Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Sarah Hockemeier, Denise R. & die anderen Plastikbarbies

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 5 von 5]

carolbeer

avatar
Haha die ist so dumm. War sie nicht mit Hakan im MK Store und hat ihr so eine Tasche geschenkt?! Vielleicht war das Foto vom Schaufenster geklaut und er hat ihr ein Fake geschenkt Very Happy

Mahoni

avatar
also bei instagram ist das bild bereits wieder gelöscht worden Very Happy

Girlabouttown

avatar
Hat man Bilder von den Taschen gesehen? Sie müssen ja noch nicht mal unbedingt gefälscht sein, aber legal klingt das ganze auf jedenfall nicht. Wenn er zum Beispiel Angestelltenrabatt bekommt (bei Zalando sind es 40% und da ist auch MK im Sortiment) dann kann man da doch einige "über haben" um diese dann zu verkaufen. Bei der genannten Preisspanne mach man da trotzdem noch Gewinn.

Mahoni

avatar
aber wenn ich angestelltenrabatt bekommen, dann kauf ich doch zumindest unterschiedliche farben oder? fällt doch auf wenn ich 5 mal die gleiche farbe einkaufe

C2H4O2


Außerdem gibts Angestellten Rabatt meistens nicht unbegrenzt.
Das ist abhängig von deinem Einkommen. Ich weiß nicht wie es bei Zalando aussieht aber ich hab mal für eine Schuhkette gearbeitet die auch sehr exklusive Läden hatte (lustigerweise ist deren Geschäftsführer mittlerweile bei Zalando) und da gabs einmal im Jahr 80% Rabatt auf einen Artikel, zweimal im Jahr 50% Rabatt auf einen Artikel und ansonsten durchgehend 30% Rabatt auf die Artikel aber nur bis maximal 10% deines monatlichen Einkommens.

Sprich wenn du z.b. 2000 Euro verdient hast (brutto) dann durftest du im Jahr maximal 2400 Euro einsparen ansonsten wurde dir die Differenz vom Lohn abgezogen.
Und die 2400 Euro hattest du mit den 80% Rabatt zu Weihnachten schon locker halb voll wenn du dir nen schicken Stiefel gegönnt hast.

Die Schenker sind gestorben und von daher sind solche Angebote wie die Kors Taschen immer mit Vorsicht zu genießen.
Wenn was zu gut klingt um wahr zu sein, ist es meistens auch so.

Abgesehen davon: Ist das nicht die gleiche Dame die auch schonmal gefakte Naked Paletten verscheuert hat?
Die muss mehr Glück als Verstand haben dass die noch niemand beim Finanzamt angeschwärzt hat..

carolbeer

avatar
Nein Bilder gabs von der Tasche nicht nur vom Schaufenster indem die Tasche stand. "So eine hab ich bekommen" schrieb sie.

Mitarbeiterrabatt schön und gut aber sie ist doch arbeitslos und er arbeitet kaum bei MK. Er hat doch immer Schichtarbeit?

Echt super unverschämt von ihr neben Vater Staat auch noch so einen illegalen Handel zu betreiben.

Girlabouttown

avatar
Also bei Zalando sind es 40% je Artikel und die Rabattsumme aufs Jahr sind auch die 2400€. Aber ob man durch Rabatte an die Taschen gekommen ist ist ja in dem Fall auch nicht erwiesen. War nur ein Gedanke von mir, dass es sich ja nicht unbedingt um Fakes handeln muss. Wenn aber doch ist das ja auch nicht rechtens, den Rabatt darf man ja meistens nur für sich und eventuell Haushalts- oder Familienmitglieder verwenden. Außerdem geht das ja dann auch schon wieder in den gewerblichen Handel.
Das sie schonmal Fakes verkauft haben soll wusste ich gar nicht, dann ist es ja umso vertrauensvoller. Beziehungsweise schon alleine die Tatsache, dass sie das alles so schnell gelöscht hat zeigt doch auch das da was nicht stimmt. Wäre das wirklich alles vertretbar könnte man das doch glaubhaft erläutern.

isa.belle

avatar
Was ich halt auch so komisch finde: Wenn doch jemand, den sie kennt, originale, gute Taschen billiger verkauft: Warum kauft sie ihre angeblich in einem Geschäft und bezahlt den vollen Preis?
Sie hat auf Instagram z.B. auch nur ein Foto der Tasche gepostet, aber nicht die MK Tüte und normalerweise wird sowas ja mit präsentiert.

Das mit dem Mitarbeiter Rabatt irgendwo könnte schon eine Theorie sein, aber wie ihr sagt, kann man da ja auch nicht unendlich viele Taschen kaufen. Zudem noch das, was Girlabouttown geschrieben hat. Wobei dazu ja wieder passen würde, dass Sarah die ja quasi in ihrem Namen verkauft und der echte Verkäufer nicht erwähnt wird.
Und in der Mail hatte sie ja gesagt, man bekommt auch 'ne Rechnung, das könnte ja dann die vom ursprünglichen Käufer sein Very Happy

Auf jeden Fall antwortet sie sehr schnell Very Happy

WeeDram

avatar
Also, was den Preis angeht... ich hab meine (allerdings mit Hahnentrittmuster) für WEIT unter 230 Euro gekauft, und zwar im Laden (hab 100 Pfund bezahlt. ^^), weil sie im Sale war. Klar, wenns die schwarze ist, wird die nie runtergesetzt, aber trotzdem wäre mir das doch auch was dodgy.

Selbst wenn das echt wäre... ich würde das trotzdem vorsichtig sein. Aber das ist glaub ich nur so ne Bauchgefühls-Sache.

Gast


Gast
Ohne ihre Unmengen an Make-up sieht sie ja echt besser aus

mandds

avatar
http://www.kleiderkreisel.de/damenmode/lange-kleider/112452928-abendkleid-ballkleid-mit-glitzersteinen

Ich finde es ja immer so lächerlich wenn Blogger was verkaufen und schreiben, dass das Stück einer 34/36/38 passt. Zwischen einer 34 und einer 38 ist meiner Meinung nach ein grosser Unterschied!

Gast


Gast
mandds schrieb:http://www.kleiderkreisel.de/damenmode/lange-kleider/112452928-abendkleid-ballkleid-mit-glitzersteinen

Ich finde es ja immer so lächerlich wenn Blogger was verkaufen und schreiben, dass das Stück einer 34/36/38 passt. Zwischen einer 34 und einer 38 ist meiner Meinung nach ein grosser Unterschied!

und in echt sieht es noch 10000 mal schöner aus lol!
Für mich sieht das auch nicht nach einem 170 Euro Kleid aus...

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 5 von 5]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten