Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Janinchen von W & twoandahalfunicorn

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 13 ... 23  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 4 von 23]

76 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Sa Dez 02, 2017 9:19 pm

nurzufällighier


Wie sie sich da im Kino aufführt:)))

77 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Sa Dez 02, 2017 9:36 pm

Küstenzauber

avatar
...wir schauen jetzt einen Füllmmm... Laughing

78 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Sa Dez 02, 2017 9:49 pm

Sponsored

avatar
Der Boomerang... Wie alt ist sie? 13??

79 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Sa Dez 02, 2017 10:04 pm

trodat

avatar
Gestern und vorgestern hatte Mimi im Café aber die Schuhe ausgezogen. Das ist mir nämlich direkt aufgefallen und ich habe mich noch gefragt, warum man sowas macht? 
Ich habe keine Kinder, aber wenn ich mit meinem Neffen, der ein Jahr älter als Mimi ist, unterwegs bin, dann käme ich wirklich nicht im Traum auf die Idee, dass er sich beim Essen gehen die Schuhe auszieht und auf irgendwelchen Polstern rumhopst. 
Das hat er auch schon mit 2 Jahren nicht gemacht. 
Ich kann solche egoistischen Menschen wie Janina, bei denen sich alles nur um sie selbst und ihr Wohlbefinden drehen muss, wirklich nicht ausstehen. Ich finde, Kinder gehören an den Tisch der Eltern und nicht irgendwo  im Restaurant umherhüpfend. 

Wir waren mal brunchen und da ist ein kleines Mädchen auch permanent durch den Laden gelaufen. Sie hat keinen Krach gemacht und war ganz lieb, aber die Mutter hat sich null dafür interessiert, wo lang die Kleine läuft (sie konnte gerade so einigermaßen stabil laufen, also war um die 2). 
Ganze drei Mal bin ich aufgesprungen und habe sie am Kragen gepackt, kurz bevor sie die steile Treppe die Toiletten runter gefallen wäre. 
Meine Freundin und ich konnten uns wirklich nicht mehr konzentrieren, weil wir uns genötigt fühlten, das Mädchen im Blick zu behalten. 
Als ich die Mutter dann freundlich darauf angesprochen habe, habe ich noch einen dummen Spruch und ein Augenrollen kassiert. 
Genauso stelle ich mir Janina vor, wenn jemand sie diesbezüglich kritisieren würde.

80 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 3:27 am

Vampir


Wenn das Kind eben auf den Polstern hopsen möchte, soll es das doch tun. Ich finde das gar nicht schlimm. Finde es sogar gut, dass sie ihr die Schuhe auszieht (würden 80% der Eltern nicht einmal drauf kommen). Wenn ein Kind in dem Alter in der Trotzphase steckt und man ihm dann sowas verbietet, kann man entweder nicht mehr vor die Tür gehen oder es gibt einen Aufstand, der sich gewaschen hat. Das ist den anderen Gästen ja auch nicht Recht. Da Kinder aber zur unserer Gesellschaft gehören und ein bisschen hopsen ohne Schuhe keinen belästigen wird, sollte das jeder so machen wie er will.

Den Fall den du nennst verstehe ich... gerade wenn es gefährlich wird. Da MUSS man aufpassen als Eltern. Aber wenn man 24/7 Stunden so eine Maus hat, die gerne rennt und nicht still sitzen kann, wird man sie halt auch schwer an den Tisch binden können. Wir lassen unsere auch laufen. Wie gesagt: entweder rasten die Kinder dann so richtig aus oder man darf halt nicht mehr weggehen. Wer seine Kinder da züchtig und da eine Szene macht, finde ich viel schlimmer.

81 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 7:42 am

Sponsored

avatar
Geht ja nicht nur darum. Lässt du deine Kinder auch in Speisekarten rummalen? Man kann doch nicht nur aus Angst vor einem Trotzanfall alles durchgehen lassen. Zumal man bei Janina weiß, dass sie lieber ihren Kaffee trinkt, dämliche Boomerangs macht o.ä. als nach Mimi zu schauen. Sie hat auch lieber fröhlich weiter gefilmt, als Mimi meinte, sie hätte kalte Hände...

82 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 8:21 am

blogwatch

avatar
Vampir: nein ich finde es nicht richtig, dass Kinder in der Öffentlichkeit und im Café / Restaurant rumrennen können wie es Ihnen beliebt. Ja, Kinder gehören zur Gesellschaft. Aber wer sagt, dass sie einen Freifahrtsschein für schlechtes Benehmen haben. Wieso benötigen Kinder denn heutzutage keine Regeln mehr? Und würde Janina ihre Kinder regelmsssig an der frischen Luft oder im Wald richtig auslasten, hätte sie ganz sicher nicht so ein furchtbar wildes Kind. Oder sie schleppt sie einfach nicht täglich in die Stadt zum Shoppen oder Café trinken ...?

83 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 8:39 am

Sorrynotsorry


@Vampir Nein, aus meiner Sicht, geht so etwas gar nicht. Sitzmöbel sind nicht zum hopsen da, sondern zum sitzen! Wenn ich mit Kindern in ein Café gehe, dann ist es meine Pflicht darauf zu achten, dass mein Kind sich benimmt und nicht das Eigentum anderer Menschen zweckentfremdet. Ein Kind was durchs Café läuft, lass ich nicht laufen sondern verfolge es und wenn ich weiß, dass ich nicht willens bin oder mein Kind nicht in der Lage, dass so umzusetzen, dann gehe ich nicht in ein solches Café. Es gibt inzwischen tolle Kindercafés oder Cafés mit Spielecke, da kann man hingehen und dort kann das Kind spielen und ich in Ruhe Kuchen essen.
Klar gehören Kinder zur Gesellschaft, aber deswegen muss die Gesellschaft nicht alles klaglos hinnehmen was sie machen. In jedem Bereich gibt es Grenzen und die fangen dort an, wo andere Menschen in nicht mehr akzeptablerweise vom Kind gestört werden. Für mich ist das Malen in einer Speisekarte, das Hüpfen auf Polstermöbeln und das unkontrollierte Rumrennen, ein solches Stören.
Mag sein, dass es heutzutage ganz toll ist immer auf Augenhöhe mit dem Kind zu kommunizieren und alle Entscheidungen gemeinsam mit ihm zu treffen, aber trotzdem bleibt das Kind das Kind und der Erwachsene derjenige der verantwortlich ist, dem Kind beizubringen wie man sich in einem Café benimmt etc.

84 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 9:04 am

Räubertochter


Ich persönlich empfinde es als nicht störend, wenn Kinder in Cafes umher laufen oder mal was lauter sind. Malen auf ner Speisekarte geht gar nicht. Dafür hab ich immer Papier dabei. Ich finde aber auch, dass Janina ihre Bedürfnisse null den Kindern anpasst. Ständigt schleppt sie den Uber und Mimi mit zum shoppen und Kaffee trinken. Ich gehe auch gerne in Cafes, aber momentan ist das halt einfach nicht drin, weil die Kleine (9 monate) gerade alles entdeckt und antatschen möchte, herunterwirft etc
Da treffe ich mich lieber zu Hause mit meinen Freundinnen, oder in Kindercafes. Das ist einfach für alle Beteiligten sehr viel entspannter. Keine doofen Blicke, kein Ärger, genug Spielzeug, die anderen Gäste haben Ruhe, aber das ist ja sicher nicht hip und schick genug für Janinchen.

85 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 9:11 am

Sorrynotsorry


Ich sag nicht, dass es mich stört wenn Kinder lauter sind oder rumlaufen. Stören tut es mich erst, wenn ich meinen Gegenüber anbrüllen müsste (noch nie vorgekommen) oder aber das Gefühl habe, ich muss (weil die Eltern es nicht tun) aufpassen, dass dem Zwerg nichts passiert, während er rumläuft.

86 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 9:49 am

ichbindieNeue84

avatar
Soorynotsorry, da bin ich ganz bei dir.
Mittlerweile ist es ja leider schon so, dass man sich nicht traut etwas zu sagen, ohne direkt als kinderfeindlich hingestellt zu werden. Auch ich habe zwei Kinder, weiß also wovon ich spreche. Wenn ich mir vorstelle, ich möchte meinen Kaffee und Kuchen genießen und es sitzt eine Janina mit Mimi neben mir. Nein, danke, würde aber auch meinen Unmut mitteilen.

87 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 10:03 am

Wendekreis

avatar
Vampir schrieb:Wenn das Kind eben auf den Polstern hopsen möchte, soll es das doch tun. Ich finde das gar nicht schlimm. Finde es sogar gut, dass sie ihr die Schuhe auszieht (würden 80% der Eltern nicht einmal drauf kommen). Wenn ein Kind in dem Alter in der Trotzphase steckt und man ihm dann sowas verbietet, kann man entweder nicht mehr vor die Tür gehen oder es gibt einen Aufstand, der sich gewaschen hat. Das ist den anderen Gästen ja auch nicht Recht. Da Kinder aber zur unserer Gesellschaft gehören und ein bisschen hopsen ohne Schuhe keinen belästigen wird, sollte das jeder so machen wie er will.

Ja, Kinder gehören zur Gesellschaft, das bedeutet dann aber auch, auf die Bedürfnisse der Kinder Rücksicht zu nehmen, denn man kann nicht erwarten, dass ein Kind in Mimi Alter besonders lange stillsitzen kann. Dass ein Kind Langeweile hat, wenn man zwei Stunden in einem Café sitzt, ist auch logisch.
Aber dann sehe ich es als Aufgabe einer Mutter, mein Kind erst gar nicht in diese Situation zu bringen. Es gibt so viele andere Möglichkeiten, wenn man gerne mit der Freundin einen Kaffee trinken möchte: In ein Kindercafé gehen, einen Coffee to go holen und ab auf den Spielplatz, zu Hause treffen, nur eine halbe Stunde im Café sitzen, Malsachen oder etwas zum Spielen mitnehmen... es gibt viele Möglichkeiten, wenn man möchte.

Aber Janina gehört in meinen Augen zu dem Typ Frau, der trotz Kinder auf nichts verzichten möchte, ihr Leben so leben möchte, wie sie sich es vorstellt  und offenbar auch nicht für Kompromisse zu haben ist. Da bleibt den Kindern keine andere Möglichkeit, sich dem anzupassen. Das Hüpfen auf den Polstern ist ein Ausdruck dieser Lebensweise.
Es ist nur ein Beispiel, dazu gehört auch ebenso das ewige stundenlange Shopping in der Stadt mit Kind. Das alles spiegelt Janina Persönlichkeit wider.

Ich möchte so nicht sein, deshalb stößt es mir so auf.

88 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 10:21 am

Knusperflocke

avatar
"Vor knapp zwei Wochen habe ich euch mitgenommen auf eine Reise in meine Kindheit. Ich erzählte euch von kleinen und großen Ritualen, die für mich bis heute unvergessen sind. An die ich heute noch so gern zurückdenke und ein paar dieser Rituale sind noch heute so präsent, dass ich sie übernommen habe und bei meinen Kindern fortführe – wie den Gabentisch zum Geburtstag, beispielsweise. Und dann gibt es da noch so kleine Alltagsrituale, die haben sich mit der Zeit entwickelt oder ganz langsam eingeschlichen. So wie die „Gute Nacht – Geschichte“. Es vergeht kein Abend, an dem wir Mimi nicht vorlesen. Niemals nie. Wir lesen ihr immer vor. Das ist unser aller Ritual. Mimi in ihr Bettchen zu bringen und ihr vorzulesen. Ganz in Ruhe. Und das seit ihrer Geburt. Mimi kennt es gar nicht anders. Es ist für sie ein Ritual, das zu ihrem Alltag gehört. Ganz selbstverständlich und gar nicht wegzudenken. Und das finde ich schön. Denn auch für uns ist es eine kleine Tradition, die uns zusammenbringt. In Ruhe. Zeit, die wir ganz bewusst genießen.

Aha, sie liest ihr vor. Das ist ein Ritual. Ganz in Ruhe.

89 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 10:25 am

nils holgersson


Der Uber trägt jetzt auch nur noch den grauen Winterbody

90 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 10:27 am

Idealistshaven


Leider weiß ich nicht,ob ich Janina diese Ritualstory übers abendliche Vorlesen abkaufe.

91 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 10:30 am

Wendekreis

avatar
Vermutlich ist das wie der Vorsatz, mehr Sport machen zu wollen.

Ich glaube, dass das ein Ritual ist, dass sie gerne etablieren würde. Dass es dann aber mal ausfällt, weil sie müde ist, weil Mimi bereits eingeschlafen ist, weil der Uber noch gestillt werden musste,...

Also mit einer guten Absicht dahinter, aus der dann trotzdem nicht so wirklich was wird.

92 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 10:36 am

Knusperflocke

avatar
Mir würde es schon reichen, wenn sie den Thesaurus benutzen würde und mal weniger Parataxe. Echt jetzt. So anstrengend. So ermüdend.

93 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 11:05 am

Schwester*S

avatar
Ihre Fensterstorys find ich ja immer schon merkwürdig, aber was soll uns dieser Kranz sagen, der da so einsam in der Ecke hängt?!
Und Danke für das Aufklären über den Song, er aber such nicht so mega schwer diente kennen. Da würden mich manch andere Songs mehr interessieren, weil man die nicht kennt.


Ob Janina heute die zweite Kerze anmacht?

94 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 11:30 am

Clavicula

avatar
Wäre ich jetzt sehr fies, würde ich mutmaßen, dass das Vorlesen zu einem großen Prozentsatz von Henry oder Anni übernommen wurde und nicht vom Kaninchen.
Sie schrieb doch während der Schwangerschaft, dass Anni Mimis Bezugsperson ist?

95 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 11:55 am

Sponsored

avatar
Nie im Leben liest die Mimi täglich vor. Niiiiemals!

Und die will studierte PR-lerin sein? Lernt man nicht schon in der 6. Klasse, dass man Worte in einem Text nicht ständig wiederholen soll?

96 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 11:56 am

nurzufällighier


Armer Uber und Anni, werden gleich wieder abgefilmt. Geht wohl gar nicht mehr ohne?!
Zum kahlen Fenster sage ich schon nichts mehr;)

97 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 12:35 pm

Outlander


Muss sie sich immer während der Fahrt filmen? Das ist doch gefährlich

98 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 12:37 pm

Kristin88a

avatar
Henry fährt oder?

Sie ist ja so müde müde müde müde

99 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 12:47 pm

Outlander


Achso okay. Ist das denn immer spiegelverkehrt? Very Happy

100 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Dez 03, 2017 12:50 pm

Spencer


Draußen schneit es so herrlich bei ihr und die macht so ein Lied an ...hätte ja auch mal ein weihnachtlicher Song sein können (so am 2. Advent :-p )
Manche Ecken sehen ja auf Fotos immer ganz okay aus bei ihr... aber stellenweise ist da alles so kahl und es hängt irgendwo einzeln irgendwas rum ..Geschmäcker sind verschieden,ja ....aber bei Janina is es irgendwie immer so n Ding zwischen gewollt und nicht gekonnt oder erst halb fertig ..

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 4 von 23]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 13 ... 23  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten