Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

FashionKitchen

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Nach unten  Nachricht [Seite 40 von 40]

976 Re: FashionKitchen am So Aug 05, 2018 9:50 am

bommelschaf


Viele Buchstaben, viele Worte, aber wenig Aussagekraft im neuen Post...
Wieder viel Gejammer und so. Und es kommt auch wieder sehr raus wie hart und anstrengend ein Bloggerleben ist: wenn ich einen guten Tag habe, erledige und mache ich sehr viel, an einem schlechten Tag sehr wenig. Was würde sie in einem normalen Angestelltenverhältnis machen? Sich jeden 3. Tag krank melden, weil gerade wieder keine Kraft???

Ich finde diese Wurstgesichte ja sehr amüsant. Da liegt nahezu ein Holzbrikett auf dem Teller und sie sagt, die Wurst ist verbrannt? Wie schon mal erwähnt, hätte sie da auch mit Humor reagieren können. Aber das geht natürlich nicht, weil Anni nicht kritikfähig ist, keine Fehler macht und was Anni sagt ist Gesetz. Oder auch das mit dem Pestosalat. Der wurde ja zigmal am gleichen Tag auf der FB-Seite promoted. Da kam auch eine Anmerkung, wo sie patzig war. Aber gut, ein Pestosalat ist ja nichts besonderes, muss dass gleich drei- oder viermal pro Tag beworben werden?

Das Gejammer um die Trennung ist einfach nur nervig. Den ersten Post dazu fand ich professionell und gut. Alles andere ist darüber geht gar nicht. Vor allem: ständig wieder das Thema aufs Tablett bringen, dann pampig werden, wenn wegen der Gründe nachgefragt wird. Das ist ja ganz normal. Und alles was irgendwo "geheim" ist, macht doch eine Reiz darüber zu spekulieren. Auch wenn es privat ist und sich vielleicht einer einen groben Fehler erlaubt hat, wären die Gründe irgendwann genannt worden, würde längst keiner mehr darüber sprechen.

Ich finde es ja immer noch komisch, den auf den Social Media Kanälen von beiden vertritt jeder den Standpunkt "Ich war nicht an der Trennung schuld; ich wollte nicht die Trennung; ich habe immer für die Beziehung gekämpft". Ja, warum gab es dann die Trennung? Da muss doch irgendwas vorgefallen sein. Und dieses "Ich bin die Unschuld vom Lande"-Image nehme ich ihr ehrlich gesagt in keinster Weise mehr ab.

977 Re: FashionKitchen am So Aug 05, 2018 9:51 am

libertineee

avatar
Alles nur BlaBlaBla... Sie schafft es immer wieder einen ellenlangen Text über quasi nix zu schreiben. Und mit wem hat sie jetzt eigentlich genau abgerechnet? Mit diesem Forum? lol!
Ich hatte auch eigentlich gehofft sie würde nochmals auf ihre verbrannte Grillwurst eingehen...
Ach langsam habe ich wirklich Mitleid mit dieser Frau...

978 Re: FashionKitchen am So Aug 05, 2018 11:13 am

Gast


Gast
Dabei hat sie neulich noch felsenfest behauptet sie Interessiert sich nicht für diese Foren und liest sowas auch nie?
Sie ist nur auf den Zug von Lina m. aufgesprungen nur bei ihr kam das noch glaubhafter rüber als bei Anni.

Wurde hier schon besprochen, aber erzählen, dass irgendeiner ihrer Kunden es toll findet, dass die gerade Schwäche zeigt, dass kann ich mir nicht vorstellen. Was bringt es dem Unternehmen, wenn man sein Produkt vorstellt und 22 mal erwähnt das es einem gerade schlecht geht, aber das man stark sein muss. Wird einige Instagramer geben denen es privat nicht gut geht, aber die sind dann so professionell und bringen es nicht in jedem post 20 mal zum Ausdruck.

979 Re: FashionKitchen am So Aug 05, 2018 11:35 am

teekessel


Zwischen Schwäche zeigen - was grundsätzlich ok ist und auch im Job mal sein darf - und sich iimmer wieder in dieselbe Spirale hinabzulassen - was eben ganz und gar nicht gut ist und im Job wirklich nix verloren hat - ist ein großer Unterschied. Stark ist nicht, wer permanent davon redet, es zu sein, sondern der, der so handelt.

Ansonsten wird für das kommentieren einer Aktion wo auch immer, weitaus weniger Zeit investiert, als für das Schreiben eines ellenlangen Wutposts mit Klassikern wie „keinen andern Lebensinhalt, feige ...“. Liebe Ann-Christin, mit dieser Einstellung stehst du dir selber im Weg und kommst keinen Meter weiter.

980 Re: FashionKitchen am So Aug 05, 2018 12:07 pm

teekessel


Achso, ps: das ist keine „Abrechnung“ mit was und wem auch immer, wie es ja per insta angekündigt wurde, sondern ein seeehr langes mimimi.

981 Re: FashionKitchen am So Aug 05, 2018 12:10 pm

Ellen


Ich dachte, sie liest hier nicht.
Glaubt sie wirklich, dass nun hier niemand mehr schreibt.

982 Re: FashionKitchen am So Aug 05, 2018 12:25 pm

Sunshine25


Das wäre doch katastrophal für sie, wenn hier nichts mehr über sie zu lesen wäre. Wir waren doch jetzt eine super Inspiration für einen super überzeugenden neuen Beitrag auf dem Blog Very Happy .... wie arm ist es bitte, sowas hauptberuflich zu machen und einfach nichts Inspirierendes mehr auf die Reihe zu bekommen. Zum Glück ist sie selbstständig. In jedem Angestellten-Verhältnis wären Ihre Tage gezählt.

983 Re: FashionKitchen am So Aug 05, 2018 3:04 pm

nichtallesernstnehmen


Dieses Gequatsche von wegen man muss erst am Boden sein und kommt dann ja umso gestärkter zurück, halte ich ehrlich gesagt für Quatsch. Trotzdem finde ich, dass einige ihre Trennung hier sehr herunterspielen. Die beiden waren quasi ihr gesamtes Erwachsenenleben zusammen, haben sicherlich den Traum von einer Familie gehabt und stehen nun mit vermutlich nicht abbezahltem Traumhaus und einer gescheiterten Ehe da.
Bzgl. der Kundenwahrnehmung nehm ich ihr das ausnahmsweise doch mal ab. Anni war noch nie besonders professionell (siehe Blogeintrag, der sich wie ein Mimimi-Tagebucheintrag liest), high-class oder sonstiges, sondern "das Mädchen vom Land/von nebenan" und insbesondere bei Liebeskummer können sich viele Leser mit ihr identifizieren..

984 Re: FashionKitchen am So Aug 05, 2018 7:24 pm

Chick2017

avatar
Ich glaube nicht, dass die Trennung hier heruntergespielt wird. Ich persönlich bin es aber leid da jeden Tag von zu hören, besonders auf einem professionell aufgezogenen Blog (oder auch nur angeblich professionell, was auch immer).
Ich bin und bleibe der Meinung, dass das Gejammer nur die Familie und enge Freunde oder einen Therapeuten etwas angeht und nicht Gott und die Welt auf Instagram und Co. Da hat man sich in meinen Augen ein wenig am Riemen zu reißen. Und wenn das nicht geht, dann muss ich mir eine Auszeit nehmen.
Und schwindende Follower sprechen eine deutliche Sprache.

985 Re: FashionKitchen am So Aug 05, 2018 8:52 pm

solnischko


Wow, die Abrechnung hat ja gesessen...nicht. m(
„Im Internet und hinter vorgehaltener Hand ist es immer leicht, über Menschen zu reden, zu urteilen und Dinge zu erzählen. Persönlich ansprechen würden Sie einen aber nie, weil sie einfach zu feige sind. Lieber wird getuschelt, in Lästerforen, usw. geschimpft...“
Wenn man ihr die Meinung persönlich auf Facebook oder Instagram hinterlässt, dann werden alle Kommentare, die ihr nicht in den Kram passen, gelöscht.
Anni, sei doch einfach mal ein bisschen offener für Vorschläge - niemand will dir was Böses und wenn es dir nicht passt, dann meide doch einfach dieses Forum.
Und schön die Follower nachkaufen, sobald die Zahl unter 60k rutscht...

986 Re: FashionKitchen am So Aug 05, 2018 9:25 pm

Ellen


Jemand schrieb, beherzige doch mal deinen eigenen Rat. Genau.
Warum liest sie hier. Hier lesen und schreiben doch anscheinend nur die, die kein eigenes Leben haben.
Sieht sie den Widerspruch nicht.
Die Follower- Zahlen sinken.....

987 Re: FashionKitchen am So Aug 05, 2018 10:13 pm

Chick2017

avatar
So lange es eine Kaufoption für Follower gibt, wird für Anni die Welt auch in Ordnung sein.
Oder wie sang schon Pipi Langstrumpf.......ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt....

988 Re: FashionKitchen am So Aug 05, 2018 10:20 pm

Unkreativ

avatar
Mir bereitet der Fehler in ihrer Bio tagtäglich fast körperliche Schmerzen Mad

989 Re: FashionKitchen am Mo Aug 06, 2018 8:54 am

pizziella


Ich denke auch nicht, dass wir ihre Trennung klein reden. Als sie es bekanntgegeben hat, haben hier durch die Bank weg alle geäußert, wie schade sie dass finden und die meisten haben auch ihr Mitleid für Anni in dieser blöden Situation kundgegeben.

Dass sie nun aber nun schon über zwei Monate ihre Gejammer breit tritt, brauchen wir nicht schön reden. Zumal die Trennung bestimmt schon 1-2 Monate vor der Bekanntgabe statt gefunden hat. Es ist vielleicht etwas dreist formuliert, denn über die Gefühlswelt von anderen Menschen sollte man nicht urteilen. Aber dass Anni sich wohl schon 3-4 Monate in Mitleid suhlt, können wir doch ruhig hier thematisieren.

Also mir ist so ein Umgang mit einer Trennung im realen Leben noch nie begegnet. Meine Eltern haben sich auch vor einigen Jahren getrennt und gerade meiner Mutter hat das extrem zugesetzt, sodass sie sich auch professionelle Hilfe gesucht hat. Trotzdem hat sie nach den ersten Wochen des Schocks es wieder geschafft, ihren Alltag zu meistern. Und das nach 25 Jahren Ehe. Natürlich tat es immer wieder weh und wirklich hinweg darüber kam sie erst nach 1-2 Jahren.
Aber dass man nach beinahe einem halben Jahr nach der Trennung immer wieder mantramäßig sich gut zureden muss, dass man stark sei... und dabei gleichzeitig um jeden noch so kleinen Funken Mitleid in der Öffentlichkeit buhlt... mir fehlen zu diesem seltsamen Verhalten langsam wirklich die Worte.

990 Re: FashionKitchen am Mo Aug 06, 2018 6:28 pm

Mausi

avatar
Ich wusste ehrlich gesagt nicht so genau, weshalb sie ihre Follower damals um Geld bat und um was es bei dem Prozess ging. Durch Zufall fand ich jetzt diesen Blogbeitrag von ihr. Lest euch mal die Kommentare dort und beim nächsten Post durch, typisch Anni, null kritikfähig: https://www.fashion-kitchen.com/2014/03/schuh-kreis.html

991 Re: FashionKitchen am Mo Aug 06, 2018 6:33 pm

teekessel


Eben, genau. Die Trennung ist bald 6 Monate her, wenn man da jetzt tageweise immer noch nicht aufstehen kann, ist das nicht „normal“. Sich da professionelle Hilfe zu holen, wenn man sich da selber nicht rausziehen kann, ist keine Schande und würde tatsächlich Stärke erkennen lassen, anstatt sich weiter im Elend zu suhlen und das mit „offen zu seinen Gefühlen stehen“ etikettieren. Nicht jeden Mist, den ich fühle muss ich fühlen, bzw. das kann man auch umlenken. Das ist ein nicht gerade leichter Lernprozess, am Ende aber lohnenswerter, als sich immer wieder dem Sumpf auszuliefern.

-------

http://welovegossip.forumieren.com/viewtopic.forum?t=468

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 40 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten