu nichts sagt, so wie sie es zu Beginn auch gemacht hat. Aber nachdem sie eine längere Zeit gar nichts gepostet hatte und man sich echt schon Sorgen machte, meinte sie sowas wie "in den nächsten Tagen werde ich euch alles erzählen "... seitdem postet sie wieder sehr viel, aber hat nichts erzählt...oder hab ich das verpasst?

3 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 11:43 am

LiLuLaura

avatar
Danke, dass das wieder Aufmerksamkeits erhasche ist. Hat sich ja damals auch schön an Janina rangeschmissen um Follower abzugreifen.

4 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 1:43 pm

ichmagkatzen

avatar
Das neue Video von papapi spricht mMn mal wieder Bände: bin ich nicht toll und was für ne coole Sau ?

5 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 2:16 pm

schnaeggehuesli

avatar
Ohja der papapi wird immer unerträglicher... schon nur wie er sich da auf diesem event aufgeführt hat! Wahrscheinlich schwärmt er jetzt noch 3 wochen lang davon. Wie grossartig es war. Wundervoll. Überwältigend. So viel Liebe. Wie eine Familie. Hach. Tränchen wegwisch.
Ich weiss nicht, ich reg mich nur auf über den aber trotzdem muss ich es mir immer wieder geben Laughing

6 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 2:18 pm

LiLuLaura

avatar
Ich kann das nicht angucken, ist mir einfach viel zu viel. Da schäme ich mich zu sehr fremd.

7 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 2:20 pm

LiLuLaura

avatar
Eben mal ein bisschen gestalkt. Also für den Herrn Cool hat sich das Event gelohnt. 1000 neue Follower.

8 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 3:25 pm

ichmagkatzen

avatar
schnaeggehuesli schrieb:
Ich weiss nicht, ich reg mich nur auf über den aber trotzdem muss ich es mir immer wieder geben Laughing  
Dito

9 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 4:04 pm

Schwester*S


Als ich den papapi neu für mich entdeckt hatte, hab ich seine Beiträge echt gerne gelesen und verfolgt - aber inzwischen ist es mir echt zu anstrengend... heute fühlt er sich irgendwie lost nach dem einen Tag, den die da alle zusammen verbracht haben, man kanns auch übertreiben.
Mag ihn aber trotzdem nicht entflogen - ist irgendwie (leider) wie bei nem Unfall - man will nicht gaffen, luschert aber trotzdem mal

10 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 5:27 pm

HollyGolightly

avatar
Wendekreis schrieb:
Das Jeans-Video habe ich auch geguckt, ich finde es immer recht spannend, wie Klamotten aussehen und sie sitzen und nehme es gern auch mal als Inspiration für mich.
Die Vlogs gucke ich in der Regel nicht, weil sie nicht den gleichen Mehrwert für mich haben und ich sie zu lang finde. Allerdings wurden diese langen Vlogs von Zuschauern ausdrücklich gewünscht, daher kann ich Franzis Frustration schon ein bisschen verstehen. Ich kann mich daran erinnern, dass sie oft gefragt hatte, ob Family-Vlogs gewünscht sind und wie lang diese sein sollen/dürfen. Da geht sie auf die Wünsche ein, macht sich Mühe und dann guckt die keiner - das muss echt blöd für Franzi sein.

Ja, aber grade dann muss man sich eben auch mal fragen, ob die Videos nicht schlecht gemacht und langweilig sind.
Eine Kollegin hat auch mal gefragt, ob sie Kuchen mitbringen soll und alle haben ja gesagt. Über die Hälfte blieb stehen, weil der Kuchen trocken war und nicht geschmeckt hat. Da sind dann auch nicht die Leute schuld, die vorher Kuchen wollten oder der Teller auf dem der Kuchen stand, sondern die Bäckerin.
Den Frust kann ich trotzdem verstehen. Aber den Snap dazu fand ich wie so ein beleidigtes Kind und ziemlich peinlich.

11 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 6:09 pm

Wendekreis

avatar
Der Vergleich mit dem Kuchen ist super. Very Happy
Aber in diesem wie auch in Franzis Fall ist ja dann ein freundliches Feedback hilfreich. Franzi meinte ja mal, dass sie unter ihren Beiträgen und auch per DM nie/selten Kritik bekäme und sie sich daher z.B. nicht erklären könne, warum hier im Forum so viel Negatives über sie steht.
Aber da wären wir wieder beim Punkt Kritik. Und warum wir hier sind, ne. Smile

12 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 7:16 pm

Entehawaii


Ich mag Franzi echt, aber die Mathilda-Szenen in den Storys klicke ich auch weg, weil mir das zu langweilig ist. Würde ich sie ansehen, wäre mir die Story auch zu lang. Ich habe selbst ein kleines Kind (3) und finde das jetzt alles nicht sooo spannend. Aber ich versteh, dass Franzi es zeigt.
Ihre Familyvlogs finde ich auch oft leider sehr langweilig. Sie kann halt anders. Ihre Geschichten über Klamotten, Make-up, ihren Job finde ich viel besser. Aber Hello Fresh langweilt mich tödlich und nur Nudi leide auch

13 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 7:20 pm

Null_Nada

avatar
Ich kann Franzi langsam auch nicht mehr singen hören. Dazu kommt, dass das was sie den Leuten erzählt sie dann auch noch der Kleinen erzählt

14 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 7:23 pm

Null_Nada

avatar
Ich hatte ihr in einer PM geschrieben, dass ich Insta als Vlog Ersatz ansehe und mir auch nur die persönlichen Franzi Videos anschaue. Da kam nichtmal eine Antwort.

15 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 7:51 pm

La_Bruja


Ich habe ihr auch schon wirklich sehr oft geschrieben, es kam noch nie eine Antwort zurück

16 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 8:19 pm

Frollein_diesunddas


Mir hat sie auch noch nie geantwortet..

17 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 9:00 pm

ascheprinzessin

avatar
Um mal den Gegenpol darzustellen: Mir hat sie schon ein paar Mal geantwortet, auch recht schnell und immer sehr freundlich.

18 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 9:07 pm

Mariechen


Mamamulle ist aber auch gerade etwas aggressiv in ihren Storys...Ich verstehe ihre Situation, aber man muss nicht auf alles so reagieren oder?

19 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 9:16 pm

Zementha

avatar
Aggressiv ist sie, das stimmt. Ist wahrscheinlich die nächste Phase jetzt.

20 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 9:21 pm

Wendekreis

avatar
ascheprinzessin schrieb:Um mal den Gegenpol darzustellen: Mir hat sie schon ein paar Mal geantwortet, auch recht schnell und immer sehr freundlich.

Mir hat sie ebenfalls geantwortet, ebenfalls wirklich freundlich und schnell.

21 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 9:27 pm

Wendekreis

avatar
Zementha schrieb:Aggressiv ist sie, das stimmt. Ist wahrscheinlich die nächste Phase jetzt.

Ich bin mir sicher, dass du das nicht böse gemeint hast. Aber "ist wahrscheinlich die nächste Phase jetzt" ist wirklich hart.
Es ist natürlich klar, dass für die meisten außerhalb der Familie von Mamamulle sich die Welt weiter dreht und man eben mit seinem Leben weitermacht. Das ist richtig und natürlich. Aber wenn du einen schlimmen Verlust hattest, dann steht die Welt erst einmal und ruckt dann nur ganz stockend weiter. Trauer ist nicht vorbei, nur weil "Phasen" abgeschlossen sind.
Ich möchte dich nicht belehren, allerdings finde ich es sehr respektlos, was du schreibst.

22 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 9:44 pm

Kullerkeks


Hallo ihr Lieben, ich habe mich hier neu angemeldet da ich auch einfach mal ab und zu meinen Senf dazu geben möchte, statt nur zu lesen.

Was sagt ihr eigentlich zu dem neuen Post von minneandme? Ich wusste gerade tatsächlich nicht ob ich lachen oder heulen soll.
Minne mal wieder der Retter in der Not, natürlich wusste der kleine viel besser bescheid als der Papa, was man in dieser Situation tun soll XD

23 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 9:57 pm

schnaeggehuesli

avatar
Und vor allem dass ihr Mann so unselbständig und überfordert ist. Ich würd mich ja echt seeehr wundern wenn mein Mann mich anrufen und erwarten würde dass ich nach Hause komme weil er das Kind nicht beruhigt bekommt... also nee. Würde ich umgekehrt doch auch nicht machen.

24 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 10:00 pm

Entehawaii


Ach, ich kenne durchaus Männer, die ihre Frau anrufen, weil sie das Baby nicht beruhigen können. Und ich kann mir durchaus vorstellen, dass der Kleine auf Minne positiv reagiert hat. Natürlich ist das alles mal wieder etwas glorifiziert, aber das kennen wir ja. Dass man hilflos ist, wenn ein Baby nicht aufhört zu weinen, kenne ich leider sehr gut

25 Re: Familienblogger am Mo Okt 02, 2017 10:09 pm

Mariechen


Ich meinte ihre Reaktion darauf, dass ihr jemand einen Koran zugeschickt hat und sich ein paar Leute dazu geäußert haben. Fande nur ihre Reaktion ziemlich aggressiv. Ich denke über ihre Trauer sollte man sich hier nach wie vor kein Urteil bilden.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 41]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 21 ... 41  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten