Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Salami, Lama & die 2. Schwester / Sami, Lamiya und Dounia Slimani

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 38 von 40]

Gast


Gast
deren mutter wird übrigens auch ''leyla'' anstatt ''laila'' geschrieben. wieso macht man sowas? ich versteh es einfach nicht.

Mahoni

avatar
ich schätze das hier war nicht grade sein bewerbungsvideo für viva https://www.youtube.com/watch?v=fwAgaJivB9M

Gast


Gast
hahaha mahoni wo hast du diesen fund gemacht?

Mahoni

avatar
ich weiß es gar nicht mehr genau. hab ein bisschen rumgegoogelt/geyoutubt. ich glaub ich hab den weg dahin verdrängt Very Happy

Vycami

avatar
Ach du Schreck, was man da sonst noch alles findet: Shocked  Shocked  Shocked 

https://www.youtube.com/channel/UC6YeGFpUlVDdLZz36LQMobA/videos

Den Schock nach "us singing GRENADE" (?!?!?!) muss ich jetzt erstmal verdauen...

isa.belle

avatar
Die haben sich ja, mit den Namen, eine ganz neue Familie geschaffen. Krass

Satzausgleich

avatar
https://www.youtube.com/watch?v=H237A7WX8HA
In diesem Video singt Lama echt super gut!
Aber die Duckface- und PC-im-Hintergrund-Bilder bringen mich dann doch zum schmunzeln Smile 

Vycami

avatar
Vycami schrieb:Zumindest für mich muss ein Tattoo ja irgendeine Bedeutung haben und da frage ich mich ja schon, was diese Feder dann bedeuten soll. Wenn ich einen Mann mit einer Feder sehen würde, würde ich ihn vermutlich für ähm... ich benutzt das böse Wort jetzt nicht ^^. ..halten.

Jetzt muss ich hier erstmal meinen eigenen Beitrag erklären, weil ich die Diskussion dahinter jetzt erst gesehen hab.
Ja, ich meinte damit, dass ich ihn für schwul halten würde und hab das extra nicht ausgeschrieben, weil es so negativ klingt, ich es aber gar nicht so meinte. Daher auch "das böse Wort". Wie kommt man denn bitte darauf, dass ich damit Homosexuelle als böse Menschen abstemple ?! Finde diese Annahme ehrlich gesagt ziemlich anmaßend und wäre dankbar, wenn man demnächst erstmal nachfragen würde bevor man mir hier so wilde Sachen unterstellt.
Ich bin der letzte Mensch, der irgendwas gegen Homosexuelle hat. Jedem das seine, leben und leben lassen.

Sorry, aber die Unterstellung finde ich echt daneben.

Abgesehen davon hab ich auch nie behauptet, dass man MEINEN PERSÖNLICHEN Eindruck teilen muss. Aber ein derartiges Tattoo bei einem Mann erweckt nun einmal BEI MIR diesen Eindruck und ich könnte mir gut vorstellen, dass es bei gleichgesinnten den selben Eindruck erwecken könnte. Dies meine ich ebenfalls nicht böse, aber irgendwie wollen sie sich ja auch erkennen und viele wollen ganz offen dazu stehen.
Es gibt nicht umsonst die Regenbogenflaggen.

Man kann auch in so einen einfachen Satz wirklich zu viel reininterpretieren.

Winterdream




super kommentar unter lamas neuestem pseudolabervideo

Gast


Gast
Vycami schrieb:
Sorry, aber die Unterstellung finde ich echt daneben.

Abgesehen davon hab ich auch nie behauptet, dass man MEINEN PERSÖNLICHEN Eindruck teilen muss. Aber ein derartiges Tattoo bei einem Mann erweckt nun einmal BEI MIR diesen Eindruck und ich könnte mir gut vorstellen, dass es bei gleichgesinnten den selben Eindruck erwecken könnte. Dies meine ich ebenfalls nicht böse, aber irgendwie wollen sie sich ja auch erkennen und viele wollen ganz offen dazu stehen.
Es gibt nicht umsonst die Regenbogenflaggen.

Man kann auch in so einen einfachen Satz wirklich zu viel reininterpretieren.

Wenn Schwulsein für dich nichts ist, womit man jemanden diskreditieren kann, warum hast du es dann nicht einfach ausgesprochen, sondern mit "das böse Wort" umschrieben? Das macht man ja eigentlich nur, wenn man so "hint hint"-mäßig eine kleine Gemeinheit austeilen will oder das Wort das man eigentlich benutzen will nicht neutral findet sondern eben negativ.
Zumal der zweite Teil der Kritik von tratschtante ja weiterhin zutrifft: Es ist problematisch, einem Menschen eine sexuelle Orientierung zuzuschreiben, nur weil er nicht einem Geschlechterstereotyp entspricht. Als ob sich ein Schwuler eine Feder tätowieren lassen würde, damit andere Schwule ihn erkennen. Und ein Totenkopf ist dann der Code für "total hetero"?

Ich glaube nicht, dass du es wirklich böse gemeint hast, aber manchmal ist es halt nicht schlecht sein eigenes Schubladendenken zu hinterfragen.

Gast


Gast
Ihr seid ja der Knüller hahaha zuuu lustig diese alten Sachen Very Happy

Gast


Gast
Vycami schrieb:
Vycami schrieb:Zumindest für mich muss ein Tattoo ja irgendeine Bedeutung haben und da frage ich mich ja schon, was diese Feder dann bedeuten soll. Wenn ich einen Mann mit einer Feder sehen würde, würde ich ihn vermutlich für ähm... ich benutzt das böse Wort jetzt nicht ^^. ..halten.

Jetzt muss ich hier erstmal meinen eigenen Beitrag erklären, weil ich die Diskussion dahinter jetzt erst gesehen hab.
Ja, ich meinte damit, dass ich ihn für schwul halten würde und hab das extra nicht ausgeschrieben, weil es so negativ klingt, ich es aber gar nicht so meinte. Daher auch "das böse Wort". Wie kommt man denn bitte darauf, dass ich damit Homosexuelle als böse Menschen abstemple ?! Finde diese Annahme ehrlich gesagt ziemlich anmaßend und wäre dankbar, wenn man demnächst erstmal nachfragen würde bevor man mir hier so wilde Sachen unterstellt.
Ich bin der letzte Mensch, der irgendwas gegen Homosexuelle hat. Jedem das seine, leben und leben lassen.

Sorry, aber die Unterstellung finde ich echt daneben.

Abgesehen davon hab ich auch nie behauptet, dass man MEINEN PERSÖNLICHEN Eindruck teilen muss. Aber ein derartiges Tattoo bei einem Mann erweckt nun einmal BEI MIR diesen Eindruck und ich könnte mir gut vorstellen, dass es bei gleichgesinnten den selben Eindruck erwecken könnte. Dies meine ich ebenfalls nicht böse, aber irgendwie wollen sie sich ja auch erkennen und viele wollen ganz offen dazu stehen.
Es gibt nicht umsonst die Regenbogenflaggen.

Man kann auch in so einen einfachen Satz wirklich zu viel reininterpretieren.
1. habe ich zuerst gefragt, was du meinst.

und 2. lies dir bitte noch mal meinen beitrag durch. ich habe nicht geschrieben, dass du homosexuelle als böse menschen ansiehst.
es ging mir um deine wortwahl (!), dass du "böses wort" schreibst und damit schwul meinst. das zeugt doch davon, dass für dich schwul negativ konnotiert ist. wenn jemand schwul sagt, dann ist das für mich ein synonym für männlich und homosexuell. ganz vorurteilsfrei, im gegensatz dazu, wenn jemand schwul sagt und du dann denkst "oh, böses wort, negativ behaftet". (und das hast du immerhin so geschrieben! find ich jetzt nicht wirklich missverständlich.) vielleicht ist das ja nur unterbewusst, dann solltest du mal darüber nachdenken.
und dass du es offensichtlich als "negativ" ansiehst, dass jemand einen nicht-schwulen für schwul halten würde... ich meine, wo liegt denn da das problem? wie schon gesagt, mir wäre es scheißegal, wenn mich jemand für homosexuell halten würde. jemandem, der wirklich keine vorbehalte gehen homosexuelle hat, dem sollte es scheißegal sein, ob er fälschlicherweise für homosexuell gehalten wird.
und hergott, "gleichgesinnte", "erkennungszeichen für schwule". also bei so etwas bleibt mir echt die spucke weg. das kann doch nicht dein ernst sein. sollen wir auch wieder judensterne einführen, damit die sich auch untereinander erkennen? (jaja, übertrieben und polemisch. aber das mag man mir bitte verzeihen, ich bin in rage.)


kaie schrieb:

Ich glaube nicht, dass du es wirklich böse gemeint hast, aber manchmal ist es halt nicht schlecht sein eigenes Schubladendenken zu hinterfragen.
ja.
und noch was zu "in einen einfachen satz zu viel reininterpretieren". ich finde, das wichtig, dass man das macht. auch "einfache sätze" können viel auslösen. ich will damit auch nicht sagen, dass du damit bewusst irgendwen verletzten wolltest, gell. aber es ist doch ganz wichtig, sich ein bisschen für so etwas zu sensibilisieren. eben weil das ein für viele leute empfindliches thema ist.

Satzausgleich

avatar
Winterdream schrieb:

super kommentar unter lamas neuestem pseudolabervideo

Surprise, surprise, der Kommentar wurde gelöscht  Very Happy 

Vycami

avatar
kaie schrieb:
Vycami schrieb:
Sorry, aber die Unterstellung finde ich echt daneben.

Abgesehen davon hab ich auch nie behauptet, dass man MEINEN PERSÖNLICHEN Eindruck teilen muss. Aber ein derartiges Tattoo bei einem Mann erweckt nun einmal BEI MIR diesen Eindruck und ich könnte mir gut vorstellen, dass es bei gleichgesinnten den selben Eindruck erwecken könnte. Dies meine ich ebenfalls nicht böse, aber irgendwie wollen sie sich ja auch erkennen und viele wollen ganz offen dazu stehen.
Es gibt nicht umsonst die Regenbogenflaggen.

Man kann auch in so einen einfachen Satz wirklich zu viel reininterpretieren.

Wenn Schwulsein für dich nichts ist, womit man jemanden diskreditieren kann, warum hast du es dann nicht einfach ausgesprochen, sondern mit "das böse Wort" umschrieben? Das macht man ja eigentlich nur, wenn man so "hint hint"-mäßig eine kleine Gemeinheit austeilen will oder das Wort das man eigentlich benutzen will nicht neutral findet sondern eben negativ.
Zumal der zweite Teil der Kritik von tratschtante ja weiterhin zutrifft: Es ist problematisch, einem Menschen eine sexuelle Orientierung zuzuschreiben, nur weil er nicht einem Geschlechterstereotyp entspricht. Als ob sich ein Schwuler eine Feder tätowieren lassen würde, damit andere Schwule ihn erkennen. Und ein Totenkopf ist dann der Code für "total hetero"?

Ich glaube nicht, dass du es wirklich böse gemeint hast, aber manchmal ist es halt nicht schlecht sein eigenes Schubladendenken zu hinterfragen.

Hatte ich erst. Dann hab ich es nochmal gelesen und wieder gelöscht, weil es sich für mich so las, als hätte ich ein Problem mit Schwulen. Interessant, dass sich der Mehrheit jetzt genau aus meiner Vorsicht heraus der gegenteilige Gedanke aufgedrängt hat.
Grundsätzlich finde ich es für einen Mann eben einfach unpassend und das war der erste Gedanke, der mir dazu in den Kopf schoss.

Natürlich ist das problematisch, aber gerade hier in Köln sieht man durchaus Regenbogenflaggen am Fenster. Das ist ein ganz klares Statement. Natürlich wäre so eine Feder jetzt reine Interpretation und daraufhin auf eine sexuelle Orientierung zu schließen problematisch. Da haben tratschtante und du recht, auch das will ich nicht bestreiten.

Hab mich offensichtlich einfach wirklich blöd ausgedrückt, wenn das bei der Mehrheit hier so falsch ankam. Dennoch mag ich solche Unterstellungen nicht, dass ich dann direkt als schwulen-feindlich hingestellt werde.

Gast


Gast
denkst du echt, dass nur homosexuelle sich die flagge aus dem fenster hängen? es soll auch leute geben, die machen das aus solidarität. genauso, wie manche heteros aus solidarität bei der loveparade mitgehen. ich meine, wieso braucht es ein erkennungszeichen? im zweifel fragt man "hey, stehst du auf frauen oder männer", wenn man sexuelles interesse an einer person hat.


ich wollte dir auch sicher nicht unterstellen, dass du superhomphob bist, gell. ich hab es oben schon geschrieben, deine ausdrucksweise ist halt nicht so super und vielleicht solltest du dich diesbezüglich etwas sensibilisieren.

Vycami

avatar
tratschtante schrieb:denkst du echt, dass nur homosexuelle sich die flagge aus dem fenster hängen? es soll auch leute geben, die machen das aus solidarität. genauso, wie manche heteros aus solidarität bei der loveparade mitgehen. ich meine, wieso braucht es ein erkennungszeichen? im zweifel fragt man "hey, stehst du auf frauen oder männer", wenn man sexuelles interesse an einer person hat.


ich wollte dir auch sicher nicht unterstellen, dass du superhomphob bist, gell. ich hab es oben schon geschrieben, deine ausdrucksweise ist halt nicht so super und vielleicht solltest du dich diesbezüglich etwas sensibilisieren.

Ehrlich gesagt habe ich noch nie darüber nachgedacht, wer sich eine solche Flagge aus dem Fenster hängt und wer nicht. Ich hab es nur schon öfter gesehen.
Es BRAUCHT kein Erkennungszeichen, aber ich finde es auch gf. nicht unbedingt verkehrt. So weiß man immerhin direkt woran man ist, aber da gehen die Meinungen wahrscheinlich auch auseinander.

Bin ich auch nicht. Meiner Meinung nach sollte jeder das ausleben, wonach er sich fühlt und womit er glücklich ist. Meine Ausdrucksweise diesbezüglich war ganz offensichtlich nicht so super, sonst wäre es nicht so ganz anders als beabsichtigt angekommen.

kleinerStrolch


Krass, was ihr alles ausgegraben habt!  Very Happy 
Vycami schrieb:Ach du Schreck, was man da sonst noch alles findet: Shocked  Shocked  Shocked 

https://www.youtube.com/channel/UC6YeGFpUlVDdLZz36LQMobA/videos

Den Schock nach "us singing GRENADE" (?!?!?!) muss ich jetzt erstmal verdauen...
Über Deinen Link habe ich noch den Kanal gefunden: https://www.youtube.com/user/SupaDuperFlyGuy/videos. Das Internet vergisst echt nie.

Gast


Gast
https://www.youtube.com/watch?v=ILXHgKs9KUw

Also nach diesem Video kann mir keiner sagen, dass sie sich nicht ihre Nase hat machen lassen. Und so eine starke Gewichtsabnahme hatte sie nun auch nicht, sodass man sagen könnte, dass das dadurch rechtzufertigen ist. Damals war sie eben etwas molliger und heute ist sie voll normal gebaut.

Gast


Gast
Mir ging der (angebliche) verschollene Bruder der slimanis nicht mehr aus dem Kopf, und nach gründlicher und zeitaufwendiger Recherche, bin ich auf eine gewisse Mariem Slimani aus Tunesien gestoßen.
https://www.ard-zdf-foerderpreis.de/preistragerinnen/
Preisträgerinnen 2011, 3.Platz
Was meint ihr?

Gast


Gast
hö, ich check den zusammenhang zwischen verschollenem bruder und der frau nicht?



angeblich gibt es noch ne halbschwester namens janine: https://twitter.com/xFranzi99x/status/481140613627535360

Igelchen

avatar
Ich glaube ja, dass er mit "Bruder" seinen Schwager meint und das es einfach ein "Ghettospruch" ist wie auch manche immer Cousin zu allen Kumpels sagen.
Das die sich die Namen alle geändert haben liegt wahrscheinlich an der schöneren bzw. gleichmäßigeren Schreibtart Sami Slimani sieht geschrieben schöner aus als Semy Slimani

Gast


Gast
https://www.youtube.com/watch?v=TYLcQAQV0r0 es tauchen immer schlimmere videos aus der Versenkung auf  Very Happy 

anothergirl

avatar
kleinerStrolch schrieb:Krass, was ihr alles ausgegraben habt!  Very Happy 
Vycami schrieb:Ach du Schreck, was man da sonst noch alles findet: Shocked  Shocked  Shocked 

https://www.youtube.com/channel/UC6YeGFpUlVDdLZz36LQMobA/videos

Den Schock nach "us singing GRENADE" (?!?!?!) muss ich jetzt erstmal verdauen...
Über Deinen Link habe ich noch den Kanal gefunden: https://www.youtube.com/user/SupaDuperFlyGuy/videos. Das Internet vergisst echt nie.

und immer schön auf die verlinkten Kanäle achten.   :pompom: wie viele hat er denn?  :?: 


Nase von Lahmi dingenskirchen: aber hallo ist die gemacht worden. Und das nicht mit Photoshop Very Happy

kleinerStrolch


Interessant mit wem er damals so abhing: https://twitter.com/miriam2806...

Gast


Gast
kleinerStrolch schrieb:Interessant mit wem er damals so abhing: https://twitter.com/miriam2806...


ist das die, die auf einem alten foto drauf war?

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 38 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten