Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

wirsind_suess

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 39 von 40]

951 Re: wirsind_suess am Do Mai 31, 2018 2:02 pm

Soso_0410

avatar
Außerdem wie einige andere schon angemerkt haben: Als sie Proben von NM in der Hello Fresh Box hatte, hat sie darüber abgelästert und jetzt sagt sie in ihrer Story, dass sie sich damals ja so gefreut hat über die Proben und ihr die Sachen da ja schon gefallen haben und sie sie deswegen jetzt gern ausprobieren möchte. Für Geld schmeißt sie ihre Glaubwürdigkeit ins Feuer, das ist der Grund, warum sich die Leute aufregen, zumal NM ja auch jeden X-beliebigen Blogger anschreibt. Die scheinen es ja genauso nötig zu haben wie Daniel Wellington.

Ich finde es trotzdem nicht richtig, wenn sie Werbung dafür macht, selbst wenn die ,,Mehrheit'' (5% - was für eine Mehrheit, wow) dafür stimmt, was ist denn mit dem Rest (hatte ja jemand anders auch schon geschrieben), die sollen das dann einfach so hinnehmen? Wenn es wenigstens eine 2/3-Mehrheit wäre, aber 5%? Ernsthaft?!

Von Topic'it App gesendet

952 Re: wirsind_suess am Do Mai 31, 2018 6:45 pm

Sunshine878

avatar
Soso_0410 schrieb:Außerdem wie einige andere schon angemerkt haben: Als sie Proben von NM in der Hello Fresh Box hatte, hat sie darüber abgelästert und jetzt sagt sie in ihrer Story, dass sie sich damals ja so gefreut hat über die Proben und ihr die Sachen da ja schon gefallen haben und sie sie deswegen jetzt gern ausprobieren möchte. Für Geld schmeißt sie ihre Glaubwürdigkeit ins Feuer, das ist der Grund, warum sich die Leute aufregen, zumal NM ja auch jeden X-beliebigen Blogger anschreibt. Die scheinen es ja genauso nötig zu haben wie Daniel Wellington.

Ich finde es trotzdem nicht richtig, wenn sie Werbung dafür macht, selbst wenn die ,,Mehrheit'' (5% - was für eine Mehrheit, wow) dafür stimmt, was ist denn mit dem Rest (hatte ja jemand anders auch schon geschrieben), die sollen das dann einfach so hinnehmen? Wenn es wenigstens eine 2/3-Mehrheit wäre, aber 5%? Ernsthaft?!

Von Topic'it App gesendet

Leider sieht Franzi in diesem Zusammenhang dann leider nur dass die 55 für JA gestimmt haben. Die Bedeutung der 45% für Nein, ist dann leider unwichtig, das Konto muss ja für ihre ständigen Einkäufe wieder gefüllt werden und der Urlaub steht ja auch bald an Wink

953 Re: wirsind_suess am Do Mai 31, 2018 6:53 pm

Blabla


Sie hat heute morgen gepostet, dass sie NM nicht macht wegen den Inhaltsstoffen (sehr sojalastig) und sie hat auch erwaehnt, dass sie jetzt eine Tagesmutter haben.

954 Re: wirsind_suess am Do Mai 31, 2018 6:56 pm

Sunshine878

avatar
Blabla schrieb:Sie hat heute morgen gepostet, dass sie NM nicht macht wegen den Inhaltsstoffen (sehr sojalastig) und sie hat auch erwaehnt, dass sie jetzt eine Tagesmutter haben.

Die Begründung nehm ich ihr nicht ab, aber um so besser wenn sie es nicht macht!

955 Re: wirsind_suess am Do Mai 31, 2018 7:04 pm

Soso_0410

avatar
Blabla schrieb:Sie hat heute morgen gepostet, dass sie NM nicht macht wegen den Inhaltsstoffen (sehr sojalastig)

Na dann hat sie sich ja clever aus der Affäre gezogen..Wink
Denke aber auch, dass das eher andere Gründe hat, sie hat ja auch nicht erklärt, was das Problem am Soja-Protein ist und das wissen, denke ich, nicht alle ihre Follower. Ich vermute mal, dass sie Angst hatte zu viele Follower zu verlieren. Aber gut, lassen wir das jetzt mal so stehen, ich will nicht das Haar in der Suppe suchen.

Von Topic'it App gesendet

956 Re: wirsind_suess am Do Mai 31, 2018 7:04 pm

Mail.de


Sie liest halt hier mit und reagiert immer entsprechend. War jetzt schon sehr oft so.

957 Re: wirsind_suess am Fr Jun 01, 2018 6:51 am

Aminalina


Die sah in der Story ,als sie verkündete, dass sie sich gegen NM entschieden hat ,weil... (dünndriss) Very Happy hahaha
- sehr bedrückt aus ^^ ,entweder war die kaputt vom Tag oder die musste verkraften, dass die ein "taschengeld" ( so nennen das doch viele Blogger - oder" den einen centbetrag" ) leider verloren hat.
Tja ...Ein bisschen Schwund ist immer Very Happy ;)

958 Re: wirsind_suess am Fr Jun 01, 2018 11:53 am

Agyness


Super, dass sie es nicht macht,
Auch wenn ich finde, dass die Inhaltsstoffe die falschen Beweggründe dafür sind.
Vielmehr hätte sie die massenhafte Verteilung an jeden Blogger und Produkte wie " Carb Blocker" stutzig machen sollen.

Nunja, Franzi, wenn du das liest: gute Entscheidung Smile

959 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 10:32 am

Gast


Gast
Also ich hätte ja nie gedacht, dass ich mal in ein Gossip-Forum schreibe, aber tadaa, hier bin ich

960 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 10:51 am

Gast


Gast
happy_end schrieb:Also ich hätte ja nie gedacht, dass ich mal in ein Gossip-Forum schreibe, aber tadaa, hier bin ich

Oh super, gleich mein erster Eintrag kommt nicht mal zur Hälfte an.
Also nochmal:

Finde nur ich es übertrieben, wie reich Mathilda beschenkt wird? Ich meine, dass steht doch in keinem Verhältnis. Ich empfand die Kinderküche mit Zubehör zu Ostern schon extrem übertrieben. So eine bekam meine Tochter zum 3. Geburtstag und ich konnte sogar noch einen 50€ Gutschein dafür einsetzen. Das Zubehör kam dann von der restlichen Familie und den Freunden und mehr gab es dann auch nicht, weil das eh schon unheimlich viel ist. Und natürlich begreifen die Kinder den Wert noch nicht, aber man sollte ihnen trotzdem einen normalen Wert vermitteln, auch wenn man das Geld vielleicht hat. Und einen Puppenwagen für über 100€ zum Kindertag finde ich wirklich dermaßen übertrieben, dass mir der Mund offen stehen blieb. Das steht doch in keiner Verhältnismäßigkeit. Mathilda ist gerade einmal 1 1/2! Aber vielleicht stehe ich ja auch mit meiner Meinung alleine.
Ich beschenke mein Kind auch gerne und viel, aber es sollte doch bitte in einem gewissen Rahmen bleiben und angemessen zum jeweiligen Tag sein.

961 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 11:26 am

Ichmagspinat

avatar
Das ist ja ein Thema bei dem sich die Geister scheiden. Du bist mit deiner Meinung sicher nicht alleine. Mir wäre das auch zu viel. Aber ich bin auch der Meinung, dass das jedes Elternpaar selbst entscheiden muss. Ich glaube in der Tat, dass Mathilda sich mit 14 oder auch 7 oder 8 nicht mehr daran erinnern wird, dass sie zum Kindertag Geschenke bekommen hat die manch ein Kind zu Weihnachten bekommt. Vielleicht machen sie es dann anders wenn sie älter wird und den Wert des Geldes besser verstehen soll. Gefreut hätte sie sich sicher auch nur über den Puppenwagen oder eine Puppe.

Mich wundert es irgenwie eher dass bei Franzi und Christof das Geld dann doch sehr locker sitzen muss. Vor ein paar Monaten war sie noch ganz geknickt weil sie Mathilda eigentlich In die Krippe hätte geben müssen weil sie es sich nicht leisten kann ohne Elterngeld zu Hause zu bleiben und jetzt werden solche teuren Geschenke gemacht. Es kann natürlich auch was von Opa und Oma dabei sein. Aber das wäre es mir ehrlich gesagt dann auch nicht Wert. Auf Kosten der Großeltern große Geschenke machen ist jetzt nicht so mein Ding. Wir achten bei unseren Kindern immer drauf, dass die Großeltern es nicht übertreiben. Da werden genau so Ansagen gemacht wie wenn es um das Schenken von Schokoadventskalendern oder allgemein Süßkram geht.

962 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 11:40 am

PeppermintMoccha


Sie waren in den letzten Monaten doch auch recht viel shoppen und nicht gerade günstig ;)

963 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 11:50 am

Gast


Gast
Natürlich sollte das jedes Elternpaar selbst entscheiden, aber für mich hat das immer einen komischen Beigeschmack. Man kann nur hoffen, dass sie das vielleicht irgendwann etwas regulieren, wenn Mathilda den Wert versteht oder verstehen soll.

Scheinbar ist das Geld wohl wirklich im Überfluss da. Erst die Kette von Tiffany, dann die teure Tasche und dann noch solche Geschenke. Christof verdient anscheinend ziemlich gut, denn aktuell -denke ich- kann sie nicht viel beisteuern.
Wo mir auch einfällt das zwar in ihrer Infobox bei YouTube was von dieser Heizungsfirma steht, aber ganz im Ernst? Das glaubt doch keiner, oder? Ich meine, sie erwähnt es nie, hat es nur in die Infobox geschrieben (wo man es auch schnell raus löschen kann) und ganz ehrlich? Wer kann mit Kleinkind, von zuhause telefonisch oder überhaupt Termine koordinieren. Ich glaube, sie verdient schon etwas mit Instagram und YouTube und möchte das einfach nicht als ihre eigentliche "Arbeit" angeben. Aber das ist schlicht eine Vermutung.

964 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 1:23 pm

Sunshine878

avatar
Wo das ganze Geld aufeinmal herkommt, frage ich mich allerdings auch schon eine Weile. Kann mir schwer vorstellen, dass ihre Kooperationen "soviel" abwerfen. Klar wird Christoph sehr gut verdienen mit seinen Schichten, aber wenn man gerade mal Rückwirkend die letzten Monate betrachtet... Marken Klamotten, die sau teure Tasche, Marken Sonnenbrillen, neues Iphone, Apple Uhr, neues Auto, ständige Klamotten Bestellungen, Frisör, Pflege dies das Ananas... Die Miete vom Haus wird auch kein Schnäppchen sein, beim einkaufen der Lebensmittel wird auch nach Gusto gekauft... Naja irgendwas machen wir wohl falsch Very Happy
An den Heizungsjob glaube ich allerdings auch nicht...

Was mich dennoch, momentan noch viel mehr "stört" ist ihre "dümmliche" Art (BITTE LEGT DAS WORT NICHT WIEDER AUF DIE GOLDWAAGE) mit Mathilda oder auch ihrer Oma zu reden. Ganz besonders der überzogene Ossi Dialekt, wie zb gestern mit ihrer Oma. Zu dem finde ich, redet sie auch ziemlich herrisch, fast sogar schon sehr respektlos mit ihrer Oma.

965 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 1:52 pm

Aminalina


Mich persönlich interessiert es nicht woher die beiden ihr Geld bekommen bzw.womit die es verdienen. Die hat jahrelang im Osten am Limit gelebt - jetzt haut die halt die Kohle raus und möchte vielleicht ihrem Kind etwas "gönnen",auch wenn das Kind das nicht versteht - hauptsache Spielzeug.

Das sis respeklos mit ihrer kompletten Familie spricht ,sowie sich äußert ^^ auch anderen Menschen gegenüber ,haben wir auch schon öfters mitbekommen - finde ich beschämend !!!

966 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 2:23 pm

Ichmagspinat

avatar
Das stimmt. Mir ist es im Prinzip auch egal wie viel Geld sie haben und was sie damit machen. Es sei ihr gegönnt, dass sie nicht mehr jeden Cent 3x umdrehen muss und sich einfach etwas kaufen kann wenn sie es haben möchte oder braucht. Aber dieses Kaufverhalten passt halt irgendwie nicht zu ihrem Gejammer von vor ein paar Monaten. Wenn Mathilda ab nächster Woche in die Betreuung geht muss das ja auch wieder noch bezahlt werden ohne dass sie arbeiten geht. Aber vielleicht ist es auch mittlerweile nicht mehr nötig dass sie arbeiten geht.

Ach Ja, den Ton ihrer Oma gegenüber finde ich allerdings auch unterirdisch. Keine Ahnung ob Franzi auch so mit sich reden lassen würde...

967 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 2:27 pm

Gast


Gast
Ja okay, das erzählt sie immer, aber ob das mit dem Leben am Limit so stimmt, da bin ich mir nicht so sicher. Aber es liegt natürlich nicht in meinem Ermessen das zu beurteilen, nur glaube ich nicht, dass sie ihre Eltern haben mal hängen lassen oder so. Klar MUSS sie es nicht angenommen haben, aber ehrlich gesagt kann ich mir das auch nicht so recht vorstellen. Letztlich weiß es auch niemand von uns und deshalb werden wir es auch wohl nie so recht erfahren.

Trotzdem finde ich es schon sehr fragwürdig wie sie mit dem Geld um sich schmeißt. @Sunshine878 hat da ja noch so viel mehr aufgezählt, dass hatte ich schon wieder vergessen. Aber da kann man ja auch schon mal den Überblick verlieren Very Happy

Ich finde ihren Umgang mit ihren Mitmenschen auch merkwürdig. Sie sagt ja immer, sie würden alle so miteinander reden. Auch das kann ich nicht beurteilen. Schön ist das aber jedenfalls nicht.

968 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 2:30 pm

Gast


Gast
@Ichmagspinat ich frage mich auch, ob sie wohl mal wieder arbeiten geht oder ob da dann bald das zweite Kind kommt, nachdem sie sich hat "aufpolieren" lassen

969 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 2:30 pm

Minimi30


Also ich finde es keineswegs normal ein anderthalb jähriges Kind so mit spielzeug zu überhäufen .da herrscht ja geradezu reizüberflütung.. Wir haben zum kindertag das spielzeug unserer 1 jährigen Tochter aussortiert und gespendet. Wir wurden auch reichlich durch verwandten uns freunde beschenkt( bei weitem nicht in dem ausmaß wie bei mathilda) und haben aber die erfahrung gemacht, dass unsere kleine viel mehr mit alltagsgegenständen spielt als alles andere. Ich denke nicht ,dass sich das konsumverhalten in bezug auf spielzeug mit der Zeit bei franzi regulieren wird. Ich hab das gefühl da wird die langeweile mit kaufen kompensiert. Ich hatte mal ein schlüsselerlebnis. Ich traf auf eine flüchtlingsfamilie im supermarkt und das kleine Mädchen vielleicht 3 oder 4 Jahre fragte ihre Mama ob sie ein knoppers haben dürfe. Die Mama sagte sie müsse erstmal zählen ob das Geld reicht. Tatsächlich hat die kleine ihr Knoppers bekommen. Diese strahlen in den Augen. Sie hielt den schokoriegel voller Stolz, als hielte sie all das Glück der welt in ihren Händen. Dieses erlebnis klingt völlig banal aber es hat total viel mit mir gemacht. Wenn wir ihr geschenken machen, will ich das glitzern in den Augen nie verlieren und vor allem auch anderen Kindern zb. wie jetzt am Kindertag durch spenden eine freude bereiten. Ich glaube wenn man den wert der Geschenke für Mathilda mal summiert kommt überspitzt gesagt ein halber kleinwagen rum... das halte ich wirklich für sehr übertrieben.

970 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 2:38 pm

Gast


Gast
Minimi30 schrieb:Also ich finde es keineswegs normal ein anderthalb jähriges Kind so mit spielzeug zu überhäufen .da herrscht ja geradezu reizüberflütung.. Wir haben zum kindertag das spielzeug unserer 1 jährigen Tochter aussortiert und gespendet. Wir wurden auch reichlich durch verwandten uns freunde beschenkt( bei weitem nicht in dem ausmaß wie bei mathilda) und haben aber die erfahrung gemacht, dass unsere kleine viel mehr mit alltagsgegenständen spielt als alles andere. Ich denke nicht ,dass sich das konsumverhalten in bezug auf spielzeug mit der Zeit bei franzi regulieren wird. Ich hab das gefühl da wird die langeweile mit kaufen kompensiert. Ich hatte mal ein schlüsselerlebnis. Ich traf auf eine flüchtlingsfamilie im supermarkt und das kleine Mädchen vielleicht 3 oder 4 Jahre fragte ihre Mama ob sie ein knoppers haben dürfe. Die Mama sagte sie müsse erstmal zählen ob das Geld reicht. Tatsächlich hat die kleine ihr Knoppers bekommen. Diese strahlen in den Augen. Sie hielt den schokoriegel voller Stolz, als hielte sie all das Glück der welt in ihren Händen. Dieses erlebnis klingt völlig banal aber es hat total viel mit mir gemacht. Wenn wir ihr geschenken machen, will ich das glitzern in den Augen nie verlieren und vor allem auch anderen Kindern zb. wie jetzt am Kindertag durch spenden eine freude bereiten. Ich glaube wenn man den wert der Geschenke für Mathilda mal summiert kommt überspitzt gesagt ein halber kleinwagen rum... das halte ich wirklich für sehr übertrieben.

Da fällt mir ein, dass sie doch sagte, dass Mathilda ein sehr dankbares Kind ist, welches sich über alles freut, selbst wenn sie ihr einen Grashalm "schenkt". Da empfand ich es als sehr merkwürdig, als sie meinte, dass das Funkeln in den Augen bei Stiften und Papier nicht kommt, deshalb müsste sie noch etwas dazu schenken, um das Funkeln zu sehen. Auch sehr widersprüchlich.

Unsere Tochter bekommt ab und an zum Einkaufen mal 1 oder 2€ und kann sich in dem Wert dann etwas aussuchen, einfach damit sie schon mal ein Gefühl dafür bekommt, wie viel etwas kostet, auch wenn das natürlich noch nicht den direkten Wert übermittelt, was man dafür tun muss, aber auch das probieren wir ihr immer zu erklären. Ich finde das sehr wichtig, egal ob man viel oder wenig Geld hat.

Wir sortieren übrigens immer nach dem Geburtstag und nach Weihnachten aus, sonst wäre das einfach zu viel und Kinder sind von zu viel tatsächlich schnell überfordert. So nehme ich das jedenfalls meistens wahr.

971 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 4:16 pm

vom_Neid_zerfressen


Leute, schickt doch alle mal bitte ein herzliches "Hallo" an Franzi raus, da man ja an ihrer aktuellen Instastory sehen kann, dass sie heute hier mal wieder fleißig mitliest.

Franzi, um dir gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen: Ich bin dir jetzt auch auf sämtlichen Plattformen entfolgt. Dein Content interessiert mich mittlerweile gar nicht mehr, es kommt ja eh nur noch Mathilda von früh bis spät und dein ständiges Genörgel über alles und jeden nervt mich nur noch.

Du musst schon sehr unzufrieden sein, so sehr wie du dich von jedem direkt angegriffen fühlst und bemerkst dabei nicht, dass du auch ganz schön austeilst und andere gar keine Chance von dir bekommen, ihre Sicht der Dinge auch mal klarzustellen, siehe aktuell das ewige Drama um die Suche nach der perfekten Tagesmutter.

Und dein wohl neuestes Video über die Themen Übermutter vs. Rabenmutter ist doch auch nur wieder da, um weiter zu provozieren.

Wie auch immer, mich bist du als langjährige Abonnentin endgültig los, obwohl ich bis zuletzt gehofft habe, dass noch ein Funken der alten, vorschwangerschafts Franzi in dir steckt. Dem ist wohl leider nicht so. Also lebe wohl und noch ein letzter Rat von mir: Behandle Menschen immer so, wie du selbst behandelt werden möchtest!

972 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 6:51 pm

Sunshine878

avatar
vom_Neid_zerfressen schrieb:Leute, schickt doch alle mal bitte ein herzliches "Hallo" an Franzi raus, da man ja an ihrer aktuellen Instastory sehen kann, dass sie heute hier mal wieder fleißig mitliest.

Franzi, um dir gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen: Ich bin dir jetzt auch auf sämtlichen Plattformen entfolgt. Dein Content interessiert mich mittlerweile gar nicht mehr, es kommt ja eh nur noch Mathilda von früh bis spät und dein ständiges Genörgel über alles und jeden nervt mich nur noch.

Du musst schon sehr unzufrieden sein, so sehr wie du dich von jedem direkt angegriffen fühlst und bemerkst dabei nicht, dass du auch ganz schön austeilst und andere gar keine Chance von dir bekommen, ihre Sicht der Dinge auch mal klarzustellen, siehe aktuell das ewige Drama um die Suche nach der perfekten Tagesmutter.

Und dein wohl neuestes Video über die Themen Übermutter vs. Rabenmutter ist doch auch nur wieder da, um weiter zu provozieren.

Wie auch immer, mich bist du als langjährige Abonnentin endgültig los, obwohl ich bis zuletzt gehofft habe, dass noch ein Funken der alten, vorschwangerschafts Franzi in dir steckt. Dem ist wohl leider nicht so. Also lebe wohl und noch ein letzter Rat von mir: Behandle Menschen immer so, wie du selbst behandelt werden möchtest!

Zu guuuut Very Happy Hab auch direkt gedacht "Aaaaaaahaaaa da wird ja direkt auf das eine Kommentar eingegangen" :P Aber HEY! Das Forum ist ihr doch egal - der Tisch ist doch leer Wink lol!

973 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 7:39 pm

vom_Neid_zerfressen


@Sunshine: Den tollen Spruch hat sie glaub auch schon länger nicht mehr gebracht. Der Tisch ist wohl doch nicht so leer, wie sie immer andere glauben lassen will. Mir soll's ab jetzt egal sein lol!

974 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 8:12 pm

Blabla


Ich frag mich immer noch WTF ein Kindertag ist. Ich kann mich daran aus meiner Kinderheit nicht erinnern.

Und ihr sueffisantes/angepisstes Lachen heute in der Story als sie meinte man soll jeden so sein lassen wie er will... Sie kommt doch selbst mit niemandem auf Dauer aus lol

975 Re: wirsind_suess am Sa Jun 02, 2018 8:35 pm

WillmaUrlaub

avatar
Oh mein Gott, ich bin ja wohl die Rabenmutter schlecht hin. Meine Kinder haben noch nie irgendwelche Geschenke zum Kindertag bekommen. Bis ich Franzis Story gesehen habe, war mir nicht mal klar, dass man an dem Tag seine Kinder reich beschenkt. Ich hoffe sie werden es mir irgendwann verzeihen.

Aber davon mal abgesehen, muss ich zugeben, dass ich selten die unendliche(n) Geschichte(n) von Franzi bis zum bitteren Ende verfolge. Erstens habe ich nicht soviel Zeit, zweitens ist das oft so ein ausgemachter Blödsinn, den die, selbsternannte, Supermutti von sich gibt, dass ich vom vielen Kopfschütteln ein Schleudertrauma riskiere und drittens interessiere ich mich nicht sonderlich für HelloFresh oder ihre Gesichtskirmes beim erzählen.

Und ihre Einkäufe der letzten Monate zeigen doch eigentlich nur, wie sehr sie sich bemüht, das perfekte Spießertum zu Leben. Und sorry, aber so sehen auch Mathildas Geschenke aus. Das Laufrad, der Puppenwagen oder der Puppenstubenwagen z.B. Das Design passt eher zu einer betagteren Dame, die darin ihre Porzellanpüppchen ausstellt, und wenig zu einer anderthalbjährigen. Aber gut, Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden und Franzi ist ja eh vom Kleidungsstil eher ü40.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 39 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten