Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Miss #workingmom aka Mellis Blog

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 18  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 4 von 18]

76 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Sa Mai 26, 2018 6:35 am

Ms_ah


Haben Isi und Melli sich nicht mal so gestritten, dass Melli alles von Isi löschen musste?

77 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Sa Mai 26, 2018 7:26 am

Serafia


Na Mensch..
Das einzige was jetzt zählt ist wieder Erfolg zu haben..
Dafür tut Melli alles.

78 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Sa Mai 26, 2018 11:08 pm

Thekate


Ich habe mir die letzten beiden Posts von ihr bei Instagram angeschaut und dreimal „errinern“ lesen müssen... ich komme echt nicht darüber hinweg, wie „eine Person des öffentlichen Lebens“ (huuuust) so viele Rechtschreibfehler machen kann.

79 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Mai 27, 2018 1:26 pm

Thekate


Jaja.

Melli, jetzt hast du einen Teil korrigiert, aber noch lange nicht alles. 
Ich empfehle dir folgendes: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

80 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Mai 27, 2018 2:39 pm

Achterbahn


Ich gucke ihre Videos seit langem nicht mehr. Sie reißt die Augen auf, tut überwältigt und tiefgründig und legt es darauf an, als niedlich wahrgenommen zu werden. YT scheint immer mehr eine Auffangstation für Menschen mit Geltungsdrang und wenig Talent und Selbstwert zu sein. RTL lässt grüßen.

81 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Mai 27, 2018 7:28 pm

nurzufällighier


Schön das Schöfferhofer in die Kamera Rolling Eyes

Hat Melli zu Eva Imhof auch keinen Kontakt mehr?

82 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Mai 27, 2018 7:34 pm

iamapolarbear

avatar
ich kann sie auch nicht leiden, han schon ewig insta un yt deabonniert. ich bin der meining, dass sie sich selber ganz schön cool findet, häschtäg influencer und so.

83 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Mai 27, 2018 7:39 pm

Achterbahn


Vom Influencer zum In-Faulenzer.

84 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Mai 27, 2018 7:52 pm

iamapolarbear

avatar
Achterbahn schrieb:Vom Influencer zum In-Faulenzer.

hahaha cool. manchmal frag ich mich echt in welcher scheinwelt die lebt.

85 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am So Mai 27, 2018 11:22 pm

Tami1986


nurzufällighier schrieb:Schön das Schöfferhofer in die Kamera Rolling Eyes

Hat Melli zu Eva Imhof auch keinen Kontakt mehr?

Ich glaube nicht, dass das Werbung war. Eher ein indirekter Aufruf an Firmen, dass sie gerne mehr Produktplatzierungen hätte. Bei ihr wollen wahrscheinlich nur wenige Marken buchen. Dann lieber so tun, als ob ..
Eigentlich ist bzw. war sie mir ja irgendwie sympathisch, leider hat sich ihr Kanal bzw. ihre eigene Darstellung (vielleicht auch ihre eigene Wahrnehmung und Reflektion) stark ins Negative gedreht. Sie macht einfach gekünstelt auf "Hi, ich bin die Melli und ne crazy Influencerin" - vieles wirkt immer mehr umauthentisch auf mich. Dadurch, dass sie so umauthentisch wirkt, hat sie auch null "influence" auf einen, so dass der Begriff einfach überhaupt nicht bei ihr zutrifft. Wäre super, wenn sie wieder die "alte Melli" ist, die nebenbei Videos macht.
Was sie in ihrem Thailand Video heute erzählt hat … geht einfach gar nicht!!
Ich will jetzt nicht die Super Mama raushängen lassen, aber wie kann man so umverantwortungsvoll sein .. beide besitzen keinen Führerschein, aber fahren in Thailand - teilweise zu dritt - auf einen Roller und das sogar mit ihrem Kind. Ehrlich, das geht einfach gar nicht! Das Fehlen des Führerscheins bzw. ihre nicht vorhandene Fahr-Praxis in Deutschland dann auch noch als Vorteil (Rechtsverkehr vs. Linksverkehr) darzustellen .. ist einfach unfassbar!


86 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mo Mai 28, 2018 2:37 pm

Entehawaii


Ich finde es total dämlich mit einer 5-jährigem GNTM anzusehen. Das finde ich ehrlich gesagt, richtig übel. Ihre das/dass-Schwäche auch... Sorry, aber bei Melli seh ich tot. Bin auch schon lange blockiert...

87 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mo Mai 28, 2018 2:39 pm

Ayla99

avatar
Ich finde es total daneben mit einem KLEINkind so ein Format zu schauen!
Echt super Melli! Daumen hoch! Richtig helle biste nich....
Aber ist ja egal ne, solange der Rubel rollt...

Tolles Vorbild!

88 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mo Mai 28, 2018 2:41 pm

Entehawaii


Ahhhhh!!! Und zwei Posts davor jammert sie noch, wie weit 12-jährige heute sind und wie kindlich sie mit 12 war. Und dann zeig ich nem Kindergartenkind GNTM und provoziere genau das herauf?! Mädel, schalt doch ein mal dein Hirn an! Und anscheinend schaut Frieda das ja öfter, sonst wäre sie nicht Tod traurig (sic!) (sic!) (sic! Zum Teufel)

89 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mo Mai 28, 2018 3:35 pm

Serafia


Habe noch nie verstanden, wieso Eva Imhof Kontakt zu Melli hat.
Bei einem Vlog vor Jahren, hat Eva sie abgeholt vom Friseurladen und überall hinkutschiert.
Ja, die Imhofs haben sich auch verändert. Aber sie leisten was in ihrem Leben.

Melli ist die Faulheit in Person und auch ein 2. Kind erfüllt ihr Leben nicht.
Zwei Kinder können anstrengend sein, gerade ein Baby und Markus ist so oft unterwegs, um ihr ihren Lebenstandart zu finanzieren...

90 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mo Mai 28, 2018 4:23 pm

Rosinenschnecke


Das sie Frieda gegenüber verantwortungslos sind (alle beide!) ist ja nichts neues.
Sie lassen sie ja ständig im Urlaub in der Kabine/Zimmer zurück und machen sich einen schönen Abend. Sorry aber das Babyphone können sie sich dann auch sonst wohin stecken. Geht gar nicht!

91 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mo Mai 28, 2018 5:14 pm

GEGENKinderimInternet


Die Babyphone Geschichte ist unfassbar.
Verantwortungslos im Endstadium!!

92 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mo Mai 28, 2018 6:36 pm

Rosinenschnecke


Genauso wie die Unterhose der Tochter zu filmen und online zu stellen.. aber hauptsache keiner kennt ihr Gesicht..

93 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Di Mai 29, 2018 8:56 am

FliegenderHolländer


Rosinenschnecke schrieb:Das sie Frieda gegenüber verantwortungslos sind (alle beide!) ist ja nichts neues.
Sie lassen sie ja ständig im Urlaub in der Kabine/Zimmer zurück und machen sich einen schönen Abend. Sorry aber das Babyphone können sie sich dann auch sonst wohin stecken. Geht gar nicht!

Ich erinnere nur an den Fall der kleinen Maddie aus Portugal. Da haben die Eltern auch regelmäßig geschaut und saßen nur einige Minuten entfernt. Und nun? Ist das Kind seit x Jahren verschwunden...

94 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Di Mai 29, 2018 9:38 am

FlugzeugDan


FliegenderHolländer schrieb:
Rosinenschnecke schrieb:Das sie Frieda gegenüber verantwortungslos sind (alle beide!) ist ja nichts neues.
Sie lassen sie ja ständig im Urlaub in der Kabine/Zimmer zurück und machen sich einen schönen Abend. Sorry aber das Babyphone können sie sich dann auch sonst wohin stecken. Geht gar nicht!

Ich erinnere nur an den Fall der kleinen Maddie aus Portugal. Da haben die Eltern auch regelmäßig geschaut und saßen nur einige Minuten entfernt. Und nun? Ist das Kind seit x Jahren verschwunden...

Das auf jeden potentiellen Fall zu übertragen halte ich für stark übertrieben. Allgemein sehe ich um Urlaub viele Eltern die Abends alleine noch was trinken mit dem Babyphone-Dingsda da sitzen.
Gar nicht provokant gemeint, aber wie macht man es sonst? Mit den Kids um 20:00 Uhr ins Bett?

95 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Di Mai 29, 2018 9:42 am

FliegenderHolländer


Finde ich nicht. Wenn man das Kind alleine in der Kabine lässt - ist einem das Risiko bewusst & man nimmt es in Kauf. Klar Elternzeit, etc. - aber dann sollte man sich etwas überlegen. Mit Freunden reisen, und man wechselt sich ab sodass kleine Kinder niemals allein sind! Ich sehe das eben so. Ich bin kein Befürworter von Kinder in Watte zu packen, aber Kinder sind eben bis zu einem gewissen Alter eben noch auf unseren Schutz angewiesen. Das mein sein Kind mit gewissem Alter mal mittags daheim eine Stunde alleine lässt steht hier nicht zur Debatte. Ich wollte mit diesem Fall nur aufzeigen, wie schnell es anders gehen kann!

96 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Di Mai 29, 2018 9:59 am

Ayla99

avatar
Also sorry aber dann sollte man sich nicht so einen Urlaub buchen. Ganz einfach. Man macht es wie zuhause. Oder gehen M&M etwa auch ums Eck einen trinken mit dem babyphone weil die Reichweite reicht? Nein? Eben!

Mit zweierlei Maß messen geht

97 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Di Mai 29, 2018 10:08 am

FliegenderHolländer


Es gibt auch Veranstalter die bieten abends Babysitter an, oder allgemein Betreuung. Kinder schränken das Leben nun mal ein. Aber das müsste man ja auch vorher wissen, das es nicht so ist wie ohne Kinder. Und auf so einem Babyphone sieht man auch nicht alles.

98 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Di Mai 29, 2018 10:42 am

Ayla99

avatar
Ich frag mich halt Wie lang das Kind warten muss bis die dann endlich da sind, so ein Schiff ist rieeeesig, also schon allein deswegen würde ich es nicht beruhigend finden ein babyphon zu haben, wenn das Kind trotzdem weit weg ist und man 20 min braucht um zur/ die Kabine zu kommen

99 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mi Mai 30, 2018 8:18 am

Solana03


Sich nun einen Pool zu kaufen ohne mit dem Vermieter zu besprechen is ja auch mal wieder Melli pur... wenn der den Mietvertrag aufhebt, dann wird wieder geheult, wie böse alle sind... aber sich mal an Regel halten... gibt's nicht bei ihr, sie hatte sich den riesen Schlitzer in ihrer Ausbildung geleistet, aber scheinbar null draus gelernt...

100 Re: Miss #workingmom aka Mellis Blog am Mi Mai 30, 2018 8:44 am

Ayla99

avatar
Was war in ihrer Ausbildung passiert?

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 4 von 18]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 18  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten