Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Familienblogger

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6, 7, 8 ... 23 ... 40  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 7 von 40]

151 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 7:43 am

Gast


Gast
Also diese Fragerei in den Stories nervt total. Bei jedem Instagramer sind jetzt diese Fragen Rolling Eyes

152 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 7:53 am

Idealistshaven

avatar
[/quote]

Bei der Lufthansa verdient sie mit ihrer Betriebszugehörigkeit trotz TZ noch ordentlich - die Vorauszahlungen je Steuerklasse sind ja über's Jahr gerechnet egal. Ich weiß auch echt nicht, wieso sie so eingebildet ist, denn der Wohlstand (die alte Eigentumswohnung, das Haus in Spanien, der Lebensstil, das neue Haus) ist in diesem Umfang von einem Dienstleisterjob als abhängig Beschäftigte kaum zu erreichen. Da machen sich die oft gescholtenen Bauarbeiter vermutlich mehr krumm. [/quote]

Was verstehst du denn unter "ganz ordentlich"? Purserin ist Nadine ja wohl nicht. Bleibt Stewardess in Teilzeit mit längerer Betriebszugehörigkeit.  Und wenn ich mir anschaue online, was man bei Lufthansa als Stewardess verdienen kann, dann bleibt ja nicht mehr viel. Ich glaube, sie hat 40% Teilzeit. Selbst wenn sie Vollzeit aufgrund Altvertrag 6000 € brutto verdienen würde, wären das Teilzeit unter 3000 € brutto.
Ist ja auch egal und privat, was auch immer, aber ich finde es krass, wie abgehoben sie geworden ist. Immer leicht naserümpfend über diverse Handwerker. Als ob sie Prof. Dr. an der Uni ist (und selbst dann ist so eine Arroganz nicht ok). Sie ist Stewardess und ihr Mann Techniker. Und anscheinend sind sie sehr gut an Kohle gekommen.

153 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 8:02 am

Luckylife


Froleinfuchs geht mW wieder arbeiten.
Ist sie nicht weiter weg gezogen?

154 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 8:37 am

vangilia


Immer leicht naserümpfend über diverse Handwerker. Als ob sie Prof. Dr. an der Uni ist (und selbst dann ist so eine Arroganz nicht ok). Sie ist Stewardess und ihr Mann Techniker. Und anscheinend sind sie sehr gut an Kohle gekommen.

Eben es ist total egal welchen Beruf ein Mensch ausübt, wie viel er verdient, sich so arrgogant zu verhalten ist einfach unsympathisch. Ich denke mal ihr Mann verdient in seiner Selbständigkeit als Fitnesstrainer und mit seinem Buch nicht schlecht. Dazu denke ich, dass sie noch Geld von den Eltern bekommen haben. Das Haus in Spanien gehörte ja auch ihren oder seinen Eltern. Finde das alles auch vollkommen legitim und klar wird das Haus auch im S-Bahn-Bereich von München noch weit über 1 Mio gekostet, aber sie sind auch nicht die Einzigen, die sich so ein Haus oder sogar ein noch Größeres in München leisten können. Weiß also echt nicht worauf sie sich etwas einbildet?

Und ich würde Fragen, wie man sich das Haus leisten, wie viel sie verdienen etc. auch nicht beantworten. Das hat ja einfach nichts im Internet zu suchen, aber dann veröffentliche ich die Fragen einfach nicht. Diese Antworten mit dem Goldessel fand sie sicherlich total witzig, ebenso wie das Nachbarhaus, dass das Haus für ihre Angestellten ist.

155 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 9:17 am

wunderwas

avatar
Dagi123 schrieb:Zu Kinga! Sie hat in den Storys gesagt, dass die als Erzieher Assistentin nicht mehr arbeiten wird, weil sie ein Gewerbe hat, nämlich ihr Instagram und damit Geld verdient. Sie sind nicht schon früher in ein Haus gezogen, weil sie keins finden konnten und auch keine Eile hatten. Ich habe die Wohnung in der sie wohnten auch als völlig okay wahr genommen. Wieso schreibt man „na die Wohnung war nicht das gelbe vom Ei?“ sie war groß und völlig ausreichend, also wo ist das Problem??
Sie kauft Möbel bei Ikea, Klamotten bei New Yorker, pimkie und H&M und ist in diesen Sommerferien an zwei verschiedene Orte geflogen. Na und? Sie hatte eine Kooperation mit dieser Ferienwohnung an der Ostsee, deswegen waren sie da ein paar Tage weg!
Ich finde es ehrlich gesagt peinlich, dass hier Leute schreiben sie hätte im Lotto gewonnen, oder was für ein Luxus leben sie hätte und wieso sie nicht schon früher umgezogen ist? Oh man! In meinen Augen führt sie ein ganz normales Leben! Und nein ich denke nicht dass ihr Mann neu verbeamtet wurde. Ich finde man liest hier immer wieder so viel Neid mit! Selbst wenn ihr Instagram Account irgendwann nichts mehr abwirft, und ein Haus zu teuer, bzw teurer als eine ausreichend große with und wäre, kann ziehen sie halt wieder um, na und? Lässt die Kirche kn Dorf Leute

Eben, ich finde auch, dass sie nicht auf großem Fuss lebt. Ihr Account wird schon ein wenig mehr als 1500 € abwerfen, da kann man sich evt auch mal eine Luis Vuitton Tasche leisten (was aber meiner Meinung nach keine Luxustasche ist. Sieht man in der Stadt doch bei jeder Zweiten am Arm). Das Auto mag vllt groß sein, ist aber soweit ich das sehe kein teurer Hersteller. Ich finde trotzdem, dass sie sehr bodenständig und sympathisch geblieben ist.
Mit der Neuverbeamtung war von mir auch nur eine Vermutung, dass er evtl vorher noch angestellt war und als Beamter mehr Sicherheiten hat.
Ich habe ehrlichgesagt keine Ahnung in welcher Gehaltsklasse ein Polizist ist, aber ein Vermögen wird es nicht sein, da wird sie momentan noch besser verdienen, aber wie schon geschrieben, könnte ihre Instakarriere auch irgendwann vorbei sein und da überlegt man sich doch dreimal ob man aus dieser (wie ich finde schönen) Wohnung auszieht und damit rechnet in zwei Jahren wieder ausziehen zu müssen, oder? Und in Berlin was Schönes, Bezahlbares in familienfreundlicher Umgebung zu finden, wird, wie überall, auch nicht mehr ganz einfach sein. Dann kommt Kind Nr 2, auch ein finanzieller Aspekt.
Ich folge ihr seit ihrer Schwangerschaft mit Maxi und finde, sie hat sich gar nicht groß verändert.
Hier schwingt in der Tat sehr viel Neid mit, aber warum? Weil sie öfters im Urlaub sind? Weil der Mann viel zu Hause ist. Die Woche, die er Schichtdienst hat, wird sie dafür meist auf sich alleine gestellt sein.

Das Einzige, was mich bei ihr stört ist, dass sie Maxi inzwischen wieder zeigt. Habe ich nicht verstanden, gerade mit einem Polizist als Mann. Aber das müssen die Beiden selbst wissen...

Von Topic'it App gesendet

156 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 9:52 am

Denise87


Ja da hast du Recht wunderwas. Ich habe ihr gestern tatsächlich privat geschrieben, weil mich das wirklich interessiert hat ( meine Freundin möchte nach Berlin ziehen ) was das Haus zu Miete koset. Es kostet ca. 1500€ warm für Berlin und das ist wirklich nichts. Hat auch um die 160qm und um die 6-7 Zimmer. Sie hat mir auch paar Immobilien Firmen genannt wo ich bzw. meine Freundin suchen kann. Das mit Maxi verstehe ich auch nicht so ganz da sie ihn auch kaum zeigt auf dem Bildern ( meistens nur von der Seite ) und Werbung mit ihm macht sie auch nicht daher frage ich mich wieso sie ihn überhaupt zeigt ? Aber besser so als manch anderer!

157 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 12:11 pm

wasdazusagen


Kinga finde ich auch total auf dem boden geblieben. kauft ihre Kleidung günstig ein. new yorker, h&m wirbt für kik wenn auch bezahlt würde das nicht jeder. gut sie gönnt sich mal ne tasche aber das ist nichts besonderes...... sie führt ein völlig normales leben. Polizisten fangen mit um die 2500€ netto an.

158 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 1:49 pm

Tolja


vangilia schrieb: Finde das alles auch vollkommen legitim und klar wird das Haus auch im S-Bahn-Bereich von München noch weit über 1 Mio gekostet, aber sie sind auch nicht die Einzigen, die sich so ein Haus oder sogar ein noch Größeres in München leisten können. Weiß also echt nicht worauf sie sich etwas einbildet?

Und ich würde Fragen, wie man sich das Haus leisten, wie viel sie verdienen etc. auch nicht beantworten. Das hat ja einfach nichts im Internet zu suchen, aber dann veröffentliche ich die Fragen einfach nicht. Diese Antworten mit dem Goldessel fand sie sicherlich total witzig, ebenso wie das Nachbarhaus, dass das Haus für ihre Angestellten ist.

Durch ihr Verhalten legt sie es doch darauf an solche Fragen zu erhalten. Wenn sie wirklich darüber schweigen wollen würde (kein Aufsehen erregen), dann würde sie solche Fragen einfach nicht veröffentlichen.
Zumal man als Insider (München-Kenner) sowieso weiß, wo das Haus steht. Zentrales München ist das nicht, aber der Landkreis ist ja auch schön Smile.

159 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 3:38 pm

Gast


Gast
Echt? Doch außerhalb? lol! Find ich lustig, weil wie gesagt, nur ein Mal bei ihr reingeschaut, aber ständig stand beim Bau was von "meinmünchen" und "wir bauen in München" blablub... ich wohne auch nicht zentral, aber sowas wie Ottobrunn, Martinsried oder Olching ist eben nicht mehr München. Und wenn man sich dann so über die Lage profiliert, wird es ziemlich lächerlich. Hatte mich ehrlich schon gefragt, wo bitte in M noch dieses Grundstück frei gewesen sein soll? Haha... lol!
Typisch wäre ja die Pamperssiedlung in Unterföhring, da wohnt so gut wie alles mit Kindern.

160 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 4:16 pm

Tolja


Ja, außerhalb. Aber sie möchte es nicht öffentlich preisgeben (beziehungsweise die Illusion eines Hauses IN München wahren), deshalb nenne ich den Ort nicht. Unterföhring ist jedoch falsch, das Objekt liegt weiter im Osten.

161 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 4:34 pm

Gast


Gast
Verstehe dass sie es nicht sagen mag, aber warum man dann so tun muss als hätten sie ein Objekt in Stadtlage, erschließt sich mir nicht. Sich so profilieren. Und dann wundern, dass solche Fragen kommen. Naja. Find ich nicht so intelligent gemacht, sorry. Man sieht ja auch auf einem Blick, dass es eine dieser typischen Bausiedlungen ist und eben nicht Altbogenhausen mit Nachbarschaft zu Philipp Lahm.
Auch Bauen in München ist dann eben schlicht falsch. Man muss in den umliegenden Landkreisen nun wirklich keine Komplexe haben. Hat Madame aber offenbar schon.

162 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 4:50 pm

Saphira


Ich bin Nadine schon seit längerem entfolgt. Fand sie früher nämlich richtig sympathisch. Mittlerweile klingt sie ziemlich überheblich und abgehoben.
Für mich erfüllt sie jegliche Klischees einer typischen Münchnerin, die dort tausendfach rumlaufen und im Brenner brunchen gehen. Ihr Mann scheint etwas wohlhabender zu sein, sie aus normalen Verhältnissen und sie wurde eingebildet ohne Ende. Das Haus hat vermutlich größtenteils ihr Mann bzw dessen Eltern bezahlt, was ja durchaus legitim ist. Mit einem normalen Job (soo viel verdient man an Büchern nämlich nicht) ist es schwierig sich eine Immobilie anzuschaffen. Trotzdem soll sie den Ball flach halten und muss nicht ständig betonen, wie teuer bauen in München ist. Baugründe kosten auch anderswo 1000€/qm.
Kann auch nicht nachvollziehen, warum sie so allergisch auf fragen reagiert, wenn sie ständig ihre Handtaschen und luxuriöse Details aus dem Haus herzeigt. Und nein, ich bin nicht neidisch. Habe selbst genügend Handtaschen und eine teure Wohnung, die ich nicht auf Instagram rumzeigen muss. Ich weiß wie nervig Handwerker sein können. Trotzdem ist es nicht respektvoll ständig Augen rollend über diese im Internet herzuziehen.

163 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 4:54 pm

basta5

avatar
Tolja schrieb:Ja, außerhalb. Aber sie möchte es nicht öffentlich preisgeben (beziehungsweise die Illusion eines Hauses IN München wahren), deshalb nenne ich den Ort nicht. Unterföhring ist jedoch falsch, das Objekt liegt weiter im Osten.
ich hätte auch die Richtung unterfoehring gedacht

164 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 4:58 pm

Gast


Gast
Haha Saphira, du triffst es auf den Punkt! Sie ist so die richtige Kischee-Münchnerin! Ich bin auch gern im Brenner und da sitzen sie wirklich geballt. Jede einzelne denkt mit ihrem Designertäschen so special und besonders zu sein und rauscht mit arroganter Miene durch den Laden. Dabei gleichen sie sich wie ein Ei dem anderen! Ich geh da so gern hin einfach zum beobachten und joa auch lästern Laughing

165 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 5:08 pm

Tolja


An diesem Verhalten zeigt sich in meinen Augen die fehlende Schwerpunktsetzung. Während eine Alina zum Beispiel nur auf Nachfrage ihre hochpreisigen Taschen und Schuhe nennt, posaunt Nadine doch jedes neue Stück ins Internet hinaus. Als müsste sie krampfhaft ihren Wert unterstreichen oder sei ohne Designerkleidung und Luxusausstattung weniger bedeutsam.

Zum Wohnort: Ich respektiere, dass sie es nicht in der Öffentlichkeit mitteilen möchte. Wenn es eine von euch brennend interessiert, schreibt mir ne Nachricht.

166 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 5:16 pm

Gast


Gast
Wohl wahr. Ich weiß, das Business der Zietlows sieht nicht jeder durchweg positiv, aber Alina hat schon einiges erreicht und mit ihrem Mann aufgebaut. Da kann man schon stolz drauf sein. Designerklamotten sind dann nur ein Nebenprodukt ihres Erfolges und werden auch als solches behandelt.

167 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 5:32 pm

SheldonC

avatar
Kurze Frage, das Kind von dieser fromsarah... hat aber nicht ernsthaft ins Wohnzimmer gemacht oder ?

168 Re: Familienblogger am Do Jul 12, 2018 7:27 pm

Klara95


Fructolose schrieb:Zu Mamamulle  nochmal. Ist euch aufgefallen, dass ihre Schwester (froileinfuchs) auch kaum noch was mit ihr macht, seitdem sie ihren neuen Freund hat? Vlt. nehme ich das ja auch nur so wahr, aber ich finde schon das es weniger geworden ist

Ist mir auch schon aufgefallen. Vielleicht täuscht es auch, alle haben ja ihr eigenes Leben, aber auf mich wirkt einiges etwas distanzierter.

169 Re: Familienblogger am Fr Jul 13, 2018 12:10 am

Ihrnervt


@Idealistshaven ich muss gerade ein bisschen lachen, über Nadine kann man sagen was man will, aber wenn man was sagt sollte man schon von Tatsachen sprechen. Ich liege auf dem Boden vor Lachen, techniker? Hahahahaha der Mann ist bei der Lufthansa Pilot. Soweit ich weiß auch noch angestellt. Ist personal trainer, besitzt glaube ich sogar ein eigenes fitness studio und hat mehrere sport Kochbücher rausgebracht. Der arbeitet für sein Geld, aber ja sie fliegt mittlerweile ganz weit oben und sollte aufpassen nicht runter zufallen....

170 Re: Familienblogger am Fr Jul 13, 2018 12:29 am

Gast


Gast
Mal davon ab... warum rennt er immer oben ohne lol!

Und im WWW steht, er ist Aircraft Technician ;)

171 Re: Familienblogger am Fr Jul 13, 2018 1:18 am

Gast


Gast
Diese Aussagen von wegen, ich bin jetzt genau da wo ich sein möchte, haben für mich auch ein gewisses Geschmäckle

172 Re: Familienblogger am Fr Jul 13, 2018 1:27 am

jasnim


Ich bin gerade ehrlich gesagt etwas froh, all das über Nadine zu lesen und dass ich eben doch nicht alleine der Meinung.
Ich hatte mich bereits vor etwa 2 Monaten, kurz vor ihrem Einzug, hier im Forum etwas über Nadine und ihre eingebildete Art ausgelassen nachdem ich sie neu entdeckt habe. Daraufhin kam allerdings eine komplett andere Reaktion als das was ich gerade lese. So wurde mir von einer Nutzerin geantwortet, dass ich ein komplett falschen Eindruck von ihr habe und sie sehr sympathisch ist und ich sie weiterhin verfolgen soll, um zu sehen wie sie wirklich ist.
Ich muss auch sagen, dass ich sie bis heute verfolge, da mich einfach ihr Haus interessiert auch wenn die Inneneinrichtung nicht 100% mein Geschmack ist.
Aber alles was ich seitdem von ihr mitbekomme bestärkt nur meinen ersten Eindruck. Egal was ist und wer was macht, macht früher oder später alles falsch. Sei es die Tierärztin, der Handwerker oder ähnliches. Klar hatte sie in manchen Situationen echt Pech aber so wie sie es ausdrückt ist auch nicht die feine englische Art. Ich glaube ich werde mich niemals mit ihrer Art anfreunden sollte sie sich nicht ändern. Schade wenn sie früher wirklich so sympathisch war. Aber ich bin echt beruhigt, dass ich scheinbar nicht alleine ein solches Bild von ihr habe.

173 Re: Familienblogger am Fr Jul 13, 2018 7:11 am

Gast


Gast
catslover schrieb:bei fromsarahwithlv gibts wieder das Geschäft ihrer Tochter zu bewundern...

In der Bio steht.
MUTTER DES JAHRES.

Hahaha....

Von Topic'it App gesendet

174 Re: Familienblogger am Fr Jul 13, 2018 8:12 am

sagoe


.



Zuletzt von Fluppdiwupp am So Jul 15, 2018 5:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Privates sollte privat bleiben)

175 Re: Familienblogger am Fr Jul 13, 2018 8:15 am

basta5

avatar
.



Zuletzt von Fluppdiwupp am So Jul 15, 2018 5:45 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : s.o)

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 7 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6, 7, 8 ... 23 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten