Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Isabeau - Unser täglicher Pflock

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 40]

51 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 5:13 pm

Sellerie


Die wartet sicher schon seit Ewigkeiten auf eine Hellofresh Kooperation mit ihren Miniportionen. Ich bete ja, dass sie keine bekommt. Das Essen würde mir dann nämlich wirklich nicht mehr schmecken wenn Isafeinspitz (nicht!) hellofresh Gerichte in die Kamera halten würde

52 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 5:17 pm

pipsirella


Sellerie schrieb:Die wartet sicher schon seit Ewigkeiten auf eine Hellofresh Kooperation mit ihren Miniportionen. Ich bete ja, dass sie keine bekommt. Das Essen würde mir dann nämlich wirklich nicht mehr schmecken wenn Isafeinspitz (nicht!) hellofresh Gerichte in die Kamera halten würde
Selbst das wäre zuviel Aufwand für Ilse. Die nützt ja nicht mal ihren Thermomix. lol!

53 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 5:24 pm

Rosinenschnecke


Pipsirella, nein! Very Happy
Ich finde einfach immer dass sie wie die große Schwester oder der Babysitter wirkt. Einige schrieben ja schon, dass sie nichts mütterliches an sich hat. Sehr schade.
Man kann auch jung und "cool" sein und trotzdem mütterliches haben.. aber naja.
Sie ist halt auch nicht die Kompetenz in Person und tritt die Schulbildung ihrer Tochter ja schon jetzt mit Füßen

54 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 5:25 pm

Rosinenschnecke


Mädels aber mal ehrlich.. warum hat sie noch keine Kooperation mit hello fresh? Alle YouTube moms haben doch eine.. und abgelehnt wird sie die sicher nicht haben. Die nimmt ja mit was geht, auch wenn's nicht Kaufland Deal ist, wo sie noch nie den Supermarkt von innen gesehen hat, geschweige denn wie das Logo aussieht

55 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 5:37 pm

pipsirella


Rosinenschnecke schrieb:Pipsirella, nein! Very Happy
Ich finde einfach immer dass sie wie die große Schwester oder der Babysitter wirkt. Einige schrieben ja schon, dass sie nichts mütterliches an sich hat. Sehr schade.
Man kann auch jung und "cool" sein und trotzdem mütterliches haben.. aber naja.
Sie ist halt auch nicht die Kompetenz in Person und tritt die Schulbildung ihrer Tochter ja schon jetzt mit Füßen
Hast vollkommen Recht mit allem. Und ja, sie ist der Typ Frau bzw Mädel mit Kindern und nicht der Typ Mama. Traurig und schade für ihre Kinder

56 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 5:41 pm

taple


sorry Wall of Text incomming


bezüglich warum Ilse gerne ausmistet aber Anderes, was unser eins mehr Spaß macht nicht so gerne macht, hier meine Theorien

Ich glaube Ilse ist kein sehr emotionaler Mensch (bin bestimmt die einzige Person hier die so denkt [Ironie off]), was auch überhaupt nicht schlimm ist, meiner Meinung nach, aber für vieles was wir hier nicht verstehen, verantwortlich sein könnte

sie sieht Erfüllung in Aufgaben glaube ich eher, wenn sie einen langanhaltenderen Effekt haben. Kochen bringt einen objektiv gesehen nur durch die nächsten Stunden, man muss sich, wenn man es lernt Gedanken machen welche Pflanzen/ Gewürze geschmacklich zusammenpassen. Außerdem ist sie laut meiner Einschätzung kein Saucenmensch, also jemand der Sauce gleich mit Suppe verbindet, welche strickt in den Winter gehören, diese Menschen kochen aus meiner Erfahrung eher weniger. Ich weiß das, mein Freund ist auch so, wenn er kocht und keinen Bock mehr hat, brauche ich egal was er gemacht hat erstmal nen halben Liter Wasser um es auszugleichen. Und sie hat ja auch anscheinend versucht Bratnudeln mit Chilli zu machen, also war es schon einmal nicht für die Kinder und sie isst ja alles immer eher ohne Sauce, soviel zum Essensthema.

Warum sie ausmisten mag, meiner Meinung nach
emotionale Bindung zu Objekten hat sie nicht, für sie sind die meisten Sachen Deko, die gut auf Bildern aussehen., weshalb sie auch beim letzten Umzug so gut wie nichts mitgenommen hat. Wenn etwas halt nicht mehr vollständig ist, kommt es weg und wird durch ein ganzes Deko Stück ersetzt, denn den belohnenden Aspekt etwas zu haben, hat sie evtl. nur beim Kauf und dem Auspacken. Wenn es also im Regal landet, ist es ihr nichts mehr wert, da dieser Kaufrausch vorbei ist. [Diese Boxregale btw finde ich übrigens furchtbar, denn nur L kann sie öffnen und der reicht ja schon was sie sieht, P hat keine Chance diese zu öffnen, so voll wie die sind, wodurch dass "das wird nicht bespielt" Argument für mich hinfällig ist]
Das hat man meiner Meinung nach auch am Teddy von P gesehen, den sie ja unbedingt ersetzen wollte und nicht wie die meisten Mütter diesen stopfen hat lassen.
Und wenn man ausgemistet hat sieht man nachhaltig was man geschafft hat und dadurch, dass man es wieder verkaufen kann, bringt es ihr Geld ein, welchem sie nicht wirklich abgeneigt ist. Spielzeug ist dem entsprechend eine fluktuide Geldanlage, welches den Kindern Spaß macht, also eine "Win-Win-Situation" beim ausmisten.

Meine persönliche Erklärung warum sie das Haus hinter sich lässt,ist, dass sie sich nie wirklich darin wohl gefühlt hat, sie hatte ja am Anfang auch ewig das Gefühl nicht angekommen zu sein und hat es nie wirklich als Zuhause benannt, es war immer nur "das Haus". Manchmal kommt man in Immobilien nicht an. Und ihre Unzufriedenheit mit allem und der massenhafte Konsum hat auch irgendwie erst im Haus angefangen, da sie sich evtl. durch die schon am Anfang stattfindenden "Fan" Belagerungen nicht wohl fühlte und sie sich durch "Höher Weiter Mehr" das Zuhause Gefühl ihrer Kindheit zurück holen wollte, da ihre Eltern evtl. ihr einfach Sachen schenkten, wenn sie emotionale Nähe wollte. Sie verließ ja auch nicht mehr wirklich das Haus, evtl. weil ihr außerhalb die Sicherheiit des Rückzugsraumes fehlte, weshalb sie auch so dagegen ist nochmal ein Haus umzubauen, aus Angst sich darin wieder nicht wohl zu fühlen.

Zu Berlin. Ich hoffe einfach mal sie wird dort glücklich und es ist kein Auswuchs einer "Quater Life Crisis", weil sie ja auf dem Papier schon alles erreicht hat, was man sich im groben im Leben für Ziele steckt. Positiver Aspekt des Umzuges, P wird endlich die Mamazeit bekommen, die wir ihr schon so lange wünschen, allein aus Kitaplatzmangel, ich hoffe aber Ilse fördert die kleine pädagogisch ein wenig mehr als sie es jetzt tut, denn P "brabbelt" meist nur, wenn sie von der Kita oder den Großeltern wiederkommt, aber nicht am späten Abend bei Ilse. Nicht dass P F in der Entwicklung nach vorne puscht, weil P schon ein paar Sachen kann, aber selber stehen bleibt. Ich wünsche mir einfach für die Kinder, dass sie weiter Glück hat und das die Zeit nur bei Mama oder Papa Ps Willen nicht bricht und aus ihr eine zweite L, also eine dritte Ilse wird. Das war mein Wort zum Sonntag, sorry nochmal für das verbale Übergeben Very Happy

57 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 5:41 pm

pipsirella


Rosinenschnecke schrieb:Mädels aber mal ehrlich.. warum hat sie noch keine Kooperation mit hello fresh? Alle YouTube moms haben doch eine.. und abgelehnt wird sie die sicher nicht haben. Die nimmt ja mit was geht, auch wenn's nicht Kaufland Deal ist, wo sie noch nie den Supermarkt von innen gesehen hat, geschweige denn wie das Logo aussieht
Vielleicht hat hellofresh so etwas wie stolz. lol!

58 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 5:41 pm

MeinName


Huhu hab Ich was verpasst?? Man kann sich per Email als Interessent für ihr Haus bewerben??

59 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 5:42 pm

Gxnamarie

avatar
Wo ihr alle immer Alex Alexa nennt, besitzt die Familie K. wirklich eine Alexa? Also dieses Amazonding? Very Happy Dann muss sie ja echt nur Alexa rufen und die Frage stellen und bekommt ne Antwort Very Happy

60 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 5:43 pm

MeinName


Vlog das Lied am Anfang nimmt das nicht auch immer allaboutanna?

61 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 5:47 pm

Iloveme


MeinName schrieb:Vlog das Lied am Anfang nimmt das nicht auch immer allaboutanna?

Das ist schon lange Ilses Introlied

62 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 5:53 pm

MeinName


Ach ja ich überspringe diese schreckliche Intro immer

63 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 5:55 pm

pipsirella


@taple. Toll geschrieben und ich denke du hast sie treffend analysiert
Sende dir eine imaginäre Wärmflasche, damit es dir wieder besser geht. Sollte es aber schon, nachdem alles raus kam Very Happy

64 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 6:18 pm

Achterbahn


Gxnamarie schrieb:Wo ihr alle immer Alex Alexa nennt, besitzt die Familie K. wirklich eine Alexa? Also dieses Amazonding? Very Happy Dann muss sie ja echt nur Alexa rufen und die Frage stellen und bekommt ne Antwort Very Happy

Die Gefahr ob einer Antwort blockiert zu werden, ist einfach zu groß.

65 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 6:53 pm

Serenity


Guten Abend Mädels

Da ich zeitlich im real-life eingespannt war und sehr viel gearbeitet habe #keineniveakooperation, #ehrlichgeldverdient, habe ich nicht soo viel mitbekommen, ich war nur ganz erstaunt, dass I. die Maklerin nicht im schlichten Jogger und oversize Nike Pulli begrüßt hat Laughing

66 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 7:08 pm

nanu.nana


Ein kleiner sprachlicher "Unfall" von #BaldBerlinerin, #nochRietbergerin Isabeau Kleinemeier ist hier glaube ich noch nicht angesprochen worden, korrigiert mich sonst bitte   :

Im Vlog vom 05.07.2018 "Los gehts...Erste Sachen ausmisten...Spendenaufruf..." sagt Isabeau: "...Für Duplo ist Leona schon zu klein." (soll nach unten zu Pauline), ab ca. 14. Minute.

Das kann ein Versprecher sein, wie er jedem passieren kann. I. scheint sich aber auch im Nachhinein, spätestens beim Schneiden des Videos, dessen nicht bewusst zu werden oder ihn korrekturbedürftig zu finden.

Vielleicht hat sie wirklich Schwierigkeiten damit, "schon zu groß" und "noch zu klein" logisch auseinander zu halten???

Es war auch nicht das erste Mal, dass I. diese verquere Formulierung zu Leona (Geburtstag) "gelungen" ist, hier der Ausschnitt aus einer der treffenden Zusammenfassungen von Zuckerrübe:

"„Das ist das Geschenkpapier für dieses Jahr. Dafür ist sie fast schon zu klein…mit den Elenfanten. Aber ich find’s mega niedlich und es war im Angebot“. Muss ich das jetzt wirklich kommentieren? …nein, ich weigere mich mal und lasse das einfach so auf euch wirken. Ein Satz, der förmlich auf der Zunge zergeht und auf so unfassbar vielen Ebenen, keinen Sinn ergibt."

Zitat Zuckerrübe Ende.

67 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 7:33 pm

Esmeralda


@Taple
Ich habe dich schon mal für die Delfin-Therapie angemeldet.

68 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 7:40 pm

PapperlapappHochZehn


Mauuuuusiiii heißt jetzt glaub ich itzibitziiiiii xD

69 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 7:42 pm

MeinName


Das mit Kamera in der Hand halten und auto fahren müsste eigentlich genauso bestraft werden wie mit Handy am Steuer.

70 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 7:42 pm

Esmeralda


pipsirella schrieb:
Vielleicht hat hellofresh so etwas wie stolz. lol!

Glaub ich nicht. Simply Jessy hat ja auch ne Kooperation mit denen. lol!

71 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 7:45 pm

MeinName


Wie kommt es das Ilse mauussiii kommentiert ihr wieder spricht und mauussiii ihre Kommentare dann löscht

72 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 7:47 pm

Esmeralda


Das mit dem "schon zu klein" finde ich nicht schlimm, sondern nur lustig. Laughing
Ich kenne einige, die eine rechts/links Schwäche haben. Beim Autofahren ist das lustig. "Die nächste biegst du rechts ab. Das andere rechts!!!" lol!

73 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 7:49 pm

Hupsi


@nanu.nana ist mir in dem Vlog auch wieder aufgefallen und war insgesamt mindestens schon das dritte Mal. Die ist zu doof das auseinander zu halten... o.O.

74 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 7:50 pm

Rosegold

avatar
Esmeralda schrieb:Das mit dem "schon zu klein" finde ich nicht schlimm, sondern nur lustig. Laughing
Ich kenne einige, die eine rechts/links Schwäche haben. Beim Autofahren ist das lustig. "Die nächste biegst du rechts ab. Das andere rechts!!!" lol!

Ich habe auch eine leichte links/rechts Schwäche. War lustig damals in den Fahrstunden, das gab sich dann aber auch wieder einer Weile lol! lol! lol!

75 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am So Jul 08, 2018 7:52 pm

Rosegold

avatar
Das mit der Kamera hinterm Steuer finde ich gefährlich und das machen sie fast alle. Aber noch schlimmer ist das sie ihre Brille nicht trägt und ihre Linsen trägt sie vermutlich auch nicht. Habe selber schlechte Augen, noch schlechter als ihre, das ist einfach nur fahrlässig und gehört bestraft.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten