Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Mademoiselle Nicolette

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 6 von 13]

126 Re: Mademoiselle Nicolette am So Jun 17, 2018 6:39 pm

Last-Summerlove


Wann hau ich denn mal auf die kacke ? Ich bleib immer sachlich im Gegensatz zu einigen anderen hier.

127 Re: Mademoiselle Nicolette am So Jun 17, 2018 6:50 pm

Elina


Hier muss ich Last-Summerlove aber in Schutz nehmen, muss auch ein bisschen schmunzeln, wenn Leute sich hier so überdrüber reinsteigern, über negative Bewertungen echauffieren etc. Wenn jemand nicht mehr mitdiskutieren will kann man sich ja abmelden und gut ist. Bitte nicht falsch verstehen Very Happy jeder kann natürlich seine Meinung kundtun, ich muss ja nicht alles verstehen. Aber zurück zu Nicolette: Ich musste ihr leider entfolgen, da ich ihr Benehmen anderen gegenüber wirklich unter aller Kanone finde. Sei es die Geschichte über die „stinkende“ Bekannte oder die Geschichte als man es gewagt hat sie im Ikea nicht vorzulassen. Ich dachte sie steht für Offenheit und Toleranz aber das lebt sie meiner Meinung nach zumindest in letzter Zeit so gar nicht.

128 Re: Mademoiselle Nicolette am So Jun 17, 2018 7:57 pm

gnatsch

avatar
ach... soll ich jetzt noch was dazu sagen? hmm.... nee, besser nicht. ich hatte aber eben auch schon mal den vorsichtigen gedanken über die thematik und bin, zu dem schluss komme ich sehr oft, bei "ich weiß, dass ich nichts weiß" geendet.

ich bin meist recht vorsichtig und versuche abgeschlossene themen zu erkennen und nicht aufzurühren. aber ich meine.. es gibt einige physiologische komponenten, die ich nicht einschätzen kann. ich bin zb eine frau, bei der alles mögliche auch nicht so funktioniert wie bei vielen anderen frauen. kein plan warum! googelt ruhig mal "coregasmus".
(vllt erkennt sich ja sogar jemand wieder!)

per se fällt mir leider bei nicolette in letzter zeit wieder sehr stark diese schon mal erwähnte widersprüchlichkeit auf. oft kann sogar ich mir ihre schlussfolgerungen nicht mehr schön biegen (was man ab und an ganz gut kann, wenn man sich in einen anderen bliockwinkel hineinversetzt).

ich hab skyfalls aussagen jetzt auch nicht diskriminierend aufgefasst; sie hat ihre gedanken aufgezeichnet - und die fließen eben auch mal durch schlammige gefilde, bevor sie klar werden.
aber ich habe vermutlich nicht so den einblick in alle schon getätigten aussagen in allen möglichen threads. ich schätze die arbeit der Mods hier sehr; sie haben, wie allerdings viele andere user hier, ein bemerkenswertes gespür für tendenzen und athmosphärische veränderungen. schapooh! Very Happy

ach ja, ascheprinzessin: wie großartig! ich wünsche dir von herzen viel freude, elan und Aufgehen (nicht körperlich ;) ) mit deinem "lebenstraum" !

129 Re: Mademoiselle Nicolette am So Jun 17, 2018 9:35 pm

ichbindabei

avatar
Was ist sie heute wieder so krawallig. Lief es doch nicht so oder fällt nur alles von ihr ab?!

Von Topic'it App gesendet

130 Re: Mademoiselle Nicolette am Mo Jun 18, 2018 7:31 am

Püppi


Elina schrieb:Hier muss ich Last-Summerlove aber in Schutz nehmen, muss auch ein bisschen schmunzeln, wenn Leute sich hier so überdrüber reinsteigern, über negative Bewertungen echauffieren etc. Wenn jemand nicht mehr mitdiskutieren will kann man sich ja abmelden und gut ist. Bitte nicht falsch verstehen Very Happy jeder kann natürlich seine Meinung kundtun, ich muss ja nicht alles verstehen. Aber zurück zu Nicolette: Ich musste ihr leider entfolgen, da ich ihr Benehmen anderen gegenüber wirklich unter aller Kanone finde. Sei es die Geschichte über die „stinkende“ Bekannte oder die Geschichte als man es gewagt hat sie im Ikea nicht vorzulassen. Ich dachte sie steht für Offenheit und Toleranz aber das lebt sie meiner Meinung nach zumindest in letzter Zeit so gar nicht.

Was war denn da im IKEA? Hab das irgendwie nicht mitbekommen

131 Re: Mademoiselle Nicolette am Mo Jun 18, 2018 1:11 pm

Elina


Sie hat einen Herrn gefragt ob er sie beim Ikea an der Kasse vorlässt, das hat er aber nicht gemacht. Daraufhin hat sie sich in zig stories darüber aufgeregt, das ist die Kurzfassung.

132 Re: Mademoiselle Nicolette am Mo Jun 18, 2018 1:20 pm

Giiselaa


Ihr ernst? Es gibt so undankbare Menschen... ich hasse das ja. Leute die fragen ob sie vorkönnen... wenn ich selber viel zu einkaufen habe und hinter mir jemand ist, der nur 2-3 Teile hat dann lasse ich die IMMER vor. Dann biete ich das aber an. Manchmal hat man es aber selbst eilig und hat selbst nicht soviel oder steht schon 15 min an... und wenn es nicht angeboten wird, dann hat es wohl seine Gründe. Aber war ja klar, dass Madame so etwas nur schwer verkraften kann.
Ich bewunder den Herrn, der nein sagen konnte, ich kann das nämlich leider nicht und reg mich dann über dieses aufgezwungene auf. Very Happy
Aber soviel mal wieder zu ihrer Toleranz!

133 Re: Mademoiselle Nicolette am Mo Jun 18, 2018 1:25 pm

Miusa08


Wie alt seids ihr?
Lächerlich ^^

134 Re: Mademoiselle Nicolette am Mo Jun 18, 2018 4:03 pm

Justsayin

avatar
So, liebe Trodat und Ascheprinzessin,

da es mir nicht möglich war, mit meinem gelöschten Namen (das Löschen ging ja schneller als ich gucken konnte) erneut einen Account anzulegen, habe ich mir erlaubt, mit diesem Nick nochmals auf die Ausführungen von Euch beiden zurück zu kommen.

Trodat
Du hast es ja vorgezogen, mir gar nicht mehr zu antworten, auf meine Ausführungen zu Deiner Anschuldigung an mich, ich sei diskriminierend, und das zum wiederholten Mal. Ich kann mich zwar an die erste Begebenheit vor ein paar Monaten nicht mehr detailgetreu erinnern, aber da ging es mir um eine ähnliche Fragestellung wie jetzt – ich bin nur gerade nicht sicher, ob das Wort „diskriminierend“ in dem Fall auch von Dir/Euch genannt wurde als ich „abgemahnt“ wurde, denn dann hätte ich mich sicher auch entschieden gewehrt.

Jedenfalls hast Du in meinen Ausführungen zur Kenntnis nehmen können, dass Du eindeutig falsch mit Deiner Anschuldigung liegst. Ob Du es glaubst oder nicht, steht da auch nicht wirklich zur Diskussion, denke ich. Ich bilde mir ein, nicht zu den dümmsten Usern in diesem Forum gehört zu haben, soll heißen: Meine Meinung habe ich in der Regel immer argumentativ und sachlich begründet. Und da sollte man vielleicht davon ausgehen, dass eine Person wie ich, wenn sie sagt, sie habe keinerlei Diskriminierungsabsicht gehabt und bis 3 zählen kann, mal netterweise Glauben schenken. Insofern wäre es freundlicher von Dir gewesen, von dieser Unterstellung Abstand zu nehmen, vielleicht in Form von einigen klärenden Sätzen. So etwas wäre für mich professionell gewesen. Möglicherweise hattest Du ja auch bisher keine Zeit, darauf nochmals zu reagieren, das entzieht sich meiner Kenntnis, falls doch: Sehr, sehr schade.

Und, da ich gerade das Thema Zeit anspreche, nun zu Dir, Ascheprinzessin:
Nein, Du müsstest es mir ganz sicher nicht sagen und das habe ich auch überhaupt nicht erwartet, geschweige denn, dass es mir um den Zeitfaktor ging, als ich schrieb, dass ich Dich nicht mehr für authentisch halte und dies mein Eindruck ist, seitdem Du zum Moderator „ernannt“ wurdest oder wie immer das hier zustande kam.

Dein Privatleben, personenbezogene Daten und sonstiges gehen mich in keinster Weise etwas an, danach würde ich auch niemals fragen und es interessiert mich auch überhaupt nicht, ohne es böse zu meinen. Da Du aber diesbezüglich Erklärungen abgibst: Es freut mich für Dich, dass ein großer Traum für Dich in Erfüllung gegangen ist, und das meine ich ehrlich so. „Und zu guter Letzt, falls Du es immer noch nicht verstanden hast“ - den Satz hättest Du Dir schenken können, Ascheprinzessin. Du schreibst hier nicht mit einem geistig beschränkten Mensch, der nicht logisch folgen kann. Auch mein Privatleben geht MIR über alles und das ist einer der Gründe, dass ich in diesem Forum relativ wenig Zeit verbringe, das ist doch das Normalste der Welt. Warum Du das alles so betonen musstest, erschließt sich mir nicht, ist aber auch egal.

Zurück zum Thema: Dass Du nicht mehr viel mitschreibst, war für meine Eindrücke völlig unerheblich, den Zeitfaktor hast Du ins Spiel gebracht, nicht ich, insofern fühle ich mich da gar nicht angesprochen. Man kann 3 oder 30 Beiträge schreiben; wenn ich in jedem Beitrag eine Person wiedererkenne, trotz eines neuen „Amtes“ in einem Forum: Fein. Falls es anders ist, sage ich es halt und da gebe ich Dir recht, ich hätte Dir das natürlich auch längst mal sagen können, nur, ich sah keinen konkreten Anlass dazu, weil wir nichts miteinander zu tun hatten und ich bin hier nur noch phasenweise über ein paar Tage immer wieder mal online gewesen, aber wenn, fiel es mir auf, in Threads, in denen ich mitgelesen hatte zum jeweiligen Zeitpunkt. Und Dich einfach so zu kritisieren ist nicht meine Art, ich hielt es in diesem Kontext hier auch nur für erwähnenswert, weil Du gegen mich kräftig austeilst, über das, was ich in meinen Beiträgen zu irgendwelchen Themen äußere, Du Dich aber, seit Deiner Moderatorentätigkeit nur noch – wie soll ich es nennen: angepasst, zurückhaltend und weniger offensiv und engagiert in Diskussionen hier äußerst. Ich kann mich gut an Beiträge von früher von Dir erinnern, die öfter auch mal recht hitzig ausfielen – mir gefiel das immer, weil Engagement und auch stichfeste Argumente dahinter standen und Du Themen auch ausdiskutiert hast; wir beide sind da ja auch 2-3 x aneinander geraten und konnten es klären. Es ist MEIN Eindruck, nicht mehr, nicht weniger. Du sagst, es ist die Zeit, also haben wir das Thema hoffentlich damit erledigt.
Dass ich Dich schon wieder von der Seite „anblöke“ ist mir nicht bewusst – entschuldige, ich weiß gerade wirklich nicht, was Du meinst. Sollte es für Dich noch wichtig sein, kannst Du mich ja gern privat anschreiben und mir sagen, was Du meinst, dann können wir das gern unter 4 Augen klären.

Deine Ausführungen zum Gegenwind zeigen mir auch nur, dass Du mich nicht wirklich verstanden hast. Ich habe hier doch häufiger Gegenwind bekommen, immer mal wieder und habe mich ganz normal dazu geäußert. Außerdem erwarte ich ganz sicher nicht, dass man meine Meinung abnickt, auch, wenn ich offensichtlich einige „Fans“ hier im Forum habe, wie dumm wäre das auch? Jeder hat seine Meinung, man tauscht sich aus, im Bestfall sachlich und argumentativ, im schlechtesten Fall haltlos und beleidigend – letzteres entspricht nicht meiner Art und, Gott sei Dank, kommt das hier auch nur sehr selten vor. Und wenn man nach einer Diskussion nicht auf einen gemeinsamen Nenner kommt, ist das doch kein Drama – dann akzeptiert man das und gut is. Insofern schätzt Du mich völlig falsch ein. Ich kläre Dinge nur gerne, wenn ich Gesprächsbedarf habe, vor allem, wenn man mich in eine Schublade stecken möchte, die mir nicht passt. Und, das merkst Du ja gerade.

Wisst Ihr, Trodat und Ascheprinzessin, was in diesem Zusammenhang jetzt wahnsinnig komisch ist, finde ich jedenfalls...Nicolette hat am Wochenende genau die Fragen in ihrer Story beantwortet, die ich, als mich Trodat diskriminierend bezeichnete, in meinem Beitrag so etwas vage formuliert hatte, da ich nicht sicher war, ob es erwünscht ist, sexuelle Inhalte im Forum zu erörtern. Nicolette hat mit der größten Selbstverständlichkeit wirklich sehr intime Dinge preisgegeben und Fragen beantwortet, die offensichtlich auch viele andere an sie hatten, so dass sie das jetzt mal in einer Story aufgeklärt hat. Und das mit einer großen Selbstverständlichkeit und Normalität, dass sie selbst es ganz sicher nicht diskriminierend empfindet, wenn man sagt: Nicolette, Du bist ja keine biologische Frau, wie funktioniert dies und das bei Dir oder warum sagst Du immer „wir Frauen“ usw. - ich denke, SIE hätte es in jedem Fall richtig verstanden. Ganz nebenbei: Ich habe in meinem Job tatsächlich häufig mit Menschen, die diskriminiert werden, zu tun und bin bei dem Thema extrem pingelig. Ich hatte Nicolette irgendwann auch mal mit ein paar Fragen privat angeschrieben auf Instagram, aber, es gab nie eine Antwort, da sie ja immer sehr viel Post erhält. Insofern schwirrten mir diese Dinge, die für mich unklar waren, immer mal wieder im Kopf herum, sobald sie irgendwas erzählte, wo ich mich dann gefragt habe „mmh, wie kann das jetzt sein, dass sie als nicht-biologische Frau das so sieht“ - es war von mir Interesse, ich wollte dahinter kommen, ihre Sichtweise verstehen und mit welcher Selbstverständlichkeit sie dann „wir Frauen“ sagte, hat mich auch manchmal etwas geärgert, eben, weil ich es nicht verstanden habe.Sicher muss ich nicht groß betonen, wäre Nicolettes Story ein paar Tage früher gekommen, ich selbstverständlich die entsprechende Passage aus meinem Beitrag raus gelassen.

Und, Ascheprinzessin, was den anderen Thread angeht, wo ich mich „beschwert“ hatte über die Bewertungen: Ich finde die Bewertungen in diesem Forum sinnfrei, egal, ob positiv oder negativ. Mir ist der direkte Austausch und Ansagen lieber, als lächerliche grüne und rote Balken. Klar ärgert es mich, aber, ich nehme es nicht ernst, das ist die wichtigere Botschaft Smile.

So, haben wir alles geklärt? Ich hoffe doch. Jedenfalls habt Ihr beiden es erfolgreich geschafft, mich aus diesem Forum zu vergraulen, das ist doch auch mal was Smile. Ich sehe es mit Humor, da es nur ein Forum ist, Ihr seid nicht Gott oder steht über mir oder den anderen Usern – und, vielleicht sollte man künftig, wenn man nicht sicher ist, wie ein User was meint, lieber mal nachfragen, bevor man Leuten etwas unterstellt, dann gibt es keine langatmigen Diskussionen und alle haben sich lieb.

Ich gehe ganz schwer davon aus, dass weitere Diskussionen mit mir rund um das Thema nicht mehr erwünscht sind, wie gesagt, ich kann bis 3 zählen^^ - deswegen dürft Ihr mich jetzt auch einfach wortlos mit dem Thema stehen lassen. Es hat mich nur so unglaublich gefuchst, wie man hier mit mir umgeht und für mich seid Ihr Moderatoren auf keiner höheren Stufe als ich. Ihr seid nicht Gott oder steht über mir und allen anderen Usern, wir sind hier alle gleich und es ist schlimm genug, dass es überhaupt Moderatoren in Foren (das meine ich allgemein) geben muss, weil sich immer mal wieder irgendwelche Leute daneben benehmen. Ich zähle mich NICHT dazu und das habe ich hoffentlich glaubhaft vermitteln können, falls nicht: Schade. Mein Zauberwort heißt AUGENHÖHE.

Kuchig, Küstenzauber und alle anderen, die meinen Austritt hier bedauern: Danke für Eure netten Worte – wahrscheinlich könnt Ihr mich besser einschätzen und habt eher verstanden, wie ich was gemeint habe, als manch andere hier. Mir macht es aber keinen Spaß, künftig bei jedem Satz zu überlegen, was ich schreiben darf und was nicht. Das ist für mich nicht der Sinn eines Forums und im Sinne von Meinungsfreiheit schon 3 x nicht.

Ich wünsche Euch nochmals alles Gute!

135 Re: Mademoiselle Nicolette am Mo Jun 18, 2018 5:20 pm

ascheprinzessin

avatar
Du hast dich jetzt nicht allen Ernstes, nachdem du groß und breit angekündig hast, wie schlimm du es hier findest und wie furchtbar man dir einen Maulkorb verpasst hat, nochmal angemeldet, NACHDEM du gebeten hast, dass man deinen Account löscht? Das ist fast witzig, wenn es nicht so traurig wäre, dass du das Klischee dieses Forums bedienst: Nämlich dass du nichts anderes zu tun hast.

Entschuldige, aber du hast ein Problem. Gründe am besten dein eigenes Forum. Ich wünschte, ich hätte die Selbstbeherrschung, dir "Auf Wiedersehen" zu sagen, aber das wäre nicht meine ehrliche Meinung. Deswegen: Tschüss!

136 Re: Mademoiselle Nicolette am Di Jun 19, 2018 11:49 pm

selbstgekauft


Wie findet ihr die heutige Story zum After-Lasern?

137 Re: Mademoiselle Nicolette am Di Jun 19, 2018 11:53 pm

Schwester*S

avatar
selbstgekauft schrieb:Wie findet ihr die heutige Story zum After-Lasern?

What?
Ich hab’s noch nich gesehen, aber klingt jetzt schon creapy

138 Re: Mademoiselle Nicolette am Mi Jun 20, 2018 12:20 am

selbstgekauft


Schwester*S schrieb:
selbstgekauft schrieb:Wie findet ihr die heutige Story zum After-Lasern?

What?
Ich hab’s noch nich gesehen, aber klingt jetzt schon creapy

Sie fand ihren After nicht schön und hat sich den dann lasern lassen.

139 Re: Mademoiselle Nicolette am Mi Jun 20, 2018 7:11 am

HanneloreJux

avatar
Ich habe das gestern mit meinem Mann besprochen. Kann ein After auch schön sein?  Laughing Mir würde im Leben nicht einfallen daran was machen zu lassen!? Ich sehe es ja sowieso nicht und der, der es sieht muss damit leben.  Laughing

140 Re: Mademoiselle Nicolette am Mi Jun 20, 2018 7:34 am

Püppi


Naja ich denke wenn man als Frau Spaß an Analverkehr hat und den auch öfter ausübt, der stört sich sicher an einem ,,unschönen Poloch" ☺️ Ist ja dann nichts anderes wie sich die Brüste machen zu lassen, Fett absaugen oder sonst was. Nur weil es nicht so gängig ist oder nicht viele darüber reden, heißt das ja nichts. Es gibt genügend Frauen die sich den Po auch bleechen lassen. Sehe da nur einen geringen Unterschied

141 Re: Mademoiselle Nicolette am Mi Jun 20, 2018 1:47 pm

selbstgekauft


Ich muss sagen, ich finde das nun auch nicht verwerflich, aber irgendwie witzig. Was genau wird denn da gelasert? Also, was soll sich das verändern? Soll das straffer werden?

142 Re: Mademoiselle Nicolette am Mi Jun 20, 2018 2:17 pm

EsGibtReis

avatar
Als Mutter von zwei Kindern, die spontan auf die Welt gekommen sind, kann ich es absolut nachvollziehen, wenn jemand das machen lässt lol!

Wusste aber gar nicht, dass das ne Möglichkeit ist ... ich google das mal! ....

143 Re: Mademoiselle Nicolette am Do Jun 21, 2018 4:52 am

gnatsch

avatar
....wollte auch sagen: also ich persönlich bin sprössling einer hämorrhoidenanfälligen familie und erfreue mich auch schon der ersten symptome.


ich kenne bislang nur die verödung oder die operative entfernung (wegschnippeln und vernähen halt.... jetzt kan man sich vorstellen was das bedeutet: drainage, wochenlang abführmittel, direkt duschen nach dem geschäft.....urks!). wenn man das einfach lasern könnte wäre das großartig.

allerdings fehlt mir die genauere erzählung darüber; das hätte nicolette ja ruhig mal machen können. so ist das ja doch eher ne storytime-geschichte denn aufschlussreich. na ja. dafür haben wir ja google

144 Re: Mademoiselle Nicolette am Do Jun 21, 2018 6:31 am

Püppi


Dann stelle ihr doch deine Fragen zum Dirty Donnerstag. Da beantwortet sie solche Fragen

145 Re: Mademoiselle Nicolette am Do Jun 21, 2018 6:41 am

Unnormaaal

avatar
Solche Eingriffe sind glaube ich in der Erotik-Branche recht verbreitet. Es geht da einfach um die "Farbe", es wird heller gemacht. Keine Ahnung, woher ich das weiß Aber so hatte ich das mal gelesen..

146 Re: Mademoiselle Nicolette am Do Jun 21, 2018 10:57 pm

kaffeetassentante


Hab sie durch euch entdeckt und ich muss sagen: zuerst war ich mega geschockt aber jetzt liebe ich sie:D

147 Re: Mademoiselle Nicolette am Fr Jun 22, 2018 1:21 am

Gast


Gast
Ich hab sie auch durch das Forum entdeckt und sie seit ein paar Tagen abonniert.
Bis jetzt finde ich sie lustig Very Happy

148 Re: Mademoiselle Nicolette am Fr Jun 22, 2018 5:53 am

gnatsch

avatar
ich kann's versuchen nächste woche... so wie ich das kenne is das aber eher zur unterhaltung und nicht zur aufklärung medizinischer sachverhalte.

jo mei, es gibt ja google.

149 Re: Mademoiselle Nicolette am Fr Jun 22, 2018 7:28 am

Püppi


gnatsch schrieb:ich kann's versuchen nächste woche... so wie ich das kenne is das aber eher zur unterhaltung und nicht zur aufklärung medizinischer sachverhalte.

jo mei, es gibt ja google.

Sie ist ja auch keine Ärztin ☺️ Sie kann aber natürlich schon sagen wie das abgelaufen ist und was da im groben gemacht wird. Ansonsten würde ich sagen: Dein Freund heißt google

150 Re: Mademoiselle Nicolette am Do Jun 28, 2018 10:36 pm

MrZizibe

avatar
Die Freundschaft mit Guido scheint wohl auch schon zu Ende zu sein. Sie folgen sich nicht mehr gegenseitig und man sieht keine gemeinsamen Fotos mehr...

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 6 von 13]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 11, 12, 13  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten