Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Familienblogger

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 4 von 40]

76 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 10:56 pm

Lina456


Ich glaube, ihr reagiert hier genau so wie sie es sich wünschen.
Provozieren wie es im Buche steht und sich insgeheim über die Reaktionen freuen.

77 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 11:09 pm

Serafia


Wenn sie damit leben können und es toll finden.
Jeder trauert anders.

Aber in der Haut von Tims Familie möchte ich nicht stecken.

Zumal ja laut eigenen Angaben sie für die Beziehung gekämpft hat. Tommy wollte erst nicht.

Wenn man so in Trauer ist und dann umgarnt dich ein Mann und alles wird schön, kann ich es ja vllt noch ein klitzekleines bisschen nachvollziehen.
Aber die Initiative hat mamamulle ergriffen und das paar Monate nach dem Verlust des Ehemannes.

78 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 11:11 pm

Datjennylein

avatar
Also du meinst jemand wäre so unverantwortlich mit so ernsten Themen Schindluder zu treiben,damit sich ne Hand voll Leute in einem Forum ärgern?
Mir fällt dazu nichts mehr ein. Das ist so .. mir fehlen die Worte!

79 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 11:13 pm

kerstinbolton

avatar
Hey @datjennylein, hab dir ne PN geschrieben ;)

80 Re: Familienblogger am Sa Jul 07, 2018 11:13 pm

Datjennylein

avatar
@serafia eben ich stelle mir einfach vor das wäre die Frau meines Sohnes. Ich wüsste nicht wie ich reagieren würde.
Ich weiß sie hat ein Recht glücklich zu sein,das spricht ihr niemand ab. Und ich wünsche ihr und den kleinen alles Glück der Welt,aber die Art und weise wie das alles geschieht.

81 Re: Familienblogger am So Jul 08, 2018 1:29 pm

Gast


Gast
HollyGolightly schrieb:@Datjennylein: Aus dem Ort wegziehen ist aber auch so eine Sache... Der Mann meiner Kollegin ist auch sehr jung gestorben und ob es für die Kinder toll ist, neben dem Papa auch noch das Zuhause, die Freunde, vertraute Schule & Lehrer zu verlieren, glaube ich ja nicht. Aus diesem Grund ist meine Kollegin im gemeinsamen Haus geblieben, obwohl sie das auch erst nicht wollte.
Aber da gibt es sicher sehr viele verschiedene Meinungen und jede Mutter muss da eine Entscheidung für sich treffen.

Naja es ist halt auch immer eine Geldfrage... wenn man keine Arbeit hat und eine Wohnung mit einer Kaltmiete von 1500€ bewohnen möchte...das funktioniert eher nicht und der Vermieter ist sicher mit solch einem Mieter nicht glücklich!

82 Re: Familienblogger am So Jul 08, 2018 6:45 pm

Perle


Was ist eigentlich aus der MädelsWG geworden? Die Mama mit den 3 Töchtern. Kennt die noch jemand?

83 Re: Familienblogger am So Jul 08, 2018 6:50 pm

Mirfälltkeinnameein


Xbips hat es auch so nötig nen Screenshot von ihrem knap
1000€ teuren iPhone zu posten

84 Re: Familienblogger am So Jul 08, 2018 6:59 pm

selinaf

avatar
Perle schrieb:Was ist eigentlich aus der MädelsWG geworden?  Die Mama mit den 3 Töchtern. Kennt die noch jemand?

findest du jetzt unter 'itsjessandherlittlecrew' Smile

85 Re: Familienblogger am So Jul 08, 2018 7:00 pm

selinaf

avatar
sorry, doppelt :(

86 Re: Familienblogger am So Jul 08, 2018 8:37 pm

Perle


Danke! Smile

87 Re: Familienblogger am Mo Jul 09, 2018 2:51 pm

McFly


Rolling Eyes

Mama Kevin hat ja auch schon wieder ganz nah am Wasser gebaut-...gibts den eigentlich auch mal in einem normalen Emotionszustand?


Ich habe immer das Gefühl, der ist ständig berührt und weinerlich und überhaupt...

88 Re: Familienblogger am Mo Jul 09, 2018 4:31 pm

Senta

avatar
McFly schrieb:Rolling Eyes

Mama Kevin hat ja auch schon wieder ganz nah am Wasser gebaut-...gibts den eigentlich auch mal in einem normalen Emotionszustand?


Ich habe immer das Gefühl, der ist ständig berührt und weinerlich und überhaupt...


weinerlich, berührt oder überglücklich und #blessed.

89 Re: Familienblogger am Mo Jul 09, 2018 4:36 pm

Glücksfee

avatar
Ich bin auch eine von diesen hochsensiblen, fürchterlich emotionalen Personen. Bei mir kullern fast täglich die Tränen und ebenso oft bin ich bis ins Mark gerührt, aus den verrücktesten, nicht nachvollziehbaren Gründen (Mein Erpel muss echt einiges aushalten), deshalb kann ich verstehen, dass man häufiger weint und emotional angegriffen ist. ABER (!) ich filme mich dabei nicht und lasse tausende Menschen daran teilhaben. Gelegentlich schaue ich bei Mama Kevin vorbei, wenn er hier mal wieder Thema ist und ich muss mich jedes Mal ganz schnell durch die Stories klicken, weil ich mich angesichts seiner Tränen und der damit einhergehenden Dramatik so fremdschäme.

90 Re: Familienblogger am Mo Jul 09, 2018 4:46 pm

McFly


Stimmt- bei den Influenzan heißt das ja #blessed oder #myheartisfull

lol!

Eben @Glücksfee- der Unterschied ist, dass Menschen mit einem stabilen Selbstbewusstsein es nicht nötig haben, sich ständig bei irgendwas zu filmen und dafür Klicks und likes zu generieren...

91 Re: Familienblogger am Mo Jul 09, 2018 6:11 pm

Jana88


Allerliebeanfang ist bei mir unten durch!
Sie zeigt heute ihre Lieferung von nu3, am Ende schreibt sie: ich hatte den Code....
Dieser Code gehört ihr, d.h. wenn Leute mit ihrem Code etwas einkaufen bekommt sie davon Provision!
Das hat eine andere Bloggerin schon in ihrer Story erzählt (also das mit dem Provision und dem persönlichen Rabattcode).
Aber das wird von ihr natürlich nicht dazu geschrieben, auch nicht, dass es eine Kooperation ist.
Bei ihr dreht sich alles nur noch um Werbung! Wieso hat sie sich so verändert???

92 Re: Familienblogger am Mo Jul 09, 2018 7:33 pm

ursula1987


Seit dem ich weiß wieviel die Glamour mit ihrer Shopping Week und den Rabattcodes verdient, sind mir die kleinen Möchtegern Blogger sehr egal. Sollen sie sich über ihre paar Cent „Provision“ doch freuen.

93 Re: Familienblogger am Mo Jul 09, 2018 8:45 pm

Jana88


Das finde ich ja nicht schlimm, ich finde es schlimm, wie sie es darstellt.
Ich hatte den Code...hat sie geschrieben. Warum schreibt sie nicht einfach: Ich habe auch ein Rabattcode für euch?

94 Re: Familienblogger am Mo Jul 09, 2018 9:08 pm

basta5

avatar
MissInfluenza schrieb:Kennt jemand von euch Anna Diaries? Ich glaube, sie ist wenn dann eher durch ihren Blog, als durch Instagram "bekannt". Ich bin nun wirklich nicht von der Sorte "sensationsgeil", aber ihr Schicksal zerreißt mir als Mama wirklich das Herz. 😢 Ihre Tochter hat einen Gehirntumor und sie müssen sie nun gehen lassen. 😢 Mir kommen ständig die Tränen. Ich kann mir nix grausameres vorstellen, als sich von seinem Kind verabschieden zu müssen. 😢
jetzt ist die Kleine gestorben .Das ist echt schrecklich. Aber was ich in den Kommentaren nicht verstehe,da wird immer von der Regenbogenbrücke gesprochen,das sagt man doch bei verstorbenen Tieren?

95 Re: Familienblogger am Mo Jul 09, 2018 9:26 pm

ursula1987


Ich könnte momentan bei janinidihatit einfach kotzen. Bei jedem post den sie macht schreibt sie in ihrer Story. „Erzählt doch mal wie ihr das bei Euch so ist. Oder kommentiert mal zu meiner Frage. Bin so gespannt. Bin so neugierig.“ wie peinlich ist die Frau? Und 64k Follower ? Ernsthaft?
Über allerliebeanfang rege ich mich schon nicht mehr auf, muss ich gestehen. Die ist doch einfach nur langweilig.

96 Re: Familienblogger am Mo Jul 09, 2018 10:20 pm

Wiesowohl


Ursula da gebe ich dir total recht. Janinidithaidi finde ich einfach nur lachhaft. Sie hat einfach nichts groß zu erzählen und will mit Fragen ihre Kommentare pushen weil sonst nichts kommen würde.... auch immer diese „Probleme“ mit ihren Haaren..... meine Güte. Sie geht gefühlt alle 2-3 Wochen hin kündigt es immer groß an. Sie sollte ihre Haare lieber abschneiden und mal eine Weile in Ruhe aus denn die sehen ganz schön schrecklich aus. Total nach Stroh. Normalerweise geh ich nicht so aufs Aussehen ein aber dieses Getue immer mit ihren Haaren NERVT!!

97 Re: Familienblogger am Di Jul 10, 2018 3:25 pm

Denise87


Stimmt das mit dem hohen Lotto Gewinn bei dearingkinga? Ich meine sie macht wirklich wenig Werbung und ist mit ihrer Familie echt viel am reisen. Heute hat sie auch in ihrer Story erklärt wieso zwar logisch und sympathisch aber ob das so stimmt ? Habe bei ihr auch letztens nicht so "netten" Kommentar da gelassen und sie hat mich nicht blockiert im Gegenteil. Sie reagierte sehr professionell darauf was man wirklich loben muss. Aber das mit dem Lotto interessiert mich schon Smile) weißt da jemand was ?

98 Re: Familienblogger am Di Jul 10, 2018 4:48 pm

ursula1987


Halte ich für ein Gerücht, muss ich ehrlich sagen. Im Schicht Dienst als Beamter verdient man wirklich nicht schlecht. Bei meiner Schwester ist es ähnlich.

99 Re: Familienblogger am Di Jul 10, 2018 4:50 pm

ursula1987


Ihr müsst mal bei Eier jeskeano_ schauen die Macht doch tatsächlich eine Vorstellung für dieses schreckliche Profil dieser Familie_ac ! Habe die Bilder gerade wieder geschaut, die Kindern tuen mir einfach so leid.

100 Re: Familienblogger am Di Jul 10, 2018 4:59 pm

Denise87


@ursula1987 Meinst du ? Ich habe mal nachgeschaut und sie waren dieses Jahr schon ca. 8 mal im "Urlaub" dazwischen sind sie noch in ein Haus gezogen und haben geheiratet? Über die Hochzeit hat sie auch kaum gesprochen bis auf die 1-2 Bilder kam nix mehr so richtig. Was ja grundsätzlich nicht so schlimm ist wenn man an andere Blogger denkt.

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 4 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten