Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Familienblogger

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31 ... 35 ... 41  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 30 von 41]

726 Re: Familienblogger am Di 07 Nov 2017, 21:47

Finstergramm

avatar
Ich hab mir jetzt, nach euren Schwärmereien, ms_evas angeguckt und verstehe die Begeisterung noch nicht so ganz? Hübsche Frau, hübsche Kinder, Kinder mit vollem Gesicht in Kamera, die letzten 3 oder 4 Posts sind Werbeanzeigen...
Also der Unterschied ist, dass sie die "wirkliche" Supermom ist, die die anderen Instamuddis nur sein wollen und das eben so rüberbringen kann, dass es euch begeistert? Nicht bös gemeint, aber mir erschließt sich kein Unterschied zu MarryKotter, die.kim (inklusive Hohes C - Werbung) und Co.

Hab dann noch den Text zum drittletzten Bild gelesen: "ms__evasMy: heart is full. So so full #wirdrei #fürimmerundewig #thankyouformakingmesmile". Ich dachte erst, cool, dass sie oh_wunderbar aufs Korn nimmt. Aber sie meint das ja schon ernst?

727 Re: Familienblogger am Di 07 Nov 2017, 22:11

not.sponsored


Finstergramm schrieb:Ich hab mir jetzt, nach euren Schwärmereien, ms_evas angeguckt und verstehe die Begeisterung noch nicht so ganz? Hübsche Frau, hübsche Kinder, Kinder mit vollem Gesicht in Kamera, die letzten 3 oder 4 Posts sind Werbeanzeigen...
Also der Unterschied ist, dass sie die "wirkliche" Supermom ist, die die anderen Instamuddis nur sein wollen und das eben so rüberbringen kann, dass es euch begeistert? Nicht bös gemeint, aber mir erschließt sich kein Unterschied zu MarryKotter, die.kim (inklusive Hohes C - Werbung) und Co.

Hab dann noch den Text zum drittletzten Bild gelesen: "ms__evasMy: heart is full. So so full #wirdrei #fürimmerundewig #thankyouformakingmesmile". Ich dachte erst, cool, dass sie oh_wunderbar aufs Korn nimmt. Aber sie meint das ja schon ernst?

Ich folge Eva seit fast 3 Jahren, ist klar dass man sich nach 5 Minuten keinen wirklichen Eindruck von einer Person machen kann.

728 Re: Familienblogger am Di 07 Nov 2017, 22:41

sagoe


Wer ist franzi?

Schon gelesen. Sorry

729 Re: Familienblogger am Di 07 Nov 2017, 22:49

LiLuLaura

avatar
Also Daddy Cool ist ein Blender. Verstehe den Wachstum auf seinem Instagramaccount nicht. Vielleicht weil er so gar nicht zu den Menschen gehört, mit denen ich mich abgeben würde.

Eva ist nett aber das einzig tiefsinnige über das sie schreibt, sind Themen über das Ende der Beziehung mit dem Vater der Kinder. Hübsch und nett, aber bietet keine Angriffsfläche, weil es dann doch wieder 0815 ist.

730 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 09:46

lirumlarumlöffel

avatar
schnaeggehuesli schrieb:

Mamamulle geht für mich im Moment irgendwie auch gar nicht mehr. Mal ganz abgesehen davon was ihr widerfahren ist und was ohne Zweifel etwas vom Schrecklichsten und Unbegreiflichsten ist was einem Menschen passieren kann... aber ihre komischen Launen momentan, wie sie mit ihren Followern umspringt. In quasi jeder Story wird sich über die beschwert oder lustig gemacht. Wenn es sie so nervt sollte sie vielleicht ein neues Profil erstellen, privat stellen und nur noch sehr ausgewählte Leute annehmen.
Das geht natürlich schlecht weil sie sicherlich auch etwas angewiesen auf zusätzliches Einkommen ist momentan, kann ich auch voll verstehen. Aber dann sollte man mit den Menschen, denen man dieses Einkommen schlussendlich auch verdankt, vielleicht etwas anders umgehen.

Ich bin Mamamulle und auch Froileinfuchs nach Jahren entfolgt, mir gingen beide mittlerweile so auf die Nerven (bezüglich den Stories der Beiden). Klar, furchtbar was passiert ist, aber ich habe das nicht mehr ausgehalten wie sich beide dargestellt haben.

731 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 10:02

MissInfluenza


Ich bin eigentlich kein großer Fan von Eva, aber das hat persönliche / private Gründe. Wobei ich da auch zugeben muss, dass ich nur die eine Seite der Medaille kenne. Was ich dennoch bemerkenswert finde ist, wie sie den Alltag als alleinerziehende Mama mit den beiden Kindern meistert. Davor ziehe ich wirklich meinen Hut. Ich frage mich echt manchmal, wie sie das schafft. Ich bin nichtmal alleinerziehend, habe auch 2 Kinder, arbeite nicht Vollzeit und komme trotzdem regelmäßig an die Grenzen meiner Belastbarkeit.

732 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 12:06

LiLuLaura

avatar
Mamamulle und Fuchs drücke ich immer weg. Ich kann mir das nicht mehr geben. Aber ich habe ein richtig schlechtes Gefühl zu entfolgen. Weiß gar nicht warum.

733 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 12:27

chloe-dior1

avatar
Froileinfuchs kannte ich nocht gar nicht, was hat es mit der denn auf sich? Wieso trägt der Freund keine T Shirts und wieso gibt es davon so viele Fotos? Und wieso betont sie überall, dass er Franzose ist? Ich bin verwirrt.

734 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 12:42

Sponsored

avatar
Das ist die Schwester von Mamamulle.
Die geht mir übrigens auch latent auf den Zeiger. Man hat immer Skrupel zu sagen, dass man ihre Art blöd findet, grad wegen des Schicksalschlages.. Aber das darf man doch trotzdem, oder? Sie macht sich wirklich ständig über ihre Follower lustig, die ihr das Geld einbringen. Ist einfach nicht fair.

735 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 12:59

MissInfluenza


Ich bin ihr (Mamamulle) auch entfolgt. Ohne Zweifel: Ihr Schicksal ist sehr berührend. Und ich hab sehr viel Verständnis dafür, dass das gerade alles andere als einfach ist. Und dennoch möchte ich mir das nicht weiter angucken, weil ich es auch nicht mag, wie sie mit und über ihre Follower spricht. So viele Menschen auf Insta haben für sie gespendet, ihr Beileid ausgesprochen und mit ihr gelitten. Da finde ich das schon ein wenig unfair.

736 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 12:59

hereforthegossip

avatar
chloe-dior1 schrieb:Froileinfuchs kannte ich nocht gar nicht, was hat es mit der denn auf sich? Wieso trägt der Freund keine T Shirts und wieso gibt es davon so viele Fotos? Und wieso betont sie überall, dass er Franzose ist? Ich bin verwirrt.


Guck Mal in den Themen hier , die hat auch Mal mitgeschrieben hier.

737 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 13:26

WeTalkAboutIt

avatar
Gerade mal dieCheckerin angesehen die Mulle und Co so feiern. Das ist ja gar nicht meins. Ein Video wo sie mit vollem Mund singt und das wird gefeiert

738 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 13:43

lirumlarumlöffel

avatar
chloe-dior1 schrieb:Froileinfuchs kannte ich nocht gar nicht, was hat es mit der denn auf sich? Wieso trägt der Freund keine T Shirts und wieso gibt es davon so viele Fotos? Und wieso betont sie überall, dass er Franzose ist? Ich bin verwirrt.

Der Franzose ist wie bei Frau Kotter der Mitbewohner (also die Umschreibung), warum er keine Shirts trägt weiß ich auch nicht - gute Frage.

739 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 14:59

Küstenzauber

avatar
WeTalkAboutIt schrieb:Gerade mal dieCheckerin angesehen die Mulle und Co so feiern. Das ist ja gar nicht meins. Ein Video wo sie mit vollem Mund singt und das wird gefeiert

Vielleicht ist es Kunst und wir blicken das nicht? Wink
Mir ist die ganze Truppe einfach zu niveaulos und Mamamulle kann ich mir leider auch nicht mehr ansehen.

740 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 15:13

Sorrynotsorry


Ich finde Mamamulle wirkt als würde sie den Selbstfindungstrip ihrer Jugend nachholen. Aber in einer Art und Weise die nicht mehr viel mit der Realität zu tun hat, manchmal schon so sehr, dass ich mir Sorgen um ihre psychische Verfassung mache. Scheint aber auch so eine Art Selbstschutz zu sein um weiterleben zu können

741 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 16:51

Butterbrot

avatar
Ich bin mamamulle auch erfolgt, könnte mir das nicht mehr ansehen. Ich hoffe sie benimmt sich nur auf Insta so

742 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 17:03

Mariechen


Ich bin ihr auch entfolgt. Irgendwie verstehe ich den „Humor“ von ihr und auch der Schwester und neuer Bf Bunterkundekimborly nicht oder finde ihn einfach total unlustig. Ich schäme mich bei der ganzen Truppe fremd. Für mich wirkt das alles so gestellt und nicht lustig.

743 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 17:14

Lotti85


Verfolgt jemand die pinkepank?

Ich finde ihre Art mit ihren Kindern umzugehen ja grenzwertig. Oftmals sieht man einfach wie überfordert sie ist mit allem. Ein normaler Job, ich spreche nicht mal von vollzeit wäre wahrscheinlich nicht machbar.
Ihre Tochter sagte schon mehrfach, ich glaube sie ist 4 bzw 5 geworden, dass die aufhören soll ein video zu machen. Man sieht sie in Anwesenheit der Kids oft am Laptop. Heute hat ihr Sohn ihre Maus getapt.. Mit der Begründung, dann funktioniert sie nicht mehr. Das finde ich bezeichnend.

744 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 18:59

udtqc


Jaaaaaa pinkepank ist auch so ein Account, der mich kaum interessiert, aber man kann auch nicht wirklich wegschauen. Sie kommt in ihren stories ehrlich gesagt häufig überfordert rüber. Sehr zwanghaft auf Influencer und Konsum und interior und so, aber tatsächlichen EIGENEN Inhalt sehe ich nicht. Es gab auch schon mehrere Szenen mit den Kindern, bei denen bei mir alle Alarmglocken läuteten. Ohne die Kinder wäre ja noch mal weniger "content", wobei die offensichtlich kaum Bock darauf haben, gefilmt oder fotografiert zu werden. Wirkt so, als wäre sie in ner Selbstfindungskrise. Shop gescheitert, Kinder langsam groß und keine andere Beschäftigung als bloggen in Aussicht.

745 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 19:05

undimmerwieder


Ich folge der Dame schon ewig, weiß aber gar nicht mehr warum

746 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 23:01

Lotti85


Sie übertrifft sich auch oft selbst.. Brauchte Urlaub, obwohl kein Job, kein Shop nichts mehr vorhanden war. Wollte dann doch ein Auto um mit den Kids in den Urlaub zu fahren, momentan will sie einfach nur Kaufen kaufen kaufen.. Ganz schwierige Situation.

747 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 23:14

not.sponsored


Wieso ist aus dem Shop nichts geworden? Kenne ihren Account von früher weil sie immer mal wieder "vorgeschlagen" wird, und ich meine sie lebt auch in HH.

748 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 23:16

Tolja


Bei Johanna schaue ich immer mal wieder vorbei, allerdings eher ungläubig denn anerkennend.

Sie hat bestimmt einen sehr guten Job gemacht als Krankenschwester und mit Wartezeit das Medizinstudium begonnen, was ja grundsätzlich eine perfekte Ausgangslage ist. Ich glaube aber, das hatte sie auch irgendwann mal anklingen lassen, dass sie einfach das Physikum nicht geschafft hat und deshalb nicht weiter studiert hat. Diese "kreativ sein"-Begründungen wären doch als Krankenschwester genau die gleichen gewesen.

Ich gewinne bei ihr den Eindruck, dass sie sich ihr Scheitern im Nachhinein schön redet. Es ist völlig in Ordnung zu irren und umzukehren und auch einmal eine Weile orientierungslos zu sein, aber das zieht sich ja wie ein roter Faden: Krankenschwester > Medizinstudentin > Bloggerin > Shop > Bloggerin. Dazu noch das dauernde Konsumieren, heute Urlaub, morgen mit dem Auto ans Meer, Kita ja, Kita nein. Sie ist unfassbar sprunghaft und dabei einfach in einer sehr privilegierten Lage. Oft denke ich mir, was sie wohl zu ihrem 22-jährigen Ich sagen würde, das nachts Leben rettet - "Ach, kaufen ist so schön und viel Sinn stiftender!"

Ich finde das wirklich schade, weil sie grundsätzlich schon sympathisch wirkt.

749 Re: Familienblogger am Mi 08 Nov 2017, 23:41

Lotti85


Ich glaube, da ist gar nicht so viel Geld vorhanden, wie es den Anschein macht. Als Arzt verdient er vielleicht ganz gut, die Wohnung kostet nicht die Massen und Essen etc auch nicht. Vielleicht haben die beiden nicht zwanzig Versicherungen Aka Absicherungen laufen. Ab zahlung vom Bafög, wenn es schlecht läuft, ein älteres Auto und jetzt ein gebrauchtes dazu. Ihr Konsum wird sie wahrscheinlich auf den Anfang des Monats legen bzw. sobald jemand eine Rechnung von den letzten Artikeln bezahlt hat.

750 Re: Familienblogger am Do 09 Nov 2017, 07:31

MissInfluenza


Sind die nicht vor einiger Zeit in so ne riesige Altbauwohnung in HH-Eimsbüttel gezogen? Die muss man ja auch erstmal bezahlen können...kostet bestimmt locker 3000 € Miete.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 30 von 41]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31 ... 35 ... 41  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten