Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

VaneziaBlum

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 40]

1 VaneziaBlum am Do Jun 21, 2018 10:27 am

Snowkei

avatar
Ranty-Rella, super ausgedrückt.

Dieses ständige "So macht das keinen Spaß mehr" Getue ist in meinen Augen einfach nur der Versuch, sich als total lebensnahes, nettes Mädchen von nebenan zu präsentieren. Als jemand, der Insta nur zum Spaß nutzt, den Austausch schätzt und nur mit der ein oder anderen - von Herzen kommenden Produktempfehlung - das Leben seiner Follower bereichern möchte. Dass die Brieftasche der Follower etwas verschlankt wird, ist da nur ein Nebeneffekt.
Sind wir ehrlich - das Geschäft für die Insta-Sternchen brummt zur Zeit. Und viele - nicht alle - versuchen halt mitzunehmen was geht. Aber dieser geschäftliche Aspekt wird gerne mal ausgeblendet. Stattdessen wird auf die Tränendrüse gedrückt, das Leid der armen Insta-Sternchen geklagt.

2 Re: VaneziaBlum am Do Jun 21, 2018 10:36 am

Maralouna


Dass sie (und einige andere) das nicht verstehen will Wenn man ein Profil mit 300.000 Followern hat beeinflusst (-> Influencer) sie Menschen, etwas zu kaufen, egal ob sie für den Post Geld bekommen hat, es eine persönliche Empfehlung ist, sie ihren Haul von DM zeigt oder sie ein Tshirt mit Levis drauf an hat. Das IST einfach Werbung, weil ihre Follower ihr das nachkaufen und die betreffende Firma durch sie mehr Profit hat. Klar, es muss einheitliche Regeln geben, aber so lange es die nicht gibt, sehe ich kein Problem, Posts mit "Werbung/Anzeige" oder "Werbung, da Markennennung/-erkennung" zu kennzeichnen. Ich als Konsument weiß dann sehr wohl, wo Geld geflossen ist und wo nicht.

3 Re: VaneziaBlum am Do Jun 21, 2018 10:40 am

vanderwoodsen


Ich kann diese Rumheulerei nicht Ernst nehmen. Ich arbeite bei einer Zeitung und wir haben auch genaue Bestimmungen was wir tut dürfen und was nicht. Hier wurde jahrelang Geld von IG Sternchen eingestrichen und sie haben gemolken was geht. Wer sich schon als Content Maker sieht muss sich halt an die Regeln halten, wie wir auch.

4 Re: VaneziaBlum am Do Jun 21, 2018 10:50 am

Ranty-Rella

avatar
Seit mindestens zwei Jahren wurden Follower sowas von verarscht, was Pr-Samples und Kooperationen angeht. Bis jetzt gab es meiner Meinung nach kaum Transparenz. Und es macht einen deutlichen Unterschied, ob ich Werbung hinschreibe oder nicht (was den Followern gegenüber fair ist)! Mal abgesehen davon: kann man denn nur Content kreieren, wenn man Marken nennt? Ist das der einzig sinnvolle Content, den es gibt? Ich glaube sehr wohl, dass das geht, nur dass viele das aufgrund eigener Vorteile nicht gerne machen wollen. Konsum ist Content. Super Inspiration!

5 Re: VaneziaBlum am Do Jun 21, 2018 10:50 am

lilli_xxx

avatar
Ja vor allem hört sich das so an wie: Papa, der hat mir meinen schnuller weggenommen mimimimimi!!!! Ich darf mich nicht mehr bei Instagram verwirklichen ich darf keine eigene Meinung mehr haben ich darf mich nicht mehr mitteilen!!

Traurige Welt in der DAS ein Problem ist!!!!

Vielleicht kommen die Influencer dann mal endlich wieder im real life an!



Zuletzt von lilli_xxx am Do Jun 21, 2018 10:52 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

6 Re: VaneziaBlum am Do Jun 21, 2018 10:51 am

Stoffel121

avatar
Komischerweise lese und höre ich dieses Jammern immer nur von unseren Beauty/Lifestyle/Klamotten usw. Sternchen. Ich folge einigen Leuten, die Landschaften und Städte bereisen, sehen, dem Follower näher bringen. Das sind teilweise Fotografen und teilweise "einfach" Leute, die ein Auge für Fotos haben (jetzt mal platt und heruntergebrachten ausgedrückt). Von denen sehe ich immer anständige Markierungen, sowohl in ihren Stories als auch bei den Bilderpostings. Da habe ich auch selten bis überhaupt nichts zum Thema Jammern über "Werbung/Anzeige/bezahlte Partnerschaft" gehört. Die machen das einfach alle seit Anfang an. Und da fließt auch einiges an Geld und gesponserten Reisen.

7 Re: VaneziaBlum am Do Jun 21, 2018 2:04 pm

Gast


Gast
311k... also 20k nur wegen dieser Abmahngeschichte find ich schon ein enormes Wachstum.

8 Re: VaneziaBlum am Do Jun 21, 2018 2:46 pm

Ilyana


missmaja schrieb:311k... also 20k nur wegen dieser Abmahngeschichte find ich schon ein enormes Wachstum.

da haben sich die 10000 Kosten ja schon für die gelohnt

9 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 7:45 am

villakunterbunt

avatar
"zum glück konnten wir während des fluges schlafen"
"ich geh jetzt schlafen, bin seit 48 stunden wach"

ja, wasn jetzt?

10 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 8:14 am

Sandra.weber134


Die einzige, die Vanessa übrigens nie erwähnt wenn es um die Abmahnungen geht ist Louisa Dellert. Sie hat letztes Jahr bereits darüber geredet. Kommt mir wieder so vor als würde sie Lou immernoch scheiße finden oder ihr nicht ihre Follower gönnen. Und nach LA zu fliegen um zu sich zu finden? Ernsthaft?

11 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 8:42 am

selbstgekauft


Snowkei schrieb:Ranty-Rella, super ausgedrückt.

Dieses ständige "So macht das keinen Spaß mehr" Getue ist in meinen Augen einfach nur der Versuch, sich als total lebensnahes, nettes Mädchen von nebenan zu präsentieren. Als jemand, der Insta nur zum Spaß nutzt, den Austausch schätzt und nur mit der ein oder anderen - von Herzen kommenden Produktempfehlung - das Leben seiner Follower bereichern möchte. Dass die Brieftasche der Follower etwas verschlankt wird, ist da nur ein Nebeneffekt.
Sind wir ehrlich - das Geschäft für die Insta-Sternchen brummt zur Zeit. Und viele - nicht alle - versuchen halt mitzunehmen was geht. Aber dieser geschäftliche Aspekt wird gerne mal ausgeblendet. Stattdessen wird auf die Tränendrüse gedrückt, das Leid der armen Insta-Sternchen geklagt.

Ich denke auch, dass soll einen gewissen Stress im Follower auslösen a la "oh nein, nicht, dass die aufhört".
Als würde irgendwer von denen aufhören, die scheffeln da Kohle ohne Ende, so viel Geld bekommt man sonst in keinem anderen Job quasi ohne jegliche Qualifikation und dann auch noch mit solcher Flexibilität.

12 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 10:12 am

Maralouna


Sandra.weber134 schrieb:Die einzige, die Vanessa übrigens nie erwähnt wenn es um die Abmahnungen geht ist Louisa Dellert. Sie hat letztes Jahr bereits darüber geredet. Kommt mir wieder so vor als würde sie Lou immernoch scheiße finden oder ihr nicht ihre Follower gönnen. Und nach LA zu fliegen um zu sich zu finden? Ernsthaft?

Vor allem dieses Gewinnspiel Das kommt von Procter & Gamble und geht (klar, wie bei jedem Gewinnspiel) nur um Datensammlung. Und zwar nicht nur demografische Daten, sondern auch welche Produkte man bevorzugt bzw. benutzt. Das mit "zu sich selbst finden" begründen sehr seltsam.

13 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 10:36 am

Datjennylein

avatar
Einer Vanessa passiert es sehr oft,das Konten einfach so gelöscht werden was? Das war doch erst vor kurzem so. Schon merkwürdig. Verstehe das Drama aber nicht. Kann ihre Freundin ihr nix leihen und Markus überweist es einfach an die Freundin? So ein Zirkus. Ich hätte da in 5 Minuten eine Lösung gehabt und sie tut wieder als ob die Welt zusammen bricht.

14 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 10:53 am

Gast


Gast
Man muss vor allem auch nach LA fliegen, um ein Gewinnspiel zu promoten. Jesus.

15 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 10:54 am

villakunterbunt

avatar
Datjennylein schrieb:Einer Vanessa passiert es sehr oft,das Konten einfach so gelöscht werden was? Das war doch erst vor kurzem so.  Schon merkwürdig. Verstehe das Drama aber nicht. Kann ihre Freundin ihr nix leihen und Markus überweist es einfach an die Freundin? So ein Zirkus. Ich hätte da in 5 Minuten eine Lösung gehabt und sie tut wieder als ob die Welt zusammen bricht.

das dacht ich mir vorhin auch. bei meiner bank müsste man da irgendwas unterschreiben, um ein konto zu löschen oder irgendwas in die richtung.
von sich aus irgendwas löschen würden die sicher auch nich. frag mich da auch wie sie das ständig schafft.

16 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 11:04 am

fliegenpilz13


@datjennylein. Genau auch mein Gedanke. Wieder hat irgendwer einen Fehler gemacht und Vanessas Konto gelöscht... Aha...

17 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 11:17 am

Datjennylein

avatar
Ich habe auch eine Kreditkarte um eben im Ausland zu bezahlen,die verlängert sich doch immer um ein weiteres Jahr. Man müsste kündigen. Es passiert doch nicht,dass da jemanden ein Fehler passiert und einfach ein Konto gelöscht wird. Kosten doch Gebühren die Dinger.

18 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 11:25 am

villakunterbunt

avatar
Datjennylein schrieb:Ich habe auch eine Kreditkarte um eben im Ausland zu bezahlen,die verlängert sich doch immer um ein weiteres Jahr. Man müsste kündigen. Es passiert doch nicht,dass da jemanden ein Fehler passiert und einfach ein Konto gelöscht wird. Kosten doch Gebühren die Dinger.

ich hab meine aktuelle kreditkarte auch seit 6 jahren und die musste ich auch nich verlängern. wie du schon sagst, das läuft automatisch weiter

19 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 11:41 am

Sandra.weber134


Was sagt ihr zu Lou‘s Story über Abmahnungen?

20 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 12:11 pm

hiergibtesnichtszusehen


lous story sagt mir in dem ganzen wirr warr am meisten zu und erscheint mir am verständlichsten. ich mag sie sowieso ganz gern.

21 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 12:14 pm

Gast


Gast
Ich finde Lous ganze Art damit umzugehen angenehmer. Um ein Vielfaches. Auch super, dass sie wirklich mal die Unterlagen zeigt. Sie ist mir einfach insgesamt sympathischer als Vanessa, wirft sich da jetzt aber sicher auch nicht ganz ohne Hintergedanken mit rein.

22 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 12:21 pm

Sandra.weber134


ich dachte auch erst, dass sie das nun mit Absicht macht. Aber ich habe nochmal geguckt und sie hat tatsächlich schon letztes Jahr mit dem Thema öffentlich angefangen darüber zu posten. Irgendwie fand ich ihre Story am verständlichsten zusammengefasst und sehr reflektiert ohne dieses Rumgejammere -.-

23 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 1:37 pm

SheldonC

avatar
Ich hab ihre Story nicht gesehen aber als gelernte bankkauffrau kann ich sagen das Konten niiiiiiiiemals einfach gelöscht werden dürfen. Da bedarf es IMMER! der Zustimmung des Kontoinhabers.

24 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 1:58 pm

mascha

avatar
Grundsätzlich kann das passieren, dass eine Kreditkarte "gekündigt" wird. Passiert meist, wenn das dazugehörige
Abbuchungskonto gelöscht wird.
Vanessa hat vor Kurzem erzählt, dass eines ihrer Konto gelöscht wurde und in diesem Zusammenhang wurde dem kreditkartenausgebenden Institut das mitgeteilt. Diese haben daraufhin eine Kündigung vorgemerkt. Daher auch das komische Datum 14. und nicht zum Monatsende wie gewöhnlich. So würde ich das sehen <---- ebenfalls eine gelernte Bankkauffrau, die jetzt einer netteren Beschäftigung nachgeht

25 Re: VaneziaBlum am Fr Jun 22, 2018 2:00 pm

Datjennylein

avatar
Naja aber das sollte sie doch trotzdem wissen! Bzw bevor sie ins Ausland fliegt checkt man doch so und so nochmal alles. Für mich gehört auch dazu,dass ich mich in meine Kreditkarte mal einlogge. Wie gesagt es ist ja so und so ein kleines Problem so lange ich einen Mann zu Hause habe,der auf tausend wegen mir einfach Geld zu kommen lassen könnte.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 40]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten