Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Frau Hölle

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10 ... 16  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 4 von 16]

76 Re: Frau Hölle am Mo Apr 16, 2018 11:10 am

el.gato


Emmi schrieb:Wer ist denn Jämmerlichen?

Von Topic'it App gesendet

Janinchen von W., unsere selbst ernannte Adelige. Du findest sie unter oh_wunderbar!

77 Re: Frau Hölle am Mo Apr 16, 2018 9:13 pm

Gast


Gast
Aber heute ist der Bub bestimmt auf dem Weg

78 Re: Frau Hölle am Mo Apr 16, 2018 11:10 pm

Krümelmonstera

avatar
Der Bub ist da

79 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 10:11 am

katisagt


Wahnsinn, wie sehr sich die Assistentin mitfreut.... ganz schnell weitermachen und Pakete zeigen. ERNSTHAFT?!?!

80 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 10:24 am

Krümelmonstera

avatar
Ja fand ich auch. Sehr nüchtern Very Happy da hab ich mich mehr gefreut

81 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 10:30 am

Tristanknopf


Freue mich auch Smile

Naja, Elvine macht ihren Job! Das andere ist ja eher "privat", soll sie jetzt etwas erzählen was Tanja eigentlich erzählen "soll"?

82 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 10:53 am

Krümelmonstera

avatar
Ja ein wenig mehr Begeisterung hätte sicher nicht geschadet Very Happy

83 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 11:09 am

kerzinchen


Ich freue mich mit Tanja, dass sie und ihr Mann nun Eltern eines gesunden Buben sind Smile! Bei der Karriere der beiden gleicht das irgendwie der Kroenung von allem. Alles laeuft privat und beruflich und nun ist Nachwuchs da, gesund, eben so wie es im Idealfall sein sollte. Ihnen sei das sehr gegoennt. Ich hoffe, das eines Tages auch von mir behaupten zu koennen.

Trotzdem....Ahhhhh stehen mir bei ihrem "Auspackmarathon" der letzten Tage die Haare zu Berge. Konsum vom Feinsten. Wer ist bitte wochen-, nein monatelang NUR am Pakete auspacken und kommt "einfach" nicht hinterher?! Jemand hatte hier bereits erwaehnt: Des Cappelleti-Bubens Grundausstattung gleicht einem Kindergeschaeft. Und das alles zu so ueberteuerten Preisen. Das kann mit der Geburt doch nur noch viel besser, exzessiver werden. Kennt ihr die Shop my Life Rubrik ihrer Homepage? Die Preise der Ausstattung ihrer Hunde/Foto/Bekleidungs-Kategorien lassen einem die Ohren schlackern. Sicher kann man sich so etwas genau dann leisten wenn der uebrige Rest gesponsert ist ;) Hach ich werd schon wieder fies, aber das neue Elternglueck freut mich als "alter" Frau Hoelle Fan wirklich! ;)

Ob Elvine in ihrer Arbeitszeit die naechsten Kooperationen fuers Cappelleti an Land zieht?

84 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 1:21 pm

ooondja

avatar
Jemand heute Wortkonfettus Stories gesehen? So ist es. Also erstens braucht sie nicht so tun, als wäre sie die erste Person, die so entbunden hat, als tollste Schneeflocke der Welt. Zum anderen ist es doch pupsegal, wie lange jemand gebraucht hat, das ist doch keine persönliche Leistung, mit der man sich brüsten kann und muss. Ein Baby zu bekommen ist anstrengend, emotional, erschöpfend und schmerzvoll, aber auch so etwas wundervolles. Und das alles ganz egal, wie man entbunden hat.
Sorry, aber mich nervt das ganz gewaltig, das sie immer so tut, als ob alles, was sie macht besonders toll ist. Egal ob „Werbepartner“ an Land ziehen oder so was.

85 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 1:26 pm

lisaschmisa


ooondja schrieb:Jemand heute Wortkonfettus Stories gesehen? So ist es. Also erstens braucht sie nicht so tun, als wäre sie die erste Person, die so entbunden hat, als tollste Schneeflocke der Welt. Zum anderen ist es doch pupsegal, wie lange jemand gebraucht hat, das ist doch keine persönliche Leistung, mit der man sich brüsten kann und muss. Ein Baby zu bekommen ist anstrengend, emotional, erschöpfend und schmerzvoll, aber auch so etwas wundervolles. Und das alles ganz egal, wie man entbunden hat.
Sorry, aber mich nervt das ganz gewaltig, das sie immer so tut, als ob alles, was sie macht besonders toll ist. Egal ob „Werbepartner“ an Land ziehen oder so was.

Das find ich klasse dass Wortkonfetti das mal so sagt! Ich hab selber kein Kind und wage es mich eigentlich nicht, dazu was zu sagen, aber dieses "bei mir hat es nur sechs Stunden gedauert und ich habe keine Schmerzmittel gebraucht!" hat mich echt zum Schlucken gebracht. Ist meine Mami also jetzt weniger toll, weil ich mir 12 Stunden Zeit gelassen hab? Ich glaub es hakt...

86 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 1:30 pm

Tristanknopf


Hat sie irgendwo gesagt das jemand weniger Wert ist als sie? Darf Frau (egal wer, egal welcher Geburtsweg) nicht stolz auf sich sein? Evtl ist es auch Erleichterung, sie hat sich evtl das ganze anders vorgestellt. Meine Güte Mädels, sie hat ein Kind zur Welt gebracht, da darf sie sich auch selber mal feiern. So wie wir (wenn wir Kinder bekommen haben) dasauch gemacht haben/auch machen.

87 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 1:39 pm

ooondja

avatar
Sorry, ich hab mich nie öffentlich vor so vielen Leuten so gefeiert. Wer gefragt hat, hat es gesagt bekommen. Aber ich hab das nicht so mit meinen Followern auf so eine Weise geteilt.
Ich finde der Ton macht bei solchen Sachen die Musik... .

88 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 1:47 pm

lisaschmisa


Es ist doch aber null relevant? Wieso sollte man darauf "stolz" sein, dass man es ohne Schmerzmittel gemacht hat oder wie schnell es geht? Dass das Kind gesund ist, ja! Aber sich feiern zu lassen, als wäre es eine ganz besondere Leistung?

Edit weil ich noch sagen wollte: Für mich transportiert das eben den Beigeschmack, dass Frauen die länger brauchen & auch Schmerzmittel eben nix haben zum Stolz sein...Schade.



Zuletzt von lisaschmisa am Di Apr 17, 2018 1:52 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

89 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 1:50 pm

kerzinchen


Ich finde das nun wiederum nicht so kritisch. Als nicht-Mutter stelle ich mir eine Geburt als eines der herausforderndsten Ereignisse im Leben vor. Stolz hat da eine absolute Daseinsberechtigung, ob nun oeffentlich geteilt oder nicht. Ich kann mir aber vorstellen, dass einige ihrer Follower und Bloggerkollegen ohnehin schon von ihr genervt sind und daher voreingenommen auf ihre Aussage ueber die Geburt reagieren.

90 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 1:54 pm

Tristanknopf


Ich habe es nicht so aufgenommen, habe mein Kind MIT Schmerzmitteln / Kaiserschnitt und allem weiteren auf die "Welt" gebracht. Ich fühle mich nicht weniger Welt als andere.

91 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 1:58 pm

lisaschmisa


kerzinchen schrieb:Ich finde das nun wiederum nicht so kritisch. Als nicht-Mutter stelle ich mir eine Geburt als eines der herausforderndsten Ereignisse im Leben vor. Stolz hat da eine absolute Daseinsberechtigung, ob nun oeffentlich geteilt oder nicht. Ich kann mir aber vorstellen, dass einige ihrer Follower und Bloggerkollegen ohnehin schon von ihr genervt sind und daher voreingenommen auf ihre Aussage ueber die Geburt reagieren.

Ja, letzteres mag wohl stimmen! Very Happy

92 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 2:04 pm

kerzinchen


Ihre Letteringkollegen koennten sie mit Glueckwuenschen ueberhaeufen, aber mein Feed ist leer davon. Irgendwie echt schade fuer sie. Aber so ist es wohl immer im Leben, wenn man die Rolle des Platzhirsches fuer sich beansprucht. Sie hat aber im moment wohl anderes im Kopf als sich darueber gedanken zu machen Very Happy

93 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 2:09 pm

Krümelmonstera

avatar
Hab ich auch null so wahrgenommen. Sie hat sich einfach gefreut. Es ist ja auch toll für sie das sie keine Schmerzmittel gebraucht hat.
Vl hat sie damit gerechnet dass sie sie brauchen wird und es viel länger geht

94 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 2:10 pm

Krümelmonstera

avatar
Ich würde lieber den bub sehen als irgendwelche Pakete

95 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 2:24 pm

Gast


Gast
Also mir hat das mit den Schmerzmitteln aber auch etwas aufgestoßen. Es ist doch wirklich kein Wettbewerb und hätte sie welche gebraucht, könnte sie doch genauso stolz auf dich sein, oder?

Von Topic'it App gesendet

96 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 2:48 pm

Tristanknopf


Ich glaube das die Formulierung egal wie sie gewesen wäre, falsch ist, für viele. Sie hätte auch sagen können " Ich habe Schmerzmittel benötigt, war trotzdem super", wäre es auch jemandem aufgestoßen. Man kann sich durchaus an solch Dingen aufziehen, man kann es aber auch lassen und sich einfach mal über einen neuen Erdenbürger freuen. Bricht man sich keinen ab ;).

97 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 3:07 pm

Notsofast


Also mal ehrlich, darf sie sich nicht freuen wenn die Geburt so geklappt hat wie sie wollte?

98 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 3:19 pm

Ayla99

avatar
Ja das Marathon ausgepacke nervt.
Ja dieser exzessive Konsum nervt.
Ja jeden Tag auswärts essen nervt.
Ja, auch für mich hat sich frau Hölle teilweise leider ins negative gewandelt; was ihre letterings und scetch notes(falsch geschrieben ich hoffe ihr weißt was ich meine) angeht.

Aber:
Frau Hölle hat eine riesige Reichweite.
Ich bin mir sicher dass sie tausend Nachrichten bekommen hat wie es lief u d wie sie ihn geboren hat und wie lang die gedauert hat und und und.

Vielleicht wollte sie einfach mit dem kleinem Post schnell alle Infos abhaken welche ihr zuhauf gestellt wurden.

Ich finde das Thema Geburt und ob sie sich feiert oder sonst was sollte man jetzt hierbei belassen und sich freuen, dass alles gut gelangen ist.

Ich meine mich vage erinnernzu können, dass das schwanger werden nicht auf Anhieb bei Ihnen geklappt hatte, das hatte sie mal kurz in einer Story erzählt und daher würde ich es einfach dabei belassen. Alles dran am Kind, gesund, Mama gehts gut, so what. Mitfreuen und happy sein.

Make Love no war

99 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 3:33 pm

Lisaschmisapisa

avatar
sorry... mir stößt das sehr sauer auf, dass sie mit extra betonung mitteilt und prahlt, dass sie ohne medikamente, pda und sonstiges entbunden hat in wenigen stunden. und die bezeichnung "natürliche Geburt" ist auch falsch. Was sie meint, ist eine spontane entbindung, eine vaginale entbindung.
sie ist leider nicht die beste, was sensible themen angeht. ich gehe mal davon aus, dass sich einige frauen dadurch gekränlt fühlen, weil sie eben pda, medikamente und sonstiges brauchten und ihre geburt kein einfaches ding war, wie ein unboxing von geschenken.
empfängnis, schwangerschaft und auch geburt sind sensible themen. das sollte sie sich mal bewusst machen.
es ist toll, dass sie problemfrei entbunden hat, jedoch bleibt vielen frauen eben genau das verwehrt (aus diversen und den unterschiedlichsten gründen) und diese stößt sie vor den kopf. ich kenne viele frauen, die nicht ihre traumgeburt hatten und sich für andere freuen können, aber man sollte nicht so ungefiltert prahlen.
zudem macht sie, vielleicht unbewusst, eine diskussion über "natürliche" und "unnatürliche" geburt auf, die absolut unnötig ist.

100 Re: Frau Hölle am Di Apr 17, 2018 4:58 pm

kerzinchen


Ich schliesse mich Ayla an. Es ist gut, dass man Gedanken hier ausspricht. Nun sollten wir das Thema "Gebaeren wie ein echter Girlboss", vor allem im Hinblick auf das erfreuliche Ereignis fuer Familie Cappell (doppel l und doppel p? ), auf sich beruhen lassen Smile

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 4 von 16]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10 ... 16  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten