Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Familienvlogger und die, die es noch werden wollen...

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 35, 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 36 von 40]

Froschkönigin


Ich freue mich für NatürlichAnna wirklich, wenn ich mir ein Paar als 3fach Eltern gut vorstellen kann dann die beiden. Der Umgang ist einfach sehr liebevoll und auf mich wirkt Anna authentisch. Dass sie keine (richtige) Ausbildung hat finde ich zwar auch schade, aber das stört mich eigentlich eher bei denjenigen, die dem Staat auf der Tasche liegen. Und das ist hier nicht der Fall. Franz hat studiert und sie verfallen nicht in einen permanenten Konsumrausch. Der Isabeau Vergleich hinkt total - es wäre mir an Annas Stelle zumindest auf den Umgang mit den Kindern bezogen unangenehm mit Isabeau verglichen zu werden. Davon abgesehen ist Anna sehr jung erstmalig schwanger geworden, dass sie noch ne Menge Zeit hat, die Erzieherausbildung in Angriff zu nehmen, um dann mit viel Lebenserfahrung in den Beruf einzusteigen.

Wutbürgerin


Wobei Isabeau Leona ja auch in jungen Jahren bekommen hat. Die Ausbildung zur Krankenschwester hat sie trotzdem durchgezogen. Die mit all den Schichtdiensten wahrscheinlich ziemlich heftig ist.
Da muss ich ihr dann tatsächlich mal lassen, dass ich es cool finde, dass sie da am Ball geblieben ist. Und auch irgendwo vorbildlich, weiterzumachen obwohl Youtube schon lief.
Dabei wird sie hier ja tatsächlich harsch kritisiert, dass sie die Kinder so schnell bekommen hat, ohne je Berufserfahrung gesammelt zu haben...

einszweidrei


Die Verkündung ihrer Schwangerschaft bei YT erwärmt mir als Mutter das Herz. Besonders die ersten Minuten mit den Wunderkerzen sind so emotional und liebevoll und eben nicht nur eine Aufnahme für die Öffentlichkeit. Auch wenn ich das Zeigen ihrer Kinder kritisch sehe, scheint NatürlichAnna zu alldem, was sie macht und sagt, zu stehen. Genau aus diesem Grund schaue ich mir ihre Videos gerne an.

Jenna2018


Froschkönigin schrieb:Ich freue mich für NatürlichAnna wirklich, wenn ich mir ein Paar als 3fach Eltern gut vorstellen kann dann die beiden. Der Umgang ist einfach sehr liebevoll und auf mich wirkt Anna authentisch. Dass sie keine (richtige) Ausbildung hat finde ich zwar auch schade, aber das stört mich eigentlich eher bei denjenigen, die dem Staat auf der Tasche liegen. Und das ist hier nicht der Fall. Franz hat studiert und sie verfallen nicht in einen permanenten Konsumrausch. Der Isabeau Vergleich hinkt total - es wäre mir an Annas Stelle zumindest auf den Umgang mit den Kindern bezogen unangenehm mit Isabeau verglichen zu werden. Davon abgesehen ist Anna sehr jung erstmalig schwanger geworden, dass sie noch ne Menge Zeit hat, die Erzieherausbildung in Angriff zu nehmen, um dann mit viel Lebenserfahrung in den Beruf einzusteigen.


Mit 3 Kindern die Ausbildung nachholen? Also da hoffe ich auf jedenfall das sie das filmt, und ehrlich ist 😊 zumal es dann soweit sein wird das man in Thüringen Abitur braucht um die Ausbildung machen zu können so wie es jetzt schon in einigen Bundesländern ist. Und nein das hat Anna nicht, darüber hat sie selber schon gesprochen also ich erfinde das Rad hier nicht neu.

Von Topic'it App gesendet

Jenna2018


Wutbürgerin schrieb:Wobei Isabeau Leona ja auch in jungen Jahren bekommen hat. Die Ausbildung zur Krankenschwester hat sie trotzdem durchgezogen. Die mit all den Schichtdiensten wahrscheinlich ziemlich heftig ist.
Da muss ich ihr dann tatsächlich mal lassen, dass ich es cool finde, dass sie da am Ball geblieben ist. Und auch irgendwo vorbildlich, weiterzumachen obwohl Youtube schon lief.
Dabei wird sie hier ja tatsächlich harsch kritisiert, dass sie die Kinder so schnell bekommen hat, ohne je Berufserfahrung gesammelt zu haben...


Das denke ich auch das man ihr das hoch anrechnen muss!!! Auf Isabeaus Berufserfahrung wird in fast jedem zweiten Satz rum gehackt.

Von Topic'it App gesendet

Sunnyfresh


Habt ihr Mellis Story gesehen? Jetzt hat sie extra für uns doch noch einen Wasserkäfer gerettet! Wie unheimlich gütig von ihr...

Von Topic'it App gesendet

Allemeineentchen


Die Melli kann mir gestohlen blieben, ich denke Thailand ist nur mit Kooperationen möglich gewesen

MünchnerMädl

avatar
Was sagt ihr eigentlich zu JessyOnline? Die Frau regt mich ja so auf mit ihrem ewigen Gequatsche über multikulti, bilingual, ihre tollen Reisen etc. Das Mädel spricht eine übelste Mischung aus Deutsch und Englisch, kaum verständlich, und darauf ist Jessy stolz?!?!

Von Topic'it App gesendet

Sellerie


Jenna2018 schrieb:
Wutbürgerin schrieb:Wobei Isabeau Leona ja auch in jungen Jahren bekommen hat. Die Ausbildung zur Krankenschwester hat sie trotzdem durchgezogen. Die mit all den Schichtdiensten wahrscheinlich ziemlich heftig ist.
Da muss ich ihr dann tatsächlich mal lassen, dass ich es cool finde, dass sie da am Ball geblieben ist. Und auch irgendwo vorbildlich, weiterzumachen obwohl Youtube schon lief.
Dabei wird sie hier ja tatsächlich harsch kritisiert, dass sie die Kinder so schnell bekommen hat, ohne je Berufserfahrung gesammelt zu haben...


Das denke ich auch das man ihr das hoch anrechnen muss!!! Auf Isabeaus Berufserfahrung wird in fast jedem zweiten Satz rum gehackt.

Von Topic'it App gesendet

Also ganz ehrlich, ich frag mich sehr oft welche Ausbildung Isabeau genau gemacht hat. Die Krankenschwestern-Ausbildung ist hart und sehr streng. Gerade an Hausverstand mangelt es Isabeau völlig, noch nie hat sie ein Medikament richtig ausgesprochen oder wusste darüber bescheid. Da weiß ich als Tochter einer Krankenschwester bei weitem mehr als sie. Oder sie stellt sich einfach dumm, was aber unverständlich ist, ist doch schön sein Wissen ein bisschen an die breite Masse weitergeben zu können.

Matschkopf


@MünchnerMädl
Ich finde JessyOnline ganz schlimm. Ihr Getue als internationale Familie mit ihren Blumenkindern ist so anstrengend und ständig dieses betonen wie viel sie als internationale Familie verreisen.
Ihr Mann ist im amerikanischen Militär, weshalb sie in Texas leben, aber sie verkauft ihren Leuten es quasi als Weltreise. Es ist so lächerlich! Und dann die Geburt von dem 2. Kind im Auto, die quasi komplett gefilmt wurde. Ihre Videos sind gut geschnitten, aber das wars dann auch.

Brachiosaurus


Auch wenn Melli von mellis Block kritisiert wird, muss ich sagen, ihr neues Video ist richtig gut geworden. Ja da merkt man, dass Marcus einen großen Teil beigesteuert hat, aber sind wir mal ehrlich, wenn mein Mann auch Kamera Mann wäre und ich in mellis Situation, würde ich es genauso nutzen.

Sellerie


MünchnerMädl schrieb:Was sagt ihr eigentlich zu JessyOnline? Die Frau regt mich ja so auf mit ihrem ewigen Gequatsche über multikulti, bilingual, ihre tollen Reisen etc. Das Mädel spricht eine übelste Mischung aus Deutsch und Englisch, kaum verständlich, und darauf ist Jessy stolz?!?!

Von Topic'it App gesendet

Ich finde JessyOnline ganz toll, das ist so eine entzückende Familie. Ihre Videos sind auch wirklich schön gemacht, da steckt schon Liebe und Arbeit drin. Aber das Thema muss einen natürlich interessieren. Da ich grade dabei bin meine eigene multikulturelle Familie zu gründen und unsere Kinder auch zumindest bilingual aufwachsen werden kann ich aus ihren Videos wirklich einen Mehrwert ziehen. Dass Kinder die so aufwachsen anfangs gemischt sprechen ist etwas ganz normales.

Abgesehen davon spricht sie immer offen an, wenn sie eine Kooperation eingehen, was leider die meisten immer noch nicht gelernt haben oder sich sogar darüber lustig machen.

Sunnyfresh


@Sellerie Ich mag sie auch, sicher ist ihre emotionale Art nicht jedermanns Sache aber sie geht sehr liebevoll mit ihren Kindern um und macht einem nichts vor was Kooperationen angeht, von ihr könnten viele was lernen! Auch dass sie mal über negative Gefühle spricht und nicht immer so tut als wäre alles eitel Sonnenschein...da erinner ich mich an das Video über ihre erste Zeit mit Baby in Korea, das fand ich sehr ergreifend und ehrlich..

Von Topic'it App gesendet

Sunnyfresh


Brachiosaurus schrieb:Auch wenn Melli von mellis Block kritisiert wird, muss ich sagen, ihr neues Video ist richtig gut geworden. Ja da merkt man, dass Marcus einen großen Teil beigesteuert hat, aber sind wir mal ehrlich, wenn mein Mann auch Kamera Mann wäre und ich in mellis Situation, würde ich es genauso nutzen.

Es hat auch niemand die Qualität der Videos kritisiert, die ist natürlich top und Markus hat beruflich für sein Alter schon viel erreicht , worauf er auch stolz sein kann! Es ging hier ja um Mellis Verhalten und Entwicklung..

Von Topic'it App gesendet

Kauderwelsch


Asmoja schrieb:Stimmt es eigentlich das Die.Youtubefamilie so der Grundstein bzw . die erste Familie auf Youtube war und durch die sollen angeblich andere große Kanäle erst richtig bekannt geworden sein?
Ich habe mir versucht das mal anzusehen
und werde mit dem Kanal absolut nicht warm.
Irgendwie langweilig und nichts sagend.Kann da schon verstehen,dass aus dem Kanal nie etwas Großes wurde.

Was ich mich erinnere war Jessi eine der ersten die ihre Schwangerschaft dokumentiert hat und dann auch videos über ihren Alltag gedreht hat.
Ich mag sie schon recht gerne, und mit 3 Kindern (besonders mit ihrer dritten Maus die schon etwas mehr Pflege verlangt als ein gesundes Kind) kann sie eben nicht solche Videos raushauen wie die anderen Youtuber.
Bei Jessi hab ich das Gefühl, dass sie nach jahrelangem Video-drehen eine gute Mitte gefunden hat, ihren Kindeen gerecht wird (was andere ja nicht schaffen) und YouTube mehr Hobby als Existenzgrundlage ist.

Muddi1990

avatar
Warum muss denn aus einem Kanal was großes werden? Kann mich erinnern, dass Kessy am Anfang auch viele Kooperationen angenommen hat und ich deswegen aufhörte sie zu schauen. Das war ganz am Anfang als dieses Kooperieren anfing..

Jetzt ist sie einfach Normal. Sie macht das als Hobby und zeigt ihr Leben ohne Drehbuch und das ist eben nicht immer interessant, aber wenn man sie schon lange verfolgt interessiert es einen eben doch.

Ich finde sie hat sich toll entwickelt und sch**** eben darauf die dicke Kohle zu machen und bleibt lieber so wie sie ist.

Sunnyfresh


Ich mag Jessy (Also die.youtubefamilie) sie sind auf dem Boden geblieben und die Wohnung wird nicht YT oder instatauglich drappiert.. sie war ja auch eine längere Zeit inaktiv und daher ist ihr Kanal natürlich nicht so schnell gewachsen. Ich muss sagen, dass ich mich für sie sogar über Kooperationen freuen kann. Denn sie haben es wirklich verdient!

Von Topic'it App gesendet

Applepie


Sunnyfresh schrieb:@Sellerie Ich mag sie auch, sicher ist ihre emotionale Art nicht jedermanns Sache aber sie geht sehr liebevoll mit ihren Kindern um und macht einem nichts vor was Kooperationen angeht, von ihr könnten viele was lernen! Auch dass sie mal über negative Gefühle spricht und nicht immer so tut als wäre alles eitel Sonnenschein...da erinner ich mich an das Video über ihre erste Zeit mit Baby in Korea, das fand ich sehr ergreifend und ehrlich..

Von Topic'it App gesendet

Die Jessy mag ich auch ganz gerne und man muss ihr eins lassen, sie hält zu ihrer Familie wie sonst niemand. ich meine ich wäre schon dran zerbrochen ständig wegen des Berufs meines Mannes von vorne anzufangen, Tokyo (oder Korea wie ich grad lese), Texas, etc. wo sie nicht alles waren und sie ständig alleine mit Kind. Da muss man den Hut vor ziehen. Den Slang legt man sich recht schnell zu, habe auch Freunde die nun schon 10 Jahre in Florida leben und die haben sich den Akzent schon sehr angewöhnt, das geht rasend schnell. Die Kinder finde ich herzallerliebst und auch ihren Umgang mit ihnen und ihrem Mann finde ich vorbildlich!
Sie ist sehr zaghaft was Kooperationen angeht, das mag ich, denn sie ist ja nun auch schon länger dabei und hätte bestimmt schon sehr viel mehr einheimsen können.
Ich gucke sie nicht immer, weil mir manchmal doch die selben contents, die für mich manchmal einfach zu viel "happy, philosophy und pensive" sind, das ist mir dann manchmal einfach zu viel, aber das ist glaube ich ansichtssache, was man mag und was nicht.

Sunnyfresh


Und nochmal Daumen nach oben für JessyOnline...sie möchte den gesponserten Kinderwagen für einen guten Zweck spenden..auch da könnten sich andere, die sich 568754 Kinderwägen sponsern lassen haben ein Beispiel dran nehmen!!

Von Topic'it App gesendet

Mitleser


Hey allaboutanna wo ist dein Thread? Very Happy

trodat

avatar
Der Thread wurde gelöscht, weil er überflüssig war. Die Themen können gern hier besprochen werden. Es muss nicht jeder seinen eigenen bekommen.
Falls großer Gesprächsbedarf besteht, kann man das ggf. immer noch mal ändern.

Mitleser


trodat schrieb:Der Thread wurde gelöscht, weil er überflüssig war. Die Themen können gern hier besprochen werden. Es muss nicht jeder seinen eigenen bekommen.
Falls großer Gesprächsbedarf besteht, kann man das ggf. immer noch mal ändern.

Okay, hab schon gedacht, ich hätte es mir nur eingebildet!

Dreamerin

avatar
JessyOnline mag ich eigentlich auch, allerdings "stört" mich auch etwas, dass die Kleine so ein Kauderwelsch spricht. Ich denke aber das liegt auch daran, dass Jessy auch Deutsch und Englisch mit ihr spricht und das nicht einheitlich hält.
Mein Neffe wächst auch zweisprachig auf, allerdings spricht meine Schwester konsequent nur Deutsch mit ihm und mein Schwager nur Englisch.

Froschkönigin


JessyOnline mag ich gern, aber tatsächlich eher wohl dosiert. Mir ist ihre Musik manchmal etwas zu ,,traurig" bei ihrer eigentlich so ,,positiven" Art, ich kauf ihr manches vom think positive nicht ab, aber das ist vielleicht auch ihre Art Herangehensweise. Vor ihrer Lebensführung habe ich Respekt, ich bin vermutlich das Gegenteil von ihr, ich brauche meine Heimat und bin nicht gern an einem Ort, wo ich mich nicht auskenne, mich neu zurechtfinden muss. Diese Flexibilität finde ich beeindruckend, insofern ist ihr Kanal einfach auch interessant und nicht im Ansatz so langweilig wie bei Isabeau, die kaum von der ,,Couch" hochkommt. Und Jessys Umgang mit den Kindern finde ich großartig. Das ,,Kauderwelsch" der Kleinen finde ich ehrlich gesagt zuckersüß und wir müssen an der Stelle einfach differenzieren, dass diese kleine Maus eben zwei Sprachen auf einmal lernt und anderen Kindern bald um einiges voraus sein wird. Ich würde mir wünschen, zwei Sprachen zu können, dafür ist mein Englisch halt echt mieserabel.

noahcyrus

avatar
Ich würde niemals Bilder und Videos meines Kindes / meiner Kinder für fremde Leute allzeit zugänglich ins Internet stellen. Da sind bei den ganzen natzisstischen Weiber die Klicks und Views wichtiger als die Kinder. Traurig!

Von Topic'it App gesendet

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 36 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 35, 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten