Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Pradalinchen & Anti-Mainstream Süßkeks / Janinchen von w & twoandahalfunicorn

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 6 von 40]

Felina

avatar
Erste Konsequenz für mich als Mutter wäre es, mein Kind nicht ständig der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Lilly123


Felina schrieb:Erste Konsequenz für mich als Mutter wäre es, mein Kind nicht ständig der Öffentlichkeit zu präsentieren.

!!!

MunichGossipGirl


seh ich auch so. wenn man anscheinend gestalkt wird, dann würde ich persönlich mich aus der Öffentlichkeit des WWW zurückziehen und nicht noch extra einen öffentlichen Instagram-Account für mich und meine halbe Familie anlegen.

Aber gut jeder wie er will - nur dann muss man auch mit den Konsequenzen leben und sich nicht noch beschweren.

mandelnuss

avatar
Naja das mit dem komplett zurückziehen finde ich auch nicht so richtig. Ich stell doch nicht mein komplettes Leben um und verzichte auf mein Hobby für so nen scheiss Stalker...
Aber Anni würd ich so oder so da raushalten, ja.

isa.belle

avatar
Schließe mich da an.

Wenn sie selbst ihr Hobby dafür aufgeben würde, hätte der Stalker ja "gewonnen" und den Triumph würde ich auch niemandem gönnen.
Ich denke Janina weiß auch selbst, dass sie dem Stalker damit Futter gibt, aber sie kann ja auch selbst entscheiden, was sie in der Öffentlichkeit postet und was nicht.

Gast


Gast
naja, kommt halt drauf an, wie ernst die sache ist. so einem stalker will man ja aus dem weg gehen. aber durch das bloggen/istagramen wird dem stalker ja gezeigt, wo man sich aufhält. wär ich der stalker, würd ich janina zum beispiel in dieser kakaostube auflauern. ich wäre da schon um einiges vorsichtiger. auch wenn es natürlich megascheiße ist, wenn man sich wegen eines irren so einschränken muss. aber mein motto wäre halt "better safe than sorry", nicht, dass der stalker irgendwann man ausrastet.

MunichGossipGirl


ich seh das so wie tratschtante... zumal sie ja auch schon das ein doer andere mal auf Twitter Inserate von Wohnungen gepostet hat, die angeblich ihre Nachbarwohnungen sind und gerade frei stehen. Da muss man ja nur eins und eins zusammenzählen und schon hat man ihren Wohnort.
Ich wäre da vorsichtiger.

Lilly123


sie hat halt einfach das bedürfniss sich und ihre Familie in die Öffentlichkeit zu drängen! Wahrscheinlich ist ihr aus purer naivität nicht bewusste, das sie ihrer Tochter dadurch schaden kann, wenn man sie so öffentlich zeigt und dann hat man ganz plötzlich böse Stalker!

carolbeer


Ich schreibe jetzt hier einfach einen Beitrag um eine Benachrichtigung per Email zu bekommen ;)

Ich mag Janina Smile Wenn sie Anni ins Internet stellt dann wird das nicht gegen den Willen von Anni sein. Also wenn sie das nicht wollen würde dann würde sie das sicher ihrer Mama sagen. Anders als bei den Saccone Jolys ;)
Mit dem zweiten Baby das finde ich toll Smile Die Namen würde ich persönlich jetzt nicht genauso wählen aber die kommen mir so abgewandelt von bayerischen Vornamen vor - das find ich toll Very Happy

Gast


Gast
Ach, wer weiß ob das so mit dem Stalker stimmt oder ob sie nicht einfach übertreibt.

Felina

avatar
Wie alt ist Anni? 10? Also ganz ehrlich, ich glaube nicht, dass ein Kind in dem Alter das wirklich entscheiden, geschweige denn, die Folgen abschätzen kann.
Deshalb liegt hier ganz klar die Verantwortung bei den Eltern und nicht bei einem 10-jährigem Kind!



Zuletzt von Felina am Mi Jan 29, 2014 6:49 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Lilly123


lovessummer schrieb:Ich schreibe jetzt hier einfach einen Beitrag um eine Benachrichtigung per Email zu bekommen ;)

Ich mag Janina :)Wenn sie Anni ins Internet stellt dann wird das nicht gegen den Willen von Anni sein. Also wenn sie das nicht wollen würde dann würde sie das sicher ihrer Mama sagen. Anders als bei den Saccone Jolys ;)
Mit dem zweiten Baby das finde ich toll :)Die Namen würde ich persönlich jetzt nicht genauso wählen aber die kommen mir so abgewandelt von bayerischen Vornamen vor - das find ich toll Very Happy

klar, findet Anni das gut, sie ist sich mit ihren 9 Jahren noch nicht bewusst, was es für Auswirkungen haben kann, wenn die Mutti sie ständig präsentiert!

Lilly123


http://huntandstyle.blogspot.de/

finde den Style schrecklich......

VanillaPie


Lilly123 schrieb:http://huntandstyle.blogspot.de/

finde den Style schrecklich......

Ich finde die Bilder von den abgeschossenen Tieren viel schlimmer.  :puke: 

Lilly123


VanillaPie schrieb:
Lilly123 schrieb:http://huntandstyle.blogspot.de/

finde den Style schrecklich......

Ich finde die Bilder von den abgeschossenen Tieren viel schlimmer.  :puke: 

und morgen gint es das Rezept wie man das arme Reh am besten serviert :puke: 

Zackaroni

avatar
Habe ich es richtig verstanden, der Keiler hat noch gelebt als er im Kofferraum gelandet ist? Anders kann ich das mit den "Fahrgeräuschen übertönen es" nicht verstehen. Ich brech ins Essen  :puke: 

mandelnuss

avatar
Wer solche Bilder schlimm findet und trotzdem Fleisch isst, versteh ich auch nicht.

Celine Slimani

avatar
das ist echt abartig

Gast


Gast
mandelnuss schrieb:Wer solche Bilder schlimm findet und trotzdem Fleisch isst, versteh ich auch nicht.

(ich bin vegetarierin, antworte aber trotzdem mal)
ich finde die bilder unangenehm. und das nicht (nur), weil ein totes tier drauf ist, sondern dass stolz neben einem toten tier posiert wird. als wär's ne leistung, ein wehrloses lebewesen abzuknallen. für mich hat das nicht wirklich etwas mit einer gesunden und respektvollen einstellung zu fleisch und dessen "produktion"/herkunft zu tun. und von daher kann ich auch absolut nachvollziehen, wenn man sich als fleischesser daran stößt.

Gast


Gast
Ich find solche Bilder vorallem deshalb abstoßend, weil das ein Freizeitspaß aus Vergnügen am töten ist. Und ich mich einfach frage, was man für ein Mensch ist, dass man loszieht und irgendwas meuchelt.

Zackaroni

avatar
Dito. Den Wildbestand zu pflegen ist grundsätzlich notwendig, das ist jedem klar. Ist nicht umsonst auch ein Beruf. Aber diese Hobbyjäger, die richtig drauf abfahren...das finde ich pervers. Da geht es nicht um Arterhalt, Wildschutz (Erkrankungen etc.), Naturschutz und Hege, sondern darum sich wie ein großer, geiler Mann zu fühlen.

Ich bin mit einer Hobbyjägerin zur Schule gegangen, die immer stolz von ihren Abschüssen erzählte...und mir dann auch auf die Nase band, dass sie Katzen schießt. Da wäre mir fast die Hand ausgerutscht. Diese Machtgeilheit, dieses "ich über die Natur", da steigt mir die Galle hoch.

mandelnuss

avatar
Ja stimmt, da habt ihr natürlich Recht. Ich bezog mich aber eigentlich nur darauf, dass hier jemand sagte, dass er Bilder von abgeschossenen Tieren abartig findet.
DAS ansich finde ich nämlich nicht so schlimm. Im Kontext mit der Art und Weise der Darstellung und dem Text und wie es rüberkommt seh ich es aber auch so wie ihr.
(bin halt immer ziemlich genervt von Leuten, die Jagd, etc. ja sooo schlimm finden, aber dann das abgepackte Fleisch bei Aldi kaufen. )

Aber da es eben ein Jagdblog ist, muss man leider mit sowas rechnen.



Zuletzt von mandelnuss am So Feb 02, 2014 10:22 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Lilly123


Zackaroni schrieb:Dito. Den Wildbestand zu pflegen ist grundsätzlich notwendig, das ist jedem klar. Ist nicht umsonst auch ein Beruf. Aber diese Hobbyjäger, die richtig drauf abfahren...das finde ich pervers. Da geht es nicht um Arterhalt, Wildschutz (Erkrankungen etc.), Naturschutz und Hege, sondern darum sich wie ein großer, geiler Mann zu fühlen.

Ich bin mit einer Hobbyjägerin zur Schule gegangen, die immer stolz von ihren Abschüssen erzählte...und mir dann auch auf die Nase band, dass sie Katzen schießt. Da wäre mir fast die Hand ausgerutscht. Diese Machtgeilheit, dieses "ich über die Natur", da steigt mir die Galle hoch.


und dann wird das tote Tier noch in die Kamera gerhalten, man selbst steht breitgrinsend davor und freut sich, dass man der Held des Tages ist!  🇳🇴 

Gast


Gast
Zu sowas fällt mir auch absolut nichts ein, könnte im Strahl kotzen wenn ich dieses widerwärtige Grinsen sehe. Ganz große Leistung auf Entfernung ein Tier zu erschießen und sich dran zu ergötzen. Ekelhaft, einfach nur ekelhaft.

Gast


Gast
ja, sehr "lustig".

Janina S. ‏@jannali09 Geschützte Tweets 7 Std.

seinen Unmut. Anni hingegen fndent es lustig & sitzt nun mit Baby Born L. vor dem Bett. Hund Charles bellt noch lauter unter dem Bett hervor

Janina S. ‏@jannali09 Geschützte Tweets 7 Std.

Herrliches Schauspiel hier: Hund Charles hat Angst vor Baby Born Lisa und versteckt sich deshalb unter dem Bett. Laut bellend zeigt er



ich würd meinem kind was erzählen. genau so werden hunde zu beissern. und dann ist es am ende aber der "schlechte charakter" vom hund oder was auch immer. bah.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 6 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten