Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger, Youtuber & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Beautyrella (Franzbrötchen, Coffeemate & Kändels)

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 12 von 15]

Werwirddenngleichblocken


Ich lese hier schon eine Weile mit und muss wohl gleich zu Beginn sagen ich bin kein Lemming bin ,wie es hier ja immer gerne über Personen gesagt wird, die etwas nettes über ihr sagen.

Ich finde die Aussagen von machen hier so überheblich! das es mich richtig kribbelt!!!! Niemand ist perfekt (hoffentlich) und man darf auch als Mensch in der Öffentlichkeit mal falsche Entscheidungen treffen oder am Leben scheitern! Sonst wären wir nur von perfekten Insta leben umgeben und das fände ich zum Kotzen !!!

Ich habe studiert und habe einen super Job aber trotzdem fällt mir das normale Leben manchmal unfassbar schwer! Und dann hier zu lesen wie über jemanden der sich ein Jahr nicht wie sich selbst gefühlt hat zu sagen .. ja dann änder es halt !! Geht gar nicht. Das ist nämlich gar nicht so einfach ä! Manchmal geht es einfach nicht. Diese Leute denken auch .. Depressionen? Hör doch auf traurig zu sein ! - ach ja daran hab ich noch gar nicht gedacht.
Ist mir egal was ihr daraus macht oder ob ihr überhaupt darauf antwortet aber manchmal ist für Menschen einfach Leben anstrengend! Und möchte das hier manchen Leuten noch mal ins Gedächtnis rufen. Und da mache ich keine Unterschiede ob jemand in der Öffentlichkeit ist oder nicht.

Zimtkeks

avatar
Ich bin ihr auch einfach nicht gefolgt, deswegen dachte ich heute Morgen, ich sei blockiert. Ich konnte den Rant dann persönlich mit meinem Alternativ-Account sehen. Immer noch harter Tobak...

b(r)eastly_feminist


[quote="HollyGolightly"]
Kuchig schrieb:#
Und eure Begeisterung in allen Ehren, aber ich sehe das auch kritisch, dass Niklas sich hier zu Wort meldet und um Mitleid heischt. Ginge es um die Kritik an seinen Fotos, hätte er sich auf seinem Account erklären können und gut. Mir wäre das an ihrer Stelle sehr heftig gegen den Strich gegangen, dass er ausgerechnet hier -bei ihren "Feinden"- aufschlägt.
Im Instrumentalisieren der Öffentlichkeit nehmen die sich beide nichts. Man kann ein Leben und eine Liebe auch privat führen. Wenn man das nicht tut, muss man mit den Geistern leben, die man rief.
Oder wie meine Tante immer sagt: If you can't stand the heat, stay out of the kitchen!


Word. Bin ich voll dabei. Dass er das vielleicht aus purer Berechnung gemacht hat, wird nicht zur Debatte gestellt.
Ich sage es nochmal, ich bin absolut kein Indra-Fan, aber es geht hier teilweise echt zu weit. Wer hat denn eine ähniche Situation noch nicht erlebt? zB "Die Kinderzimmergeschichte". Sie wurde da sicher nicht festgehalten und hat es mitgemacht, aber nur, weil dir irgendwann der Gedanke kommt, dass das vielleicht doch nichts für dich ist, beendest du ja nicht sofort eine Beziehung. Bis an einen endgültigen Schlussstrich ziehen kann, dauert es ja meistens ein Stück. Und dass sie es nicht toll findet, dass Niklas sich hier meldet, verstehe ich auch. Die beiden haben sich während ihrer Beziehung zusammen über das Forum aufgeregt und jetzt heischt er hier um Mitleid?! Geht gar nicht, da wäre ich auch sauer, egal, wer sich von wem getrennt hat...

honigkuchenpferd


nils holgersson schrieb:Bezüglich des gesperrt sein:

Also ich zumindest (und denke auch die Anderen) bin nicht gesperrt bei ihr, aber sie hat ja einfach nur ihr Profil auf privat gestellt.
Ich folge ihr also einfach nicht.
Könnte ihr also auch einfach eine Anfrage schicken, aber da hab ich ehrlich gesagt keine Lust drauf, möchte sie ehrlich gesagt nicht mit einem Follow ‚unterstützen‘.. 

Dito

Zimtkeks

avatar
Werwirddenngleichblocken schrieb:

Ich habe studiert und habe einen super Job aber trotzdem fällt mir das normale Leben manchmal unfassbar schwer! Und dann hier zu lesen wie über jemanden der sich ein Jahr nicht wie sich selbst gefühlt hat zu sagen .. ja dann änder es halt !! Geht gar nicht. Das ist nämlich gar nicht so einfach ä! Manchmal geht es einfach nicht. Diese Leute denken auch .. Depressionen? Hör doch auf traurig zu sein ! - ach ja daran hab ich noch gar nicht gedacht.
Ist mir egal was ihr daraus macht oder ob ihr überhaupt darauf antwortet aber manchmal ist für Menschen einfach Leben anstrengend! Und möchte das hier manchen Leuten noch mal ins Gedächtnis rufen. Und da mache ich keine Unterschiede ob jemand in der Öffentlichkeit ist oder nicht.

Ich denke, ich weiß was du meinst, dennoch finde ich das du etwas missinterpretierst. Jeder kennt sicherlich die Gefühle, die du gerade beschreibst - ich garantiert mitunter am besten. Aber ich denke, es geht darum, dass sie so tut als sei sie in diesem Kinderzimmer eingesperrt gewesen. Ich glaube, das ist wirklich ihre eigene persönliche Entscheidung gewesen - natürlich kann man diese bereuen, jeder macht Fehler, das liegt in der Natur des Menschen. Jedoch sollte man das nicht so öffentlich Austragen - wer Öffentlichkeit schafft, erreicht die Öffentlichkeit

Schmierblutung

avatar
KLar, kann es lange dauern bis man einen Schlussstrich zieht. Aber dann zelebriert man bis dahin doch nicht die Beziehung und macht in London einen auf heile Welt und postet Händchenhalte-Bilder.

Rapunzel

avatar
Werwirddenngleichblocken schrieb:Ich lese hier schon eine Weile mit und muss wohl gleich zu Beginn sagen ich bin kein Lemming bin ,wie es hier ja immer gerne über Personen gesagt wird, die etwas nettes über ihr sagen.

Ich finde die Aussagen von machen hier so überheblich! das es mich richtig kribbelt!!!! Niemand ist perfekt (hoffentlich) und man darf auch als Mensch in der Öffentlichkeit mal falsche Entscheidungen treffen oder am Leben scheitern! Sonst wären wir nur von perfekten Insta leben umgeben und das fände ich zum Kotzen !!!

Ich habe studiert und habe einen super Job aber trotzdem fällt mir das normale Leben manchmal unfassbar schwer! Und dann hier zu lesen wie über jemanden der sich ein Jahr nicht wie sich selbst gefühlt hat zu sagen .. ja dann änder es halt !! Geht gar nicht. Das ist nämlich gar nicht so einfach ä! Manchmal geht es einfach nicht. Diese Leute denken auch .. Depressionen? Hör doch auf traurig zu sein ! - ach ja daran hab ich noch gar nicht gedacht.
Ist mir egal was ihr daraus macht oder ob ihr überhaupt darauf antwortet aber manchmal ist für Menschen einfach Leben anstrengend! Und möchte das hier manchen Leuten noch mal ins Gedächtnis rufen. Und da mache ich keine Unterschiede ob jemand in der Öffentlichkeit ist oder nicht.

Ich fand hier ehrlich gesagt keine Aussage überheblich. Ich sehe, dass jeder Verständnis dafür zeigt, dass es ihr schlecht geht.
Das was sauer aufstößt ist, dass sie alle schuld auf andere abwälzt und nicht reflektiert. Und dass sie sich dreht wie ein Fähnchen im wind. 1 Jahr zelebriert sie die glücklichste Beziehung ever, dann war sie genau in diesem Zeitraum nicht sie selbst? Darf man sich doch wundern oder.
Und ich und auch viele andere geben den Tipp einfach mal offline zu gehen.
Stay out of the kitchen, und rappel dich in Ruhe wieder auf. Du willst keine daily Soap sein, mach die Kamera aus.

ascheprinzessin

avatar
Warum muss immer alles mit Depression gleichgesetzt werden? Da werde ich wirklich fuchsig, tut mir leid. Eine Depression ist eine schwere, schwere, ernstzunehmende Krankheit und kein Konsum-Gören-Verhalten, das jederzeit geändert werden kann, Himmel Herrgott! Indra ist 30 Jahre alt und hat Liebeskummer. Das ist ein gewaltiger Unterschied. Wenn ich das nochmal lese, editiere ich das.

ascheprinzessin-Rant Ende.

HollyGolightly

avatar
honigkuchenpferd schrieb:Liebe Indra,
ich glaube dir aufrichtig, dass es dir nicht gut geht. Jeder empathisch fühlende Mensch wird das nachvollziehen können. Du hast mein Mitgefühl, aber nicht mein Mitleid. Denn das sind zwei grundlegend verschiedenen Dinge.
Vielleicht solltest du deine off-time konstruktiv nutzen und dich selbst ehrlich fragen, was das alles denn mit dir selbst zu tun hat? Achtung Spoiler: Alles.
Du sagst, du schätzt den Austausch auf Instagram - das glaube ich dir. Aber warum stützt du deinen Selbstwert und dein Wohlbefinden auf positive (oder nicht positive) Kommentare von Personen, die auch du (!) zu über 95% nicht kennst (Um mal deine Aussage "Ihr kennt mich nicht!" aufzugreifen!). Warum hast du so einen "Selbstwert- und Bestätigungs-Bedarf"? Ich kann dir nur raten, dir reale Selbstwertquellen in deinem Leben zu schaffen (Familie, echte Freunde, einen erfüllenden real life Job etc.), denn diese Insta-Welt scheint dir offensichtlich nicht gut zu tun...
Und hier kommt die harte Wahrheit, Intra: auch im realen Leben, wird es immer Leute geben, die dich richtig sch.... finden - das kannst du nicht verhindern. Und auch dort wird über dich gelästert, nur dass du es meistens nicht mitbekommst, weil sich "Lästern" in Unternehmen z.B. in die Teeküche "hinter deinem Rücken" verlagert etc. Geh diesem einfach aus dem Weg, verlasse die Situation (bzw. lies hier nicht mit), wenn du merkst, dass dein Selbstwert darunter leidet.

Ich wünsche dir ganz ehrlich, dass es dir bald besser geht

Toll!
Das möchte ich fett unterschreiben.

Dana261019

avatar
Sehe ich genauso wie Ascheprinzessin. Depressionen sind eine Krankheit und Intra jetzt diese Krankheit anzudichten geht wirklich zu weit!

ascheprinzessin

avatar
Es wird ihr zwar nicht angedichtet (so lese ich das zumindest nicht), aber alleine ihren Liebeskummer mit einer Depression gleichzusetzen, ist unter aller Kanone. Das lasse ich hier nicht nochmal stehen.

keaznlady

avatar
wer sagt denn dass sie KEINE Depression hat? Wir können es nicht wissen. Nur weil so etwas öffentlich nicht angesprochen hat, heißt es nicht, dass sie diese eben nicht hat. Ich würde meine Depressionen auch nicht öffentlich auf Instagram ansprechen.

Ich bin eher skeptisch Indra (und auch Niklas) gegenüber, jedoch tut sie mir echt leid. Manchmal kann etwas geschriebenes, das man lesen muss, doch sehr verletztend sein. Genauso wie wenn das Geschriebene einem die Augen öffnet o.ä.

Ranty-Rella

avatar
Dito, ascheprinzessin! Depression ist nicht mal eben so traurig sein. Es ist eine Krankheit, die man nicht mal eben so ablegen kann.
Zum Thema Indra: Die Geister, die ich rief... Ich kritisiere Indra nicht wegen des Konsums (Hallo, meine eigene Nase! :-)), sondern wegen ihres Umgangs mit anderen Menschen. Sie „hetzt“ ihre Follower auf andere Instagrammer, die wesentlich kleiner sind und behauptet dann, sie wäre ja selbst so arglos. Das stimmt nicht. Entweder ist Indra dann nämlich ziemlich dämlich, wenn sie nach mehreren solcher Aktionen immer noch nicht weiß, was für einen Einfluss sie auf andere hat. Oder sie ist ziemlich hinterf***ig und macht das bewusst. Andere Möglichkeiten gibts meiner Meinung nach nicht. Ich finds gut, dass Niklas sich hier angemeldet hat und auch zu ein paar Kritikpunkten Stellung genommen hat. Im Kern ähnelt sich sein Auftreten aber schon Indras Jalousien-Rant: beide bitten um Nachsicht und sehen sich in gewisser Weise als Opfer. Das sehe ich anders. Natürlich schlägt der Thread hier manchmal ein wenig über die Stränge (muss man wirklich alles und jeden Pups diskutieren?), auf der anderen Seite fehlt gerade Indra eine Wagenladung Selbstreflektion. Da geht es nicht darum, was sie gesagt hat, sondern wie. Und sie kann niemandem absprechen, dass es bei ihm anders ankommt als gedacht. Es gibt nun mal keine Gedanken/Gefühlsdiktatur, auch wenn das einige „Social Media Stars/Influencer“ gerne hätten.

Ranty-Rant over

b(r)eastly_feminist


Schmierblutung schrieb:KLar, kann es lange dauern bis man einen Schlussstrich zieht. Aber dann zelebriert man bis dahin doch nicht die Beziehung und macht in London einen auf heile Welt und postet Händchenhalte-Bilder.

Aber niemand von uns weiß, was zwischen den beiden vorgefallen ist. Vielleicht hat es bei ihr auch erst während oder nach der Reise "klick" gemacht.. aus eigener Erfahrung könnte ich das nachvollziehen...
Icch stimme mit vielem, was hier gesagt wird überein, aber alles, was mit dem Beziehungsende, Kinderzimmer pipapo von Indra und Niklas zu tun hat, sollte vielleicht ausgeklammert werden.

Dioskuren


LeilaLei schrieb:Hast du dein Geld denn mittlerweile von ihr bekommen?

Nein, bisher ist noch nichts da.
Das kann aber daran liegen das es auf ein Kreditkarten-Konto überwiesen wird und da dauert es öfter mal länger.
Wenn es angekommen ist, gebe ich schon nochmal Bescheid, damit ist das Thema dann für mich auch erledigt.

Notsofast


ascheprinzessin schrieb:Warum muss immer alles mit Depression gleichgesetzt werden? Da werde ich wirklich fuchsig, tut mir leid. Eine Depression ist eine schwere, schwere, ernstzunehmende Krankheit und kein Konsum-Gören-Verhalten, das jederzeit geändert werden kann, Himmel Herrgott! Indra ist 30 Jahre alt und hat Liebeskummer. Das ist ein gewaltiger Unterschied. Wenn ich das nochmal lese, editiere ich das.

ascheprinzessin-Rant Ende.

Vielen dank für diese wahren Worte!
Heutzutage diagnostiziert sich leider jeder selbst und den anderen mit Depressionen ohne es wirklich zu kennen.
Und wir kennen wirklich nur den Teil den Indra Zumba zeigt und daher steht es uns gern so eine Diagnose zu stellen, zumal wir auch keine studierten Psychologen sind!

Unterzeichnet von jemanden mit 15 Jahren Depressionen

Advertisestagram


honigkuchenpferd schrieb:Liebe Indra,
ich glaube dir aufrichtig, dass es dir nicht gut geht. Jeder empathisch fühlende Mensch wird das nachvollziehen können. Du hast mein Mitgefühl, aber nicht mein Mitleid. Denn das sind zwei grundlegend verschiedenen Dinge.
Vielleicht solltest du deine off-time konstruktiv nutzen und dich selbst ehrlich fragen, was das alles denn mit dir selbst zu tun hat? Achtung Spoiler: Alles.
Du sagst, du schätzt den Austausch auf Instagram - das glaube ich dir. Aber warum stützt du deinen Selbstwert und dein Wohlbefinden auf positive (oder nicht positive) Kommentare von Personen, die auch du (!) zu über 95% nicht kennst (Um mal deine Aussage "Ihr kennt mich nicht!" aufzugreifen!). Warum hast du so einen "Selbstwert- und Bestätigungs-Bedarf"? Ich kann dir nur raten, dir reale Selbstwertquellen in deinem Leben zu schaffen (Familie, echte Freunde, einen erfüllenden real life Job etc.), denn diese Insta-Welt scheint dir offensichtlich nicht gut zu tun...
Und hier kommt die harte Wahrheit, Intra: auch im realen Leben, wird es immer Leute geben, die dich richtig sch.... finden - das kannst du nicht verhindern. Und auch dort wird über dich gelästert, nur dass du es meistens nicht mitbekommst, weil sich "Lästern" in Unternehmen z.B. in die Teeküche "hinter deinem Rücken" verlagert etc. Geh diesem einfach aus dem Weg, verlasse die Situation (bzw. lies hier nicht mit), wenn du merkst, dass dein Selbstwert darunter leidet.

Ich wünsche dir ganz ehrlich, dass es dir bald besser geht

Das ist einfach so wahr! Man merkt Indra deutlich an, dass sie unglücklich ist. Sie flieht in die Instagram Welt, weil sie ihr Leben dort so präsentieren kann, wie sie es möchte. Sie präsentiert ihren Followern das Dekoparadies, den entspannten Balkon mit gekühlten Getränken und schöne Unternehmungen mit Freunden.
Und sie bekommt etwas dafür - nämlich Zuspruch und Kooperationen.

Wenn sie mittlerweile so angenervt von Instagram ist, könnte sie es ja auch einfach lassen. Aber es wird ziemlich deutlich, dass sie eine gewisse Abhängigkeit zu dem Zuspruch und eventuell zu dem Geld/den Möglichkeiten, die durch Instagram für sie entstehen, entwickelt hat.

Weiterhin hat sie 12 Minuten lang geranted, ohne ihre eigene Rolle in dem ganzen Drama mal genauer zu beleuchten. Es ist völlig natürlich, dass spekuliert wird, aber die Spekulationen hat sie ja selbst mit ihren Posts genährt. Ich würde mir für und von ihr mal wünschen, dass sie aufhört die Schuld für jegliches Leid in ihrem Leben in anderen zu suchen. Vielleicht ist Instagram einfach ein Ort geworden, der ihrer Mentalität nicht mehr entspricht. Es wird nun mal nicht mehr alles so hingenommen, wie der Influencer es präsentiert. Leute machen sich ihr eigenes Bild und wenn das dem Influencer nicht mehr passt, muss er entweder seine Rolle etwas überdenken, oder sich aus diesem Diskurs rausnehmen.

Indra, ich hoffe du findest einen Weg für dich, um mit der Situation besser klarzukommen. Aber erwäge doch bitte auch mal, dass nicht nur Dritte zu deinem Schicksal beitragen - der Hauptfaktor solltest immer noch du selbst sein und dazu gehört auch, die (Mit)Schuld auch mal bei sich zu suchen.

Zackaroni

avatar
Glückwunsch zur tinybluecloud, @littlebluecloud

HollyGolightly

avatar
Von mir auch @littlebluecloud!

honigkuchenpferd


doppelt



Zuletzt von honigkuchenpferd am Mi Jun 13, 2018 5:41 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

honigkuchenpferd


@littlebluecloud:
Von mir auch   ! Das soll an diesem ranty Tag schließlich nicht untergehen, so viel Zeit muss sein.

LPunkt

avatar
Indra, such dir einen ordentlichen Job und Hobbys, die dich ausfüllen.

PS: Ich hätte gerne auch den Link zum ominösen Rant. War leider auf Dienstreise und habe das Happening nicht mitbekommen.

rosenzahn


Ach Indra, mach doch dein Glück nicht so abhängig von einer App.

Ich glaube, es würde dir guttun, wenn du einfach mal eine Woche lang Instagram von deinem Handy löscht und nicht mehr hier ins Forum guckst.
Wenn es dir schlecht geht, dann lass es auch zu. Suhle dich ruhig mal so richtig in deinem Leid und spiel nicht 60.000 Leuten vor, dass es dir gut geht. Glaub mir, wenn man alles nur wegschiebt, wird es nicht besser.

Wichtig ist, dass es dir bald besser geht und nicht, dass du deine Follower auf Instagram unterhältst oder hier die Lästerweiber zufrieden stellst. Denn wie honigkuchenpferd schon sagte, es wird immer Leute geben, die über dich herziehen. Egal, ob hier oder im echten Leben.

Ich finde es übrigens nicht gut, dass du so (mehr oder weniger) subtil immer noch nachtrittst und Niklas Sachen vorwirfst wie "ich bin so enttäuscht" / "ich war nicht ich selbst" usw. Niklas hat hier was Nettes über dich geschrieben und es zeigt Größe, wenn man nicht öffentlich über den Ex herzieht.

PeNutz

avatar
In gerade in der neuen Wohnung und habe nur schlechtes Internet. Ich habe einige Nachrichten nach der Arbeit erhalten und werde die Rant Wünsche später am Abend beantworten.

*Mia*

avatar
Ich glaube es nicht. Ich komme gerade aus der Küche und sehe meinen Erpel, auf der Couch liegend, wie er sich Indras Rant reinzieht. Ähm ja..

Von Topic'it App gesendet

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 12 von 15]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13, 14, 15  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten