Hier geht es um Tratsch & Klatsch über Influencer, Blogger & Instagram-Sternchen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Piepmadame und Wiebki

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 15 ... 26  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 4 von 26]

76 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Aug 10, 2018 9:45 pm

solodance


@unnormaaal soviel erleben manche ihr ganzes Leben nicht. Soviel erleben nur Leute, die ihr Profil füllen müssen, weil irgendwann mal alles ausgelutscht ist. Dann müssen andere Sachen her halten. Laughing

77 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Aug 10, 2018 9:48 pm

wunderwas

avatar
Ja, das Gleiche dachte ich auch....

Von Topic'it App gesendet

78 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Aug 10, 2018 9:58 pm

Unnormaaal

avatar
Und so überdramatisiert alles. Jeder von uns kennt wohl rücksichtslose Menschen, die im Schwimmbad neben dran ins Wasser springen, die Tür zufallen lassen, wenn sie sehen, man hat die Hände  voll oder oder oder... Wenn ich da jedes mal so einen Aufriss machen würde, käme ich zu nichts mehr..?!

Und dass sie untergeht, wenn sie ein aus 1m Höhe springendes Kind auffangen will, wenn sie im Becken nicht stehen kann... WER hätte das gedacht? Hat sie gedacht, sie kann die Physik umgehen oder was?

79 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Aug 10, 2018 10:05 pm

Krümelmonster


als hätte der mann sie extra nass gespritzt. passiert halt im schwimmbad. ich frage mich nur immer, ob die piepmadame das wirklich so sagt,wie es dargestellt wird. und wie muss ein kind trainiert werden, um auf solche gedanken zu kommen (was ist wohl in der kindheit von xy gewesen,dass sie sich so verhält). an siwas denken doch die wenigsten erwachsenen. oder denke nur ich nicht daran?

80 Re: Piepmadame und Wiebki am Fr Aug 10, 2018 10:08 pm

wunderwas

avatar
Sie bekommt ja jeden Tag nichts Anderes eingetrichtert...

81 Re: Piepmadame und Wiebki am Sa Aug 11, 2018 11:47 am

wunderwas

avatar
Stimmt @unnormaal, sie dachte wohl wirklich sie kann physikalische Gesetze aushebeln. Kann denn die Piepmadame überhaupt schon ohne Schwimmflügel schwimmen? Wenn nein, weiß ich gar nicht wie man auf so eine Idee kommt?! Dachte sie wirklich, beide bleiben über Wasser? Und ist dann noch geschockt, wenn ihr jemand in den Kommentaren deutlich schreibt, dass das wirklich eine dumme Idee war. Sorry Wiebke, aber ja genau das war es!

Von Topic'it App gesendet

82 Re: Piepmadame und Wiebki am Sa Aug 11, 2018 11:59 am

Unnormaaal

avatar
Vor allem... Mitleid nimmt sie gern entgegen aber Kritik wie immer unerwünscht. Kann sie nicht zugeben, dass die Idee dumm war?

83 Re: Piepmadame und Wiebki am So Aug 12, 2018 5:28 pm

Unnormaaal

avatar
So oft, wie Wiebke ihren "body embraced" und sich erzählt, wie toll sie sich findet, auch ohne Schminke und im Bikini, dürfte mittlerweile echt jedem klar sein, dass es eben NICHT so ist...

84 Re: Piepmadame und Wiebki am So Aug 12, 2018 5:44 pm

Krümelmonster


auf der suche nach bestätigung

85 Re: Piepmadame und Wiebki am So Aug 12, 2018 10:10 pm

wunderwas

avatar
Unnormaaal schrieb:So oft, wie Wiebke ihren "body embraced" und sich erzählt, wie toll sie sich findet, auch ohne Schminke und im Bikini, dürfte mittlerweile echt jedem klar sein, dass es eben NICHT so ist...

Haha, ja genau das habe ich auch gedacht. Es ist einfach viiiel zu offensiv. Gut mir geht diese Embrace your Body Ding eh auf die Nerven. Es gibt nunmal ein Schönheitsideal und jeder möchte irgendwie dazu gehören, auch wenn man dem noch so widerspricht (wie sie). Man kann sich alles einreden...

Von Topic'it App gesendet

86 Re: Piepmadame und Wiebki am So Aug 12, 2018 11:28 pm

wunderwas

avatar
Und die heutige Story. Eine Rettungsschwimmerin schreibt es ja ziemlich deutlich. Jetzt verkauft sie es noch so, dass Kritik gewollt war??? Ich krieg mich nicht mehr...! Hätte sie sich nicht ein wenig mehr 'Empathie' gewünscht...?!

Von Topic'it App gesendet

87 Re: Piepmadame und Wiebki am Di Aug 14, 2018 3:45 pm

Gast


Gast
Empfindet Ihr es auch nicht als Zufall, dass Olivia von free.family.rocks nach Wiebkes dramatischem Wasserpost einen so "abgeklärt-coolen" Post zum Thema schreibt und dann extra noch betont, dass sie ja KEINE Fehler von Anderen hervorheben will?

Ich glaube, diese beiden bedürfnisorientierten Damen sind sich hintenrum nicht mehr so ganz grün wie vornerum (wobei auch vornerum ja keine große Freundschaft oder auch nur Followerschaft der beiden gehypt wird. Sie kommentieren nicht beieinander, soweit ich weiß.

88 Re: Piepmadame und Wiebki am Di Aug 14, 2018 4:12 pm

Gast


Gast
Hahahaha und jetzt lese ich gerade Wiebkes letzten Post, der sich auf Olivia bezieht.
Oh Mann, sind die beiden Damen passiv-aggressiv. Und das finde ich viel gruseliger als einem widerwilligen Kind die Zähne zu putzen.

89 Re: Piepmadame und Wiebki am Di Aug 14, 2018 6:11 pm

Spencerstwin

avatar
Ich stelle mir gerade vor, wie sie den ganzen Tag hinter ihrem Kind her rennt und sie nervt, doch endlich "ja verdammt!!!" zu sagen Rolling Eyes
Himmel noch eins...

90 Re: Piepmadame und Wiebki am Di Aug 14, 2018 6:40 pm

Schokoflocke


Ich finde ja Olivia noch deutlich, deutlich schlimmer als Wiebke. Meiner Meinung nach kann man mit Wiebke auch ganz gut diskutieren. Olivia ist mit ihrer möchtegern super ruhigen Stimme immer nur ausschließlich anklagend. Und sorry, aber wenn man nen reichen alten Mann geheiratet hat, nicht arbeitet und in ner riesigen klimatisierten Villa mit Pool auf Malle lebt und den ganzen Tag nen faulen Lenz macht, dann kann man einfach normal arbeitenden Frauen nix erklären. Wie sehr man das Leben und sich selbst lieben kann, ja ja. Wenn man unendlich viel Zeit und Geld für sich und die Kinder übrig hat, ist‘s halt deutlich einfacher. Wird von ihr nie thematisiert.

91 Re: Piepmadame und Wiebki am Di Aug 14, 2018 6:43 pm

Schokoflocke


Auch zum Schwimmen. Natürlich ist es einfacher, den Kindern die Angst vor Wasser zu nehmen, wenn man einen riesigen Pool im Garten hat... Und ja: ich bin ein bisschen neidisch auf ihr Leben. Aber sie reflektiert halt NULL, wie gut es ihr und ihrer Familie geht. Und dass nicht jeder es so einfach hat. Das finde ich bei Wiebke halt deutlich authentischer.

92 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 15, 2018 12:21 am

wunderwas

avatar
Ja, das stimmt, mit Olivia ist tatsächlich keine wirkliche Diskussion möglich. Sie redet irgendwie immer von oben herab, schreibt ellenlange pseudophilosophische Kommentare, und ich bekomme immer das Gefühl, sie möchte mich belehren und meint, sie hat den totalen Durchblick (z.B. bei Minnieundme habe ich dieses Gefühl nie. Sie nimmt jeden wirklich ernst und bringt das auch so rüber).
Dabei lebt Olivia ja, im Gegensatz zu Wiebke, völlig in einer Blase... und tut immer so als würde sie 18 h am Tag arbeiten (also außer Mutter sein). Finde ich mega anstrengend.
Wiebke ist da schon echt mehr am Boden geblieben und für mich auch sympathischer.
Ich glaube auch, dass ein Großteil der Kinder nicht im Wortlaut diese philosophischen Antworten gegeben haben. Da wurde meiner Meinung nach ein bisschen was dazu gedichtet... wenigstens war der Post von Wiebke recht selbstironisch geschrieben.

Von Topic'it App gesendet

93 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 15, 2018 1:14 am

Unkreativ

avatar
Wiebke ist zwar anstrengend, aber immerhin nicht komplett am Leben vorbei. Olivia dagegen hat schlicht und ergreifend keine Ahnung, wie der Alltag einer „normalen“ Mutter aussieht. Das Profil meide ich schon lange, weil ich mir dieses ständige #happyme-Tralala echt nicht geben kann.
Ich arbeite mit Kindern im Grundschulalter und ich garantiere dafür, dass nicht mal die solche teilweise hochphilosophischen antworten gegeben hätten, wie sie da dreijährigen zugesprochen werden. Wenn ich lese, dass selbst zweijährige eine Antwort geben (und sei es nur durch einen Kuss), dann zweifle ich doch sehr. Die Frage ist einfach absolut nicht kindgerecht. „Spüren“ ist ja schon für einen Erwachsenen abstrakt, wie dann erst für ein Kind? Und ganz ehrlich, wenn mein Mann mir diese Frage stellen würde, ich weiß nicht, was und wie ich antworten würde. Und ich bin erwachsen...
Ich werde morgen die Frage erst mal meinem halbjährigen Sohn stellen, mal sehen welch wundervolle und rührende Antwort ich bekommen werde lol!

94 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 15, 2018 7:09 am

leliza


Ich finde es eigentlich auf gewisse Weise übergriffig Kindern solche Fragen zu stellen. Erinnert mich an meine Oma und ihr ewiges "bekomme ich kein Küsschen?". Die hat mich auch immer gezwungen, selbst wenn mir gar nicht danach war. Und mit so einer Frage werden Kinder gezwungen sich zu einem sehr abstrakten Thema zu äußern. Und warum? Damit Mutti sich in einer zuckersüßen Antwort suhlen kann? Reicht es nicht, dass man sein Kind lieb hat und dies zeigt? Muss das Kind dann noch etwas tolles sagen, damit man weiß, dass es merkt, dass es geliebt wird? Das merkt man doch auch so, warum kriechen sie nachts ins Elternbett? Warum flüchten sie bei Gewitter zu ihren Eltern und suchen Schutz? Warum kommen auch meine volljährigen Kinder trotz großer Selbständigkeit in gefährlichen Situationen immer noch zu mir? Weil die Kinder mir vertrauen und sich bei mir sicher fühlen.
Anstatt auf schöne Antworten in intakten Beziehungen zu warten beschäftigt mich seit letzter Woche eher die Frage, wie man Kinder vor brutalen Eltern schützen kann. Wäre wichtig (Missbrauchsprozess letzte Woche).

95 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 15, 2018 7:16 am

leliza


Ach so, und bei der Schwimmflügelgeschichte frage ich mich, wo die Wiener Bademeister ihre Augen haben. Also bei uns darf niemand mit Flügeln springen. Kinder mit Schwimmhilfe dürfen auch nicht ins Schwimmerbecken. Unsere Bademeister sind extrem faul (finde ich), aber darauf achten sie. Und erst recht würden sie nicht erlauben, dass jemand unten auffängt, weil es einfach gefährlich ist. Springen darf man nur, wenn das Becken unten frei ist.

96 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 15, 2018 7:20 am

Unnormaaal

avatar
leliza schrieb:Ach so, und bei der Schwimmflügelgeschichte frage ich mich, wo die Wiener Bademeister ihre Augen haben. Also bei uns darf niemand mit Flügeln springen. Kinder mit Schwimmhilfe dürfen auch nicht ins Schwimmerbecken. Unsere Bademeister sind extrem faul (finde ich), aber darauf achten sie. Und erst recht würden sie nicht erlauben, dass jemand unten auffängt, weil es einfach gefährlich ist. Springen darf man nur, wenn das Becken unten frei ist.
Bei der Geschichte von Wiebke frage ich mich immer noch, was sie da geritten hat. Das war SO dumm!

97 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 15, 2018 11:36 am

Spencerstwin

avatar
leliza schrieb:Ich finde es eigentlich auf gewisse Weise übergriffig Kindern solche Fragen zu stellen. Erinnert mich an meine Oma und ihr ewiges "bekomme ich kein Küsschen?". Die hat mich auch immer gezwungen, selbst wenn mir gar nicht danach war. Und mit so einer Frage werden Kinder gezwungen sich zu einem sehr abstrakten Thema zu äußern. Und warum? Damit Mutti sich in einer zuckersüßen Antwort suhlen kann? Reicht es nicht, dass man sein Kind lieb hat und dies zeigt? Muss das Kind dann noch etwas tolles sagen, damit man weiß, dass es merkt, dass es geliebt wird? Das merkt man doch auch so, warum kriechen sie nachts ins Elternbett? Warum flüchten sie bei Gewitter zu ihren Eltern und suchen Schutz? Warum kommen auch meine volljährigen Kinder trotz großer Selbständigkeit in gefährlichen Situationen immer noch zu mir? Weil die Kinder mir vertrauen und sich bei mir sicher fühlen.
Anstatt auf schöne Antworten in intakten Beziehungen zu warten beschäftigt mich seit letzter Woche eher die Frage, wie man Kinder vor brutalen Eltern schützen kann. Wäre wichtig (Missbrauchsprozess letzte Woche).

100%!!!!
Wenn man sie einmal stellt, okeeeee. Aber dann immer wieder und wieder und wieder, damit man ne Antwort bekommt?

98 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 15, 2018 6:23 pm

selbstgekauft


Sie meint, das Thema muss einem nicht peinlich sein und schafft es dann nicht, als erwachsene Frau die richtigen Worte für ihre Vagina und Vulva zu benutzen und nennt es ganz verschämt „Mumu“? Im Ernst?

99 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 15, 2018 6:45 pm

solodance


Schande über mein Haupt, aber wer weiss ob die Badegeschichte exakt so abgelaufen ist oder nur als neues Postthema diente. Ich habe oft das Gefühl, dass vielen überdramatisiert oder extra verpackt wird.

Zusatz: das ist nur meine Meinung.

100 Re: Piepmadame und Wiebki am Mi Aug 15, 2018 7:31 pm

wunderwas

avatar
selbstgekauft schrieb:Sie meint, das Thema muss einem nicht peinlich sein und schafft es dann nicht, als erwachsene Frau die richtigen Worte für ihre Vagina und Vulva zu benutzen und nennt es ganz verschämt „Mumu“? Im Ernst?

Ja, das dachte ich auch. War schon sehr schambehaftet, diese Vorstellung...

Von Topic'it App gesendet

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 4 von 26]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 15 ... 26  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten