Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Beautyrella | Nils

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 6 von 40]

126 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 9:41

Zimtkeks

avatar
P.S.: also ich bin immer noch blockiert. Soviel dazu.

127 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 9:41

rellamotions

avatar
Das Bild von ihr finde ich aber tatsächlich sehr schön. Würde mir sehr Wünschen, dass so etwas öfter kommt.

Zum Brief bzw. Insta-Brief wurde ja schon alles gesagt. Dem gibt es eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

128 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 9:46

Larina

avatar
Ach und zu den Leuten, die Candle Dream so penetrant anschreiben (sofern das stimmt), das geht wirklich zu weit. Ich habe es auch schon in Bezug auf Janinas Kooperationspartner geschrieben, dass das für mein Empfinden Grenzen überschreitet und ich hoffe und glaube, dass das keine der Damen ist, die hier wirklich aktiv und vernünftig mitschreiben.

129 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 9:47

ms.watson

avatar
Durch ihr letztes Bild bei Imstagram verfestigt sich bei mir noch mehr der Eindruck von ihrer Grundaussage: Ich bin doch nicht perfekt und habe es nie behauptet, warum kritisieren sie mich?! Ich werde diese bösen Menschen nie verstehen.

Bei der Werbung im Brief jetzt auf naiv tun, aber vorher immer steif behauptet du hättest dich informiert. Die ganze Reh Geschichte ist sowieso komplett durch. Lüge, dass Ida großer Teil hier ist. Die Starbuckssache, also bitte. Diese blöden Andeutungen bezüglich M und Ida. Usw.

Mir ist der ganze Brief auf zu naiv und mitleidheischend gemacht, was eh komisch wirkt, wenn teilweise gelogen wird oder die Wahrheit etwas verdreht. 

Nee, kommt nicht bei mir an.

130 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 9:50

not.sponsored


Ich empfand den Brief irgendwann nur noch als leeres Bla Bla. Den Rest hab ich mr gar nicht mehr durchgelesen. Und sie empfindet Nils so viel erwachsener als ihren Ex?! Ernsthaft? M. ist schon dadurch so viel erwachsener, dass er mit diesem ganzen Social Media Kram nie was zu tun haben wollte. Ja, und sonst kann ich weiterhin nur meinen Kopf schütteln.

131 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 9:54

Coffeemate

avatar
Guten Morgen,

ich habe den Brief nun auch gelesen.
Eure Antworten dazu finde ich alle super, v.a. die von Trodat.


Ich habe den Brief nun auch mal gelesen und versuche hier und da einzugehen.

Ihren Ansatz mit den oberflächlichen Freundschaften verstehe ich, da ich per Instagram auch schon mitbekommen habe, wie da Instagram-Treffen veranstaltet worden sind mit (treffend von Indra beschrieben) Bussi-Bussi und Champagner und hinterher haben sie sich gegenseitig zerfetzt wie die Hyänen. Und dass sie ihre echten Freunde aus dem Insta-Leben raushält, das verstehe ich auch irgendwo.
Zudem ist sie nun auch um die 30, ich kenne das von mir. Da haben viele schon Kids, fordernde Berufe, etc und haben dann abends oder am Wochenende oft auch nicht den Bock noch was zu unternehmen, manche bauen in jeder freien Minute an ihrem Häuschen rum oder müssen zu irgendwelchen Veranstaltungen, Turnieren usw mit den Kids.

Zu der Sache mit Marco bin ich zwiegespalten. Hier hätte wirklich ein "Wir haben uns getrennt, bitte keine Fragen, es ist meine Privatsache!" gereicht.
Aber sie hat ja ewig rumgeeiert und so verhuscht reagiert. Da spekuliert man natürlich.
Sie hat immer behauptet, sie braucht mal ihren eigenen Platz, da sie aus dem Elternhaus direkt mit Marco zusammengezogen ist und nie was eigenes hatte. Da wurde rumgeeiert und nicht direkt gesagt, was los ist. Also bitte nicht im Brief schreiben
(+++Deshalb schrieb ich auch ganz offen und ehrlich über mein damaliges Ausziehen bei Marco. Das kam bei meinen Lesern ganz toll an – ich erhielt über 1000 Nachrichten wo mir Frauen schrieben, sie seien in genau der selben Situation und ich mache ihnen Mut. Das Radio kam auf mich zu und wollte eine wöchentliche Sendung mit mir aufzeichnen…(+++)

Das mit den Hassmails an Candle-Dream finde ich persönlich daneben und hier bin ich auch raus.
Hier verstehe ich sie, dass sie sich bedeckt hält, was ihren Job angeht. Sowas geht zu weit.
Spaß machen, ein wenig lästern ja.
Ich selber gestehe mir auch ein, dass ich z.B. mit den Kerzengrafiken hier und da auch mal übers Ziel geschossen habe und dafür entschuldige ich mich hiermit.
Und mir persönlich käme nie in den Sinn, irgendeine Firma etc anzurufen oder anzuschreiben, um über Indra hier schlimem Sachen zu schreiben. Ich verurteile sie für ihre Zickigkeit (mehr dazu unten), aber das ist MEIN Problem und soll nicht das ihres Arbeitgebers sein.
Wäre Indra ggü ihrem Chef z.B. patzig, dann muss er schauen, was er daraus macht. Mich geht das nichts an.

Ich würde auch keine Kooperationspartner anschreiben.
Aber es macht mich natürlich schon sauer, wenn ich sehe dass jemand die schönsten PR-Samples bekommt. Schöne Lippenstifte, ganze Sets die mal auf einen Schwung im Laden über 100€ kosten.
Liebevoll eingepackt, schöne Karten und mehr.
Und dann wird es lieblos aufgerissen, wird kurz angesprochen und es landet im Eck.
Das, liebe Indra ist nicht schön! Ich habe früher Deine Fotos und Blogbeiträge sehr gemocht.
Einmal hast Du schöne Lippenstifte (Frühlingsfarben) vorgestellt und zwei davon haben mir derart gut gefallen in Deinen Beiträgen, dass ich sie mir noch am selben Nachmittag auf dem Weg zum Kindergarten gekauft habe. Auch einen Lidschatten (Peanutbutter) habe ich mir nur geholt, da Dein beitrag damals sehr schön formuliert war und ich lange nach genau so einem Farbton gesucht habe.

Bei der Sache mit dem Laptop im Starbucks finde ich, dass sie übertreibt.
Es war eher ein Gag hier im Forum und ich denke, keiner bringt hier für sowas Zeit auf.
Sorry aber sie ist nicht Rihanna, die dauernd die Paparazzis im Genick hat.
Da muss man sich nicht so aufregen. Das ist nun übertrieben.

Bei der falschen Aussprache sehe ich es anders.
Da wurden ganze Videos gedreht mit Emojis und Kommentaren und sich lustig gemacht.
Kindergartenniveau. Dann die Lacherei und Schadenfreude über Niklas.
Wenn er sich das gefallen lässt, ist es sein Problem. Aber ich fände es nicht so prickelnd, meinen Partner so vorzuführen wie einen Seelöwen im Zoo. Besonders wenn mir bewusst ist, dass da scharfe Beobachter sind bei 60K.
Und was ich auch immer gerne anspreche: wie sie den schlafenden Mann in der U-Bahn gefilmt hat.
Gut, der trug halt solche Strickblumen am Revers, aber wer weiß warum.
Vielleicht sammelt er sowas (so wie Du Deine Kerzen), vielleicht ist er auch ein Schausteller oder Musiker und es gehört zu seinem Look.
Auf jeden Fall würde es Dir sicher nicht gefallen, wenn ich Dich jetzt irgendwo heimlich filmen würde, vielleicht in einer für Dich unvorteilhaften Pose oder mit müdem Gesicht oder vom Wind zerzausten Haaren. Oder Du bist in den Regen gekommen und sitzt in der U-Bahn mit verlaufener Wimperntusche und matschigen Haaren - und ich das Ganze mit Emojis und albernem Gekicher untermale und mit zehntausenden teile.
Würde Dir das gefallen? Sicherlich nicht.
Aber hier sehe ich von Dir keinerlei Einsicht, dass Du mal sagst "Ja sorry, das war echt daneben von mir!"


Zu der Ernährung sage ich jetzt nicht so viel. Nur soweit - Niklas sein "Mach Dich krass"-Getue und dann wieder dauernd "Cheatdays" passt einfach nicht. Da lügt Ihr bzw. Niklas Euch selbst die Hucke voll.
Die Follower denken bei sowas, dass da jetzt vl ein strammes Fitnessprogramm durchgezogen wird, mit Ergebnissen und Tips.
Aber es ist wieder nur dieses Anfüttern der Leute. Neugierig machen, und das war es dann.
Entweder man zieht es stramm und regelmässig durch und das dauert gewaltig und verlangt viel Disziplin ab - oder man lässt es. Dann steht doch lieber dazu, dass Ihr gerne schlemmt, das ist auch in Ordnung so. Von 1-2x gesund kochen die Woche macht man sich nicht krass.
Dazu gehört Sport, eine sehr ausgewogene Ernährung, noch mehr Sport und Ausdauer.

Das mit Niklas und ihr, mit dem Altersunterschied.
Tja, ok wir frozzeln darüber aber klar, es ist Indras Angelegenheit.
Und wer weiß, was uns noch blüht in unserem Leben.
Aber da sie eben vieles so verhuscht behandelt, kommen eben auch hier die ganzen Zweifel und Spekulationen auf. Das hätte sie sich leichter machen können.
Aber sie verkaufen das ja immer so als ob sie da alleine leben.

Das mit dem Reh hat sie sich auch selber verbockt.
Ich meine, man solte mit Ü-30 darüber stehen, ob da einer einen Stil nachmacht oder nicht.
Niklas orientiert sich ja auch an dunklen Foodbildern.
Und solche "Handwärmer"-Fotos sah ich im Advent tausendfach.
Genauso wie das Herz, das aus den Händen geformt wird oder eine Yogapose am Strand oder jemand im Urlaub auf dem Hotelbalkon, der sich nur in seine Bettdecke gewickelt hat.
Die Fotos im Bett mit Laptop, Kaffee und Brille oder die tägliche Kaffeetasse.
Die Fotos im oosaraoo-Stil (von hinten und irgendwie drapiert) machen auch so viele und ich kann gar nicht mehr zählen, wie viele Fitnessmiezen täglich ihren gerundeten Hintern zeigen - mal im knappen Tangastring mit blanken Pobacken und mal in der Leggings. Aber alles in allem ist es doch immer wieder derselbe Stil.
Da macht doch einer den anderen nach.
Das man sich über sowas aufregt.

Jedoch fand ich den Kommentar von Niklas bei Snukieful mehr als daneben.
Denn, er wiederholt sich ja auch dauernd in seinem Feed. Dauernd der Zopfpulli, die dunklen Bilder usw. Und er will der Frau was über Vielseitigkeit erklären.
Niklas kam in der letzten Zeit sehr überheblich rüber.
Ich schrieb schon mal, dass ich selber schon lange im Bereich Fotografie arbeite und das ist weißgott nicht einfach. Und es gibt so tolle Accounts im Bereich Foodfotografie. Aber sich hier gleich als Foodblogger zu bezeichnen, weil man mal ein Rezept für Husarenkrapferl hochgeladen hat (welches auch noch voller Fehler ist), das ist arg hoch gegriffen.
Und wenn mich bei einer Instagrammerin die vielen Frisurenfotos nerven, dann klick ich halt weiter.
Aber er ist absolut nicht in der Position, um sie hier zu belehren.
Und ein Fotograf mit z.B. 100K hätte es wiederum nicht nötig, andere zu belehren, wenn er nicht ausdrücklich gefragt wird. Der kümmert sich um seine eigenen Sachen und darum, dass auf seinem Feed alles stimmt und guter Traffic herrscht.

So und zuletzt, es ist natürlich ihre Sache, ob sie um 9 Uhr eine Pause macht, da sie bereits 5 Stunden gearbeitet hat.
Aber sie könnte meinetwegen sagen, ich arbeite Homeoffice, mache Schreibkram und ich fange halt in aller Herrgottsfrüh an, da es morgens mnoch wunderbar ruhig ist und damit ich früher fertig bin, um mehr Zeit mit Niklas zu haben.
Das ist auch nicht unnormal, mein Mann arbeitet manchmal auch schon um 4 Uhr morgens, weil da kein Handy klingelt und er seine absolute Ruhe hat. Und ich hingegen kann eine ziemliche Nachteule sein und abends durcharbeiten bis um 2 Uhr nachts.
Jeder wie er es mag.
Sie ist hier auch wieder verhuscht und das ist es eben.
Es interessiert keinen, für wen sie arbeitet aber so wie sie es jetzt darstellt hat man wirklich den Eindruck, sie gammelt nur im Zimmer rum.


Zum Schluss: ganz hat sie mich mit dem Brief nicht.
Der Gag mit der letzten Kerze von mir war daneben.
Aber Indra soll sich einfach auch mal selber ein wenig reflektieren.
Vielleicht um manche Sachen weniger Theater und Geschiss machen, wie z.B. das Auto.
Und weniger jammern, wie z.B. diese Malteserssache und weniger schadenfroh und zickig sein.
Sowas ist albern und wenn man dan alles mal im Gesamten sieht, ist es eben einfach kein schönes Bild.

So, brauche Kaffee.


132 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 9:54

Moluna


Ich weiß auch nicht warum sie M und das Reh mit reingebracht hat. Es hat doch niemand danach gefragt & sie wirft die beiden wieder auf den Radar.

133 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:05

Zimtkeks

avatar
Coffeemate schrieb:

Zum Schluss: ganz hat sie mich mit dem Brief nicht.
Der Gag mit der letzten Kerze von mir war daneben.
Aber Indra soll sich einfach auch mal selber ein wenig reflektieren.
Vielleicht um manche Sachen weniger Theater und Geschiss machen, wie z.B. das Auto.
Und weniger jammern, wie z.B. diese Malteserssache und weniger schadenfroh und zickig sein.
Sowas ist albern und wenn man dan alles mal im Gesamten sieht, ist es eben einfach kein schönes Bild.

So, brauche Kaffee.



Liebe Coffeemate, ich finde deine Nachricht toll, sie ist umsichtig und reflektiert, wie alles was du schreibst.

Aber in einem finde ich hast du unrecht. Ich finde, du musst dich weder für die Kerzen-Fotomontagen rechtfertigen, noch entschuldigen. Das ist Satire,  Satire gibt es heute überall von jedem, der irgendwie in der Öffentlichkeit steht. Da muss sie schmunzeln und drüber stehen. Auch wenn ich finde, dass es nicht nötig ist, ist spricht es für dich und deinen guten Charakter, dass du dich entschuldigst. Ich hoffe, dass nimmt sie wahr und die Antennen stehen nicht nur auf "Bauchpinselei" seitens der Lemminge.

134 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:10

KateMoskau

avatar
Hallöchen, ich bin so mittelneu hier. Ich lese seit geraumer Zeit still und heimlich (trotz echtem #workworkwork (!!!)) hier mit, die Klebepunkte und Meerschweinchen kenne ich also schon Wink

Als hier jemand das Peter-Grant-Meerschweinchen nannte, war mir klar, dass ich hier früher oder später mitmischen muss. Und als dann jemand (Ascheprinzessin?) auch noch einen Dean-Winchester-Avatar hatte (mit Krönchen!! ), wars um mich geschehen

Ich muss mich jetzt erstmal auf den neuesten Stand hier bringen und melde mich später.

135 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:12

Rapunzel

avatar
Die Frage ist wirklich, wie geht es denn jetzt weiter: die Lemminge bejubeln sie weiterhin ("ich hoffe du hast das angezeigt" was denn? Freie Meinungsäußerung? Hinweise auf Kennzeichnungspflicht?) Und vielen ist es sogar egal ob sie kennzeichnet. Sie reden von Mobbing gegen indra, sagen aber wir seien alle neidische Teenies.
Also bleibt alles beim Alten. Indra suhlt sich im Mitleid, schiebt alles schlechte auf uns (die schminkstorys kamen hier durchweg gut an, trotzdem hast du sie nicht durchgezogen) statt einfach mal zu reflektieren ob sie nucht selbst konsequenter oder geradliniger sein sollte. (Ich weiß langsam nicht mehr wie oft ich und auch ihr anderen hier schon den Begriff der Reflexion hier geschrieben haben.)

Alles in allem mag der Brief mutig und was weiß ich sein. Letztendlich bleibt jedoch einfach ein "Gschmäckle"

136 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:15

ascheprinzessin

avatar
Ja, hier! Willkommen Kate aka. Crowley Very Happy

137 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:19

rellamotions

avatar
In diesem Zusammenhang werfe ich für Indra mal den letzten Artikel von Zukkermädchen ein, in gewisser Hinsicht passt er ganz gut: http://zukkermaedchen.de/2018/01/lebst-du-noch-fuer-dich-oder-nur-noch-fuer-die-onlinewelt.html/

138 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:22

Kartoffelsemmel

avatar
@coffeemate: ich finde auch nicht, dass Du Dich für Die Keazn entschuldigen musst. Das sind Kunstwerke und einfach richtig richtig guter Humor.

Ich muss mich eher für den feisten Arsch gestern entschuldigen. Ich hoffe, ich habe das mit meinem Lob wieder wett gemacht

139 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:24

Larina

avatar
Für mich hätte sie auch bewiesen, dass sie erwachsen reagieren kann, indem sie die Kommentare unter dem Bild einfach mal abstellt oder anständig moderiert und diesen Quatsch über anzeigen, neidische, frustrierte Weiber etc nicht zulässt. So, dass eben von beiden Seiten eine sachliche Diskussion möglich wäre, auch seitens ihrer Lemminge!
So geht das ganze Spiel doch nur wieder von vorne los.

140 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:30

Rapunzel

avatar
Richtig. Faseln, dass man einen endgültigen schlussstrich zieht, aber dann nicht konsequenterweise die Kommentare abstellen.

Was mir noch aufgefallen ist. Ich Frage mich ob es nicht gut von ihr gewesen wäre, das Forum namentlich zu erwähnen. Denn so wird wieder nur ihre (in vielen Punkten schlicht falsche) Wahrheit präsentiert.
Wer indoktriniert nun mehr?

141 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:30

Werwirddenngleichblocken


Ich habe ihren Text gar nicht so als Angriff auf das Forum verstanden. Sie hat eher Leute bei insta gemeint. Und was da alles abgeht kann man ja gar nicht wissen! Außerdem kann ich sie mit dem verfolgt fühlen verstehen. Ich hatte selbst Menschen in meinem Leben die es lustig fanden solche Sachen anzudeuten und auf einmal bekam ich Fotos von meiner Haustür! Natürlich hatte keiner das wirklich vor aber der Beigeschmack wird für Sie einfach da sein. Und geht man mal wirklich davon aus das sie viele beleidigende Texte auf insta bekommt dann ist Iwann alles nur noch ein Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt. Das mit der Werbung steht für mich auf einem anderen Blatt aber ich finde niemand hat das Recht jemanden anderem ein so schlechtes Gefühl zu geben! Ich habe es selber durch und muss leider auch zugeben das ich selbst Menschen in meinem Umfeld schon mit meinen Äußerungen verletzt habe. Aber daraus sollten beide ! Seiten lernen. Sorry aber das musste mal raus - quasi als konstruktive Kritik.

142 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:31

Clavicula

avatar
Mit vielem, dass ich hier angesprochen habt, habt ihr recht; manche Punkte sind mir gestern Abend nicht aufgefallen, obwohl sie eher windig sind.
Trotzdem finde ich es immer noch gut, dass überhaupt ein Statement kam und hoffe, dass sie zu einer Richtung findet, mit der sie zufriedener und ausgeglichener ist. Hätten wir nichts mehr zu lästern, wäre es schließlich ein absoluter Gewinn für sie ;)

143 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:32

Bruni

avatar
Ich stimme mit den meisten Meinungen hier überein. Als ich den Brief von ihr gestern gelesen habe, dachte ich tatsächlich das meine Meinung von ihr größtenteils falsch ist und sie doch nicht halb so schlimm sei wie sie rüberkommt. Einiges habe ich eingesehen, anderes belächelt. Nachdem sie den Brief auf ihrem Blog veröffentlicht und heute morgen bei Instagram thematisiert hat, denke ich allerdings komplett anders. Da ihre Rants (Rante??) inzwischen nicht mehr den erwünschten Erfolg zu haben scheinen, macht sie sich viel hmm subtiler Luft. Das Forum wird Mal wieder als die Ausgeburt Satans dargestellt, alle Lemminge sind zutiefst empört und hinterfragen bei Indra nichts mehr. Wie hier schon geschrieben wurde, nach dem Instapost spätestens hat der Brief auch für mich ein "Gschmäckle".
Schade.

144 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:44

BlairBradshaw

avatar
Guten Morgen ihr Lieben,

ich habe eben "den Brief" auf ihrem Blog gelesen. Leider bin ich selbst etwas erschrocken über mich, denn normalerweise würde man mich mit sowas kriegen, da ich doch eher ein harmoniebedürftiger Mensch bin und gern glaube, was andere schreiben und ich dann auch davon ausgehe, dass alles der Wahrheit entspricht. Aber dennoch ist mir Intra nach wie vor unsympathisch. Sie hat recht. Sie kann machen was sie will, MIR wird sie es nicht mehr recht machen können.

Ich habe dann einen Kommentar unter Ihrem Blogeintrag verfasst. Mal schauen, ob dieser veröffentlicht wird. Ich glaube nicht.

Habt einen guten Start in die Woche

145 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:47

PeNutz

avatar
Schade, ich kann leider keinen Kommentar unter ihrem Bild posten. Ich lasse ihn trotzdem mal hier, vielleicht geht es ja später. Dann kann ich auch direkt sehen (sobald er gepostet ist) wie lange er bleiben darf.

Ich finde es schade, dass das Forum jetzt wieder als der schlechteste Ort des Internets dargestellt wird. Es gibt sachliche (!) Diskussionen, darauf wird geachtet. Es wird kritisiert - positiv wie negativ. Und wieso? Weil sowas bei 99% von euch großen Instagrammern/Bloggern einfach nicht möglich ist. Man wird sofort geblockt, es wird direkt dargestellt als hätte man sich wie der letzte "Vollarsc." ausgedrückt und alles und jeden beleidigt. Dem ist aber einfach nicht so. Ich lade jeden dazu ein, einfach mal selber zu lesen. Das Forum hält einen ganz guten Spiegel hoch. Ja, Indra, das was du gelesen hast ist sicher verletzend, aber statt zu reflektieren ist es wieder das böse, böse Forum. Allein so Sachen wie das mit dem Starbucks stellst du völlig falsch hin. Denn wenn man alles im Thread gelesen hat (sprich den Kontext ! kennt) weiß man, dass das niemals ernst gemeint war und sich da niemand auch nur die Mühe machen würde für dich oder für irgendeinen anderen Blogger los zu ziehen nur um zu schauen was im Starbucks oder sonst wo gemacht wird. Aber es ist natürlich leichter das Forum so negativ darzustellen als wirklich mal zu 100% zu reflektieren ob da nicht wirklich auch ein Funken Wahrheit drin steckt. Und jetzt erntest du hier wieder den großen Applaus, obwohl vermutlich  nicht mal 10% der Kommentierenden jemals selbst gelesen hat was wie, in welchem Kontext und aus welcher deiner Postings/Stories/Bilder heraus geschrieben wurde. Du hast im Forum von einer Userin eine tolle (SACHLICHE!!!) Antwort bekommen, die aufzeigt was du alles unter den Tisch kehrst und im Forum Anlass zur Diskussion gibt (z.B wie du dich über komisch aussehende Leute lustig machst, sie filmst und deiner ganzen Followerschaft unter die Nase reibst). Solche kleinen Aktionen bringen ein Geschmäckle mit. Und wenn solche übleren Geschmäcker erst einmal da sind, sind die so schnell nicht zu vergessen. Wenn immer weiter sowas kommt - völlig unreflektiert, und man versucht darauf hin zu weisen, wird man geblockt. "Ich gehe offen mit Kritik um" stimmt einfach bis dato so nicht. Daher das Forum. Da können wir den Unmut äußern. Wie gesagt, vielleicht sollten einige von euch mal darin lesen. Nicht um zu sehen "was Indra für eine schlechte ist" oder um voll vom Leder zu ziehen, nein, sondern um mal den gesamten Kontext zu sehen (alles hat 2 Seiten) und nicht immer nur blind seinen Instagram/Blogger Sternchen hinterher zu laufen und alle die nur irgendwie Kritik äußern als Neider, Hater, arbeitslose Flaschensammler oder sonst wie darzustellen. Ich bin gespannt ob mein Kommentar durch kommt, ob ich wieder geblockt werde (obwohl ich NIE kommentiert habe, eben aus dem Grund, dass man sofort geblockt wird) und ob nur ansatzweise eine sachliche Diskussion möglich ist. Denn wie schon gesagt: Die gibt es auch bei uns im Forum. Wer wirklich mitliest und das ganze neutral betrachtet wird erkennen: So böse Lästerweiber, hässlich, dumm, kein Leben haben sind wir gar nicht. Im Gegenteil, da tummeln sich ein Haufen intelligenter Mädels rum, die richtig was auf dem Kasten haben Wink



Zuletzt von PeNutz am Mo 22 Jan 2018 - 10:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ich poste es dann mal unter dem Blogpost. Mal sehen ob er bleiben darf :D)

146 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:48

Bruni

avatar
Unter Indras Bild werden die Forennutzer jetzt als gelangweilte Bitches ohne eigenes Leben betitelt. Auch nett...

147 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:49

Eule


Ich finde sie hat sich null reflektiert damit auseinandergesetzt. Sie lässt das Forum im schlechten Licht dastehen. Suhlt sich in den -teils wirklich dämlichen- Kommentaren der Lemminge (ich sage nur „gelangweilte Bitches“)

Liebe Indra, so lange du nicht in der Lage bist zu reflektieren und zu differenzieren zwischen Hate und konstruktiver Kritik, wird es hier immer so weiter gehen.

Der erste Schritt in die richtige Richtung wäre die Kommentare unter deinem aktuellen Bild zu deaktivieren.

148 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:52

glöckchen

avatar
Vorhin habe ich den Brief gelesen und es kam sowas wie ein minimal-schlechtes Gewissen in mir auf.
Dann habe ich allerdings gerade die aktuelle Story geschaut - dieses unterschwellig arrogante, süffisante, überhebliche “1er BMW“ holte mich wieder auf den Boden der Tatsachen!
Unmögliche Person.

149 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 10:57

PeNutz

avatar
Selbst gekürzt ist die Nachricht von mir oben nicht kommentierbar. Schade, Schokolade. Hatte mich auf mehr offenen Diskurs und Reflexion gefreut. Aber eigentlich ist es wenig überraschend, ich hatte schon im Gefühl, dass es sich wieder mehr um Schein als Sein handelt.

150 Re: Beautyrella | Nils am Mo 22 Jan 2018 - 11:00

Zimtkeks

avatar
PeNutz schrieb:Selbst gekürzt ist die Nachricht von mir oben nicht kommentierbar. Schade, Schokolade. Hatte mich auf mehr offenen Diskurs und Reflexion gefreut. Aber eigentlich ist es wenig überraschend, ich hatte schon im Gefühl, dass es sich wieder mehr um Schein als Sein handelt.

Warum funktioniert es nicht. Meinst du Wörter sind geindext? Wundern würde es mich nicht...

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 6 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten