Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Frau Mucki - Milliskurven fka Millisleben fka Milliskurven

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20, 21  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 18 von 21]

lirumlarumlöffel

avatar
Kann man sich nicht einfach gesund und ausgewogen ernähren? Muss man immer irgendwelche irrsinnigen Diäten machen, besonders mit so einer Reichweite. Predigt was von Selbstliebe und dann so.

jewlzy7

avatar
WARUM, sagt mir WARUM zählt sie nicht einfach Kalorien, wenn sie abnehmen möchte? Das weiß doch wohl mittlerweile jeder, dass ein Kaloriendefizit die einfachste Lösung ist. Wenn sie dann noch ein bisschen Sport macht bzw. in ihrer Ausbildung eh viel auf den Beinen ist, muss sie da auch auf nichts verzichten, sondern ggf. einfach die Portionsgröße ein bisschen anpassen...
Stattdessen setzt sie aus Faulheit ihre Gesundheit aufs Spiel und die von irgendwelchen minderjährigen Followern, die ihr nacheifern, noch dazu. Ich finds einfach nur traurig.

Outlander


Weil ihr diese Art des Abnehmens mit Sicherheit zu aufwendig ist

crymeariver

avatar
Ich glaubs nicht - sie beschwert sich mal wieder in den Storys umd am allerbesten finde ich ja, dass sie die, die gefragt haben, was das ist, Googel empfiehlt. Milli, die sonst bei jedem Scheiß die Gang fragen muss und so dermaßen unselbstständig ist, empfiehlt Googel. Hach, ich kann sie einfach nicht mehr ernst nehmem.

kaffeetassentante


Genau das isr das witzige Very Happy sie fragt explizit nach Meinungen zum intermittierenden fasten und heult dann rum. Sinn, Milli?
Kennt sonst noch jemand diese Art des Fastens so dass man 6 Stunden essen soll und 16 nicht ? Und nicht wie sie nur eine Mahlzeit?

Zementha

avatar
Ich würde ehrlich gerne mal wissen, was sie den lieben langen Tag macht. Liegt sie ehrlich nur auf dem Sofa oder im Bett, suchtet 9GAG und wägt genau ab, wie viel Energie notwendig ist, aufs Klo zu gehen, damit das nicht auch noch zur Anstrengung wird? Weil anders kann ich mir das nämlich nicht vorstellen.
Umziehen zu anstrengend. Kalorien zählen zu anstrengend. Arbeiten eh zu anstrengend. Waschen zu anstrengend. Zähneputzen zu anstrengend. Essen kochen zu anstrengend.
Aaaaaaaaach, Shisha ist nicht zu anstrengend. Da haben wir's doch. Nen Beispiel. Endlich nen Beispiel.

blumenmädchen

avatar
kaffeetassentante schrieb:Genau das isr das witzige Very Happy sie fragt explizit nach Meinungen zum intermittierenden fasten und heult dann rum. Sinn, Milli?
Kennt sonst noch jemand diese Art des Fastens so dass man 6 Stunden essen soll und 16 nicht ? Und nicht wie sie nur eine Mahlzeit?

Da gibt es ganz verschiedene Modelle (16/8, 20/4, etc.). Manche machen es zum Beispiel auch so, dass sie einen Tag normal essen und am nächsten Tag entweder gar nichts bzw. bis zu 500 kcal.

kaffeetassentante


@blumenmädchen danke!
Verstehe trotzdem nicht warum sie nicht eins der freundlicheren Modelle wählt aber man soll ihr ja bloß keine Tipps geben..

lirumlarumlöffel

avatar
Würde diese Art der Diät überhaupt was bringen? Ich kenne das z.B. von meiner Oma die lebt seit Jahren von einer Diät zur anderen und am Ende gibt es nur den Jo-Jo Effekt. Davon mal abgesehen kann ich mir nicht vorstellen, dass sie sich dann gesünder ernährt und einfach in diesen paar Stunden wieder Fast Food in sich reinstopft. 
Ich habe einfach meine Ernährung umgestellt nach der Schwangerschaft und siehe da? Innerhalb von einem Monat wieder bei dem Gewicht von vor der Schwangerschaft. Das wäre aber wieder viel zu anstrengend für unsere Queen.

Plastekatze85

avatar
Leute, Kalorien zählen kann u macht doch jeder. Special awesome Super - Milli macht doch nicht sowas gewöhnliches lol!
Aber mal ohne Witz, ich staune dass sie nich auch ST macht, so wie Busenfreundin Annika. Aber dafür wird wahrscheinlich die Kohle fehlen. Oder Special awesome Super - Muckilaus hat gesagt, dass er sowas doch viel besser kann lol!

Plastekatze85

avatar
Lirumlarumlöffel genau das ist es ja. Diäten bringen logischerweise meist nen Jo-Jo Effekt mit sich, weil sich eben nur während der Diät vernünftig ernährt wird u danach nicht mehr. So wie du es gemacht hast ist auch der richtige Weg. Ich habe auch mit ST angefangen u meine Ernährung damit dauerhaft umgestellt u inzwischen ordentlich was abgenommen.

Zementha

avatar
Plastekatze85 schrieb:Leute, Kalorien zählen kann u macht doch jeder. Special awesome Super - Milli macht doch nicht sowas gewöhnliches lol!
Aber mal ohne Witz, ich staune dass sie nich auch ST macht, so wie Busenfreundin Annika. Aber dafür wird wahrscheinlich die Kohle fehlen. Oder Special awesome Super - Muckilaus hat gesagt, dass er sowas doch viel besser kann lol!

Du meinst Andeutungs-Annika, die jetzt auch Andeutungen streut und dann pampig (natürlich mit Smiley) "Müsst ihr denn alles wissen?" antwortet?

Wenn das so wäre, dass Milli auch ST macht, dann aber nur das 3 Monate Programm, weil das daaaayuuuuuum gut zu ihr passt, Alter.
Aber: Da muss man Sport machen. Und Gemüse essen. Der Erfinder des Gemüses sollte doch erschossen werden, wie man weiß.

Plastekatze85

avatar
Andeutungs - Annika lol! Gefällt mir Very Happy

Ja stimmt, da hätte ich doofe Kuh ja auch selbst mal drauf kommen müssen. Milli u Sport lol! Milli u Gemüse lol! lol!

blumenmädchen

avatar
Im Endeffekt ist es doch egal, wie man sein Kaloriendefizit "erwirtschaftet". Ich finde es ehrlich gesagt gut, dass Milli sich eingesteht, dass die Muckilaus-Diät für sie nichts ist und jetzt eben was anderes probieren will. Wer weiß, vielleicht ist das intermittierende Fasten genau das richtige für Sie.
Für andere ist es eben Low Carb oder Low Fat. Wieder andere machen extra große Pausen zwischen den einzelnen Mahlzeiten oder (wie ich zum Beispiel) sind eher der Typ für viele kleine Mahlzeiten.

Natürlich bringt das alles nichts, wenn man es nur für eine gewisse Zeit durchzieht und dann wieder in alte Muster zurückfällt...

hanswurst1elf


Liebe Milli, ich glaube dir ist mit einer Diät ganz sicher nicht geholfen. Wenn du meinst nur mit Extremen Mitteln was erreichen zu können, dass empfehle ich dir eher den Gang zum Psychotherapeuten, das ganze klingt nämlich jetzt schon gewaltig nach einer Essstörung. Und zu dem was du gerade dir als Plan gesetzt hast, kann ich nur sagen:“ Embrace yourself, binge-eating-disorder is coming.“ Wenn du dann nämlich in den zwei Stunden am Tag „normal“ essen willst, dir also schön deine Currypizza mit Energy runterspülst. Ja Milli, das wird nicht viel bringen. Du wirst so niemals in die Lage kommen, dir ein normales Essverhalten anzutrainieren und dann kommmt nach jeder Diät der Jo-Jo Effekt und du wirst am Ende eben nur wieder dicker. Aber was weiß ich schon? Ich bin ja nur mein ganzes Leben schon schlank...

lirumlarumlöffel

avatar
Man könnte sich ja Hilfe bei einer Ernährungsberatung suchen, nebenbei Sport machen (Treppensteigen zählt nicht). Bald schiebt sie es wieder auf ihre Schilddrüse und es wird kein Wort mehr darüber verloren.

JennyyyWÜ


hanswurst1elf schrieb:Liebe Milli, ich glaube dir ist mit einer Diät ganz sicher nicht geholfen. Wenn du meinst nur mit Extremen Mitteln was erreichen zu können,  dass empfehle ich dir eher den Gang zum Psychotherapeuten, das ganze klingt nämlich jetzt schon gewaltig nach einer Essstörung. Und zu dem was du gerade dir als Plan gesetzt hast, kann ich nur sagen:“ Embrace yourself, binge-eating-disorder is coming.“ Wenn du dann nämlich in den zwei Stunden am Tag „normal“ essen willst, dir also schön deine  Currypizza mit Energy runterspülst. Ja Milli, das wird nicht viel bringen. Du wirst so niemals in die Lage kommen, dir ein normales Essverhalten anzutrainieren und dann kommmt nach jeder Diät der Jo-Jo Effekt und du wirst am Ende eben nur wieder dicker. Aber was weiß ich schon? Ich bin ja nur mein ganzes Leben schon schlank...

Sowas hilft tatsächlich nicht viel. Sollte sie tatsächlich eine Essstörung haben ( Ich habe eine) zieht so ein Kommentar extrem runter. Bzw. gerade der letzte Satz...

hanswurst1elf


@JennyyyWÜ: Tut mir Leid, ich wollte damit niemanden persönlich angreifen, der unter so etwas leidet. Ich finde es allerdings schlimm, wenn jemand so etwas promotet und selbst nicht reflektiert, dass das nicht gut ist. Und womöglich da noch andere Leute mitreißt... und der letzte Satz war nicht als Angeberei gemeint, eher bezogen auf Millis Einstellung, dass sie ja nichts hören möchte, das anderen geholfen hat. Weil ihr Plan ist der einzig Wahre und alle anderen haben ja eh keine Ahnung. Sorry! Ich bin da manchmal nicht sensibel genug, wenn mich etwas so dermaßen aufregt.

JennyyyWÜ


@hanswurst1elf Da geb ich dir vollkommen recht. Die Reflektion und das einsehen was evtl. schief läuft hat sie null. Ich weiß das der Satz nicht böse gemeint war. Smile War nur ein Hinweis weil ich weis wie ich früher auf so einen Satz reagiert hätte.

Plastekatze85

avatar
Naja wenn sie sich in den zwei Stunden all das rein ballert was sie sonst über den Tag essen würde u somit genauso wenig ein Defizit erzielt wie mit anderen Arten von Diät oder wie auch immer man es nennen will, dann bringt das wahrscheinlich recht wenig.

hanswurst1elf


@JennyyyWÜ: Sie gibt ja schon zu, dass für sie nur dieses Extrem geht, aber reflektiert halt nicht, dass da vielleicht schon was dahinter steckt, was sich eben mit einer extremen Diät ganz sicher nicht lösen wird. Da begibt sie sich in einen Kreislauf, den ich als wirklich gefährlich sehe. Aber sie stellt es eben nicht so dar. Ich verstehe sowieso nicht, wieso sie meint so auf Biegen und Brechen abnehmen zu müssen und nicht einfach versucht ihre Ernährung auf gesund umzustellen und sich mehr zu bewegen, das dauert zwar länger, aber ist dafür mit Sicherheit langfristig viel erfolgreicher. Ihr Mucki liebt sie doch so wie sie ist und warum stresst sie sich da plötzlich so? Nur weil sie sich gerade nicht so wohl fühlt?! Ich verstehe es nicht.

gnatsch

avatar
jewlzy7 schrieb:WARUM, sagt mir WARUM zählt sie nicht einfach Kalorien, wenn sie abnehmen möchte? Das weiß doch wohl mittlerweile jeder, dass ein Kaloriendefizit die einfachste Lösung ist. Wenn sie dann noch ein bisschen Sport macht bzw. in ihrer Ausbildung eh viel auf den Beinen ist, muss sie da auch auf nichts verzichten, sondern ggf. einfach die Portionsgröße ein bisschen anpassen...
Stattdessen setzt sie aus Faulheit ihre Gesundheit aufs Spiel und die von irgendwelchen minderjährigen Followern, die ihr nacheifern, noch dazu. Ich finds einfach nur traurig.

ich glaub, dass sie dann einfach binges hat (ess attacken); das hat sie ja so mehrfach als erklärung gegen LC angeführt.

crymeariver schrieb:Ich glaubs nicht - sie beschwert sich mal wieder in den Storys umd am allerbesten finde ich ja, dass sie die, die gefragt haben, was das ist, Googel empfiehlt. Milli, die sonst bei jedem Scheiß die Gang fragen muss und so dermaßen unselbstständig ist, empfiehlt Googel. Hach, ich kann sie einfach nicht mehr ernst nehmem.

das dachte ich auch. lepsch. also, ja, klar, ich googlo so was eh immer schnell. aber ich fands ob ihrer attitüde alles breitzufragtreten auch etwas ... abwatschend.

Ich mach übrigens Intermittierendes Fisten (lol) auch, aber nur, weil ich unfassbar Probleme mit dem Darm habe und sobald ich was esse... FlutschdieWaldfee.... Daher: Nur abends essen. Aber dann hab cih mehr Zeit als 2 Std. Meistens.

(aaaber, wie ich schon schrieb....man muss sich halt mit den sachen auseinandersetzen. was ja die ganze zeit unter den tisch fällt: Wissen macht gelassen! weil du weißt was zu tun ist, in diesem bsp also wenn du heißhunger bekommst oder eben wann du was wieviel essen slltest, usw. - wer kein wissen hat, stopert lebtags durch trial and error.)
– klingt hier aber leider wirklich sehr nach binge eating.

Zementha schrieb:Du meinst Andeutungs-Annika, die jetzt auch Andeutungen streut und dann pampig (natürlich mit Smiley) "Müsst ihr denn alles wissen?" antwortet?  

wat war da denn schon wieder los?!  Rolling Eyes das "ich hab mich grade von was getrennt, sag aber niemandem was es ist, obwoh lich alle neugierig germacht habe, weil ich da einen kompletten üpost drüber gemacht habe" ?
ich kann gar nicht sagen wie sehr mich dieses forum auf den boden der tatsachen geholt hat. ich bin nämlich nicth begabt, was das kombinieren und durchschauen von plakativem Vorleben (so tun als ob...) angeht. 

littlebluecloud


Der vorletzte Post...

"Du machst mich zu einer besseren Version von mir" - Ähm... Wir erinnern uns sicherlich alle an ihre Bloßstell-Aktion hier im Forum... Wenn das die bessere Version ihrer Selbst ist - wie muss sie denn dann erst zuvor drauf gewesen sein?

Und was stimmt nicht mit den Leuten, die sowas schreiben: "Dieser Bart - ich möchte ihn streicheln" ?!

lol!

Plastekatze85

avatar
Diejenigen, die das mit dem Bart schreiben sind wahrscheinlich die gleichen, die ihre komischen Bilder in der Story auf´s übelste abfeiern

U was den Bart betrifft... Ich hatte es ja schon mal gesagt, für mich sieht der einfach nur unsauber u ungepflegt aus. Ich steh auch auf Bärte aber den würde ich im Leben nicht anfassen wollen.

lirumlarumlöffel

avatar
Da haben wir es doch, dieses Fasten bringt nichts, wenn dann abends eine fette TK-Pizza gegessen wird.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 18 von 21]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20, 21  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten