Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Isabeau - Unser täglicher Pflock

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 6 von 40]

126 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 3:38 pm

L.lou

avatar
Snuggels schrieb:Bei uns gab es immer ein Sommerfest für alle Kinder und Eltern des Kindergartens. Dabei hatten die Schulkinder dann einen besonderen Auftritt und standen im Mittelpunkt.

...ich wäre gern wieder Kindergartenkind lol!

Bei uns im Kindergarten gab es eine kleine Abschlussfeier nur für die bald Schulkinder aber eine Woche vor den Ferien.

127 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 3:40 pm

L.lou

avatar
Ich denke mal jede Kita ist da anders

128 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 3:43 pm

Snuggels


@KeineLust es gibt wohl 1-2 richtig heftige Geschichten aus dem näheren Umfeld, von denen ich aber auch nichts weiß.
Zuckerrübe war der Ansicht, dass das Dinge sind, die in der Vergangenheit liegen und nicht überprüfbar sind und sie deshalb nichts nach Außen tragen möchte. Kann sie da absolut verstehen. Das ist nur anständig.

Ansonsten gab es wohl einige Leute aus dem Ort, die ihr geschrieben haben. Im Prinzip kam immer das gleiche Bild von ihr zustande.

Sie ist immer im Eilschritt unterwegs und hält sich nirgends lange auf. Bei Veranstaltungen im Kindergarten oder auf z.B. Kindergeburtstagen, kommt sie immer kurz vorher und geht direkt wieder. Sieht für alle immer so aus, als ob sie bloß keinen Kontakt zu anderen möchte.

Wenn sie Bekannte trifft z.B. Mütter aus dem Kindergarten, ignoriert sie diese oft und grüßt nicht. Wenn es doch mal zu einem Zusammentreffen kommt, ist sie sehr leise schüchtern und wirkt wie eine 10-jährige, die nicht weiß was sie sagen soll.

Im Kindergarten oder Hobbygruppen wird wohl auch viel über sie geredet, was sie auch schon mitbekommen hätte.

Alex hingegen wird wesentlich öfter gesehen und als freundlich und offen empfunden.

129 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 3:47 pm

Rosegold

avatar
Klingt ja richtig sympathisch

130 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 3:50 pm

xluenix


Passt ja auch zu dem Bild, welches man durch die Videos von ihr hat. Ich kenne ansonsten auch keine 3fachmädchenmama, die nie ne Spielgruppe o.ä besucht hat. Auf den Spielplatz traut sie sich ja (zumindest was man als Zuschauer sieht) auch nur mit Alex.

Aber ne sozialphobie wird man nicht los, nur weil man plötzlich in einer Millionenstadt wohnt, liebe Isi.

131 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 3:54 pm

Weißnichtwieso


Snuggels schrieb:

Sie ist immer im Eilschritt unterwegs und hält sich nirgends lange auf. Bei Veranstaltungen im Kindergarten oder auf z.B. Kindergeburtstagen, kommt sie immer kurz vorher und geht direkt wieder. Sieht für alle immer so aus, als ob sie bloß keinen Kontakt zu anderen möchte.

Wenn sie Bekannte trifft z.B. Mütter aus dem Kindergarten, ignoriert sie diese oft und grüßt nicht. Wenn es doch mal zu einem Zusammentreffen kommt, ist sie sehr leise schüchtern und wirkt wie eine 10-jährige, die nicht weiß was sie sagen soll.

Das ist aber auch Charaktersache. Das was hier steht, könnte auch ich sein ;) jeder Mensch ist nunmal anders und fühlt sich woanders bzw bei anderen wohler und weiß vielleicht mit bestimmten Situationen nicht umzugehen. Scham ist leider auch ein großes Problem und betrifft mehr Leute als man glauben mag.. und ich weiß, dass einiges unhöflich wirkt, obwohl man das überhaupt nicht so meint..

132 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 3:54 pm

Snuggels


Ich denke, die Kinder oder zumindest LeOna, haben auch darunter zu leiden. Viele andere Kinder treffen sich auch privat oder machen gemeinsame Unternehmungen...Ilse soll daran nicht interessiert sein bzw. oft nicht gefragt werden.

133 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 3:57 pm

Snuggels


@Weißnichtwieso

Da gebe ich dir absolut recht. Aber nach allem was ich weiß, soll es wohl auch zugenommen haben. Sozusagen mit dem "Promi-Status". War früher auch bodenständiger und sozialer. So wird es jedenfalls gesagt.

Was man daran letztendlich glauben kann, weiß niemand. Aber ich denke, all diese Dinge sind mit ein Grund, die Stadt zu wechseln.

134 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 3:59 pm

KeineLust


Ja so stelle ich sie mir auch vor. Ich finde sie ist eigentlich sehr sehr schüchtern. Diese Schüchternheit schwindet komischerweise vor der Kamera. Ich finde auch in Gegenwart von Linda versucht sie immer die Schüchternheit zu überspielen.

In ihren Videos und auch laut der Beschreibung vom Immobilienmakler (zentral, viel für Kinder) ist ihr jetzigerWohnort perfekt für Familien. Ich verstehe nicht, wie man das alles aufgeben kann. Denke da steckt auch mehr dahinter.

135 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 4:03 pm

KeineLust


Sie betont ja auch immer, dass Berlin offener, verrückter und Multi kulti ist. Daran merkt man ja schon, dass sie sich erhofft, dass in Berlin keiner über sie redet.

136 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 4:04 pm

Snuggels


Ich kenne mich in ihrem Bundesland/ ihrer Region überhaupt nicht aus. Aber nach allem was man so sieht und hört, denke ich, dass es ein perfekter Ort ist, um zu leben und Kinder großzuziehen.

137 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 4:05 pm

xluenix


Ich meine mich zu erinnern, dass Ilse als sie gerade umgezogen waren, erwähnt hat dass leona schon zu nem Kindergeburtstag eingeladen wurde.
Danach war nie wieder die Rede von irgendwelchen Einladungen, außer bei anderen „YT-familien“. Könnte mir schon vorstellen, dass Leona es durch die Art ihrer Mutter nicht leicht hat.
Und wenn man mal nen Ruf weg hat, ist es schwer da wieder rauszukommen.

138 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 4:07 pm

Snuggels


Offener? Verrückter? MultiKulti?

Tzz...wenn sie jetzt eine Lesbe mit grünen Dreadlocks und drei dunkelhäutigen Kindern wäre, würde ich sagen, ja, geh besser nach Berlin.

Aber als blonde biedere Hausfrau von Nebenan, passt sie doch perfekt in kleine Gemeinde Rietberg.

Mutter, Vater, drei Kinder, Eigenheim, Gartenzaun, keine laute Musik. Fehlt nur noch der Labrador und die Idylle ist perfekt.

139 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 4:10 pm

Snuggels


@xluenix LeOna war wohl nochmal zu einem Geburtstag eingeladen. Das hatte hier mal eine Mitschreiberin erzählt, deren Kind ebenfalls auf dem gleichen Geburtstag war. Das war wohl auch eine komische Geschichte.

140 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 4:10 pm

Rosegold

avatar
War das nicht so das Leona total verfrüht von dort abgeholt wurde? Und sie wollte länger bleiben, aber durfte irgendwie nicht. Ich erinnere mich da war was komisch

141 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 4:12 pm

Snuggels


@Rosegold ja sowas war da. Obwohl sie nur 5 Minuten entfernt wohnen, hätte Alex LeOna vor dem Abendessen (auf das sich LeOna gefreut hatte) abgeholt, weil er wohl grad in der Nähe war. Fand LeOna nicht gut und hat protestiert.

142 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 4:31 pm

Was_is_denn_hier_los


Also ich muss auch sagen ich bin ein absoluter Antimensch. Ich mag andere Menschen nicht und habe auch kaum Freunde. Die, die ich habe wohnen meist weiter weg und man trifft sich vielleicht 2 mal im Jahr.

Für mein Sohn habe ich mich bei bestimmten Dingen zusammen gerissen und bin zum babyschwimmen usw. und auch heute gehe ich zu Schulfesten usw.

Aber ich bin immer froh wenn ich dann wieder gehen kann und auf dem Spielplatz lasse ich ihn spielen und halte mich von anderen Müttern fern.

Mir sind Menschen einfach zu kompliziert. Aber für meinen Sohn reiße ich mich da extrem zusammen. Ach und für jemand der andere Menschen nicht ab kann, für den ist ne Großstadt perfekt. Klar gibts viiiiel mehr Menschen wie auf dem Dorf oder so, aber es ist anonymer. Wenn man kein Kontakt will, dann hat man auch seine Ruhe.

143 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 4:35 pm

Hupsi


Ich glaube gar nicht dass sie schüchtern ist. Sie hat eine enorme Unsicherheit welche ihr aber selber glaube ich gar nicht so bewusst ist. Ich denke sie hält sich für was besonderes und das kam nicht an. Kenne das aus eigener Erfahrung wenn man viel arbeitet ist man irgendwie raus und nimmt an dem Mütterkram nicht Teil- war ich aber nie traurig drum. Meine Tochter hat trotzdem sehr viele Freunde im Kindergarten gefunden. Und bei Isi kommt dann noch dazu dass alle wissen dass sie nicht nicht aufkreuzt wegen viel Arbeit sondern weil kein Bock. Man sollte da mal der Realität ins Auge sehen- sie hat zu vielen was ihr kein Geld oder Prestige bringt einfach keine Lust!! Und ich denke des Weiteren dass es ein Teufelskreis ist: die ersten lästern und reden hinterm Rücken, sie kriegt das mit und meidet die Leute und zieht sich irgendwann komplett in ihre Welt zurück, in der sie gefeiert wird.

144 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 4:37 pm

Hupsi


Was_is_denn_hier_los schrieb:Also ich muss auch sagen ich bin ein absoluter Antimensch. Ich mag andere Menschen nicht und habe auch kaum Freunde. Die, die ich habe wohnen meist weiter weg und man trifft sich vielleicht 2 mal im Jahr.

Für mein Sohn habe ich mich bei bestimmten Dingen zusammen gerissen und bin zum babyschwimmen usw. und auch heute gehe ich zu Schulfesten usw.

Aber ich bin immer froh wenn ich dann wieder gehen kann und auf dem Spielplatz lasse ich ihn spielen und halte mich von anderen Müttern fern.

Mir sind Menschen einfach zu kompliziert. Aber für meinen Sohn reiße ich mich da extrem zusammen. Ach und für jemand der andere Menschen nicht ab kann, für den ist ne Großstadt perfekt. Klar gibts viiiiel mehr Menschen wie auf dem Dorf oder so, aber es ist anonymer. Wenn man kein Kontakt will, dann hat man auch seine Ruhe.

Geht mir genau wie dir!

145 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 4:41 pm

Snuggels


Wenn jemand schüchtern ist und keine Menschen mag oder generell gerne für sich ist, ist das absolut in Ordnung. Aber ich finde, dann kann man nach außen hin dennoch freundlich und offen sein und zumindest Bekannte grüßen oder jemanden mal anlächeln.

Ich denke, sie hat heftige Komplexe und suhlt sich deswegen in ihrem Online-Ruhm. Wenn die böse Realität mal wieder blöd ist, geh ich online, poste ein Grinse-Bildchen und schon kommen die Lemminge angerannt und es hagelt "du bist so schön und toll"-Kommentare. Das pusht das Ego ganz gewaltig. Da kommt die Realität nicht gegen an.

146 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 5:31 pm

Etoile1234


Snuggels, NRW ist groß Very Happy da kann man schlecht rietberg und Köln vergleichen. Aber ja denke das geht es ganz gut. Komme aus der weiteren Gegend.

147 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 6:04 pm

Sellerie


Ich glaube das ganze ist ihr etwas über den Kopf gewachsen und sie ist einfach nichr dafür gemacht. In manchen Jobs muss man Netzwerken aber das kann sie nicht. Zudem zeigt sie wirklich narzistische Züge.
Ich bin selbst aus einer ansich schon großen Stadt in eine Großstadt gezogen, für eine Weile ist man dort schon anonymer.

148 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 6:18 pm

Rosinenschnecke


Oh man wenn man das so liest kann sie einem ja irgendwie fast schon leid tun.. aber am meisten tut es mir für die Kinder leid. Die sind ja am Ende die Leidtragenden..
Sehr schade. Aber ja vielleicht denkt sie wirklich, dass sie in der Anonymität Berlins untergeht. Aber dennoch sollte sie sich echt zusammenreißen, wenigstens ihren Kindern zu liebe.
Ich kenne viele Eltern die nach der Kita direkt auf den Spielplatz gehen und erst zum Abendbrot nach Hause. Die Ausflüge machen etc.
Die Kinder gehen ja nicht Mal auf den Spielplatz! Oder ne Runde spazieren. Das ist so heftig.. da kann man fast schon wieder froh sein dass Pauline im Kiga ist, sonst hätte sie ja null soziale Kontakte, Leona ebenso.
Und ich denke dass man als Mutter solche Mütter wie Isabeau eher meidet und dann ist wieder das Kind der Leidtragende..

149 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 6:30 pm

L.lou

avatar
Ich meide auch Menschen aber meine Kinder leiden nicht drunter im Gegenteil dadurch fühle ich mich gezwungen mit anderen mamis zu kommunizieren und das tut mir dann doch noch gut, bei isi denke ich das sie so egoistisch ist das sie gar keine Lust hat mit wem zu reden pder sich auszutauschen.

150 Re: Isabeau - Unser täglicher Pflock am Fr Jul 13, 2018 6:35 pm

Esmeralda


cisco schrieb:Bullshit Bingo. Jetzt kann man wirklich kreuze machen, sobald sie eins davon raushaut. Wer zuerst alle voll hat hat gewonnen Very Happy

Der war gut. lol!

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 6 von 40]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten