Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Reit-Blogger und Instagrammer

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 7 von 10]

151 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Di Feb 06, 2018 5:13 pm

Schnuddelidu


Ich finde, sie hat wenig bis keinen Pferdeverstand und auch kein reiterliches Talent. Viel schlimmer finde ich aber noch, dass sie für jeden reiterlichen Fehler eine Ausrede hat oder die Fehler den Pferden zuschreibt.
Dass sie unternehmerisch einiges geschafft hat, möchte ich gar nicht in Abrede stellen, allerdings fehlt ihr immer der letzte Biss, um sich zu etablieren. Es wirkt oft einfach halbherzig.

152 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Di Feb 06, 2018 5:27 pm

Hanseatenherz

avatar
Ich finde ehrlich gesagt gar nicht, dass sie die Fehler auf die Pferde schiebt. Da fand ich sie immer sehr fair und hat es mit sich selbst begründet.

153 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Di Feb 06, 2018 7:42 pm

Lavendel845


Fand das antrainieren auch ein wenig schnell, hat man das aber geschrieben...dann kam nur: Das ist mit dem Ta so besprochen.

Auch das Civa 2 mal am Tag geritten werden musste...nun gut macht ja jeder anders, aber ein bisschen komisch fand ich das schon.

Und ja, ich denke sie wird Wonne wieder decken lassen. Gibt ja auch nicht schon genug Pferde. Und ob man dann mit einem Pferd mit dieser Rittigkeit züchten muss, da habe ich eine andere Meinung zu Wink Und mit der Begründung sie ist so ein tolles Springpferd...ähm ja... M- Springen ist sie irgendwann mal gelaufen, sicherlich nett...aber für mich keine überragende Leistung um dieses als Begründung voran zustellen. Leider kann das mit HC aber nicht vernünftig drüber schreiben, entweder ganze Beiträge werden gelöscht und sie wird ein bisschen zickig. Rolling Eyes

154 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Di Feb 06, 2018 8:31 pm

bonjour

avatar
Kritikfähigkeit ist halt nicht so ihre Stärke, das blitzt doch (mMn) immer mal wieder durch.  


@Lavendel, ich meine, Wonne lief sogar nur ein einziges M-Springen unter ihrer damaligen Trainerin. Sie wird zwar nicht müde zu betonen, dass ihre Rittigkeit allein charakterlich begründet ist, aber das kauf ich ihr irgendwie nicht so ganz ab ....

155 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Di Feb 06, 2018 8:40 pm

Hanseatenherz

avatar
Naja gut, mit vielen Pferden wird ja gezüchtet und die wurden zum Teil gar nicht erst geritten. Ich kann das schon verstehen, dass man mit einer Stute auch züchten möchte.

156 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mo März 05, 2018 1:28 pm

Chick2017


Harriet geht jetzt doch nicht für ein halbes Jahr komplett nach Dänemark mit Sack und Pack.
Das hätten wir ihr allerdings auch sofort sagen können.

157 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mo März 05, 2018 1:36 pm

acepace


Hahaha, hab ich auch gedacht.

Aber hey, das konnte sie sicher alles vor ein paar Wochen auf keinen Fall ahnen

158 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mo März 05, 2018 3:34 pm

Chick2017


Nein, natürlich nicht, so Kräfte wie wir hat nicht jeder Very Happy

159 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mo März 05, 2018 8:38 pm

Zewarolle


Die Frau geht echt gar nicht. Und ihr HCJ Magazine hat sie doch schon lange gelauncht. Wird das jetzt wie mit Ihrem Fitness Fashion Blog, der alle paar Monate neu aufgesetzt und dann wieder gelöscht wird?

160 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi März 14, 2018 8:15 pm

bonjour

avatar
Folge Harriet ja mehr auf Instagram und lese ihren Blog nur recht sporadisch. Hatte daher überhaupt gar nicht mitbekommen, dass sie die Dänemark-Pläne nun schon wieder über Bord geworfen hat. 
Hatte sie nicht vorher irgendwas davon gefaselt, die Verträge dafür nun alle(?) unterzeichnet zu haben? Als "Vertragspartner" käme ich mir da aber ehrlich gesagt ziemlich veräppelt vor. 

Und ob sie sich wohl das Pferd, was ihr kurz vor Civas Kauf vor der Nase weggeschnappt wurde und welches nun wieder zum Verkauf steht, als drittes Reitpferd zulegt? Wundern würde es mich irgendwie nicht, so sprunghaft wie sie immer ist.

Was meint ihr, wovon ihr Buch handeln wird? Ich tippe ja auf eine Autobiografie.  Very Happy

161 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi März 14, 2018 8:49 pm

Lavendel845


Ich habe es ja auch gewusst *lach*
Des Weiteren betreffend Civa, habt ihr mal die Videos mit dem Reiter vor ihr gesehen? Wirklich ein tolles Pferd, gerade im M Springen?

162 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi März 14, 2018 9:30 pm

cia

avatar
Zu dem Pferd das wieder zum Verkauf steht: ich fand es sehr komisch, wie viele ihrer Follower ihr geraten haben das Pferd zu kaufen. die hat schon zwei Springpferde und es stehen noch zwei junge Pferde auf der Weide, was wil Harriet mit 5 Pferden? Ich glaube ihr werden die 4 schon zu viel werden, aber da bin ich eh gespannt drauf.

und zu Civa: Ich glaube auch, dass Civa bei Harriet einfach unterfordert ist. Aber immerhin ist sie dieses Jahr auf vielen Turnieren, vielleicht wird es zumindest mit dem L-Springen diese Saison noch was Very Happy

163 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Do März 15, 2018 6:49 am

Chick2017


bonjour schrieb:Folge Harriet ja mehr auf Instagram und lese ihren Blog nur recht sporadisch. Hatte daher überhaupt gar nicht mitbekommen, dass sie die Dänemark-Pläne nun schon wieder über Bord geworfen hat. 
Hatte sie nicht vorher irgendwas davon gefaselt, die Verträge dafür nun alle(?) unterzeichnet zu haben? Als "Vertragspartner" käme ich mir da aber ehrlich gesagt ziemlich veräppelt vor. 

Komplett ist das wohl nicht tot, sie wird nur pendeln und mal 2 Wochen oder so in Dänemark sein und so.

164 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Do März 15, 2018 11:03 am

Lavendel845


Chick2017 schrieb:
bonjour schrieb:Folge Harriet ja mehr auf Instagram und lese ihren Blog nur recht sporadisch. Hatte daher überhaupt gar nicht mitbekommen, dass sie die Dänemark-Pläne nun schon wieder über Bord geworfen hat. 
Hatte sie nicht vorher irgendwas davon gefaselt, die Verträge dafür nun alle(?) unterzeichnet zu haben? Als "Vertragspartner" käme ich mir da aber ehrlich gesagt ziemlich veräppelt vor. 

Komplett ist das wohl nicht tot, sie wird nur pendeln und mal 2 Wochen oder so in Dänemark sein und so.


Bin ich sehr gespannt, ob sie hinfährt und mehr als einmal Wink

165 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Do März 15, 2018 6:37 pm

acepace


cia schrieb:Zu dem Pferd das wieder zum Verkauf steht: ich fand es sehr komisch, wie viele ihrer Follower ihr geraten haben das Pferd zu kaufen. die hat schon zwei Springpferde und es stehen noch zwei junge Pferde auf der Weide, was wil Harriet mit 5 Pferden? Ich glaube ihr werden die 4 schon zu viel werden, aber da bin ich eh gespannt drauf.

Vor allem ist sie ja die drei schon in den seltensten Fällen mal an einem Tag geritten, meistens hat sie ja dann ihre Knie zu sehr gespürt, noch ein Reitpferd ist da sicher genau das Richtige Rolling Eyes
Ich fands eh komisch, wie sie das formuliert hat, letztlich würde jeder Andere, der mit Civa zufrieden ist, da wohl anders mit umgehen. Very Happy

Bin auf jeden Fall schon sehr gespannt, wie es bei ihr dieses Jahr noch weitergeht. Laughing Laughing

166 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Fr März 16, 2018 6:53 am

Chick2017


Ich weiß eh nicht was sie als Freizeitreiterin mit so vielen Pferden will. Aber erst mal alles haben, dann kann man immer noch schauen was passiert Rolling Eyes

167 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Fr März 16, 2018 8:48 am

Hanseatenherz

avatar
Solange sie sich das leisten kann und will, mag ich da nicht drüber urteilen. Pferde sind ein Luxushobby, eins genauso wie zwei oder mehr. Ich denke nur, dass sie keine Zeit haben wird, sich später um alle 4 Reitpferde gleichzeitig zu kümmern bzw kann mir das schwer vorstellen. Zwei Jungpferde in der Ausbildung, zwei mit denen sie aufs Turnier gehen will oder die zumindest vernünftig gearbeitet werden wollen, das muss man erstmal schaffen. Ich fand ein Pferd schon sehr zeitintensiv.

168 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Fr März 16, 2018 9:25 am

Chick2017


Hanseatenherz schrieb:Solange sie sich das leisten kann und will, mag ich da nicht drüber urteilen. Pferde sind ein Luxushobby, eins genauso wie zwei oder mehr. Ich denke nur, dass sie keine Zeit haben wird, sich später um alle 4 Reitpferde gleichzeitig zu kümmern bzw kann mir das schwer vorstellen. Zwei Jungpferde in der Ausbildung, zwei mit denen sie aufs Turnier gehen will oder die zumindest vernünftig gearbeitet werden wollen, das muss man erstmal schaffen. Ich fand ein Pferd schon sehr zeitintensiv.

Das meine ich ja. Ich könnte mir finanziell auch noch ein drittes Pferd leisten, zeitlich reicht es aber nur für eins. Und da läuft das schlechte Gewissen, zumindest bei mir, immer mit.
Angeschafft sind sie schnell, aber man muss ja auch die Zeit haben sich zu kümmern und die sehe ich bei ihr nicht.
Ich bin mir sicher, hätte sie nur Civa, wären die beiden sportlich schon viel weiter. Nur das meine ich.
Wegen mir kann sie 15 Pferde besitzen.

169 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Fr März 16, 2018 12:43 pm

Hanseatenherz

avatar
Ja, das stimmt vielleicht. Bzw kann ich mir auch vorstellen, dass Civa nicht so einfach zu reiten ist. Wenn sie wirklich so einen enormen Zug zum Sprung hat und schnell heiß wird, ist es sicher gut, erstmal für die Dressurgrundlagen zu sorgen, damit sie beim Arbeiter bleibt. Da will ich mir kein Urteil erlauben, ob das jetzt besser klappt als vorher etc. Aber ich denke auch, dass Harriet mit zwei Reitpferden wirklich ausgelastet ist. Und die Fohlen bleiben auch nicht ewig auf der Weide, auch wenn sie sie mit drei decken lässt (würde ich persönlich auch nicht machen, weil ich nicht finde, dass man mit jeder Stute immer züchten muss, aber ok, ihr Ding) und sie erst mit 4 zu ihr kommen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie in den nächsten Jahren mehr Geld, dafür weniger Verpflichtungen (Arbeit etc) hat. Auch als Selbstständige hat der Tag ja nur 24 Stunden.

170 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Fr März 23, 2018 4:35 pm

Lavendel845


Was denn nun schon wieder bei ihr los? Nur noch 2 Fotos bei insta?

171 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Fr März 23, 2018 5:13 pm

Hanseatenherz

avatar
Huch? Auf ihrem Blog fehlen jetzt auch die ganzen Termine, Turniere usw. Da fehlt ein ganzes Stück drauf, glaube ich.

172 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Fr März 23, 2018 5:54 pm

sophy

avatar
Sie antwortet auf einen Kommentar, dass die Beiträge geplanterweise nicht mehr sichtbar sind - jedoch ohne einen Grund zu nennen... Da darf man gespannt sein

173 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi März 28, 2018 10:14 am

Lavendel845


Nein.... sie will sich nicht wichtig machen....!!

174 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi März 28, 2018 4:13 pm

Hanseatenherz

avatar
Ich fand ihren Kommentar dazu schon etwas abgehoben. Sie braucht Instagram nicht mehr, will alles neu machen, der Blog läuft nur quasi als Hobby nebenbei usw. Ist ja alles ihr gutes Recht, aber ihr Erfolg baut halt total auf Instagram und ihrem Blog auf. Da fühle ich mich als Follower bei solchen Kommentaren (wie in ihrer Story) schon vor den Kopf gestoßen, nach dem Motto „ich brauche euch nicht mehr, danke“.

175 Re: Reit-Blogger und Instagrammer am Mi März 28, 2018 7:33 pm

Chick2017


Ach, das regelt die Zeit schon alles von alleine...........

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 7 von 10]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Ähnliche Themen

-

» Sichtweise der Mode-Blogger

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten