Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Janinchen von W & twoandahalfunicorn

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 35, 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 36 von 40]

876 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Jan 14, 2018 6:10 pm

Gast


Gast
Ist ja okay Smile

Ja prinzipiell fragt man sich schon, ob da eine Generalüberholung nicht eine gute Idee wäre, bleichen kann man die vermutlich nicht, aber ich geh mal davon aus, dass sie sich damit arrangiert und einfach den Lippenstift trägt, der ihr gefällt. Was grundsätzlich ja richtig ist.

877 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Jan 14, 2018 6:20 pm

rosenzahn


Ich muss zugeben, dass ich das bei Janina sogar gut finde, dass sie den Lippenstift trägt, obwohl er nicht gut zu den Zähnen passt.
Es sollten einfach viel mehr Leute Sachen tragen, die ihnen gefallen, scheißegal, ob sie super vorteilhaft sind oder nicht.

878 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Jan 14, 2018 6:53 pm

Gast


Gast
Sehe ich auch so. Ich kanns auch nicht leiden, wenn jemand sowas an mir kritisiert, wenn es mir doch gefällt. Okay, manche Menschen haben einfach keinen Geschmack oder sehen es irgendwie nicht, aber es ist wichtig, zu tragen, was einem gefällt.

879 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Jan 14, 2018 7:07 pm

Mistral

avatar
Klar soll jeder machen. Ich persönlich trage lieber Farben, die mir stehen als trendige, aber jeder nach seiner Laune... aber sie sollte doch vielleicht mal lernen, ihren Lippenstift korrekt aufzutragen. Das wäre mal 'n Ding.

880 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Jan 14, 2018 7:15 pm

Clavicula

avatar
Das würde ich ebenfalls sehr begrüßen Laughing

881 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Jan 14, 2018 7:54 pm

Zackaroni

avatar
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich wenig Gespür dafür habe welche Farben zu mir passen. Ich denke es sieht gut aus und am Ende sehe ich aus als hätte ich mich blind eingekleidet oder geschminkt:-D

882 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Jan 14, 2018 7:59 pm

Wendekreis

avatar
Zackaroni schrieb:Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich wenig Gespür dafür habe welche Farben zu mir passen. Ich denke es sieht gut aus und am Ende sehe ich aus als hätte ich mich blind eingekleidet oder geschminkt:-D

Aber vermutlich hast du auch keinen Blog, auf dem du regelmäßig deine Outfits präsentierst. Very Happy

883 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am So Jan 14, 2018 9:47 pm

HollyGolightly

avatar
Dass sie das nicht selbst absurd findet, dass ihre Schwester den Ohboy mehr schützt als sie, die eigene Mutter.
Wie viele wirklich noch nicht wussten, dass sie Schwestern sind. Krass.
Toni verfolge ich ja eigentlich nicht und war eben ganz erstaunt, dass sie in ihrer Bio "Wifey" stehen hat. Das finde ich so unfassbar peinlich.

884 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 6:40 am

Gast


Gast
Sie weiß schon, dass man dafür auch heiraten muss?

885 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 7:04 am

Schwester*S

avatar
Knusperflocke schrieb:Sie weiß schon, dass man dafür auch heiraten muss?
Ist sie doch, oder nicht? Also das Einhorn

886 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 8:11 am

Schlimanski


Jepp sie haben geheiratet.

887 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 8:44 am

Zementha

avatar
Ja, schon vor gut einem Jahr, oder? Das Kölner Rathaus ist es gewesen. Richtig toll.

888 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 8:51 am

Rapunzel

avatar
Sie hatte eine höchst individuelle einhornmaske auf, auf dem hochzeitsbild und dann schreibt sie diesen mMn furchtbar anbiedernden Begriff "wifey" in die Bio. Passt doch alles.

889 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 10:16 am

Sally_Brown


Rapunzel schrieb:Sie hatte eine höchst individuelle einhornmaske auf, auf dem hochzeitsbild und dann schreibt sie diesen mMn furchtbar anbiedernden Begriff "wifey" in die Bio. Passt doch alles.

Diesen Begriff (oder auch die Variante happy wife) liest man ja in diversen Bios von Mutti-Bloggern/Instagrammern. Mir stellen sich da jedesmal die Nackenhaare auf. Für mich klingt das fürchterlich nach 50er-Jahre, als das höchste und einzige Lebensziel der meisten Frauen darin bestand, möglichst schnell verheiratet zu sein und dem Mann das Leben schönzumachen. Als sei das eine Auszeichnung. Ich gönne ja jedem eine glückliche Partnerschaft, aber dieses devote "wifey" finde ich schlimm. Passt auch so gar nicht zu des Einhorns sonstiger ach so oft betonter Unkonventionalität.

In Sachen Einhorn kenne ich mich nicht wirklich aus, aber hat die eigentlich irgendeinen Beruf bzw. jemals gearbeitet? Und damit meine ich nicht ihre Tätigkeiten als Werbeuschi auf instagram.

890 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 10:23 am

Rapunzel

avatar
Sehr gut beschrieben. Ich finde eben auch, dass dieser Begriff wie eine Auszeichnung dargestellt wird. Ich bin Fan der Ehe aber bitte auf gleichberechtigtem Niveau. Wifey klingt nach Bier holen und dem gatten servieren.

891 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 10:51 am

el.gato


Amerikanerinnen (vielleicht auch Engländerinnen, kenne aber nur Amis) nennen ihren husband aber auch "hubby". Es ist also nur eine Verniedlichung der eigentlichen Bezeichnungen und hat mit euren Beschreibungen leider wenig zu tun. Also das ist der Ursprung des Wortes, in Deutschland wird die Bedeutung vielleicht anders gesehen...

892 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 11:00 am

Rapunzel

avatar
Das ist mir bewusst. Aber ich finde auch, dass es einen Unterschied macht ob ich meinen Mann als "ehemann" betitel, halt auf englisch oder ob ich mir wifey in die personenbeschreibung schreibe. Dort klingt es halt wie ein Titel und ne das finde ich blöd irgendwie. Vor allem passts halt null zum ach so unkonventionellen Einhorn.

893 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 11:01 am

el.gato


Rapunzel schrieb:Das ist mir bewusst. Aber ich finde auch, dass es einen Unterschied macht ob ich meinen Mann als "ehemann" betitel, halt auf englisch oder ob ich mir wifey in die personenbeschreibung schreibe. Dort klingt es halt wie ein Titel und ne das finde ich blöd irgendwie. Vor allem passts halt null zum ach so unkonventionellen Einhorn.

Da gebe ich dir vollkommen recht.

894 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 11:12 am

Wutbürgerin


Mal kurz eine Frage zu Janina. Ist sie bei ihren Großeltern aufgewachsen und nicht beim Uuuupaaa und dem Muttertier? Bei diesen Fragen an sie selbst (Nicht an euch. Nicht an mich. Nicht an einen Sohn. Ihren Sohn. Sondern an sie. Nur sie.) kommt auch die Frage nach einer glücklichen Kindheit und da antwortet sie, dass sie ein Kinderzimmer bei ihren Großeltern hatte, die sich viel mit ihr beschäftigt haben und sie sich von ihnen geliebt fühlte. Oder ist das nur die typische Janina-Zweideutigkeit?

895 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 11:38 am

Kartoffelsemmel

avatar
Wahrscheinlich variiert das bei ihr immer mal. Je nachdem, ob gerade Streit oder eitel Sonnenschein mit ihrer Familie herrscht.

Vor ein paar Jahren war ja das Muttertier noch hoch im Kurs. Heute ist sie die Böse, die alles falsch gemacht hat.

896 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 11:49 am

mandds

avatar
Sally_Brown schrieb:
Rapunzel schrieb:Sie hatte eine höchst individuelle einhornmaske auf, auf dem hochzeitsbild und dann schreibt sie diesen mMn furchtbar anbiedernden Begriff "wifey" in die Bio. Passt doch alles.

Diesen Begriff (oder auch die Variante happy wife) liest man ja in diversen Bios von Mutti-Bloggern/Instagrammern. Mir stellen sich da jedesmal die Nackenhaare auf. Für mich klingt das fürchterlich nach 50er-Jahre, als das höchste und einzige Lebensziel der meisten Frauen darin bestand, möglichst schnell verheiratet zu sein und dem Mann das Leben schönzumachen. Als sei das eine Auszeichnung. Ich gönne ja jedem eine glückliche Partnerschaft, aber dieses devote "wifey" finde ich schlimm.  
.

Danke Sally_Brown, dass habe ich mir auch schon so oft gedacht! Am schlimmsten finde ich dann die Aufzählung: Paar seit: XX, Verlobt: XX; Hochzeit: XX, Kind 1: XX. Als wäre es das einzige Lebenziel von diesen Frauen Ehefrau und Mutter zu werden. Hört sich vielleicht arrogant an, aber obwohl ich auch bald heirate, habe ich mehr zu bieten als nur Verlobte zu sein. Dass das Einhorn geheiratet zeigt ja gut, dass ich eigentlich völlig normal und überhaupt nicht so alternativ ist, wie sie sich immer gibt. Heiraten ist meiner Meinung nach ziemlich normal und spiessig.

897 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 12:32 pm

Sally_Brown


el.gato schrieb:Amerikanerinnen (vielleicht auch Engländerinnen, kenne aber nur Amis) nennen ihren husband aber auch "hubby". Es ist also nur eine Verniedlichung der eigentlichen Bezeichnungen und hat mit euren Beschreibungen leider wenig zu tun. Also das ist der Ursprung des Wortes, in Deutschland wird die Bedeutung vielleicht anders gesehen...

Machen die Engländer auch. Und ist in der Tat anders gemeint, als bei vielen deutschen Bloggerinnen/instagramerinnen.

898 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 12:45 pm

Sally_Brown


mandds schrieb:
.

Danke Sally_Brown, dass habe ich mir auch schon so oft gedacht! Am schlimmsten finde ich dann die Aufzählung: Paar seit: XX, Verlobt: XX; Hochzeit: XX, Kind 1: XX. Als wäre es das einzige Lebenziel von diesen Frauen Ehefrau und Mutter zu werden. Hört sich vielleicht arrogant an, aber obwohl ich auch bald heirate, habe ich mehr zu bieten als nur Verlobte zu sein. Dass das Einhorn geheiratet zeigt ja gut, dass ich eigentlich völlig normal und überhaupt nicht so alternativ ist, wie sie sich immer gibt. Heiraten ist meiner Meinung nach ziemlich normal und spiessig.

Sehe ich auch so. Verheiratet zu sein ist bestenfalls ein Status, EINE Form des Zusammenlebens von Paaren, aber keine besondere Qualifikation oder gar Auszeichnung. (Ich finde heiraten völlig in Ordnung und freue mich für jeden, der eine gut funktionierende Ehe hinkriegt. Ist ja in der Regel auch immer ein Stück harte Arbeit.)

"Wifey" kann allerdings auch die größte Dummdrommel werden. Aber meiner Erfahrung nach sind das auch immer die Frauen, die von ihren Männern in einer ganz bestimmten Form schreiben. Und zwar meist komplett ironiefrei. Da merkt man dann auch sehr schnell, dass da ein ziemlich antiquiertes Selbstverständnis herrscht. Ich kann diesen Frauen immer nur wünschen, dass "hubby" bloß nie auf Abwege gerät, denn allein mit Kind/Kindern und der einzigen Fokussierung aufs "Wifey"-Dasein finanziert sich daa Leben nicht. Sowas kriege ich halt leider immer mal wieder im Real Life mit.

Finde ich persönlich zwar schwierig, aber sollen sie halten wie sie wollen, ist ja deren Leben und nicht meines.

899 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 1:37 pm

Clavicula

avatar
Hand hoch, wer nach dieser grandiosen Produktvorstellung in Janinas Story sofort losrennt und sich ebenfalls diesen Staubsauger holt! Nichts überzeugt mehr als ääähm, joa und im Satz abbrechende Snaps Rolling Eyes

900 Re: Janinchen von W & twoandahalfunicorn am Mo Jan 15, 2018 2:02 pm

Zementha

avatar
Ich hab so ein Ding. Nicht genau diese Marke, aber eines, das genau den Bums da auch kann.
Ist schon ziemlich gut und es macht mit persönlich Spaß, es zu benutzen. Ich bin da komisch, weil ich Haushaltsgeräte liebe.
Nach ihrer Präsentation würde ich es........ Ja, lassen wir das.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 36 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 35, 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten