Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Reit-Blogger und Instagrammer

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 10]

1 Reit-Blogger und Instagrammer am Di Dez 12, 2017 8:37 pm

Lästersista

avatar
So hier können wir dann über die ganzen Reiter schreiben, wen mögt ihr und wenn so gar nicht?!

Ich mag zb ah.lillebror total gerne, ich mag das Pferd, ihre Bilder und das ganze Profil.

2 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Di Dez 12, 2017 8:55 pm

iamapolarbear

avatar
Ich liebe liebe liebe horsebalance und sohieshorsetales. Keine deutschen Accounts, aber...

3 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Di Dez 12, 2017 8:55 pm

iamapolarbear

avatar
Ich liebe liebe liebe horsebalance und sohieshorsetales. Keine deutschen Accounts, aber...

4 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Di Dez 12, 2017 9:11 pm

Lästersista

avatar
iamapolarbear schrieb:Ich liebe liebe liebe horsebalance und sohieshorsetales. Keine deutschen Accounts, aber...

Die kenn ich gar nicht Smile da kann ich mir mal wieder was neues angucken ;)

5 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Di Dez 12, 2017 9:31 pm

almira


Oha, jetzt wird es richtig lustig lol!

6 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Di Dez 12, 2017 11:01 pm

Lästersista

avatar
almira schrieb:Oha, jetzt wird es richtig lustig lol!

lol! da gibt es ja so einige über die man sprechen kann ;)

Was haltet ihr von harriet_charlotte?

7 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Di Dez 12, 2017 11:20 pm

mandds

avatar
Oh diesen Thread find ich auch ganz interessant. Kennt ihr Beatrice_mary? Ich finde sie eigentlich ganz sympathisch, mich nervt einfach die natural mojo (?) Werbung. Habe mir dort mal die Preise für die Teesorten angeschaut und für dieses Geld, kann mich mir richtigen hochwertigen Tee kaufen.

8 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Di Dez 12, 2017 11:24 pm

Lästersista

avatar
mandds schrieb:Oh diesen Thread find ich auch ganz interessant. Kennt ihr Beatrice_mary? Ich finde sie eigentlich ganz sympathisch, mich nervt einfach die natural mojo (?) Werbung. Habe mir dort mal die Preise für die Teesorten angeschaut und für dieses Geld, kann mich mir richtigen hochwertigen Tee kaufen.

Ich finde sie eigentliche auch ganz sympathisch, mich nervet avervauch die Tee und hello Body Werbung ein wenig. Ansonsten hat sie halt Ben leichten Knall was Schabraken etc angeht Very Happy aber das haben ja mittlerweile so einige ;)

Was mir allerdings auch bei ihr immer wieder auffällt, ist dieses „es gibt tolle Neuigkeiten, aber ich kann euch noch nicht erzählen was es ist“ oder „ich hab eine ganz tolle Nachricht bekommen und freue mich euch bald mehr erzählen zu können“ müssen die das machen um ihrer Follower zu behalten oder was soll dieses auf diese Folter spannen?

9 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi Dez 13, 2017 12:58 am

Spencer


harriet_charlotte
Ich find sie ganz okay ..
Ab und an sympathisch...manchmal aber irgendwie zickig und abgehoben ?!

10 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi Dez 13, 2017 7:36 am

Chick2017


Harriett Charlotte Jensen mag ich eigentlich sehr gerne leiden und sie kommt ziemlich sympathisch rüber.
Teils etwas zickig, das stimmt, aber ich glaube das bleibt nicht aus wenn man in der Öffentlichkeit steht.

In diesem Bereich mag ich auch Anja Mertens und BinieBo (Saskia Meyer). Ich kann es nur nicht leiden wenn Blogger und Co. ihre eigenen Kram versuchen zu verscherbeln wie Saskia eben diese BinieBo Kollektion.

11 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi Dez 13, 2017 9:15 am

Wendekreis

avatar
Anja Mertens fand ich gerade nach dieser Equitana-Geschichte unglaublich sympathisch. Sie hat goldrichtig auf die Vorwürfe reagiert, ohne dabei zickig zu sein. Ganz großes Lob von meiner Seite.

12 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi Dez 13, 2017 9:52 am

Chick2017


Wendekreis schrieb:Anja Mertens fand ich gerade nach dieser Equitana-Geschichte unglaublich sympathisch. Sie hat goldrichtig auf die Vorwürfe reagiert, ohne dabei zickig zu sein. Ganz großes Lob von meiner Seite.

Stimmt, die Sache mit Lia und Alfi. Ja, das fand ich auch völlig gut. Die Mutter von Lia scheint ja eine ziemliche Eislaufmami zu sein wenn ihre Tochter so in die Equitana reingerutscht ist wie Anja das beschrieben hat.
Wobei ich auch da finde, dass Lia den Auftritt für ihr Alter super gemeistert hat. Da können andere Kiddis schlechter reiten als sie.

13 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi Dez 13, 2017 10:47 am

Hanseatenherz

avatar
Ich folge vor allem Harriet und finde sie auch sehr sympathisch. Bei vielen anderen schau ich mir nur deren Insta an (bzw manche haben ja auch keinen Blog wie Ratzels Nadine).

14 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi Dez 13, 2017 11:25 am

Carmencita

avatar
Oh, hier sind ja richtig viele Reiter (oder Pferdeinteressierte), ich reihe mich mal ein.

So richtig viele Pferdeblogger kenn ich gar nicht, Anja Mertens mag ich sehr gerne, sie wirkt sehr sympathisch und bodenständig und ich finde es toll, was sie sich mit ihren Ponys aufgebaut hat.

Dann folge ich noch Anna Den, die reitet gut und hat tolle Pferde, aber das ist eher so ein Hochglanzaccount. Sie ist super hübsch (modelt auch) und ihre Pferde sind auch irgendwie Models Very Happy

Harriet mag ich eigentlich auch. Den ganzen Halsring / Wallawalla / Wendy Accounts folge ich nie, bzw. interessiert es mich nicht so was die machen. Ich komme aus dem Turnierlager und bin ganz klassisch unterwegs.

15 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi Dez 13, 2017 11:43 am

Hanseatenherz

avatar
Bei der Halsring-Fraktion mag ich auch nur Norina, weil sie so tolle Bilder macht (sie wohnt im Norden von Schweden). Ich bin auch lange Dressur geritten und dieses gebisslose Halsring-Gedöns muss ich nicht haben. Kann man zur Abwechslung machen, aber nur? Nee, lass mal.

16 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi Dez 13, 2017 11:50 am

Lästersista

avatar
Also Harriet fand ich in ihrer Anfangszeit ganz toll, allerdings finde ich das sie total abgehoben ist.
was mich allerdings am meisten nervt ist diese Sprunghaftigkeit, heute so morgen so. Ihr Konsumverhalten finde ich als 'Vorbild' auch sehr übertrieben.

Sie wirkt auf mich halt schon immer so als ob sie sich selber nicht so ganz einschätzen kann, was ihr können angeht und die ganze Pferde sind für mich einfach mittlerweile ein wenig übertrieben, ich mein 3 Pferde, die alle ein bisschen was können, aber keine so richtig. Dann unzählige Fohlen, wo keine weiß was damit passiert, weil selber einreiten trau ich Harriet leider einfach nicht zu.

Dann die ganze Sachen mit den Turnieren, sie kündigt jedes Jahr wieder an, jetzt voll durch zustarten, dann geht sie 1-2 Turniere und dann ist aus irgendeinem Grund wieder alles vorbei.

Was mich ausserdem noch ein wenig stört ist immer diese Gehimnisskrämerei, sie kann jede scheiß teilen, allerdings die interessanten Sachen lässt sie weg und dann immer dieses Andeuten und doch wieder nichts sagen... Sorry musste mich mal kurz auslassen ;)

17 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi Dez 13, 2017 12:25 pm

Hanseatenherz

avatar
Naja, oft hatte sie auch Pech wegen der Turniere. Caesarion ist ja anscheinend sehr unzuverlässig, und Civa springt zwar sehr gut und hoch, brauchte allerdings sehr grundlegendes Dressurtraining für die Durchlässigkeit. Und andauernd ist eines der Pferde lahm, nicht zu vergessen ihre eigene Arthrose. Obwohl ich sagen muss, dass ich persönlich auch schon mit weitaus weniger Training aufs Turnier gefahren bin und auch fahren würde. Bei einem A-Springen kann ja so viel nicht schief gehen.
Ich würde gerne wissen, für welche Firma sie jetzt als was arbeitet. Aber ich finde es verständlich, dass sie es nicht sagt. Es kann ja aber fast nur Teilzeit oder Homeoffice sein.

18 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi Dez 13, 2017 1:20 pm

almira


Hanseatenherz schrieb:Ich folge vor allem Harriet und finde sie auch sehr sympathisch. Bei vielen anderen schau ich mir nur deren Insta an (bzw manche haben ja auch keinen Blog wie Ratzels Nadine).

Nadine hat doch einen Blog ? Ist sogar in ihrer Bio verlinkt.

Ich mag sie voll gerne, immer pro Pferd unterwegs! Absolutes Vorbild

19 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi Dez 13, 2017 1:43 pm

Hanseatenherz

avatar
almira schrieb:
Hanseatenherz schrieb:Ich folge vor allem Harriet und finde sie auch sehr sympathisch. Bei vielen anderen schau ich mir nur deren Insta an (bzw manche haben ja auch keinen Blog wie Ratzels Nadine).

Nadine hat doch einen Blog ? Ist sogar in ihrer Bio verlinkt.

Ich mag sie voll gerne, immer pro Pferd unterwegs! Absolutes Vorbild
Oh, das wusste ich noch gar nicht. Guck ich mir mal an!

20 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Do Dez 14, 2017 9:22 am

Lästersista

avatar
So ich schmeiß mal ein paar Instagrammer in die Runde und ihr sagt was dazu!?

derdismero
laetitia_terberger
frederikecatalina
christina_rubinio
hannii_and_bonfire
ratzels_nadine
damdias_

So haut rein ;)

21 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Do Dez 14, 2017 9:28 am

Hanseatenherz

avatar
Fritzi folge ich, weil ich sie tatsächlich noch auf Turnieren gesehen habe, als sie als kleines Kind E-Springen gegangen ist. Die kannte bei uns in der Gegend jeder.
Chrissi und Rubi finde ich ganz nett, wobei ich "Q" als Namen für das neue Pferd affig finde (auch wenn es nur der Spitzname ist). Bei Damiana muss ich sagen, bin ich zwiegespalten. Eigentlich finde ich sie ganz ok, auch reiterlich, aber dass ihr Pferd kaum auf die Weide kommt, geht gar nicht.

22 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Do Dez 14, 2017 9:41 am

almira


Irgendiwe heißt gefühlt jedes Pferd "Q" Very Happy gibt ja einige Instagrammer mit Quadidas Nachkommen lol!

Dami muß man zugute halten, daß sie ihr Pferd aus dem Sport nimmt, wo es noch topfit ist...da kenne ich ganz andere, die es bis zum bitteren Ende ausreizen. Rolling Eyes

23 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Do Dez 14, 2017 9:53 am

Chick2017


Mit Christina (Rubinio) war ich mal zusammen in einem Pferdeforum. Ich mag sie, sie ist eine ganz Nette die mit Rubi echt schon einiges durch hat krankheitstechnisch (auch vor dem Cushing). Da hätten andere ihre Pferde schon dreimal verscherbelt.

24 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Do Dez 14, 2017 10:00 am

Lästersista

avatar
Chick2017 schrieb:Mit Christina (Rubinio) war ich mal zusammen in einem Pferdeforum. Ich mag sie, sie ist eine ganz Nette die mit Rubi echt schon einiges durch hat krankheitstechnisch (auch vor dem Cushing). Da hätten andere ihre Pferde schon dreimal verscherbelt.

Ich kenn sie auch schon ewig, auch damals noch aus dem Reitforum. Ich mag ihre Geschichte mit Rudi total.

25 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Do Dez 14, 2017 10:04 am

almira


Oh ja, das gute alte Reitforum Ich mag Julia_chirin mit ihren Pferden (Xion ) total gerne.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 10]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Ähnliche Themen

-

» Sichtweise der Mode-Blogger

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten