Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Familienblogger

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11 ... 20  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 20]

26 Re: Familienblogger am Sa Jun 02, 2018 1:10 pm

Inga345

avatar
Welche Hebamme empfiehlt es, Babys schreien zu lassen? 4 Wochen alt und schon muss es sich in den Schlaf schreien?
Mein Mamaherz blutet. Wirklich traurig.

Meine Große ist 4 und ich begleite sie jeden Abend in den Schlaf, sie mag alleine noch nicht.
Das mach ich jetzt 4 Jahre fast jeden Abend (außer ich war arbeiten) und klar, es nervt manchmal, aber es ist nunmal so.
Ich hoffe sie nimmt den Rat an!

27 Re: Familienblogger am Sa Jun 02, 2018 1:11 pm

Inga345

avatar
Rinalovelian haben sich für das Auto qualifiziert? So schnell?

28 Re: Familienblogger am Sa Jun 02, 2018 1:15 pm

mrssunshine123


Ich halte, gerade im Säuglingsalter, garnichts vom schriebe lassen. Das Grundvertrauen wird dadurch total
Erschüttert!

29 Re: Familienblogger am Sa Jun 02, 2018 9:13 pm

crazycatlady

avatar
Scaramouche schrieb:
HanneloreJux schrieb:Weiß jemand von euch was bei klinkybill passiert ist?
Die haben wohl irgendwas mit Flynn gemacht laur Stories was den Followern nicht gefallen hat.

Ja, er hat in seiner Story das Babyphone mit Kamera abgefilmt. Flynn lag in seinem Gitterbett auf dem Bauch und weinte und er schrieb zur Story "Babys muss man auch mal schreien lassen". Daraufhin bekam er wohl schon super viele Nachrichten. 15 Min später dann selbes Bild, Flynn schlief dann in seinem Bett. Darunter schrieb er "15 Min später schläft er ".
Diese beiden Storys hat er dann gelöscht, wohl aufgrund der vielen Nachrichten. Er schrieb selbst, dass sein Postfach explodiert gerade.
Dann kam ein geschriebenes Statement per Story, dass sie sehr wohl dahinter stehen was sie gemacht haben und die Storys nicht deshalb gelöscht haben, sondern wegen der unfassbar vielen Nachrichten drüber wieso Flynn sich alleine in den Schlaf weinen muss.
Weil man nicht bei jedem Pups springen muss und das Baby lernen muss, alleine in seinem Bett einzuschlafen. Hätte so auch die Hebamme gesagt und auf die vertrauen sie. Außerdem wäre er zwischendurch auch mal rein und habe den Nucki gegeben.


Fand es ehrlich gesagt, auch super traurig und verstörend, das so zu sehen.

Boar krass. Die beiden übersteigen echt alles.
100% Asi!
Das arme Kind.
Hoffentlich kommt da nicht noch eines.

Von Topic'it App gesendet

30 Re: Familienblogger am Sa Jun 02, 2018 9:34 pm

WeTalkAboutIt

avatar
Irgendwo bei ihm steht auch, dass Baby war noch im Krankenhaus, es brauch nun nicht mehr alle 4h seine Milch, sondern nach Bedarf Alle 4h??? Kurz nach Geburt und mit Neugeboreneninfektion.. und was heisst dann nach Bedarf? 2x am Tag oder was. Sehr komisch...

Und nichts gegen Rauchen. Aber muss man sich in seiner Story mit Kippe filmen , wenn man gerade erst entbunden hat? Soll sie rauchen, aber man muss auch nicht alles filmen.

31 Re: Familienblogger am Sa Jun 02, 2018 10:02 pm

lirumlarumlöffel

avatar
Also ich stille nach Bedarf, meine Hebamme wollte mir auch erst mit dem Zeitabständen eintrichtern wasn’t ich aber furchtbar finde, also sie kann jederzeit trinken wann sie es braucht. Ob es nun Beruhigung oder doch einfach Hunger ist, ist mir dabei egal. 
Ich esse und trinke auch wann ich möchte, warum sollte ich meinen Baby was das alles nicht kennt vorenthalten? 

Schreien lassen ist ein absolutes No-Go, ich heule schon jedesmal mit, wenn sie sich nicht beruhigt und alles doof ist. Nein nein nein.

32 Re: Familienblogger am Sa Jun 02, 2018 10:50 pm

Beerenmus


So was ertrage ich nicht...... :'-(
Wie gut, dass ich dieses Profil nicht kenne! Ich Krieg Bluthochdruck allein beim Gedanken an das arme arme Baby!

33 Re: Familienblogger am Sa Jun 02, 2018 10:54 pm

LiLe2122


Mir tut es beim Lesen gerade auch schon weh und ich bin froh die nicht zu verfolgen. Schreien lassen, alle vier Stunden.... Und ich dachte wir hätten 2018.

34 Re: Familienblogger am Sa Jun 02, 2018 11:10 pm

Scaramouche


Bin gespannt wann die nächste Story kommt, die wieder über die Übermütter herzieht.
In bin übrigens sehr gerne eine Smile
ich finde den Alkoholkonsum der beiden und das Rauchen mit Newborn auch total unpassend ...

35 Re: Familienblogger am Sa Jun 02, 2018 11:52 pm

Ichmagspinat

avatar
Ich habe mir sein Profil auch mal grob angesehen und verstehen kann ich die beiden nicht. Die hatten ihr Baby auf der Intensivstation und haben, als es dann endlich zu Hause ist, nichts besseres zu tun als ihr Kind passiv rauchen und schreien zu lassen? Mir tut sowas auch in der Seele weh. :( vor allem bei der Mutter frage ich mich schon ob die keinen Mutterinstinkt hat. Würden die irgendwo im Dschungel leben hätten das Baby längst die Tiere gefressen. Aber sie leben ja nicht im Dschungel. Schön dass die Eltern das immer besser wissen...nur den Babys kann es leider niemand erklären...die müssen halt Todesängste ausstehen. What doesn't kill you makes you stronger. *kotz*

Edit: warum kam bei denen denn die Hebamme erst nachdem die schon 5 Tage zu Hause waren? Haben die da mal was gesagt? Ist sowas normal und ich hatte ne Helikopterhebamme weil sie gleich am nächsten Tag da war?

36 Re: Familienblogger am So Jun 03, 2018 12:17 am

mrssunshine123


Hat jemand den Live Stream von Toya gesehen? Da ging es auch um myleniloulove und ihre bearbeiteten Töchter..

37 Re: Familienblogger am So Jun 03, 2018 12:18 am

ichmagkatzen

avatar
Bei annafoxdevilswild und ihrem Verlobten scheint vieles sehr unüberlegt zu sein. Und mMn manchmal auch erschreckend "pseudoabgeklärt" . Aber nach 2-3 Monaten Beziehung schon mit der Kinderplanung zu beginnen , find ich egoistisch und fahrlässig.

38 Re: Familienblogger am So Jun 03, 2018 12:30 am

Küstenzauber

avatar
Ichmagspinat schrieb:Ich habe mir sein Profil auch mal grob angesehen und verstehen kann ich die beiden nicht. Die hatten ihr Baby auf der Intensivstation und haben, als es dann endlich zu Hause ist, nichts besseres zu tun als ihr Kind passiv rauchen und schreien zu lassen? Mir tut sowas auch in der Seele weh. :( vor allem bei der Mutter frage ich mich schon ob die keinen Mutterinstinkt hat. Würden die irgendwo im Dschungel leben hätten das Baby längst die Tiere gefressen. Aber sie leben ja nicht im Dschungel. Schön dass die Eltern das immer besser wissen...nur den Babys kann es leider niemand erklären...die müssen halt Todesängste ausstehen. What doesn't kill you makes you stronger. *kotz*

Edit: warum kam bei denen denn die Hebamme erst nachdem die schon 5 Tage zu Hause waren? Haben die da mal was gesagt? Ist sowas normal und ich hatte ne Helikopterhebamme weil sie gleich am nächsten Tag da war?

Nein, normalerweise kommt man am Folgetag oder noch am Tag der Entlassung. Je nachdem wie es die Frau braucht. Aber vielleicht gab es hier eine individuelle Absprache oder die Hebamme nimmt ihren Job wirklich nicht zu ernst. Wer weiß das schon.

39 Re: Familienblogger am So Jun 03, 2018 12:32 am

Unkreativ

avatar
mrssunshine123 schrieb:Hat jemand den Live Stream von Toya gesehen? Da ging es auch um myleniloulove und ihre bearbeiteten Töchter..

Der Vater hat auch so gar nicht gecheckt, um was es toyah geht, oder? Und als um den heißen Brei reden und dabei andere nicht zu Wort kommen lassen... sowas kann ich gar nicht leiden.

Annas Profil kann ich mir gar nicht geben. Mein Sohn ist nur ein paar Wochen Altertums ich könnte jedes Mal weinen, wenn ich sowas seh. Ich spring bei jedem noch so kleinen Mucks, wenn es sein muss, gehe mit ihm weg, wenn verraucht wird, etc. und die beiden rauchen direkt neben ihm... ich kann sowas einfach nicht sehen :(

40 Re: Familienblogger am So Jun 03, 2018 12:51 am

mrssunshine123


Das war doch keine Kinder Planung oder?!:-D
Ist doch ausversehen passiert, würde ich jetzt mal schätzen...

41 Re: Familienblogger am So Jun 03, 2018 1:10 am

Unkreativ

avatar
mrssunshine123 schrieb:Das war doch keine Kinder Planung oder?!:-D
Ist doch ausversehen passiert, würde ich jetzt mal schätzen...

Es war geplant...
https://instagram.com/p/BjIwm9Vh-QO/

42 Re: Familienblogger am So Jun 03, 2018 1:23 am

mrssunshine123


Ok krass..

43 Re: Familienblogger am So Jun 03, 2018 6:58 am

Dagi123


Also mir war das Elend mit Annafoxdevil schon vor der Geburt klar. Wer so wettert wie sie es hat, stillen mit der Begründung „ich freu mich schon auf Kippe und Gin Tonic“ ausschließt und betont, dass sie nicht nur noch Mutter sein möchte. Der kann keine liebevolle, aufopfernde Mutter sein. Das schreien lassen hat mich da nicht überrascht. Sie hat sich vor der Geburt schon negativ über „Helikoptermütter“ geäußert. Und gesagt sie möchte
ihr Leben behalten und nicht nuuuuur noch für das Kind sorg ne sie hat anscheinend eine andere emotionale Einstellung zum
Muttersein. Grausam. Gin Tonic und Kippe. Kind schreien lassen. Und immer ne große Klappe im live Stream, über alle übermütter

44 Re: Familienblogger am So Jun 03, 2018 7:07 am

Lotti85


Man kann jetzt schon erahnen, was aus diesem Kind wird und welches Verhalten es später in deiner Umgebung haben wird. Wie traurig. Was für ein egoistisches Denken, das fängt beim rauchen an und endet in ihrer Erziehung. Die langfristigen Schäden durch Rauchen kann sie gar nicht einschätzen.

45 Re: Familienblogger am So Jun 03, 2018 8:22 am

wasdazusagen


ich habe mir den livestream von toyah angesehen und finde erstmal sehr gut, dass dad Universe sich überhaupt live den Fragen gestellt hat! Hut ab. Er hat seine Meinung aber trotzdem toll von ihm. Und ich bin der Meinung jeder sollte wirklich überlegen ob und wie eigene Kinder gezeigt weden. Das bei dad Universe und myleni.... pädophile kommentiert haben sagt alles. Fakt ist solche Menschen nutzen Instagram und können rausfinden wo du wohnst. Ohne namen zu nennen finde ich doch bei manchen Bloggern insb. die aus kleinen dörfern sofort raus wo deren Haus steht oder?

46 Re: Familienblogger am So Jun 03, 2018 8:22 am

wasdazusagen


ich habe mir den livestream von toyah angesehen und finde erstmal sehr gut, dass dad Universe sich überhaupt live den Fragen gestellt hat! Hut ab. Er hat seine Meinung aber trotzdem toll von ihm. Und ich bin der Meinung jeder sollte wirklich überlegen ob und wie eigene Kinder gezeigt weden. Das bei dad Universe und myleni.... pädophile kommentiert haben sagt alles. Fakt ist solche Menschen nutzen Instagram und können rausfinden wo du wohnst. Ohne namen zu nennen finde ich doch bei manchen Bloggern insb. die aus kleinen dörfern sofort raus wo deren Haus steht oder?

47 Re: Familienblogger am So Jun 03, 2018 8:59 am

Dagi123


Folgt jemand von euch Sarah Nowak? Also Team Harrison? Ich finde Sarah verfehlt Ihre Vorbildfunktion völlig. Dass manche Leute unter ihren Bildern kommentieren, dass sie nur um Termine wahrnehmen zu können und richtig ins Kaloriendefizit zu können extra abgestillt hat, ist ihre Sache wie ich finde! Aber das kleine Baby schon am dem 3. Monat in den Sportaufsatz des Kinderwagens zu setzen, indem man eigentlich erst sitzen soll wenn man sich alleine hinsetzen kann. Dann der vorwärts fahrende Kindersitz im Auto. Ständig zeigt sie ihr Baby aufrecht liegend. Mit Kissen unter dem Rücken. Und als Krönung postet sie nun dass ihr Kind sitzen kann. Mir fehlen da echt die Worte! Wirklich! Wie kann man nur so ignorant sein? Vorallem wimmelt es nur so vor Kommentaren zu all den Dingen! Wenn sie ihr Kind hinsetzen will, dann soll sie es tun. Aber es stolz zu posten? Das ist doch dumm.

48 Re: Familienblogger am So Jun 03, 2018 9:23 am

wasdazusagen


mit 3 Monaten im Sportsitz setzen ist wirklich sehr sehr früh wobei bei ihrem wagen trotzdem die liegeposition gewählt werden kann. meine Freundin hat den wagen und ihre kleine mit 5 1/2 Monaten darin liegend fahren lassen. das kind konnte besser sehen und war in ihrem Fall viel zufriedener.

49 Re: Familienblogger am So Jun 03, 2018 10:33 am

crazycatlady

avatar
War die Nowak im Stream bei Toya?

Von Topic'it App gesendet

50 Re: Familienblogger am So Jun 03, 2018 10:34 am

Marie17


In letzter Zeit hat man auch immer öfters Mia in einem Gehfrei in Sarahs Story gesehen. Es kommt einem bei denen vor, als ob sie sich null damit auseinandersetzen was gut für Kinder ist und was eben erwiesenermaßen schlecht ist. Schade, wie dort die Prioritäten gesetzt werden.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 20]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11 ... 20  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten