Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Mamiseelen

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12 ... 22  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 22]

51 Re: Mamiseelen am Mo Jul 02, 2018 6:49 pm

Joline0307

avatar
Serafia schrieb:Ich mag Nancy und Justus.
Schaue als Einschlafunterhaltung gern mal ein Video.

Ich finde ihre lebensbejahende Art super. Auch wenn man sich streiten kann, ob es geschauspielert ist oder nicht.
Jeder bildet seine eigene Meinung.

Johanns Foto in Shorts am Strand finde ich persönlich überhaupt nicht schlimm.
Aber ich fand auch in Isabeaus Fotos von Leona im Badeanzug nicht schlimm.
Andere haben ihr Video youtube gemeldet wegen "Pornografie". Ich empfand es als unglaublich lächerlich.
Aber auch das ist meine persönliche Meinung.

Bin da auch bei Dir und bin auch für den Schutz der Kinder ganz klar.Aber man kann es auch echt übertreiben.Wer bei einem kleinen Kind in Badeshorts o.Bikini an Pornografie denkt der ist nicht ganz sauber im Oberstübchen und sucht die bekannte Nadel im Heuhaufen nur um anzuprangern.Sorry Rolling Eyes
Gerade Nancy und ihr Mann achten penibel darauf die Privatsphäre ihrer Kinder zu achten und würden niemals etwas ins Netz stellen was auch nur annähernd nach Pornografie aussehen würde...

52 Re: Mamiseelen am Di Jul 03, 2018 12:08 pm

Gxnamarie

avatar
Ich mag Mamiseelen auch sehr aber diese Situation mit der Maus.. Schon das sie 100 Euro ausgegeben haben für den Käfig.. Ich hab für den Käfig meines Hamsters 40 Euro bezahlt. Vorallem weil die Tierärztin gesagt hat, es ist nicht sicher ob die Maus überlebt.. Da hole ich mir doch nicht so ein teuren Käfig?

53 Re: Mamiseelen am Di Jul 03, 2018 12:15 pm

LunaSilver


Gxnamarie schrieb:Ich mag Mamiseelen auch sehr aber diese Situation mit der Maus.. Schon das sie 100 Euro ausgegeben haben für den Käfig.. Ich hab für den Käfig meines Hamsters 40 Euro bezahlt. Vorallem weil die Tierärztin gesagt hat, es ist nicht sicher ob die Maus überlebt.. Da hole ich mir doch nicht so ein teuren Käfig?

Da hat man deutlich gemerkt, dass sie gar nicht wussten was für so ein Tierchen nötig ist. Wahrscheinlich haben sie im Internet geschaut was es da so gibt und gleich die Highendversion genommen. Es hätte auch ein kleiner Käfig gereicht, etwas Einstreu, ein Häuschen und Futter, wenn das Mäuschen übern Berg gewesen wäre hätte man aufrüsten können.

54 Re: Mamiseelen am Di Jul 03, 2018 12:23 pm

Gxnamarie

avatar
@LunaSilver bestimmt. Es heißt ja eigentlich auch (zumindest wurde es mir so gesagt) je größer der Käfig desto wohler fühlt sich das Tier. Aber ich glaube das gilt nicht für eine Maus die noch nichtmal die Augen geöffnet hat. Ich meine auch, dass die Tierärztin wohl gesagt hat, dass die Schüssel erstmal reicht? Naja jetzt haben sie diesen großen Käfig rumstehen..

55 Re: Mamiseelen am Di Jul 03, 2018 1:37 pm

Adhara

avatar
Naja aber das ist doch schon "das Haar in der Suppe suchen". In meinen Augen haben sie es gut gemeint und wahrscheinlich auch gehofft, dass die Maus es packt & deswegen was ordentliches gekauft.

56 Re: Mamiseelen am Di Jul 03, 2018 1:39 pm

LunaSilver


Was hat das denn jetzt mit Haar in der Suppe suchen zu tun?
Darf man sich nicht mal mehr über die Heilige Nancy unterhalten?

57 Re: Mamiseelen am Di Jul 03, 2018 2:19 pm

L.lou

avatar
Ich gucke mir zwar auch gerne ihre vlogs würde aber nie auf die Idee kommen soviel für einen Käfig auszugeben

58 Re: Mamiseelen am Di Jul 03, 2018 2:20 pm

L.lou

avatar
Nur weil sie geld hat muss sie es nicht aus dem Fenster schmeißen

59 Re: Mamiseelen am Di Jul 03, 2018 2:21 pm

Nesria


Aber ernsthaft, sich darüber aufregen, dass sie einen Käfig für 100€ gekauft hat? Wem hat sie denn damit geschadet, dass es euch so stört? Very Happy sie müssen halt nicht sehr aufs Geld achten, haben ein paar Tage abgewartet und dachten die Maus wird es schaffen. Keine Ahnung was sonst ein nagarium kostet, aber allgemein sicher mehr als ein Käfig.

60 Re: Mamiseelen am Di Jul 03, 2018 2:35 pm

Adhara

avatar
Das sollte jetzt kein Angriff sein, ihr dürft euch sehr gerne unterhalten Smile Nur finde ich, dass es etwas nach "Haar in der Suppe suchen" klingt.
Ein ordentliches Nagarium kostet Geld, wenn man sich ordentlich beraten lässt etc. Die Käfge in der Zoohandlung sind meistens zu klein, aber das wissen viele Menschen nicht - werden aber auch nicht beraten.
Ich finde da gibt es andere Dinge über die man sich ärgern kann, als ein Nagarium Smile

61 Re: Mamiseelen am Di Jul 03, 2018 3:07 pm

chaneltutsauch

avatar
Also wenn man bedenkt, dass eh nicht klar war, ob die Maus überlebt, dann ist es natürlich schon teuer gleich die volle Ausstattung mit allem für gut 100€ zu kaufen. Aber an sich spricht da nix dagegen. Das Tier soll sich ja wohl fühlen und ein größeres Nagarium ist nun mal besser, selbst für so ein kleines Tier

62 Re: Mamiseelen am Di Jul 03, 2018 3:26 pm

Huhu


Man könnte so ein Teil vielleicht auch nochmal verkaufen????

Oder aufheben, falls man doch noch ein passendes Haustier bekommt???

63 Re: Mamiseelen am Di Jul 03, 2018 3:34 pm

Nesria


Vor allem haben sie es selbst gekauft, und sich nicht irgendwo sponsern lassen, zu spenden aufgerufen oder sonstiges Very Happy Grundsätzlich finde ich nicht, dass sie "Geld nur so zum Fenster rauswerfen", im. Vergleich zu so vielen anderen youtubern wird da nicht ständig geprotzt und geprahlt. Zudem verdienen sie ja einen großen Teil durch Justus = durch einen richtigen Job, und da können sie sich kaufen was sie wollen. Jeder von uns kauft sicher Dinge, für die ein anderer das Geld nicht ausgeben würde

64 Re: Mamiseelen am Di Jul 03, 2018 5:57 pm

Rosegold

avatar
Also ich finde es gut, dass sie den Käfig gekauft haben, selbst wenn sie Chancen für die Maus schlecht standen. Sie haben es zumindest ernst genommen, hätten sie es nicht gemacht, würden jetzt auch Leute meckern es wäre nicht artgerecht. Und man kann es schließlich wiederverwenden oder verkaufen. Also da kaufen andere wesentlich blödere Dinge und als ob nicht jeder was kaufen würde, was man nicht unbedingt braucht. So schlimm finde ich es nicht.

Und zum Thema Kinder: ich finde es grundsätzlich nicht so dolle, wenn YT ihre Kinder vor die Kamera ziehen. Ob es nun Nancy tut oder jemand anderes. Klar es gibt Unterschiede und eine Nancy macht es besser als Ilse und zeigt keine Peinlichkeiten. ABer im ENdeffekt sind die Kinder trotzdem im Netz und sie verdienen daran. Ja man kann zwischen der Art und Weise differenzieren, nicht alle Vlogger sind da gleich, aber ich bin dennoch für ein Gesetz das die Kinder da raushält. Egal ob nun bei Nancy, Ilse, Tanja.. oder wer auch immer.

65 Re: Mamiseelen am Di Jul 03, 2018 8:51 pm

WildRabbit


Also ich glaube, dass diese Diskussion über Mamiseelen durch deren Berufe verfärbt wird und manches, was bei anderen kritisch gesehen wird ist auf einmal irgendwie okay.
Wenn die beiden keine Juristin, Oberärztin wären, sondern beim Discounter Verkäuferin gelernt hätten und der andere Gerüstbauer und die beiden das Geld hätte, weil sie geerbt hätte, dann würden vieles von mamiseelen hier viel viel kritischer gesehen werden.
Klar Wenn ich diese finanzielle Situation hätte, ich würde meine Kinder auch verwöhnen. Ich bin kein materialistischer Mensch aber für meine Kinder...
Nur das Ding ist halt so. Pädos suchen sich gezielt sowelche Seiten raus und es ist nunmal so das auch durch Badefotos diese Menschen erregt werden und wenn diese in Besitz sind nicht nur von eindeutigen pornographischen Inhalten und Badefotos, werden diese wegen beidem bestraft, weil der Besitz ist in rechtlichem Sinne nicht erlaubt. Klar. Für Eltern aber der genaue juristische Kontext führt jetzt zu weit und ich denke, das es richtig ist auch darauf zu schauen
Und auch auf das Geld. Sie fahren zwar nicht oft in den Urlaub aber schaut mal was am We alles für Geld ausgegeben wird nicht fürs Essen, sondern Drumherum. Da gibt es eine Familie die fährt mit dem Geld nach Berlin und postet fleißig Bilder.
Ich weiß nicht.

66 Re: Mamiseelen am Di Jul 03, 2018 9:02 pm

Rosegold

avatar
WildRabbit schrieb:Also ich glaube, dass diese Diskussion über Mamiseelen durch deren Berufe verfärbt wird und manches, was bei anderen kritisch gesehen wird ist auf einmal irgendwie okay.
Wenn die beiden keine Juristin, Oberärztin wären, sondern beim Discounter Verkäuferin gelernt hätten und der andere Gerüstbauer und die beiden das Geld hätte, weil sie geerbt hätte, dann würden vieles von  mamiseelen hier viel viel kritischer gesehen werden.
Klar Wenn ich diese finanzielle Situation hätte, ich würde meine Kinder auch verwöhnen. Ich bin kein materialistischer Mensch aber für meine Kinder...
Nur das Ding ist halt so. Pädos suchen sich gezielt sowelche Seiten raus und es ist nunmal so das auch durch Badefotos diese Menschen erregt werden und wenn diese in Besitz sind nicht nur von eindeutigen pornographischen Inhalten und Badefotos, werden diese wegen beidem bestraft, weil der Besitz ist in rechtlichem Sinne nicht erlaubt. Klar. Für Eltern aber der genaue juristische Kontext führt jetzt zu weit und ich denke, das es richtig ist auch darauf zu schauen
Und auch auf das Geld. Sie fahren zwar nicht oft in den Urlaub aber schaut mal was am We alles für Geld ausgegeben wird nicht fürs Essen, sondern Drumherum. Da gibt es eine Familie die fährt mit dem Geld nach Berlin und postet fleißig Bilder.
Ich weiß nicht.

Sind auch meine Gedanken. Sie stellt ihre Kinder ins Internet, ob nun mit Balken oder ohne und selbst wenn es nur ausgewählte Szenen sind. Sie verdient damit trotzdem Geld. Ob es nun jemand besser oder schlechter macht, am Ende läuft es nun mal auf das Gleiche hinaus

67 Re: Mamiseelen am Di Jul 03, 2018 10:32 pm

WildRabbit


Ich meinte übrigens Oberarzt. Justus is ja keine Frau. Sorry.
Aber ja. Sie verdient Geld mit ihren Kindern. Egal wie sie gezeigt werden. Egal wie sie zensiert werden .Ohne Kinder läuft das ganze nicht.

68 Re: Mamiseelen am Mi Jul 04, 2018 12:45 am

chaneltutsauch

avatar
Das finanzielle würde ich gerne mal verteidigen. Meine Eltern sind beide normale gelernte „Arbeiter“. Trotzdem verdienen sie ganz gut, dass wir in einem hübschen Haus wohnen, ein Auto fahren und ein mal im Jahr in den Urlaub können. Dafür sparen wir an manchen Ecken, aber für zb gute Lebensmittel oder so geben wir auch schon immer gutes Geld aus. Finde es los auch bei Nancy vollkommen normal, was sie für Hobby, Nahrung udnfreiezit ausgeben. Das ist doch nicht ungewöhnlich...

69 Re: Mamiseelen am Mi Jul 04, 2018 1:05 am

proverbs_


Papstanwärterin schrieb:schaut euch mal den link an.

ab minute 6.01


Ich war gerade dabei es rauszusuchen! lol!

Ich war früher mal sehr begeistert von Mamiseelen - heute denke ich, dass sie eine eiskalte Geschäftsfrau ist, die sich selbst noch zu Make Up und Beauty Zeiten verkauft hat (und mal ganz ehrlich, eigentlich keine Ahnung vom Schminken hat, sondern nur das gemacht hat, was 100 andere auch gemacht haben bzw. von DM bezahlt bekamen). Im Video kommt sie einfach nur abstoßend kalt rüber und nicht im geringsten sympathisch!!!

Dass sie heute auf der ganzen Mami-Family-Blogging Schiene eingestiegen ist, zeigt doch nur, wie geldgeil sie selbst ist und wie sie versucht, sich durch YouTube irgendwie selbst zu verwirklichen. Sie ist halt als Selbstständige fein raus und indem sie ihre Kinder auch noch in ihr "Geschäft" inkludiert, kann sie die Vollzeit Mama spielen, was sicherlich ein toller Luxus für die Familie ist.

Ich persönlich denke ja, dass Nancy super einsam ist. Justus scheint ihr einziger richtiger erwachsener Kontakt im Leben zu sein. Dafür, dass sie studierte Juristin ist finde ich ihr Leben wahnsinnig banal. Bitte nicht falsch verstehen: Die Wahl, Hausfrau und Mutter zu sein soll jeder für sich selbst treffen, darüber maße ich mir kein Urteil an. Das Problem ist, dass Nancy nur vorgaukelt, Hausfrau und Mutter zu sein, und in Wahrheit eine sehr tüchtige, selbstständige Geschäftsfrau mit YouTube ist.
Nicht umsonst ist Justus da als Gesicht mit eingestiegen, ich denke nicht, dass er sich als Arzt dazu herablassen würde, wenn für die Familie da nicht ordentlich was abspringt. Davon abgesehen ist ihr Leben als Frau eines Arztes natürlich sowieso nicht repräsentativ für eine selbstständige Frau mit drei Kindern (siehe Betreuungsverhältnisse, usw.). Dafür dass Justus und Nancy beide so gebildet sind, gehen sie auch ganz schön lax mit der Privatsphäre ihrer Kinder um - diese Auftritte werden ihr ganzes weiteres Leben prägen, egal auf welche Weise.

-alles natürlich nur meine eigene Meinung bzw. Vermutungen!

70 Re: Mamiseelen am Mi Jul 04, 2018 6:57 am

Rosegold

avatar
Ich würde sie nicht als eiskalt bezeichnen, aber ich gebe dir in einigen Punkten schon recht.
Ich kann mir auch schlecht vorstellen, dass sie kein Bedürfnis nach einer Freundin hat. Gibt doch auch Dinge die man nicht unbedingt mit dem Ehemann besprechen will.

Das stimmt, den Luxus Vollzeitmama zu sein hat heute kaum noch jemand oder viele wollen es ja auch gar nicht. Wir kreiden ja oft an das manche YTber keine Ausbildung haben oder nie richtig gearbeitet haben. Nancy ist ja auch keine Volljuristin und wirklich gearbeitet hat sie nun auch nicht, da sehe ich jetzt kaum Unterschied zu anderen. Ich finde auch sie hätte einfach den Studiengang wechseln können wenn es ihr so wenig gefiel und vielleicht hätte sie da jetzt mehr Lust drauf. Ihre Idee fertig zu studieren oder was anderes zu machen fand ich auch gut und hätte mir das mehr gewünsch als den Online Shop.

Elisa ist jetzt genauso mit einer Kamera vor der Nase aufgewachsen wie Frida oder Pauline bei Isabeau.

Ja sie war jetzt nicht eine der Besten im Beautybereich, habe es aber trotzdem gerne geguckt. Das sie nur vloggt, weil es ihr so viel Spaß macht kauf ich ihr halt auch nicht so ganz ab. Wenn YT genug Geld abwirft dann ist es nun mal ein Geschäft und nicht mehr nur noch Spaß. Und sie hatte genauso eine Kooperation mit Fruchtzwerge (#gesunder Snack) und das sogar öfter wie eine Isabeau. Und bekam wesentlich weniger Shitstorm. Sie verkauft sich halt besser, so dass man es ihr weniger übel nimmt. Dabei ist diese Werbung bescheuert und unglaubwürdig, egal wer sie macht.

71 Re: Mamiseelen am Mi Jul 04, 2018 7:38 am

Froschkönigin


@proverbs_
Genau richtig auf den Punkt gebracht!

72 Re: Mamiseelen am Mi Jul 04, 2018 8:22 am

Laber-rhabarber


Ich finde das dauergegrinse sehr anstrengend,  und auch das "Ich bin so aufgeregt/gespannt/...." bei eigentlich banalen Dingen.

Der Umgang mit den Kindern ist liebevoll,  im Video aber meist nichtssagend (wir sind auf dem Weg ins Ballett, Kindergarten sonstwohin). Der Fokus steht oft auf den Kindern, und bei so was finde ich die Videos sehr anstrengend, denn wenn ich mein Kind zeige und ein Drittel des Bildschirm  ist verpixelt.  Dann lieber nur erzählen und die Kinder halt nicht zeigen.

Justus wird behandelt wie ein Kind.  Wobei ich ihn wesentlich erwachsener finde, wenn auch zu gekünstelt lustig.

Ich schaue sie kaum noch.

73 Re: Mamiseelen am Mi Jul 04, 2018 9:26 am

Froschkönigin


Für mich ist es eher ne Inszenierung/Show als Alltag.

74 Re: Mamiseelen am Mi Jul 04, 2018 9:53 am

Wutbürgerin


@proverbs_ ich stimme dir total zu. Zugute halten muss man ihnen lediglich, dass sie nicht vor der Kamera darüber reden wie sie verhüten (bzw. oder eher nicht verhüten), erzählen, wann sie in die Kinderplanung eingestiegen sind usw. und einen auch nicht mitnehmen, wenn ein Schwangerschaftstest gemacht wird. Das haben ja viele andere in der Branche noch nicht gerafft, dass das vielleicht einfach uncool ist, wenn man zeitgleich seine Kinder mit Namen usw. vor die Kamera zerrt (siehe Melli, Isabeau, Babykindundmeer, natürlichanna usw.).
Und ja, leider ist sie für Youtube(-Geld) komplett von ihren Prinzipien abgerückt. Wenn man wirklich bedenkt, dass sie vor ca. einem Jahr noch nicht mal die Namen der Kinder gesagt hat. Es wird sicher nicht mehr lange dauern, dann kann man die beiden Töchter auch vor der Kamera bewundern. Naja.
Vielleicht wäre eine weitere, erwachsene Bezugsperson außer Justus wirklich nicht schlecht (es wirkt tatsächlich so, als wäre er die einzige Ü18 Person, die regelmäßig in ihrem Leben auftaucht).

75 Re: Mamiseelen am Mi Jul 04, 2018 12:06 pm

Flotte-Lotte


Ich hatte Nancy zu damaligen Zeiten noch recht gern geschaut und schaue auch heute noch ab und an rein, habe sie aber schon lange nicht mehr in der Abo-Liste drin. Mir ist das ganze "Ach ist das Leben nicht wunderbar, wir haben uns alle sooo lieb" Gehabe einfach zu viel des Guten.
Dieses Dauergegrinse geht mir einfach auf die Nerven, da man in meinen Augen merkt, dass dies inszeniert ist.
Auch eine Nancy und ein Justus haben mal Streit oder schlechte Laune. Logisch muss man das nicht vor der Kamera austragen aber es wirkt einfach nicht authentisch, wenn man immer nur das tolle Leben ohne Schattenseiten zeigt. Aber das scheint so ihr Content zu sein und dann ist es eben so aber ich kann mir das nicht dauerhaft ansehen.
Justus finde ich wirklich sympathisch, allerdings tut er mir ab und an fast schon ein bisschen leid.

Immer dieses: Ach Juuuustuuus. Nein Justus. Komm doch mal her Justus. Juuuustuuuus, was machst du denn da wieder. Juuuustuuuuuus.....

Das ist sowas von anstrengend Suspect

Im großen und ganzen finde ich die Familie schon recht sympathisch, nur auf Dauer eben zu anstrengend um sie dauerhaft "zu beobachten" Wink

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 22]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12 ... 22  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten