Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Familienvlogger und die, die es noch werden wollen...

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 19  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 4 von 19]

Huhu


Sie hatte ja mal irgendwann erzählt, dass sie sich früher gar nicht vorstellen konnte so ein Familienmensch mit Kindern zu sein. Von daher denke ich, dass ihre Zukunftsplanung zur Studienzeit eine andere war und sie dann aber die Erfüllung als Mutter gespürt hat. Manchmal ändert sich die Einstellung im Laufe des Lebens.

Rosegold

avatar
Huhu schrieb:Sie hatte ja mal irgendwann erzählt, dass sie sich früher gar nicht vorstellen konnte so ein Familienmensch mit Kindern zu sein. Von daher denke ich, dass ihre Zukunftsplanung zur Studienzeit eine andere war und sie dann aber die Erfüllung als Mutter gespürt hat. Manchmal ändert sich die Einstellung im Laufe des Lebens.

Ja das kann ich mir auch gut vorstellen. Ich hab das VIdeo damals auch gesehen. Trotzdem würd ich es gerne für mich persönlich einfach gerne vermeiden, und damit meine ich nicht das mir meine Kinder nicht wichtig wären später. Aber ich kann so eine '' Abhängigkeit'' nicht leiden, ich will einfach mein eigenes Geld und das verdient durch meinen erlernten Beruf und einfach andere Interessen. Ich merke selbst im Studium wenn ich keine Zeit für andere Dinge habe, dass ich dann irgendwann untergehe.. ich mag einfach die Vielseitigkeit und das man mehrere Dinge im Leben hat

Flotte-Lotte


JA, genau so sehe ich das auch. Es ist schon eine Art von Freiheit, wenn man nicht ( finanziell ) vom Partner abhängig ist.
Wenn man in der Mutterrolle aufgeht und auch alles passt, soll jeder so viel Kinder bekommen, wie er möchte, nur sehe ich den Satz: "Ich brauche einfach wieder was Kleines" schon irgendwie als bedenklich an.
Was macht Nancy denn dann, wenn Baby Nummer 4 in Elisas Alter ist? Wird dann an Baby Nummer 5 gebastelt und das geht immer so weiter?

Rosegold

avatar
@Flotte-Lotte Eben. Das ist für mich dann auch nicht mehr nur in der Mutterolle aufgehen, sondern eine Leere die man dann mit Kindern füllt. Und wie gesagt sie ist eine gute Mutter. Aber ich glaube ihr täte eben noch eine andere Beschäftigung gut. Und damit mein ich nicht YT. Irgendwann ist das Alter wo man Kinder kriegen kann ja auch rum.

Flotte-Lotte


Ganz genau, so sehe ich das auch. Man sollte dann lieber mal in sich rein hören, was mir im Leben fehlt und es nicht immer wieder mit einem Kind "auffüllen". Denn spätestens in den Wechseljahren MUSS sie sich das fragen und kann eben nichts Kleines mehr nachlegen. Es ist eben der Lauf des Lebens, dass die Kinder alle irgendwann aus dem Haus sind und man kein Kleines mehr betuddeln kann. Dafür haben die Großeltern ja dann ihre Enkelkinder aber das ist natürlich was Anderes als das Eigene Kind Wink

Nancy ist eine gute Mutter, keine Frage aber Kinder leiden mitunter auch irgendwann darunter, wenn Mama immer wieder ein Baby hat, was mehr Aufmerksamkeit benötigt, als eben die großen Kinder. Ich habe auch 3 Geschwister und kann sagen, dass ich es nicht immer schön fand als Kind, dass Mama für das "neue" und niedliche Baby immer mehr Zeit hatte, als für mich. Und man KANN nicht jedem Kind sie gleiche Aufmerksamkeit schenken ( auch wenn sie Jedes unendlich liebt ), das ist einfach Fakt, auch wenn eine Mehrfach Mama dies nie zugeben würde Wink

Und das meine ich auch absolut nicht böse oder möchte jemanden angreifen

LisaW90


Ich hatte auch schon den Gedanken das Nancy schwanger sein könnte, u.a. auch wegen dem Gefühlausbruch bei der Torte Very Happy Normal ist sie ja nicht so

Rosegold

avatar
@Flotte-Lotte Ja ich verstehe dich. Bin Einzelkind und meine Mutter ist bis heute sehr anhänglich und hätte bestimmt auch gerne jemanden zum betüddeln. Ich sehe das eben oft bei Frauen die sonst halt nicht viel haben. Deswegen bin ich eher so dahinter es zu vermeiden. Und das bedeutet nicht das man in der Mutterrolle nicht aufgeht oder seine Kinder nicht liebt. Ich finde man muss auch eben noch Frau sein und Interessen haben.

Huhu


Ich musste nach der Entbindung und Schutzzeiten wieder einsteigen, Vollzeit mit Bereitschaftsdiensten. Und obwohl ich meinen Job geliebt habe, hätte ich sonstwas drum gegeben mehr Zeit mit meinem Kind zu verbringen.

Rosegold

avatar
@Huhu Darf ich fragen was du beruflich machst?

Kurz nach dee Entbindung ist schon hart. Würd ich auch nicht wollen. In anderen Ländern soll das ja normal sein, da kann man nicht aussetzen und Elternzeit nehmen

imsebimsespinne

avatar
Na in Deutschland gibt es das Elterngeld ja auch erst seit etwa zehn Jahren.

Huhu


@Rosegold OP-Schwester

Rosegold

avatar
@Huhu Ja harter Job. Ich werd in einem Jahr mit dem Medizinstudium fertig und darf dann auch ran

Huhu


@Rosegold Und mit den Bereitschaftsdiensten geht einem schon viel Freizeit verloren. Na, da wünsch ich dir mal viel Glück, dass du eine schöne Stelle bekommst Smile

Rosegold

avatar
@Huhu Ja.. glaub ich dir sofort.
Hoffe ich auch, mittlerweile denke ich da auch anders drüber und will eher in eine kleinere Klinik, aber die Richtung steht noch nicht ganz fest Smile Danke Very Happy

hellospring


haha mädels könnt ihr das über privatnachrichten besprechen?

Rosinenschnecke


Habt ihr Mellis neues Video gesehen? Wie findet ihr es?
Ich kann mir nicht helfen aber ich finde sie unglaublich ich-bezogen.
Allein schon der Satz "ich konnte es mir leisten keine Videos zu drehen". Ja, Dank Markus

dorftante


Ich habe mir gerade dieses Video bei hooktube im Schnelldurchlauf angesehen,es ist an Arroganz kaum zu topen, die Frau labert einen Müll das unerträglich ist-kotz

Rosinenschnecke


Das hab ich mir auch gedacht. Sie schaut sich keine anderen Youtuber an weil sie dann neidisch wird? Ohne Worte.

Ich hab sie zu Beginn super gerne geguckt, schon in der SS mit Frieda aber sie hat sich so negativ verändert, furchtbar.

schnaeggehuesli

avatar
Eigentlich hätte Melli sich ja auch ein eigenes kleines Threadchen verdient

Rosinenschnecke


Schon lange hat sie den verdient Very Happy

dorftante


Oh ja das wäre super

Blablabraut


Jetzt muss ich such mal was zu Nancy sagen! ICh kaufe ihr dieses Dauergrinsen einfach nicht ab! Ich empfinde es schon teilweise als unangenehm! Als sie im ...ich glaube vorletzten Vlog so heftig gegrinst hat weil Elisa im Auto eingeschlafen ist und sich danach ja so übertrieben über die schmutzigen Klamotten gefreut hat ....sorry aber das war absolut unnormal! Auch als sie heulen musste wegen dem Kuchen im Auto ...fand ich rgendwie unangenehm diese Szene! Und dann immer ihr nervöses Getue vor den Vlogs, da merkt man richtig wie viel "Angst" sie vor bösen Kommentaren hat! So jetzt werde ich hier wahrscheinlich gesteinigt Very Happy

Nesria


Ich finds wahnsinnig süß wie viel Mühe sie sich für die Geburtstage der Kinder macht Smile das mit der Torte war vllt übertrieben, aber ich erinnere mich wie der Kuchen letztes Jahr am Morgen aussah und wenn man an etwas 5 Stunden sitzt ist man wohl vielleicht einfach wirklich nervös und erleichtert Very Happy

Huhu


Dann aber lieber so, als eine Patrycja, die nur einen Amerikaner mit einer Kerze als Geburtstagstorte präsentiert!
Für mich macht es einen Unterschied, ob ich jetzt ein Grinsen übertrieben finde, jedoch für die Kinder wird alles getan. Dann schau ich es mir nicht an wenn ich es nicht mag und es berührt mich auch weniger. Das ist Geschmackssache. Wenn ich aber sehe, wie Kinder im Schatten stehen und nicht gefördert und ausreichend umsorgt werden, dann regt mich das auf und ist es mir wert angesprochen zu werden. So sehe ich das jedenfalls.

Rosinenschnecke


Guckt euch mal bitte Mellis Insta Story an. Wie peinlich sie die komplette Royal Wedding kommentiert

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 4 von 19]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 19  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten