Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Frau Mucki - Milliskurven fka Millisleben fka Milliskurven

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6 ... 9, 10, 11 ... 25 ... 40  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 10 von 40]

LauesWindchen

avatar
Die macht aber auch wegen dem Führerschein einen Staatsakt... Rolling Eyes

Plastekatze85

avatar
Ja, find ich auch. Aber sie weiß anscheinend selbst, dass sie sonst keinen „Content“ zu bieten hat ( wobei ich das jetzt auch nich als Content bezeichnen würde...).
Ich warte nur drauf, dass sofort nach dem Führerschein ein Auto für sie gekauft wird. Madame wird sicher nich ohne da sitzen wollen, während Mucki nen BMW fährt.

GingerGinger


Naja, außerdem muss sie ja neben der kleinen Schwester auch glänzen. Die hat den Lappen ja schon länger und ist jünger als sie... ehm mal eine frage, wann soll denn jetzt geheiratet werden. Irgendwie ist von Hochzeit mit Kleid aus dem Chinashop keine Rede mehr ...

ascheprinzessin

avatar
Ich warte nur auf einen "Danke Mucki. Während der schweren Zeit, in der ich meinen Führerschein gemacht habe, hast du hinter mir gestanden. Nie hätte ich mir einen besseren Mann wünschen können. Danke, dass du da bist, mein Muckibär. Oh, du toller Mann, ohne dich hätte ich es nie geschafft"-Beitrag.

Zementha

avatar
Milli ist einfach die ungekrönte Königin der Selbstinszenierung. Sie kann wirklich aus einem Furz den best riechenden Raumduft machen und das mit einer Selbstsicherheit und Überzeugung, indem sie Worte buntsch-warzen um sich schmeißt, dass du denkst, "Wow! Dieses furzen muss einfach das sein, was ich schon immer gesucht habe. Ich wünschte, ich könnte furzen."

Sorry, aber ein scheiß Führerschein. Meine langjährige Freundin hat ihn letztes Jahr gemacht. Mit 32, 2 Kindern und schwanger. Zahnpasta vom Mund abgespart. (Moment mal... ist das der Grund, dass Milli den Lappen machen kann? Keine Zahnpasta gekauft?)

Man sollte sich echt mal vor sie stellen und ihr sagen, dass alles, was sie tut, normaler Kackscheiß ist, den jeder macht/machen kann.

Snowkei

avatar
Ich hab ja echt lachen müssen - Postet Milli tatsächlich (gestern?) ein Spruchbild in ihre Story, dass man in seine Partnerschaft investieren solle und sich schick machen etc. Echt jetzt? Von der Frau, die von ihrem Partner Biber genannt wird und hin und wieder mal das duschen vergisst? Okay, klar, da kann man was von lernen.

Und der Führerschein... ich hab mit 17 den Führerschein in zwei Wochen gemacht. War so ein Intensivkurs und für mich kein Problem, da ich Schülerin war und Zeit hatte. Aber da waren eine Horde Leute in dem Kurs, die berufstätig waren und die Theorie- und Praxisstunden vor und nach der Arbeit und in den Pausen gemacht haben. Und sorry, von denen hat keiner ansatzweise so einen Aufstand gemacht.

LauesWindchen

avatar
ascheprinzessin schrieb:Ich warte nur auf einen "Danke Mucki. Während der schweren Zeit, in der ich meinen Führerschein gemacht habe, hast du hinter mir gestanden. Nie hätte ich mir einen besseren Mann wünschen können. Danke, dass du da bist, mein Muckibär. Oh, du toller Mann, ohne dich hätte ich es nie geschafft"-Beitrag.

Nicht ganz so - aber ganz ähnlich wurde dein Wunsch erfüllt...

Boa gibt es echt noch Leute die dieses rumgesülze feiern?!

lirumlarumlöffel

avatar
Zementha schrieb:Milli ist einfach die ungekrönte Königin der Selbstinszenierung. Sie kann wirklich aus einem Furz den best riechenden Raumduft machen und das mit einer Selbstsicherheit und Überzeugung, indem sie Worte buntsch-warzen um sich schmeißt, dass du denkst, "Wow! Dieses furzen muss einfach das sein, was ich schon immer gesucht habe. Ich wünschte, ich könnte furzen."

Falls es mit ihrer Karriere im Einzelhandel nichts wird, wäre sie perfekt für QVC oder HSE.

Zementha

avatar
lirumlarumlöffel schrieb:
Zementha schrieb:Milli ist einfach die ungekrönte Königin der Selbstinszenierung. Sie kann wirklich aus einem Furz den best riechenden Raumduft machen und das mit einer Selbstsicherheit und Überzeugung, indem sie Worte buntsch-warzen um sich schmeißt, dass du denkst, "Wow! Dieses furzen muss einfach das sein, was ich schon immer gesucht habe. Ich wünschte, ich könnte furzen."

Falls es mit ihrer Karriere im Einzelhandel nichts wird, wäre sie perfekt für QVC oder HSE.

Ob sie Gestik und Mimik dafür in den Griff bekommt oder dann da auch so abgefuckt aussieht, wenn sie Schminkpaletten präsentiert? #fragenüberfragen

Bathroom123

avatar
Die sollte in die geschlossene. Dieser Biber. Kann die nicht mehr sehen. Ich bekomme Herpes. Überall.

Daniela.x.h


Also die Liebe Milli muss sich mal passende BH's kaufen auf ihrem neuesten Bild sieht man das der Cup definitiv zu klein ist

PizzaHoehle

avatar
Muckis Posts klingen halt 1 zu 1 wie Milli Very Happy

ascheprinzessin

avatar
LauesWindchen schrieb:
ascheprinzessin schrieb:Ich warte nur auf einen "Danke Mucki. Während der schweren Zeit, in der ich meinen Führerschein gemacht habe, hast du hinter mir gestanden. Nie hätte ich mir einen besseren Mann wünschen können. Danke, dass du da bist, mein Muckibär. Oh, du toller Mann, ohne dich hätte ich es nie geschafft"-Beitrag.

Nicht ganz so - aber  ganz ähnlich wurde dein Wunsch erfüllt...

Boa gibt es echt noch Leute die dieses rumgesülze feiern?!

Ich hab's ja geahnt Rolling Eyes "Rumgesülze" ist das absolut passende Wort.

EineUnbetroffene

avatar
So, die liebe Milli macht jetzt also eine neue Ausbildung in einem sozialen Beruf lol!

lirumlarumlöffel

avatar
Weil sie so viel Sozialkompetenz besitzt. Very Happy 
Hat sie nicht die Pille so verteufelt und was ist mit NFP?

vom_Neid_zerfressen


EineUnbetroffene schrieb:So, die liebe Milli macht jetzt also eine neue Ausbildung in einem sozialen Beruf lol!

Wann soll denn die Ausbildung starten? Ich bin da nicht mehr ganz im Bilde, weil sie mich auf Insta blockiert hat, da ihr wohl meine Kommentare nicht gepasst haben. Schau nur ab und zu auf ihr 2. Profil (Mucki/Kalleswasauchimmer) aber da ist ja auch gähnende Langeweile angesagt.

Somit bestätigt sie aber indirekt, was wir alle schon längst wussten: Sie ist zur Zeit mal wieder arbeitslos. Ist ja erst mal nix schlimmes, aber ich an ihrer Stelle würde mich mal am Riemen reißen. Alle paar Wochen umziehen ist auch nicht gerade ein günstiges Hobby, vor allem nicht, wenn man kein Einkommen hat und man die finanzielle Last somit komplett dem Partner aufbürdet. Das muß wahre Liebe sein!

EineUnbetroffene

avatar
Naja der Weg vom Callcenter über Einzelhandel zum Sozialen könnte ja nicht näher liegen
NFP findet sie gut, aber nur wenn man auch damit leben kann dass nun mal schwanger werden könnte und da sie sich auf ihre Ausbildung konzentrieren will aber sie ein Kind von der Liebe ihres Lebens (ja, hat sie so geschrieben) nicht abtreiben möchte musste sie sich entscheiden. Frag mich allerdings auch wie lange sie die Ausbildung durchhält und welche Richtung es geht. Sie hat doch NIE über irgendwas soziales berichtet.

littlebluecloud


Dass sie jetzt nochmal eine neue Ausbildung macht finde ich grundsätzlich gut. Das muss doch jetzt echt nicht gleich wieder hier zerrissen werden?!

Und dass sie sich aufgrund der neuen Ausbildung erstmal auch wieder für ne sichere Verhütungsmethode entschieden hat ist doch auch endlich mal eine reife Entscheidung...

EineUnbetroffene

avatar
Es wird ja auch nicht zerrissen das sie eine neue Ausbildung anfängt oder wieder verhütet (was aus SO VIELEN Gründen vernünftig ist!)

lirumlarumlöffel

avatar
Ich habe lediglich nachgefragt, weil mir so war als hätte sie immer gegen die Pille geredet und nicht zerrissen. 
Eine neue Ausbildung ist doch schön, sie hat sich ja nun wirklich nicht wohl in ihrem Job gefühlt, dennoch finde ich (arbeite im sozialen Bereich) ist sie nicht die passende Person für diese Branche, egal welche Art. Jemand der seine Follower beleidigt, „behindert“ als Beleidung benutzt hat für mich nichts an Sozialkompetenz gewonnen. Es ist viel Theorie, viel trockener Stoff - ihre Ausdauer kennen wir. Tut mir leid, aber ich glaube in einer anderen Ausbildung wäre sie besser aufgehoben.

littlebluecloud


Tut mir leid, ich wollte nicht, dass das so blöd rüberkommt.

Ich bin gespannt, ob sie mal näheres berichten wird. Erstmal hört sich das aber interessanter an als was sie zuerst geplant hatte (Einzelhandel). Und wer weiß. Vielleicht entwickelt sie sich dadurch ja auch ein bisschen weiter. Vielleicht bin ich aber auch naiv Very Happy

PizzaHoehle

avatar
Arbeitet Mucki jetzt alleine an der Wohnung (laut seinem letzten Post) übers Wochenende während Sie irgendwo anders ist? Sie meinte ja dass die 2 übers WE getrennt sind ..

kaffeetassentante


Ich finde es typisch, dass sie die Pille wieder nimmt. Sie ist auf diesen Trendzug aufgesprungen und zieht es aber nicht durch, bzw. scheint auch nicht wirklich informiert zu sein. Auf Nachfragen wieso sie nichts anderes nimmt, geht sie ja 0 ein, was für mich heißt, dass sie vllt auch einfach keinen Bock hat .
Und sie schneidet das Thema Verhütung an, setzt sich aber null mit den Kommentaren auseinander. Klar, ist das bei jeder Frau anders und es ist auch ein ätzendes Thema aber dann soll sie auch mal ordentlich diskutieren..

Bathroom123

avatar
Es wird wieder EIN Staatsakt draus gemacht.... Meine Juweln eh... Toll das du, liebe Milli, dir mal hier den ein oder anderen Rat ans Herz genommen hast, aber bei deinem Durchhaltevermögen und deinem Charakter kann das nichts werden. Willst du wieder überall Klorollen umdrehen, wenn dir was nicht passt?...... Einzig vernünftige Entscheidung ist die Pille. Danke!

Nerdnuss


lirumlarumlöffel schrieb:Ich habe lediglich nachgefragt, weil mir so war als hätte sie immer gegen die Pille geredet und nicht zerrissen. 
Eine neue Ausbildung ist doch schön, sie hat sich ja nun wirklich nicht wohl in ihrem Job gefühlt, dennoch finde ich (arbeite im sozialen Bereich) ist sie nicht die passende Person für diese Branche, egal welche Art. Jemand der seine Follower beleidigt, „behindert“ als Beleidung benutzt hat für mich nichts an Sozialkompetenz gewonnen. Es ist viel Theorie, viel trockener Stoff - ihre Ausdauer kennen wir. Tut mir leid, aber ich glaube in einer anderen Ausbildung wäre sie besser aufgehoben.

Bin auch im sozialen Bereich und hab genau dasselbe gedacht. Wobei man zugeben muss, im sozialen Bereich sind einige, dir eigentlich ungeeignet sind, weil man auch ohne Eignung gut durchkommt (zwar den Kollegen den letzten Nerv raubt, aber )

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 10 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6 ... 9, 10, 11 ... 25 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten