Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Miss #workingmom aka Mellis Blog

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15 ... 21 ... 29  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 14 von 29]

326 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Jul 08, 2018 9:06 pm

Froschkönigin


Das ist ja auch, ehrlich gesagt, eine reine Tatsachenfeststellung. Eine Aussage der Gewichtszunahme ohne Wertung ist ganz sicher kein Bodyshaming.

Melli deutete ja schonmal die Hypothyreose an - ggf. liegt darin auch die Ursache, in Kombination mit Bewegungsmangel und schlechter Ernährung gehts dann schnell aufwärts. Im Sinne einer Schwangerschaft hoffe ich für sie, dass sie da die Kurve kriegt.

327 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Jul 08, 2018 9:09 pm

Rosinenschnecke


OK OK kommt runter Very Happy
Bin einfach ein betroffener Hund der bellt und konnte halt noch nie verstehen warum man das erwähnt aber das beruht tatsächlich auf eigene Erfahrung

328 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Jul 08, 2018 9:10 pm

Rosinenschnecke


Aufgefallen ist es mir natürlich auch aber ich fand es schon immer uninteressant wie dick oder dünn Leute sind. Ebenso wie bei Linda und ihre Gewänder

329 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Jul 08, 2018 9:16 pm

Berlinkätzchen


Ich selbst bin dick. Und wenn das jemand anspricht, ist das einfach eine Tatsache. Ich bin nicht stolz darauf aber ich muss mich auch nicht umbringen. Und glaubt mir, kein Arzt nimmt Rücksicht auf Bodyshaming und auf meine Gefühle. Schon bei kleinster Erkältung heisst es, nehmen sie ab. Und niemand nimmt Rücksicht auf mein Hashimoto. Trotz Unterfunktion bin ich nur dick lol! lol! lol!

330 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Jul 08, 2018 9:20 pm

Pfefferminztee


Melli ernährt sich gesund? Seh die nur Essen bestellen, beim Bäcker oder Essen. Oooooder in die Kamera schmatzen.

Tja das Resultat sieht man ja jetzt

331 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Jul 08, 2018 9:35 pm

Happylife


Naja mir ist es auch völlig egal wie viel jmd wiegt oder gar wie er sich ernährt, nerviger finde ich da wiederum das: ich mache jetzt wieder Sport und paar Wochen später hört sie wieder auf... sie schafft es einfach nicht mal was durchzuziehen, gleiches gilt ja auch für den Führerschein.
Mal schauen wie oft sie noch anfangen wird mit Sport anzufangen und dann lässt sie es wieder bleiben.
Etwas andauernd wieder abzubrechen ist meiner Meinung nach auch ein Zeichen für Faulheit...

332 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Jul 08, 2018 10:09 pm

Froschkönigin


@Berlinkätzchen
Ich finde es nicht unwichtig, dass ein Arzt auf das Gewichtsproblem bzw. deren gesundheitliche Risiken hinweist. Leider können die wenigsten Ärzte das mit Fingerspitzengefühl, denn dass diejenigen Übergewicht haben, wissen sie meist selbst ja am besten.

Trotz allem sprüht Melli leider wirklich nicht vor Disziplin und Selbstbeherrschung, sie kann nur froh sein, dass sie einen gut verdienenden Freund hat, der ihre Faulheit an allen Stellen unterstützt. Sonst sähe ihr bequemer Alltag nämlich ganz anders aus.

333 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Jul 08, 2018 10:19 pm

Berlinkätzchen


Ich finde das ja auch ok. Genau deswegen halte ich ja auch diese ganze political correctness für lächerlich

334 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Jul 08, 2018 10:48 pm

Achterbahn


Ihr Content besteht ja nur noch aus Reisen und Alltagsvlogs. Die Reisevlogs finde ich nicht interessant und ich habe sie in letzter Zeit auch nicht mehr geguckt. Es ist einfach ein Abbild eines Reiseprospekts. Ohne Persönlichkeit, Informationsgehalt oder sonstigem Mehrwert.

335 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Jul 08, 2018 11:04 pm

Rosinenschnecke


Also ich hab meinen Führerschein auch abgebrochen, finde das keine Schande ABER ich finde es immer total nervig wenn man nicht dazu stehen kann.
Ich fand Auto fahren scheiße, hatte keine Lust zu lernen und jeder der mich fragt kriegt genau das zu hören.
Aber das ist eine YouTuber Krankheit. Erst groß rumposaunen dass man abnimmt, Sport macht, heiratet, sich gesund ernährt, sich die Möpse machen lässt und dann nach einem riesen Aufriss passiert nix mehr. Wie gesagt, mal was abbrechen ist menschlich aber dann soll mans sagen und nicht Kommentare löschen

336 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Jul 08, 2018 11:06 pm

Rosinenschnecke


Achterbahn ihre Reisen hätten finde ich durchaus Potential aber sie kann das irgendwie nicht verkaufen.
Ihre Texte die sie schreibt unter den Bildern sind grauenvoll. Man merkt aber dass das ihre neue Schiene ist die sie fahren will aber sie kanns nicht..

337 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mo Jul 09, 2018 12:19 pm

Kaleidoskop

avatar
Was ist denn mit ihrem Gesicht passiert? Wie alt ist sie nochmal? Total zerknautscht

338 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mo Jul 09, 2018 12:37 pm

Pfefferminztee


Die Texte unter den Fotos a la Horlachers lesen sich ja wie von einem Grundschulkind verfasst.

Nix mit intellektueller Reiseblogger

339 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mo Jul 09, 2018 1:52 pm

Serafia


So viele Menschen dort am Strand und dann 200 Dollar.
Auweia.
Da haben sie sich ein Eigentor geschossen.
Aber der Strand und die Farbe des Meeres ist traumhaft.

340 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mo Jul 09, 2018 1:53 pm

iamapolarbear

avatar
versteh ihre stoy nicht ganz mit den menschen im hintergrund. nicht exclusiv genug oder was?

341 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mo Jul 09, 2018 1:55 pm

Serafia


Sie dachten bestimmt, sie werden an einen abgelegenen Strand chauffiert.
Für mich wären die Massen dort auch nichts.

342 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mo Jul 09, 2018 8:08 pm

Froschkönigin


Ich finde auch, dass ihre Reisen super Potenzial hätten, aber leider sind sie schnöde Pauschaltouries und bestehen z.B. auf diese Business Lounge am Flughafen. Quasi dasGegenteil von dieser Jessy aus Texas mit ihren 2 Mädels.

343 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mo Jul 09, 2018 9:17 pm

Achterbahn


Ihre ganze Physis scheint mir enorm verkrampft. Keine Unbeschwertheit. So sieht es aus, wenn man sich von der Anerkennung von außen abhängig macht.

344 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mo Jul 09, 2018 10:18 pm

Merina


Sagte sie nicht in der ersten Story heute früh sie lässt ihr Handy im Hotel und nimmt nur die Kamera mit?

345 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Di Jul 10, 2018 12:18 am

iamapolarbear

avatar
Hahaha ja das hab ich mir auch gedacht

346 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Di Jul 10, 2018 8:31 am

ichbindabei

avatar
Habe ich es in einer Story richtig verstanden, dass sie sich ein eigenes Bild von Afrika machen will? Ich weiß nicht, ob man Sansibar mit dem Afrika aus Farin Urlaubs Bildband vergleichen kann. lol!

347 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Di Jul 10, 2018 11:47 am

Rosinenschnecke


Der neue Post von Melli.. wenn ich ihre Texte lese, rollen sich echt meine Zehennägel

Da schreibt doch jeder 6. Klässler bessere Texte

348 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Di Jul 10, 2018 12:35 pm

iamapolarbear

avatar
und wann kommt das ganze dann online? weihnachten?

349 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Di Jul 10, 2018 1:51 pm

Nordisch by Nature

avatar
Ich muss auch sagen, dass mir Melli lifestyle momentan auch nicht gefällt. Ich hatte nie etwas gegen sie, aber dass sie momentan denkt, es sei selbstverständlich, sich so einen Lebensstandard leisten zu können, ohne dafür wirklich arbeiten zu müssen, finde ich fernab von aller Realität.
YouTube ist nur ein Verdienstgarant für eine gewisse Zeit. Wie gehts danach weiter?
Ich finde es auch nicht sonderlich vorbildlich für Frieda; ständig auf Reisen, Mama arbeitet nicht, viele Wünsche werden erfüllt, an nichts wird dauerhaft festgehalten.
Ihren letzten Vlog fand ich auch sehr langweilig.

Zu ihrer angeblichen Schilddrüsenunterfunktion. Es mag ja Leute geben, die deswegen zunehmen. Sie meint, es hätte sich in der Schwangerschaft diese Unterfunktion gebildet ... Ja das ist durchaus denkbar, aber auch fast schon normal. Ich habe auch in beiden Schwangerschaften eine Unterfunktion (gehabt) und muss L-Thyroxin nehmen. Auch nach der ersten Schwangerschaft war der Wert im grauen Grenzbereich. Sowas ist absolut normal. Deswegen finde ich es schwachsinnig (sorry), dass sie ihre Zunahme darauf schiebt. Melli ist einfach faul geworden und isst sehr gern, trinkt Shakes hier und da und in den Kaffee gibts die leckere Vanille Soja-Milch. Wundern muss man sich dann nicht.

Ich glaube jedoch nicht, dass sie schwanger werden möchte, um Material für YouTube zu haben.

Naja, gucken wir mal, wie es mit ihr weitergeht.

350 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Di Jul 10, 2018 2:05 pm

pongping


naja es gibt viele familien, in denen die frau zuhause bleibt- ob es nun ein kind gibt oder mehrere. das sehe ich nicht so dramatisch. sie hat auch nicht den druck youtube zu machen, weil ihr freund (mann?) ja sehr gut verdient. ihrem kind fehlt es an nichts, ich habe aber auch nicht das gefühl, dass es überhäuft wird mit spielzeug o.ä.
und ständig auf reisen? naja...ich glaube die welt sehen bzw. neue orte entdecken ist für kinder wirklich nicht das schlechteste.

ich seh das alles überhaupt nicht kritisch. vor allem nicht, weil melli in dem punkt ja sehr reflektiert scheint. hat ja selbst gesagt, dass sie derzeit sehr faul ist- und wenn die familie sich das leisten kann ist doch alles ok

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 14 von 29]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15 ... 21 ... 29  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten