Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Piepmadame und Wiebki

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 14 ... 26  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 26]

51 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 01, 2018 9:46 am

Mariechen


Und ihr Gesicht dazu Very Happy Was will sie mitteilen, dass Raucher stinken? Kann sie es einfach mal für sich behalten?

52 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 01, 2018 9:56 am

Gast


Gast
Boah die nervt... aber bloß nix gegen sie sagen. Die, die ihr 4 Jähriges Mädchen zum Baby macht, angeblich weil das Kind es ja will

53 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 01, 2018 10:46 am

undimmerwieder

avatar
Ich finde den Geruch von Menschen die gerade geraucht haben auch extrem eklig und kann nicht nachvollziehen, wie man freiwillig so riechen kann. Ob ich darüber jetzt unbedingt eine Story machen muss ist halt die andere Frage...

54 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 01, 2018 10:48 am

wunderwas

avatar
Ich bin auch ehemalige Raucherin, und mir gehen solch militante Exraucher (sie hat ja wohl vor ein paar Jahren aufgehört), die meinen, andere bekehren oder ihnen ständig mitteilen zu müssen, dass kalter Rauch nicht gut riecht, sehr sehr sehr auf die Nerven.
Nur weil man selbst geschafft hat, aufzuhören? Finde ich ganz schön anmaßend...

Von Topic'it App gesendet

55 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 01, 2018 11:27 am

Unkreativ

avatar

Ich. In selbst überwiegend vegan lebende Mutter eines Säuglings, der sicher auch so ernahrt wird und empfinde den Kommentar, wie die meisten Artikel zum Thema, als extrem vorurteilsbehaftet und stellenweise auch einfach als Blödsinn. Nicht alle Veganer sind extremisten und es ist nicht automatisch falsch seine Kinder so zu ernähren. Wiebke ist einfach was das angeht absolut nervtötend, das sind andere vegane Eltern nicht unbedingt.

Zum Rauchen: ich bin selbst Exraucher und ich empfinde den Rauch seit meiner Schwangerschaft auch als wahnsinnig eklig, da kann ich sie schon verstehen, aber ich weiß halt auch, wie anstrengend ich sowas las Raucher fand und wie wahnsinnig schwer es ist aufzuhören. Es ist schon sehr provokant, sowas in die Storys zu packen und wieder mal auf perfekt zu machen, dann aber selbst wieder den #seidochselberperfekt zu verwenden. Wiebke ist einfach anstrengend...

56 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 01, 2018 11:38 am

Gast


Gast
Ach, sie hat auch mal geraucht? Dann ist es ja noch bescheuerter
Aber wundert mich nicht. Als Neu-Veganerin verhält sie sich ja auch nicht anders.

57 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 01, 2018 1:08 pm

Krümelmonster


ich mag den geruch von zigaretten auch nicht. aber deshalb muss ich nicht so eine abwertende story machen. das parfum mag vielleicht auch nicht jeder und muss es dennoch im fahrstuhl ertragen

58 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 01, 2018 1:55 pm

wunderwas

avatar
Unkreativ schrieb:

Ich. In selbst überwiegend vegan lebende Mutter eines Säuglings, der sicher auch so ernahrt wird und empfinde den Kommentar, wie die meisten Artikel zum Thema, als extrem vorurteilsbehaftet und stellenweise auch einfach als Blödsinn. Nicht alle Veganer sind extremisten und es ist nicht automatisch falsch seine Kinder so zu ernähren. Wiebke ist einfach was das angeht absolut nervtötend, das sind andere vegane Eltern nicht unbedingt.

Zum Rauchen: ich bin selbst Exraucher und ich empfinde den Rauch seit meiner Schwangerschaft auch als wahnsinnig eklig, da kann ich sie schon verstehen, aber ich weiß halt auch, wie anstrengend ich sowas las Raucher fand und wie wahnsinnig schwer es ist aufzuhören. Es ist schon sehr provokant, sowas in die Storys zu packen und wieder mal auf perfekt zu machen, dann aber selbst wieder den #seidochselberperfekt zu verwenden. Wiebke ist einfach anstrengend...

Abet deshalb stand doch auch darunter: erinnert irgendwie an Wiebke. Natürlich sind nicht alle Veganer Extremisten, aber durch Leute wie Wiebke und eben die Eltern, von denen im (schon sehr überspitzt geschriebenen) Artikel die Rede ist, haben sie diesen Ruf.

Da kann man eine Grundsatzdiskussion lostreten, das will ja aber niemand. Jeder soll sich (und sein Kind) so ernähren wie er mag und es für sich vertreten kann.
Mich nervt nur eben, wie bei Wiebke, dieses: ich habe die und die Filme und Bücher, Studien gelesen, jetzt weiß ich Bescheid und ihr alle anderen habt unrecht und offizielle Studien usw sind falsch.
Und das quasi von einem auf den anderen Tag.

Vor ein paar Wochen hat Olivia eine ähnliche Story gepostet, in der sie es toll findet, dass in einer Berliner Eisdiele auch draußen Rauchen verboten ist, und dass das viel mehr so sein sollte etc.
Ich glaube, Wiebke bewundert Olivia sehr sehr und kopiert vieles einfach...

Von Topic'it App gesendet

59 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 01, 2018 3:25 pm

selbstgekauft


undimmerwieder schrieb:Ich finde den Geruch von Menschen die gerade geraucht haben auch extrem eklig und kann nicht nachvollziehen, wie man freiwillig so riechen kann. Ob ich darüber jetzt unbedingt eine Story machen muss ist halt die andere Frage...

Das Ding ist halt, dass sie solche Leute am ehesten verstehen müsste, weil sie selbst GENAU SO war. Genauso wie sie früher eine von diesen "Haha, Schnitzel, haha, Veganer, haha"-Menschen war und jetzt penetrant jeden verurteilt, der nicht vegan lebt.
Sie war selber so, wollte sich nicht verurteilen lassen und anstatt jetzt zu sagen "Ich verstehe vollkommen, wieso ihr so seid, ich war auch mal so.", macht sie einen auf "wie kann man so sein?"
Hä? Ja, wie nur? Ungefähr so wie Wiebke halt vor einiger Zeit.

60 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 01, 2018 11:53 pm

Marie17


Jetzt hat Wiebke den Spiegel Artikel in ihrer Story gepostet! haha

Also Wiebke da du ja anscheinend hier fleißig mitliest, les dir doch einfach mal die fast ausschließlich konstruktive Kritik durch und lass sie dir ein wenig durch den Kopf gehen, wie wärs?

61 Re: Piepmadame und Wiebki am Do Aug 02, 2018 12:30 am

Unkreativ

avatar
Marie17 schrieb:Jetzt hat Wiebke den Spiegel Artikel in ihrer Story gepostet! haha

Also Wiebke da du ja anscheinend hier fleißig mitliest, les dir doch einfach mal die fast ausschließlich konstruktive Kritik durch und lass sie dir ein wenig durch den Kopf gehen, wie wärs?

Ja nee, sorry. Ich geh da ausnahmsweise voll mit Wiebke mit. Der Kommentar ist grenzwertig bescheuert und konstruktiv ist da absolut null. Das ist, wie der graslutscher wirklich sehr gut und amüsant in seiner Antwort herausgearbeitet hat, einfach nur totales Geschwurbel, Stammtischparolen und Mutmaßungen. Wo soll denn da die konstruktive Kritik sein?

62 Re: Piepmadame und Wiebki am Do Aug 02, 2018 12:53 am

ms.watson

avatar
Unkreativ schrieb:
Marie17 schrieb:Jetzt hat Wiebke den Spiegel Artikel in ihrer Story gepostet! haha

Also Wiebke da du ja anscheinend hier fleißig mitliest, les dir doch einfach mal die fast ausschließlich konstruktive Kritik durch und lass sie dir ein wenig durch den Kopf gehen, wie wärs?

Ja nee, sorry. Ich geh da ausnahmsweise voll mit Wiebke mit. Der Kommentar ist grenzwertig bescheuert und konstruktiv ist da absolut null. Das ist, wie der graslutscher wirklich sehr  gut und amüsant in seiner Antwort herausgearbeitet  hat, einfach nur totales Geschwurbel, Stammtischparolen und Mutmaßungen. Wo soll denn da die konstruktive Kritik sein?

Ich glaube, Marie meint die Kritik von hier und nicht den Kommentar. Ist halt wieder ein Zeichen, dass sie hier mitließt, wenn sie den Kommentar zeitnah verlinkt.

63 Re: Piepmadame und Wiebki am Do Aug 02, 2018 4:42 am

Marie17


Ja ich meine die Kritik hier! Smile über den Artikel kann man sich streiten, aber Wiebke erfüllt ja leider alle Klischees zur genüge..

64 Re: Piepmadame und Wiebki am Do Aug 02, 2018 8:38 am

Unkreativ

avatar
Marie17 schrieb:Ja ich meine die Kritik hier! Smile über den Artikel kann man sich streiten, aber Wiebke erfüllt ja leider alle Klischees zur genüge..

Ahh, sorry, dann Stimm ich zu. War wohl einfach zu spät Very Happy

65 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Aug 03, 2018 9:30 am

wunderwas

avatar
Also obwohl ich auch nicht verstehe wie man diese Antwort von Wiebke in den falschen Hals bekommen kann (und warum man bei so einer Frage eine Antwort mit Smileys und Herzchen erwartet), würde ich an Wiebkes Stelle doch mal überlegen, warum von so vielen ihr geschriebenes Wort als patzig und unfreundlich wahrgenommen wird...

Von Topic'it App gesendet

66 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Aug 03, 2018 10:52 am

leliza


Also ich bin bestimmt nicht immer einer Meinung mit ihr, aber ich hab bis jetzt noch nie patzige Antworten bekommen und das obwohl ich keine Lobhudeleien verfasse, sondern mich kritisch und bestimmt, aber auch immer freundlich äußere. Und ich bekomme in der Regel auch Antworten.

Ich muss allerdings sagen, dass ich viele Fragesteller bei insta mehr als unhöflich finde. Wenn Leute Gerichte fotografieren und dann steht untendrunter einfach 'Rezept?', dann finde ich das unhöflich. Man selbst findet nicht mal die Zeit um eine ordentliche Frage zu stellen, erwartet aber dann eine persönliche und ausführliche Rezeptversendung. Wenn dann nämlich im Text steht: Rezept steht auf dem Blog haben viele schon wieder keine Lust danach zu suchen. Und am Ende heißt es: Bloggerin xy ist pampig, weil sie mir nie antwortet.

67 Re: Piepmadame und Wiebki am So Aug 05, 2018 10:51 am

Gast


Gast
Liebe Wiebke, siehst Du ganz evtl. einen Zusammenhang darin (Story), dass Becher bei Amazon bestellt werden (gibt es in Wien echt GAR keine Läden??) und es jetzt sooo heiß ist, dass Du Dich aufs Yoga wegen der Klimaanlage (oh no) freust? Weißt Du, wodurch der Klimawandel vorangetrieben wird - außer durch nicht-vegane Ernährung? Aber hey, Du hast jetzt einen wiederverwendbaren ToGo-Becher - woher der nun so genau kommt, ist ja dann wurscht.

Ah ja, in ein paar Monaten hören wir dann, dass Du Amazon-Bestellungen grundsätzlich ablehnst und die breite Masse da gar nicht verstehen kannst.

68 Re: Piepmadame und Wiebki am Mo Aug 06, 2018 8:28 am

Gast


Gast
#workworkwork schrieb:Liebe Wiebke, siehst Du ganz evtl. einen Zusammenhang darin (Story), dass Becher bei Amazon bestellt werden (gibt es in Wien echt GAR keine Läden??) und es jetzt sooo heiß ist, dass Du Dich aufs Yoga wegen der Klimaanlage (oh no) freust? Weißt Du, wodurch der Klimawandel vorangetrieben wird - außer durch nicht-vegane Ernährung? Aber hey, Du hast jetzt einen wiederverwendbaren ToGo-Becher - woher der nun so genau kommt, ist ja dann wurscht.

Ah ja, in ein paar Monaten hören wir dann, dass Du Amazon-Bestellungen grundsätzlich ablehnst und die breite Masse da gar nicht verstehen kannst. [smiley]https://imgfast.net/users/2617/59/60/24/smiles/3163705058.gif[/smiley]

True Story.
Daran erkennt man bestens die Maske.

Von Topic'it App gesendet

69 Re: Piepmadame und Wiebki am Do Aug 09, 2018 11:46 pm

Marie17


Also der neuste Post... die Antwort von Piepsi ist doch frei erfunden oder?!

70 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Aug 10, 2018 8:47 am

Gast


Gast
Ja. Bzw. sagt ein Kind vielleicht tatsächlich "Muss der das noch learnn??" Aber niemals so episch und ""rührend"", wie die Instagrammer das gerne vorgeben. lol!

71 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Aug 10, 2018 10:07 am

wunderwas

avatar
Ähm ja... das hat sie bestimmt alles ganz genauso gesagt...!
Die ganze Situation, die sie schildert, ist mit Mühe zu einem Post aufgeblasen worden. Wenn ich im Schwimmbad bin, muss ich damit rechnen nass zu werden? Da würde ich von einem Jungen nicht zwingend eine Entschuldigung erwarten.

Von Topic'it App gesendet

72 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Aug 10, 2018 10:08 am

wunderwas

avatar
Und auf dem Tisch steht prominent eine Plastikflasche... #seidochselbstperfekt

Von Topic'it App gesendet

73 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Aug 10, 2018 10:12 am

Gast


Gast
Ich habe generell das Gefühl, sie unternimmt vieles nur, um Leute zu "beobachten" und "wahrzunehmen" und am Ende einen Post darüber zu verfassen, dessen selbstzufriedenes Fazit ist, dass sie und Piepsi die besseren Menschen sind (auch wenn sie das leugnet).

Eine Kindheit also, die daraus besteht, von Mama permanent abgelichtet zu werden, mitsamt der (aufgebauschten) Sprüche gepostet und kommentiert zu werden, gestillt zu werden, bis der Schulbus kommt und vermutlich immer wieder gespiegelt zu bekommen, wie "anders" man doch lebt. Bedürfnisorientiert.

74 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Aug 10, 2018 6:02 pm

wunderwas

avatar
Ja, ich frage mich wirklich, was dieses Dauerabgelichte und im Zentrum von Mamas Instaweltverbessereruniversum zu stehen mit einem Kind macht? Ich würde Piepsi gerne mal in 10 Jahren sehen...das muss doch irgendwelche Folgen haben, oder?

Mich nervt, dass sie sich wundert (wie in der heutigen Story), wenn sie negative Nachrichten/ Shitstorm bekommt (Bsp als Veganerin Mac Produkte nutzen). Klar beleidigend darf es nicht werden, aber sie tut immer so als mache sie das alles nur für sich (da kann man auch Tagebuch führen). Das ist so scheinheilig, denn sie betont doch immer, dass sie im Denken der Menschen etwas verändern will...

Von Topic'it App gesendet

75 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Aug 10, 2018 8:29 pm

Unnormaaal

avatar
Was die alles im Schwimmbad erleben...

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 26]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 14 ... 26  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten