Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Familienblogger

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 40]

51 Re: Familienblogger am Fr Jul 06, 2018 10:21 pm

MrZizibe

avatar
Sie liebt es ja ständig Andeutungen zu machen. Schon allein die Geschichte mit dem Ring. Jetzt ist das Thema Verlobung halt ausgelutscht, jetzt geht es mit Babygerüchten weiter. Hauptsache Aufmerksamkeit.

Vielleicht sind sie jetzt beide Influencer oder leben noch von den Spendengeldern.

52 Re: Familienblogger am Fr Jul 06, 2018 10:57 pm

Mariechen


Oh man die Frau braucht auch ständig Aufmerksamkeit. Offensichtlich fühlt sie sich witzig. Oder falls sie wirklich schwanger sein sollte, dann kann man es doch anders verkünden?
Thommy ist ja sehr schnell zu Uhr gezogen, arbeiten gehen beide nicht. Zumindest sieht man davon nichts, sondern nur am chillen/Urlaub what ever. Frage mich nur wie sie sich das finanzieren?

53 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 6:37 am

Herzchen


Ich hab von Anfang an gesehen dass mit dieser Frau etwas nicht in Ordnung ist und damit meine ich nicht den psychischen Knacks den wohl jeder hätte nach so einem Schicksalsschlag. Sie hat mich blockiert, deswegen kann ich nicht mehr auf ihr Profil, aber wenn ich das immer so mitlese zeigt es es einfach wie primitiv und unreif sie ist - einfach nur peinlich!

54 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 7:09 am

Luckylife


Der Schicksalsschlag ist hart. Keine Frage!
Das Verhalten drumherum...davor...danach.
Puh! Ich wünsche ihr von Herzen dass das mit Tommy funktioniert. Ich bin dafür allerdings zu oft Realist.
Was er arbeitet...tja die Frage hab ich mir auch schol gestellt. Aber sind wir mal ehrlich...insgeheim kennen wir die ka schon längst.

55 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 9:08 am

Bonlay

avatar
Ich habe jetzt wirklich lange überlegt, ob ich zu Sara bzw dem Todesfall etwas sagen soll. Vorweg sei gesagt, dass hier im Forum die Regel gilt, nicht über die Todesumstände zu sprechen und dies ist zu akzeptieren!
Auch wenn ich persönlich es etwas anders sehe! Ich bin der Meinung, dass ich meine Privatsphäre zu einem riesengroßen Teil aufgebe, wenn ich mich entscheide, in der Öffentlichkeit zu stehen. Und wir reden hier von einer bewussten Entscheidung erwachsener Menschen ihr Leben mit 415.000 Menschen auf einem öffentlichen Profil zu teilen. Und nein, meiner Meinung nach kann ich dann eben nicht davon ausgehen, dass die Menschen nur die bonbonrosa heile Welt interessiert sondern auch alles andere! Und dass Menschen nach so einem Todesfall nach den Umständen fragen hat nicht per se was mit Voyourismus zu tun, nein es ist menschlich. Antworten nehmen nicht die Sinnlosigkeit und die Trauer aber sie schaffen eine Art Verständnis (ich hoffe ihr wisst was ich meine). Und nehmen Spekulationen den Raum. Und nochmal- stehe ich bewusst in der Öffentlichkeit, muss ich damit rechnen. Klar, niemand hat ein Anrecht auf Antworten aber das ganze hier immer so abzubügeln ala „ was seid ihr so neugierig...etc“ finde ich persönlich auch seltsam!
In diesem Punkt kann man Mamamulle zumindest größte Transparenz attestieren! Bei allen anderen Themen, die Mamamulle allerdings gerade so bringt, bin ich raus! Sie hat für mich - bei allem Respekt für die unterschiedlichen Facetten der Trauer- eine Persönlichkeit, mit der ich einfach nicht kann und der ich auch kein Like geben möchte! Entfolgen war deshalb das einzig Sinnhafte!

56 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 10:16 am

Klara95


Was mich bei Mamamulle immer sehr stört, es geht ja nicht nur um sie! Erstmal ihre beiden Mädchen, gerade die Große, die jetzt zur Schule kommt, da wird bestimmt auch jeder, ob Lehrer oder Familien der Mitschüler von den Internetaktivitäten wissen, ich will gar nicht wissen, was da geredet wird! Jetzt gar nicht nur wegen der neuen Beziehung, sondern wegen der ganzen Art, sie präsentiert sich ja nicht gerade vorteilhaft und das vor tausenden von Leuten im Internet! Ich weiß zwar nichts dazu, aber es gibt ja auch noch Tim's Familie und Freunde, ich stell mir das echt hart vor, das alles noch zusätzlich zu den Verlust von Tim, "ertragen" zu müssen... :-(

57 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 11:06 am

schnaeggehuesli

avatar
Ohje, ich denke schon dass Mamamulle tatsächlich schwanger ist. Sorry aber mich würde das überhaupt nicht wundern. Sie kommt mir durch ihre Verliebtheit momentan sehr blind und naiv vor.
Ich hoffe auf ihre Töchter wird bei dem Ganzen genug eingegangen. So wahnsinnig viele Veränderungen in so enorm kurzer Zeit... Der Tod vom Papa, die Trauer von Mama, ein neuer Mann an Mama's Seite der auch sogleich bei ihnen einzieht, die Einschulung und nun womöglich noch ein Geschwisterchen. Sehr viel für so eine Kinderseele.

58 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 11:45 am

Klara95


Ich denke es irgendwie auch. So viele äußern diese Gedanken schon unter ihrem Foto und sie sagt gar nichts und lässt die Leute weiterhin spekulieren.

59 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 11:52 am

Unnormaaal


Sie hat aber gestern Cocktails gepostet....Wahrscheinlich alkoholfrei Wink

Das mit Sara sehe ich ähnlich. Gerüchte wie Selbstmord und Autounfall kommen eben nur auf, wenn man nicht weiß, was wirklich war. Wenn man googelt, kommen zig Zeitungsberichte von Unfällen, die um die gleiche Zeit passiert sind, aber nichts mit ihr zu tun haben. Die Artikel bekommen traffic, weil jeder recherchiert. Das liegt einfach in der Natur des Menschen.

60 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 12:47 pm

Datjennylein

avatar
Wenigstens stehe ich nicht allein da mit meiner Meinung zu Mamamulle und das sie mich(uns) blockiert zeigt ja nur,dass sie nicht damit umgehen kann,dass jemand ihre Art nicht gut heißt.
Die Schwangerschaft fände ich jetzt noch die Krönung und ich kann mir nicht im geringsten vorstellen,wie zb sich die Familie von ihrem verstorbenen Mann fühlen muss. Ihr Sohn wird einfach ersetzt in vollsten Umfang nach wirklich kurzer Zeit. Ich wüsste nicht,ob ich denen je wieder in die Augen sehen könnte. Auch die Kinder ich mag gar nicht daran denken,was im Ort geredet wird und was die Kinder davon mitbekommen.
Das geht alles ein wenig zu weit.
Sara ist doch aus ihrem Ort weg gezogen oder? Ich glaube das ist auch besser so nach so einer Geschichte.

61 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 12:51 pm

Inga345

avatar
Editiert, weil verplant

62 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 1:57 pm

Luckylife


Auf keinen Fall. Eurer Meinung zu Mamamulle kann och mich nur anschließen.

63 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 3:50 pm

HollyGolightly

avatar
@Bonlay: Dein Posting finde ich sehr sehr gut!

64 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 4:11 pm

HollyGolightly

avatar
@Datjennylein: Aus dem Ort wegziehen ist aber auch so eine Sache... Der Mann meiner Kollegin ist auch sehr jung gestorben und ob es für die Kinder toll ist, neben dem Papa auch noch das Zuhause, die Freunde, vertraute Schule & Lehrer zu verlieren, glaube ich ja nicht. Aus diesem Grund ist meine Kollegin im gemeinsamen Haus geblieben, obwohl sie das auch erst nicht wollte.
Aber da gibt es sicher sehr viele verschiedene Meinungen und jede Mutter muss da eine Entscheidung für sich treffen.

65 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 4:15 pm

Bonlay

avatar
@HollyGoLightly 

66 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 4:53 pm

Datjennylein

avatar
@hollygolightly absolut das wird schwierig sein! Ich empfinde es auf diesen speziellen Fall aber tatsächlich ratsam.
Ich würde meine Söhne nicht gern mit der Tatsache wie das passiert ist konfrontieren wollen. Man weiß ja wie die Menschen sind die gern tuscheln und ach.. Menschen halt!
Ansonsten hast du absolut Recht bei „normalen“ Menschen ist die Aufgabe des gewohnten Umfeldes natürlich auch noch ein Problem.
Ich weiß es auch gar nicht ob sie in einen anderen Ort gezogen ist. Ich glaube es war so *grübel

67 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 7:20 pm

Serafia


Ich denke auch, dass mamamulle schwanger ist. Auf dem einen Foto auf Tommys Seite, wurde das Foto total schwammig gemacht.

Wir sollen ja nicht spekulieren. Aber die will es so.

Kann es nicht verstehen, wie man sich so schnell wieder so fest binden kann.
Wenn sie jemanden symphatisch findet, kann man ja erstmal die Freizeit gemeinsam verbringen. Aber der Typ ist ja gleich eingezogen.

Sie sollten nicht vergessen, dass 2 Kinder im Spiel sind, die ihren Papa verloren haben...
Für die Kleinen ist er nicht ersetzbar!

68 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 7:54 pm

HanneloreJux

avatar
Mamamulle hatte doch bis vor kurzem noch was über ihren verstorbenen Mann in der Bio stehen, oder? Ist jetzt auch weg. Ich denke auch, dass sie schwanger ist oder in nächster Zeit sein wird.

69 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 8:09 pm

Lisa

avatar
100% ist die schwanger! Schaut euch doch bitte mal das Pärchen-Bild vom 12.6. an; wie liebevoll Thommy da ihren Bauch festhält
Oder das Bild vom 23.6., wo sie in Malle am Pool hockt in diesem schwarzen Top- da sieht man eindeutig einen Bauch

70 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 8:15 pm

Küstenzauber

avatar
Ich finde auch, dass ihr Bauch auf dem verschwommenen Bild von Thommy eine "verdächtige Wölbung" zeigt. Oder sie hat einfach nur gut gegessen. Wir werden es erfahren ...

71 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 8:20 pm

Unkreativ

avatar
Das am 23.6 ist doch gar nicht sie, oder? Wenn sie wirklich schwanger ist... oh man... ich trau ihr mittlerweile ja fast alles zu...

72 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 8:22 pm

Küstenzauber

avatar
Und schaut jetzt mal in die aktuelle Story von Thommy! Leuten bald die Hochzeitsglocken oder ist das mal wieder einer ihrer Scherze?

Edit: Gut, vor vier Minuten dann die Aufklärung bei ihr: ein Fußkettchen.

73 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 8:44 pm

Lisa

avatar
Hast recht, @unkreativ! Da hab ich mich wirklich verschaut...

74 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 9:15 pm

Klara95


Dieser Thommy ist auch nur an Andeutungen machen und provozieren, das jetzt mit der Schmuckschatulle und auf den Knien gehen wegen der Fußkette... Rolling Eyes
Gerade jetzt, wo Tim's erster Todestag ganz nah ist, das wird doch für so viele, die Tim kannten und liebten, sehr schwer sein, da ist so ein Verhalten einfach nur kindisch und respektlos!

75 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 9:43 pm

Serafia


Ich bin auch total schockiert. So ein Verhalten und auch wenn ich mich wiederhole... Das mit zwei kleinen Kindern.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten