Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Mademoiselle Nicolette

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 18  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 4 von 18]

76 Re: Mademoiselle Nicolette am Do Jan 18, 2018 8:04 am

Rapunzel

avatar
Dass sie offen sagt, dass sie ins Fernsehen will finde ich gut. Aber es wirkt fast schon verzweifelt wenn sie sagt: ich würde mit dem Bachelor ins Bett und hinterher über sein geschlechtsteil reden, nur um bekannt zu werden. Das ist halt auch diese Z-Promi riege auf die sie scharf ist und da finde ich halt keinen gut. Sie halte ich für inhaltsvoller eigentlich, aber wenn das ihr Ziel ist...

77 Re: Mademoiselle Nicolette am Do Jan 18, 2018 8:05 am

Unbezahlte Werbung

avatar
Was ich nicht verstehe: Wenn man ins TV will, kann man zu unzähligen Castings. Einfach mal machen statt so ins TV zu kommen. Es gibt die simpelsten Anfänge. Von Shopping Queen bis hin zu Verdachtsfälle.

78 Re: Mademoiselle Nicolette am Do Jan 18, 2018 9:51 am

Zementha

avatar
Zumal sie ja sowieso ständig in Köln ist und sie bräuchte tatsächlich nur mal die Bonner Wochenzeitung, die jeden Dienstabend/Mittwochvormittag kommt, aufzuschlagen und in den Stellenangeboten zu lesen.
Es werden seit JAHREN wöchentlich Komparsen und auch Darsteller gesucht.

79 Re: Mademoiselle Nicolette am Do Jan 18, 2018 10:57 am

Tunderwuete

avatar
Ich glaube nicht, dass sie Darstellerin oder Komparsin werden will, sondern eher TV-Sternchen und dann in der Konsequenz ein Moderationsjob bekommt oder eben Auftritte in verschiedenen Reality-Formaten. Um dahin zu kommen ist ihre Strategie schon besser geeignet. Sie positioniert sich als Skandalnudel und jemand der polarisiert, bringt ein eigenes kleines Publikum mit (ihre Follower). So jemanden würde ich dann als Produzent von Reality-Formaten auch eher casten als Lieschen Müller, die mal irgendwo im Hintergrund durchs Bild gelaufen ist.



Zuletzt von Tunderwuete am Do Jan 18, 2018 11:00 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Schreibfehler und Kommata korrigiert)

80 Re: Mademoiselle Nicolette am Do Jan 18, 2018 11:41 am

Unbezahlte Werbung

avatar
Na, ich weiß nicht. Solche "Skandalnudeln" können auch durch Trash-TV Formate wie Dsds, Bachelor, Adam und Eva und was nicht alles, berühmt werden. Dafür muss man keine 20k Follower haben, die im übrigen dafür sicher nicht reichen werden.



Aber jut, das muss ja jeder für sich entscheiden. Man könnte Promiflash auf sie setzen.

81 Re: Mademoiselle Nicolette am Do Jan 18, 2018 12:08 pm

Tunderwuete

avatar
Das stimmt auf jeden Fall. Wenn man aber so gar nicht singen kann (und auch nicht will), fällt DSDS schon mal raus. Und bei den anderen Formaten steigen die Chancen doch sicher genommen zu werden, wenn man schon ein bisschen Gesprächsstoff mitliefert.

Unter Strich, finden Rampensäue immer Mittel und Wege, um "berühmt" zu werden. Mein Fall wäre das auch nicht.

82 Re: Mademoiselle Nicolette am Do Jan 18, 2018 12:39 pm

Unbezahlte Werbung

avatar
Ich warte darauf, dass sie ihre Follower dazu auffordert, irgendwen bei ihr unter dem Foto zu markieren oder sonst dergleichen.

83 Re: Mademoiselle Nicolette am Do Jan 18, 2018 1:43 pm

Tunderwuete

avatar
das kommt so sicher wie das Amen in der Kirche

84 Re: Mademoiselle Nicolette am Do Jan 18, 2018 2:36 pm

Prudence_fairfax


Skandalnudel war das Wort, das mir fehlte :P
Ich denke auch, dass sie im Moment vor baut für eine Trah-TV Karriere. Und wenn man da schon eine Vergangenheit hat, ist das förderlich. Zumal diese Trans-Geschichte ja noch dazu kommt, welche viele Leute neugierig macht.

Nehmt z.B. "Honey". Der ist inzwischen bekannter als seine Ex. Man muss nur auffallen. Egal wie. Die Klatschblätter und Sendungen werden schon darauf aufmerksam.

85 Re: Mademoiselle Nicolette am Do Jan 18, 2018 3:46 pm

WillmaUrlaub

avatar
Sie hatte dazu schon irgendwann im November /Dezember aufgerufen. Beste Freundin - liebste Menschen - ganz viele Liebe.
Da sollte man seine Lieblinge verlinken und begründen warum es Lieblingsmenschen sind.
Finde aber den Beitrag nicht mehr

86 Re: Mademoiselle Nicolette am Do Jan 18, 2018 3:47 pm

Unbezahlte Werbung

avatar
WillmaUrlaub schrieb:Sie hatte dazu schon irgendwann im November /Dezember aufgerufen. Beste Freundin - liebste Menschen - ganz viele Liebe.
Da sollte man seine Lieblinge verlinken und begründen warum es Lieblingsmenschen sind.
Finde aber den Beitrag nicht mehr

Geht ja schon gut los. Fände es sehr schade, wenn sie sich selbst in diesem ganzen "Ruhm"-Ding verliert.

87 Re: Mademoiselle Nicolette am Fr Jan 19, 2018 4:34 am

FrauRedetgern


WillmaUrlaub schrieb:Sie hatte dazu schon irgendwann im November /Dezember aufgerufen. Beste Freundin - liebste Menschen - ganz viele Liebe.
Da sollte man seine Lieblinge verlinken und begründen warum es Lieblingsmenschen sind.
Finde aber den Beitrag nicht mehr

Das Bild mit dem Mann (der auch sehr operiert aussieht...) ist es

Ich mag sie irgendwie.Glaube, der Dschungel wäre klasse mit ihr lol!

88 Re: Mademoiselle Nicolette am Fr Jan 19, 2018 7:16 am

Tunderwuete

avatar
Ihr Video von heute Nacht klang so als hätte sie das Forum entdeckt. Hallo Nicolette lol! Ich hoffe, Du bist mit Deinem Pegel nicht mehr Auto gefahren!

89 Re: Mademoiselle Nicolette am Fr Jan 19, 2018 7:21 am

Zementha

avatar
Ich fand, dass das aggressiv klag. Ja, sie meinte, dass das ihre impulsive Seite wäre. Aber es war wieder zu überspitzt. Von beinahe schon Gejammer, so schnell zur Aggrobarbie.

Irgendwer wird ihr schon gesteckt haben, dass es das Forum gibt. Zur Not Mamamulle, Janina, der Cityroller oder wer auch immer.

90 Re: Mademoiselle Nicolette am Fr Jan 19, 2018 7:55 am

ichbindabei

avatar
Ich denke, Zampanella ist jetzt eine gute Freundin?! Und dann hat sie niemanden, dem sie ihr Herz ausschütten kann? Ich wünsche ihr, dass sie noch jemanden findet.

Von Topic'it App gesendet

91 Re: Mademoiselle Nicolette am Fr Jan 19, 2018 7:58 am

Unbezahlte Werbung

avatar
Zementha schrieb:Ich fand, dass das aggressiv klag. Ja, sie meinte, dass das ihre impulsive Seite wäre. Aber es war wieder zu überspitzt. Von beinahe schon Gejammer, so schnell zur Aggrobarbie.

Irgendwer wird ihr schon gesteckt haben, dass es das Forum gibt. Zur Not Mamamulle, Janina, der Cityroller oder wer auch immer.



Wir bösen Menschen!

92 Re: Mademoiselle Nicolette am Fr Jan 19, 2018 8:03 am

Zementha

avatar
Unbezahlte Werbung schrieb:
Zementha schrieb:Ich fand, dass das aggressiv klang. Ja, sie meinte, dass das ihre impulsive Seite wäre. Aber es war wieder zu überspitzt. Von beinahe schon Gejammer, so schnell zur Aggrobarbie.

Irgendwer wird ihr schon gesteckt haben, dass es das Forum gibt. Zur Not Mamamulle, Janina, der Cityroller oder wer auch immer.


 
Wir bösen Menschen!

Mit Seele ist hier nix.

93 Re: Mademoiselle Nicolette am Fr Jan 19, 2018 8:17 am

Tunderwuete

avatar
Ich mag sie eigentlich, aber deswegen muss ich ja nicht alles toll finden, was sie macht und sagt. Das verstehen ja viele nicht, die hier Thema sind. Nur weil jemand drölfzig tausend Follower hat, heißt das nicht, dass derjenige unfehlbar ist.

94 Re: Mademoiselle Nicolette am Fr Jan 19, 2018 11:37 pm

gnatsch

avatar
hello jungs und mädels.

das heir wird wohl tatsächlich mein erster post hier. bin vor äonen mal wegen der pueppa gekommen, bin wegen muckimilli geblieben, aber nie was dazu gesagt, weil ich prinzipiell menschenbejahend bin (auch wenn s ab und an weh tut...hüstelchen) und hab mich gewundert, wo denn eigentlich die nicolette bleibt!

ich möchte betonen, dass ich diese dame entdeckt habe und sofort begeister war. und immer noch bin.
allerdings ist mir erst hier wie die schuppen aus den haaren gefallen, dass es tatsächlich widersprüche gibt. heute nacht fand ich es wieder sehr deutlich. also die sardellen ( =follower, wers ncihtz weiß) sind prinzipiell alle gut, wie sie sind, mit allen kanten und macken... aber umfasst das nicht an sich auch alle anderen mencshen, die die macke besitzen sie nicht gut zu finden?
aber ich mein, gut, jeder ist mensch und darf auch mal seine grenzen ziehen. so hab ich mir diese widersprüche immer erklärt und grob geschätzt dann ihre aussagen entweder im "naja, jetzt ist sie grade emotional"-modus aufgefasst und nicht ganz so ernst genommen und etwas metaphorisiert und im "ich bin jetzt rational und streue liebe"-modus dann so genommen, wie man eben sätze aufnimmt, wenn jemand etwas sagt. also wortwörtlich. Very Happy

ich fange übrigens an ihre gesten nachzumachen. das ist so ne krankheit von mir. ich gestikuliere mittlerweile wie pipapueppa, rede wie makeupismypassion85 und fuchtele mit den händen wie nicolette. wirkt sehr beeindruckend. (nee, echt, kein scherz.)
und gnatschen tu ich ja eh. Suspect

EDIT: Ach ja, da gabs übrigens auch n bild, in dem sie die schönsten männer bverlinkt haben wollte. (wei-ohweiohwei! das waren dolle typen teilweise.....war ewig am profilegucken). dies nur der vollständigkeit halber.



Zuletzt von gnatsch am Fr Jan 19, 2018 11:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : ei, isch han was vergess!)

95 Re: Mademoiselle Nicolette am Sa Jan 20, 2018 9:26 am

Spencerstwin

avatar
So Menschen wie Nicolette sind mir im Leben öfter begegnet, ich glaube, ich verstehe die Widersprüchlichkeit.
Auf der einen Seite sind diese Menschen eine so gute Seele, voller Liebe die sie auch verteilen wollen. Haben eine Lebensweisheit in sich, die ja nicht von irgendwoher kommt - sie haben viel schreckliches erlebt und mussten kämpfen. Und da beginnt die Widersprüchlichkeit. Diese starre Meinung, diese (Be)Wertungen anderer Menschen sind nen Abwehrmechanismus, dass das sensible Selbstbewusstsein beschützen soll. Und es funktioniert ja auch für sie. Aber wir als Zuschauer spüren und übernehmen diese Widersprüche. Wie oft hab ich hier gelesen „ich find sie toll, aber...“
Und genau so geht es mir auch. Ich mag sie. Aber ich kann mir das grad ganz oft nicht geben.

96 Re: Mademoiselle Nicolette am Sa Jan 20, 2018 10:11 am

SkyFall79


So, hier möchte ich auch kurz mal Stellung nehmen Smile. Ich verfolge sie seit ca. 6 Wochen und muss sagen, dass das Meiste, was sie sagt, für mich persönlich absolut Hand und Fuß hat. Diese Frau ist sehr intelligent, daran dürfte keinerlei Zweifel bestehen. Und man merkt deutlich, dass vieles aus ihrem früheren Leben Spuren hinterlassen hat und es tut mir immer unglaublich leid, wenn sie auf der Straße angegafft wird oder sogar dumm angequatscht. Ihr offenes Gerede über Sex fand ich anfangs gewöhnungsbedürftig, habe mich gefragt, ob sowas wirklich auf einer öffentlichen Plattform wie Instagram, auf der ja auch Kinder sich ungefragt in Storys schalten können, gebracht werden kann. Mittlerweile finde ich es sehr amüsant und ich mag ihre Art, mit der sie selbst peinliche Dinge offen ausspricht, denn, das kann längst nicht jeder und will es auch nicht.

Dass sie irgendwie "berühmt" werden möchte, TV usw., ist für mich nachvollziehbar, denn solche Leute werden selten in 0815-Jobs glücklich, geschweige denn, dass sie dort akzeptiert werden, was ich sehr traurig finde. Es gibt so viel wirklich dumme Menschen im TV, die irgendwie rausgekommen sind, da würde ich ihr das von Herzen gönnen, denn ich glaube, dass sie sehr unterhaltsam ist und eine Art hat, die viele mögen, auch, wenn man vielleicht dem Thema Transgender nicht so offen ist.

Kurzum: Ich mag Nicolette, auch, wenn ich hier und da Widersprüche sehe, was nicht schlecht reden über andere angeht oder auch ihren Bezug zu anderen, Thema Freundschaft. Letztlich denke ich, dass sie doch vieles etwas passend redet und längst nicht alles so einfach für sie ist, wie sie gerne vermitteln möchte. Was mir gar nicht gefällt, das würde mir aber auch bei anderen Menschen nicht gefallen, dass sie sich jetzt zu ihrem Geburtstag Geschenke wünscht und Leute ihr Päckchen usw. an eine Adresse senden können. Mit einem Postfach sei es ihr zuviel Tamtam gewesen, hieß es. Finde ich komisch, denn das wäre erheblich anonymer (wenn auch kostenpflichtig) als befreundete Unternehmen oder Leute mit Straßenadresse anzugeben - aber dahin kann man natürlich auch Päckchen senden. Ich würde niemals offiziell andere darum bitten, mir zum Geburtstag etwas zu schicken, finde das gar nicht gut. Als würden die Leute nur Karten schicken...da kommen bestimmt auch halbe "Care-Pakete" an, auch so etwas, was sich auf Youtube schon so richtig breit gemacht hat, mir fällt da gerade Makeupismypassion85 ein, die aus Deutschland (sie lebt in den USA) riesige Pakete mit Kosmetik und Tütensuppen etc. zugeschickt bekommt, eben alles, was sie dort nicht in ihrer Lieblingsqualität bekommt - alleine das Porto kostet wahrscheinlich schon mehr als der Inhalt, aber gut, anderes Thema, fiel mir nur gerade dazu ein.

Jedenfalls finde ich Nicolette in ihrer Art sehr außergewöhnlich und auch, wenn mir manches nicht so gefällt, möchte ich über Menschen mit ihrem Hintergrund einfach nichts Negatives sagen, nicht aus Mitgefühl, sondern weil ich ihre Offenheit sehr schätze. Ich denke, wir alle sind neugierig und sie beantwortet Fragen, die man sich hier und da auch schon selbst gestellt hat zu ihrer Geschichte. dazu gehört Mut und wie sie auch selbst wünscht, respektvoller Umgang, den sollte man natürlich grundsätzlich haben, klar, und das vor jedem, aber bei ihr finde ich es besonders wichtig.

97 Re: Mademoiselle Nicolette am Sa Jan 20, 2018 11:05 am

Frollein_diesunddas


Skyfall - top, unterschreibe ich alles so!

98 Re: Mademoiselle Nicolette am Sa Jan 20, 2018 11:27 am

Ironiam

avatar
@Skyfall:  Bin total deiner Meinung!  Mir ist Mademoiselle Nicolette auch oft zu bunt und auffällig geschminkt ,schrill und "versaut", und wenn es mir zu viel wird, mache ich die Story aus.  Trotzdem mag ich sie total, ich finde sie äußerst intelligent und warmherzig und ungeschminkt sehr schön.  Meiner Meinung nach passt sie wunderbar ins TV,  sie hat wirklich Witz und Charme (im Gegensatz zu vielen anderen Dummchen in  der Unterhaltungsbranche).  Wenn sie dahin möchte, braucht sie Reichweite und muss auffallen.    Ich gönne ihr von Herzen, dass sie es schafft (auch ohne Dschungelcamp), weil ich mich von ihr unterhalten fühle, auf positive Art und nicht, weil ich mich fremdschäme. Das gibt's heute nicht mehr so oft....

99 Re: Mademoiselle Nicolette am Sa Jan 20, 2018 12:41 pm

#happyme


Was hat sie denn in der Story vorletzte Nacht erzählt? Habe es leider verpasst.

100 Re: Mademoiselle Nicolette am Sa Jan 20, 2018 4:48 pm

gnatsch

avatar
Würde ich auch genauso unterschreiben! (Aussage Von @skyfall und auch von @spencerstwin.)

Ich finde es auch wirklich nett, wie wir hier mit ihr umgehen ( also für mich ein Akt der Selbstverständlichkeit, aber in einem Gossip Forum glaube ich nicht zwingend die Norm. Was ich natürlich auch irgendwie verstehen kann. Wir sind alle Menschen und manchmal tut es einfach gut ein bisschen Dampf abzulassen. So lange man nicht g wirklich respektlos wird, finde und denke ich.)

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 4 von 18]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 18  Weiter

Ähnliche Themen

-

» Mademoiselle Nicolette

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten