Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 40]

26 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Di Okt 17, 2017 9:50 pm

Hopeless


urmel schrieb:Sie will vegane Waffeln machen und haut Eier rein...
und ich dachte erst ich hätte was falsches gesehen aber du hast es auch gesehen...wie oder? Rolling Eyes

27 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Di Okt 17, 2017 9:51 pm

theyoungfolkz

avatar
Eyeinthesky schrieb:Versteuern müsste sie das doch eigentlich auch oder?

Ja, als geldwerten Vorteil.

28 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Di Okt 17, 2017 10:19 pm

caligirl


Ich habe mehr und mehr das Gefühl, dass Luisa nicht ganz so helle ist...
Vegane Waffeln mit Eiern? Den Sandwichmaker falsch erklären, den Staubsauger nicht verstehen, nicht fähig sein Infos zu googlen oder Online Tickets zu buchen... Ihre (sehr schlechten) Vlogs kommen wieder mit riesen Verspätung, ihr Bloggerkurs ist voller Rechtschreibfehler. Sie kriegt nichts hin!
Sie denkt aber sie ist die hellste von allen Mad

29 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Di Okt 17, 2017 10:25 pm

Hanseatenherz

avatar
Das dachte ich mir spätestens, als sie auch noch Dinge postete, wie die Schuhe auf ihrem Shop-Account, die (laut ihrer Beschreibung) "ein paar Fläcken" (!!!) hatten. Sowas habe ich bei ihr schon öfter gelesen. Rechtschreibung ist nicht ihr Ding, ok. Aber spätestens, bevor sowas wie der Bloggerworkshop für viel Geld verkauft werden, muss man eventuell Geld in die Hand nehmen, um jemanden zu bezahlen, der das nochmal durchgeht. Aber dann kann man das natürlich nicht schnell mal nachts fertig machen, da müsste sie sich mal rechtzeitig Gedanken machen.

30 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Di Okt 17, 2017 10:27 pm

Hanseatenherz

avatar
Beziehungsweise, eigentlich halte ich sie nicht für dumm an sich. Nur für sehr, sehr faul. Das gibt dann oft ähnliche Ergebnisse.

31 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Di Okt 17, 2017 10:28 pm

lisaxoxo1

avatar
hab auch nicht verstanden warum man für vegane waffeln keinen normalen zucker verwenden kann?

32 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Di Okt 17, 2017 10:32 pm

Stoffel121

avatar
Der Shop wird doch von irgendeiner Assistentin übernommen, die *sich darum kümmert.
Witzig auch, dass sie sich JETZT erst darum kümmert, ein "Start-Up" oder "Unternehmen" aufzubauen, alle Konten voneinander zu trennen und tja... Egal.



Zuletzt von Stoffel121 am Di Okt 17, 2017 10:37 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

33 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Di Okt 17, 2017 10:34 pm

Hanseatenherz

avatar
Stoffel121 schrieb:Der Shop wird doch von irgendeiner Assistentin übernommen, die darum kümmert.
Witzig auch, dass sie sich JETZT erst darum kümmert, ein "Start-Up" oder "Unternehmen" aufzubauen, alle Konten voneinander zu trennen und tja... Egal.
Hatte sie das nicht schon öfter gemacht, geplant, angekündigt?

34 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Di Okt 17, 2017 10:40 pm

Stoffel121

avatar
[quote="Hanseatenherz"][quote="Stoffel121"]Der Shop wird doch von irgendeiner Assistentin übernommen, die darum kümmert.
Witzig auch, dass sie sich JETZT erst darum kümmert, ein "Start-Up" oder "Unternehmen" aufzubauen, alle Konten voneinander zu trennen und tja... Egal. [/quote]
Hatte sie das nicht schon öfter gemacht, geplant, angekündigt?[/quote]

Laut ihr machte sie es vorhin, ob das dann auch zu einem Ziel führt. Keine Ahnung, ich bin immer wieder fassungslos über diese Sorglosigkeit allem gegenüber (die Sache mit der Versicherung, 3 Monate auf einen Staubsauger warten (sagt sie) als mal 100 Euro selber zu investieren, der Familie von Dan kein Programm bieten, sein Visum erst kurz vor knapp beantragen... Präsentationen für Vorträge ein paar Stunden vorher durchgehen).

35 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Di Okt 17, 2017 10:46 pm

caligirl


Sie redet doch non stop von ihren start-up(s)?! Fem-lite war doch auch schon ihr Start-Up, mit Julia hat sie doch auch schon 1 oder 2 Unternehmen gegründet, oder?!

36 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Di Okt 17, 2017 10:51 pm

Eyeinthesky


Wenn du das "mit" vor julia und das "sie" danach streichst, kommt es hin. Luisa ist consultant und speaker, die kann sich mit so kleinmist wie unternehmen gründen, steuern etc nicht auseinandersetzen. Sie muss workworkwork machen aka schnorren und geschnorrtes verhökern.



Zuletzt von Eyeinthesky am Di Okt 17, 2017 10:52 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

37 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Di Okt 17, 2017 10:52 pm

witheveryheartbeat

avatar
Zu den Waffeln: ich glaub sie hat sich beim 2. mal einfach versprochen und vegan gesagt weil es am Anfang hieß, sie will glutenfreie Waffeln machen wegen Dan‘s Mutter/Tante?

38 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Di Okt 17, 2017 11:08 pm

urmel


witheveryheartbeat schrieb:Zu den Waffeln: ich glaub sie hat sich beim 2. mal einfach versprochen und vegan gesagt weil es am Anfang hieß, sie will glutenfreie Waffeln machen wegen Dan‘s Mutter/Tante?

Kann sein, aber vegan und glutenfrei hat ja absolut nichts miteinander zu tun

39 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Di Okt 17, 2017 11:13 pm

Josilein


Sie wusste ja auch nicht, dass man bei den Wahlen im September erst ab 18 Jahren wählen gehen darf

40 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Mi Okt 18, 2017 12:49 pm

Merlina


Ich kann es kaum glauben- aber ich kann Luisa nun auch nicht mehr leiden.

Dabei mochte ich sie früher sehr- sie hat nicht nur ein ähnliches Fach wie ich studiert, sondern sie hat auch häufig recht ähnlich reagiert, wenn es um Männer ging.
Ich konnte mich damals voll mit ihr identifizieren, habe auch "The Secret" gelesen und ihre FMAs waren sehr unterhaltsam. Es war, als verfolgte man das Leben einer Freundin. Sie hatte ihre Ups and Downs und ich fand sie erfrischend und authentisch, als sie damals eingestanden hat, dass "R", der heiße Schauspieler aus Hollywood, nichts von ihr wollte.
Damals war sie einfach ehrlich, hat nichts vorgespielt, was sie nicht war und trug auch primär Zara und andere Marken, die man sich als User auch leisten konnte.

Aber heute- ohne Worte.
Lina abschießen, eine langjährige und treue Freundin, um sich auf die Seite von Mädels wie Tessa und Phiaka zu stellen, die man erst wenige Monate kennt? Da wäre ich an Linas Stelle auch sehr enttäuscht gewesen und ich kann Lina verstehen, dass sie ernsthaft an dem Gehalt der Freundschaft zweifelt und daran stark zu knabbern hat.

Seitdem sie Dan hat, spielt sie sich als Beziehungsexpertin de luxe auf. Dabei hatte sie vor Dan erst eine längere Beziehung, danach war sie doch vier Jahre lang Single (laut ihren FMAs) und hatte nur Pech mit Männern.

Dieser Konsumwahn kommt noch dazu- ich finde es langsam einfach nur noch widerlich. Ich kann mir ihre Videos nicht mehr ansehen. Tausende Lippenstifte fliegen herum, 4000€ Miete für zwei(!) Personen, Dan liegt nur faul rum und macht nichts- da werde ich aggressiv.

Zum Thema Sprache- ich mache jeden Tag ein paar Lektionen Spanisch in meiner Mittagspause via Babbel und bin nach wenigen Wochen schon auf B2-Level. Ein Dan, der nicht Vollzeit arbeiten geht, sollte ergo noch wesentlich weiter sein und relativ gut Deutsch sprechen können, zumal er mit einer Deutschen zusammenlebt.

Dass eine Frau, die eine Sprache studiert hat, keinerlei Sinn für Satzbau und Grammatik hat, dann aber noch an der LMU eine 2,3 für ihre Bachelorarbeit kassiert hat, schlägt dem Fass den Boden aus (war sicher der "Promibonus", kann ich mir anders nicht erklären. Alleine die Fotos auf dem Deckblatt haben mit wissenschaftlichem Arbeiten nichts zu tun und hätten bei uns Punktabzug im Bereich "Formalia" gegeben).

Liebe Luisa- ich bin dir jetzt entfolgt und eindeutig #teamlina.

So wenig ich Lina damals mochte- umso mehr ist sie mir ans Herz gewachsen mit ihrer lieben Art.
Eine solch innige Freundschaft findest du kein zweites Mal und ich glaube nicht, dass dein aktueller Freundinnenkreis dir so ehrlich wohlgesonnen ist, wie Lina es war. Da geht es nur um Kooperationen und Insta-Fake.

41 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Mi Okt 18, 2017 1:18 pm

Eyeinthesky


Sehr gut geschrieben Merlina, schade nur, dass luisa das nie lesen wird, da sie viel zu "busy" und "girlboss" ist. Würde ihr mal nicht schaden, sich mal wieder selbst zu reflektieren.

42 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Mi Okt 18, 2017 1:24 pm

Merlina


Danke Eyeinthesky.

Sie war echt meine Lieblingsbloggerin, "the girl next door" für mich.

Nicht so abgehoben und Plastik wie eine Xeniaoverdose. Aber leider ist sie nun genau in derselben Ecke gelandet und auch charakterlich ist sie unausstehlich geworden. Sie macht alles richtig, sie ist ja so toll, sie hat es ja "geschafft" und einen Freund...

Ihr Selbstwert scheint extrem von einem Mann abhängig zu sein. Als Single hat sie häufig in den FMAs rumgeflennt, hatte Selbstzweifel, hat mal ab- und zugenommen (dieses Süßigkeitenexperiment, wo sie extra zugenommen hatte) und von komischen Dates berichtet. Sie hat offen ihre Fehler zugegeben, man mochte sie und wollte sie einfach nur in den Arm nehmen.

Aber seitdem sie Dan hat, meint sie, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben. Erst bezeichnet sie sich selbst als Fernbeziehungs-Guru, will Coaching-Bücher schreiben und nun hat sie ihre alte Freundin Lina nicht mehr nötig und hängt lieber mit #girlboss Tessa/Phiaka rum. Dabei ist sie null selbstreflektiert, sucht nicht EINEN Fehler mal bei sich, sondern bezeichnet Lina noch in einem Video als psychisch krank, O-Ton "Sie braucht Hilfe"... die einzige, die wirklich Hilfe braucht (und zwar bei simpelsten Dingen) ist Luisa selbt. Da sind wir User täglich Zeuge.

Aber so sind ja leider viele Frauen drauf- sobald ein Kerl auftaucht, wirft man sein altes Leben über Bord und hat die Nase ganz weit oben, blickt auf Single-Freundinnen herab und macht nur noch Pärchenabende.

43 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Mi Okt 18, 2017 1:31 pm

Eyeinthesky


Sie hat früher sehr ehrlich und lieb gewirkt, jetzt nur noch gierig, berechnend und hinterf..., und wenn sie jetzt auf "lieb" macht, wirkt es gespielt. Ob es damals echt war, bezweifelt man dadurch halt leider.

44 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Mi Okt 18, 2017 1:40 pm

Merlina


Ganz genau so sehe ich das auch.

45 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Mi Okt 18, 2017 2:04 pm

Josilein


Hast du sehr gut geschrieben Merlina. Die Aktion heute mit der Kooperation und dass sie so zu dem schloss konnten, war auch schon wieder der Knaller. Die bezahlt ja echt nichts mehr selbst, sondern spinnt ihr privates Leben um alles was sie umsonst bekommt. Dans Familie muss auch denken, dass es in Deutschland küchengeräte umsonst regnet, man Autos umsonst bekommt und man dafür nix arbeiten muss. Ich warte jetzt nur noch drauf, dass Luisa ein Auto geschenkt bekommt.

46 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Mi Okt 18, 2017 2:08 pm

Eyeinthesky


Ist die autohaustante die neue get shit done person?

47 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Mi Okt 18, 2017 2:11 pm

Idealistshaven


@Merlina: sehr gut geschrieben,teile deine Meinung absolut! Ich fand Luisa damals sympathisch, noch zusammen mit Linda und Julia, später mit Lina. Die Vlogs aus LA hab ich wie eine Soap geguckt. Wie sie zusammen in der Wohnung lebten und jeden Tag am Runyon Canyon unterwegs waren. Ich dachte,hey, die sind richtig gute Freundinnen. Inzwischen ist Luisa bei mir unten durch.

48 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Mi Okt 18, 2017 2:51 pm

Merlina


Idealistshaven schrieb:@Merlina: sehr gut geschrieben,teile deine Meinung absolut!

Danke dir.

49 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Mi Okt 18, 2017 2:58 pm

Hopeless


Kann dir nur zustimmen @Merlina

50 Re: LuisaLion // XeniaOverdose // LinaK am Mi Okt 18, 2017 3:18 pm

dankeanke_


@Merlina: Ich stimme dir auch absolut zu, was Luisa angeht. Ich vermute jedoch, dass sie auch früher schon so war, man dies jedoch nicht so bemerkt hat, da sie weniger Geld und Kooperationspartner zur Verfügung hatte. Bei ihrem Vortrag auf der CEBIT wurde sie gefragt, was ein erfolgreicher Blogger mitbringen muss und sie antwortete als Erstes "Personality". Das ist auch das Einzige, was sie zu bieten hat. Andere professionelle Blogger halten ihr Privatleben eher im Hintergrund, das kann Luisa jedoch gar nicht, da dann die ganzen 14-20jährigen nicht mehr folgen würden, denn ihr "Geheimrezept" liegt einzig und allein in der Tatsache begründet, dass sie ihren ganzen privaten Trash vor die Kamera trägt.

Zu Lina muss ich aber leider sagen, dass die Wahl zwischen Luisa und Lina der zwischen Pest und Cholera ähnelt. Lina ist für mich schon ziemlich lange unten durch, da sie immer wieder betont wie nett und sozial sie ist, in Wahrheit sehe ich in ihr allerdings nur eine verwöhnte, selbstverliebte Göre. Sie war schlecht in der Schule- wer war schuld? Richtig, die Lehrer! Sie kommt im Schauspielunterricht nicht weiter- wer ist schuld? Richtig, die Schauspiellehrerin. Dies begründete Lina mit dem Statement, dass die Lehrerin Jüdin sei und zwischen Deutschen und Juden ja eine "krasse Vergangenheit" liegen würde. So ein dummes Geschwätz kann ich mir einfach nicht anhören. Es gibt auch noch ein Video, in dem sie mit ihrer Freundin Natalie in LA zuhause ist, es regnet und sich ein armer Obdachloser auf die Veranda setzt. Sie filmt ihn daraufhin, lacht sich kaputt und sagt ihm, er solle gehen. Das ist also die soziale, freundliche Lina, die immer eher an andere als an sich selbst denkt? Sorry, aber durch diese Aktionen hat sie bei mir alles verspielt und auch wenn Luisa sich alle Mühe gibt, so wenig mögen wie Lina kann ich sie gar nicht. Auch wenn sich die beiden wahrscheinlich nicht viel geben! Wirklich traurig, dass man mit so viel Dummheit auch noch Geld machen kann.

Und zu dem Neidargument wollte ich nochmals anführen, dass es in der Natur des Menschen liegt, dass man denjenigen Leuten von Herzen alles Gute wünscht, die folgende Kriterien erfüllen:

a) Sympathie- je sympathischer man jemanden findet, desto mehr gönnt man ihm
b) Geben und Nehmen- je großzügiger jemand ist und andere an seinem Erfolg partizipieren lässt, desto mehr gönnt man ihm
c) Input/Output-Relation- hat jemand ein besonderes Talent, ist besonders intelligent und/oder arbeitet sehr hart, desto mehr gönnt man ihm, da er es wirklich verdient hat

--> Diese Faktoren sind bei Bloggern wie Luisa und Lina nicht gegeben und daher empfinden wir es als ungerecht, dass sie von Firmen wie Otto mit Produkten zugeschüttet werden

Sorry für den Roman, aber das ewige Neidargument stört mich!

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten